Zucker - der heimliche Killer

Mit dem 4-Schritte-Entwöhungsprogramm raus aus der Zuckersucht

(9)

Das aktualisierte Standardwerk zur Zuckerentwöhnung: Ernährungspsychologen zählen Süßspeisen zu den konfliktreichsten Lebensmitteln im Alltag. Die Sucht auf Zucker wird dadurch ausgelöst, dass die Substanz im Gehirn das Belohnungssystem aktiviert: Durch die Ausschüttung des Botenstoffs Dopamin wird der süße Geschmack positiv abgespeichert und man verlangt immer wieder danach. Fazit: Das Widerstehen können ist keine Frage des Willens, sondern eine zivilisatorische Herausforderung. Der hohe Zuckerkonsum hat für unsere Gesundheit dramatische Folgen, denn viele Zivilisationskrankheiten werden durch eine zuckerhaltige Ernährung begünstigt. Die Lösung: ein vier-Schritte-Entwöhnungsprogramm um den Zuckerkonsum zu kontrollieren und auf ein gesundes Maß zu reduzieren. Das Buch gibt detaillierte Einblicke in die Wirkungsweise von Zucker im Stoffwechsel und zeigt, wie Zucker uns krank und süchtig macht und wie man mit genussvollen Rezepten aus der Zuckerfalle aussteigen kann.

Portrait
Kurt Mosetter ist Arzt für Allgemeinmedizin mit eigener Praxis in Konstanz. Er führt seit Jahren gemeinsam mit Reiner Mosetter regelmäßig Seminare für Fachleute und Laien über neuromuskuläre Tiefenentspannung (Myoreflextherapie) und ihre praktische Anwendung durch.
Anna Cavelius arbeitete nach dem Studium der Philosophie (M.A.) in München sowie an den Universitäten von Siena und Salamanca als PR-Verantwortliche für den Zeitschriftenverlag IDG.
1995 machte sie sich als Autorin und Redakteurin für medizinische sowie psychologische Themen selbstständig und veröffentlichte seither viele erfolgreiche Ratgeber und Sachbücher. Sie lebt mit ihrer Familie unweit von München am Ammersee.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 06.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-5519-1
Reihe GU Einzeltitel Gesunde Ernährung
Verlag Gräfe & Unzer
Maße (L/B/H) 23,6/17,2/1,7 cm
Gewicht 560 g
Abbildungen mit 80 Fotos
Auflage 4
Verkaufsrang 16.028
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Droge Zucker & Weizen
    von Ulli Zika, Johanna Sillipp
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • Goodbye Zucker
    von Sarah Wilson
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Die bittere Wahrheit über Zucker
    von Robert H. Lustig
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Süßer leben ohne Zucker
    von Charlotte Debeugny
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Weizenwampe
    von William Davis
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 100 Tage zuckerfrei
    von Martina Tischer
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Pur, weiß, tödlich.
    von John Yudkin, Robert H. Lustig
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Best Body Plan
    von Anna Lewandowska
    (2)
    Buch (Paperback)
    19,99
  • Raus aus der Zuckerfalle
    von Marion Selzer
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Die 4 Kräfte der Selbstheilung
    von Detlef Pape, Anna Cavelius, Kurt Mosetter
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Goodbye Zucker – für immer
    von Sarah Wilson
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Ein leerer Magen macht gesund
    von Yoshinori Nagumo
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Einfach schlank und fit
    von Sophia Thiel
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Epi-Food
    von Alexandra Stech, Felicitas Riederle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • Trendlooks für jedes Haar
    von Anne Thoumieux
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • Stoffwechsel-Power
    von Silvia Bürkle, Birgit Funfack
    Buch (Paperback)
    18,00
  • Achtung, Zucker!
    von Claudia Boss-Teichmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (26)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Süchtig nach Süßem?
    von Inke Jochims
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Gute Kohlenhydrate – schlechte Kohlenhydrate
    von Barbara Gassert, Petra Linné
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95

Wird oft zusammen gekauft

Zucker - der heimliche Killer

Zucker - der heimliche Killer

von Anna Cavelius, Angelika Ilies, Kurt Mosetter, Wolfgang A. Simon
(9)
Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=
Zuckerfrei

Zuckerfrei

von Hannah Frey
(7)
Buch (Taschenbuch)
16,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Zucker macht uns krank!“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Wer greift nicht gerne mal zu einem Stück Schokolade oder trinkt ein Glas Cola. Da haben wir ja schon ein schlechtes Gewissen. Dann kennen Sie aber noch nicht die ganzen versteckten Zuckerarten, die eigentlich viel gefährlicher sind.
Lassen Sie sich aufklären und tun Sie etwas für Ihre Ernährung. Denn Zucker ist wirklich ein Killer.
Wer greift nicht gerne mal zu einem Stück Schokolade oder trinkt ein Glas Cola. Da haben wir ja schon ein schlechtes Gewissen. Dann kennen Sie aber noch nicht die ganzen versteckten Zuckerarten, die eigentlich viel gefährlicher sind.
Lassen Sie sich aufklären und tun Sie etwas für Ihre Ernährung. Denn Zucker ist wirklich ein Killer.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Die Theorie ist informativ, wenn man sich mit gesunder Ernährung beschäftigt, lernt man aber nicht viel Neues. Die Rezepte sind absolut nicht alltagstauglich. Zu viele Zutaten!! Die Theorie ist informativ, wenn man sich mit gesunder Ernährung beschäftigt, lernt man aber nicht viel Neues. Die Rezepte sind absolut nicht alltagstauglich. Zu viele Zutaten!!

„Ein immer wichtiger werdendes Thema“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

So befreien sie sich aus der Zucker-Falle. Wird der Körper mit Zucker überfüttert, hat dies nicht nur ständig Hungerattacken zur Folge. Tatsächlich kommt es auch zu suchtartigen Veränderungen des Gehirnstoffwechsels. Das übermäßige Verlangen nach Zucker kann gesundheitliche Risiken bergen. Dabei sind nicht nur Übergewicht, Karies und Diabetes Folgen einer zu süßen Ernährungsweise, sondern auch Krankheiten wie ADHS, Alzheimer und Krebs.
Wer gewöhnlichen Haushaltszucker von Tisch und Teller verbannt, muss trotzdem auf nichts verzichten. Schließlich gibt es gesunde Zuckerarten, die den Stoffwechsel nicht beeinträchtigen und trotzdem die Lust auf Süßes stillen.
Mithilfe einer stoffwechselgerechten Ernährungsweise gelingt eine langfristige Umstellung. Dabei gleichen sie langsam, aber sicher auch eine Über - oder Unterversorgung mit bestimmten Nährstoffen aus. Von all dem profitiert der Stoffwechsel und sie nehmen dabei ab.
Die Rezepte in diesem Buch zeigen ihnen, wie sie mit gesundem zucker die leckersten Köstlichkeiten zubereiten können - von selbst gebackenem Brot und ungewöhnlichen Müslimischungen über herzhafte Gerichte und klassische Mehlspeisen bin hin zu Konfitüren, Kuchen und Desserts.
So befreien sie sich aus der Zucker-Falle. Wird der Körper mit Zucker überfüttert, hat dies nicht nur ständig Hungerattacken zur Folge. Tatsächlich kommt es auch zu suchtartigen Veränderungen des Gehirnstoffwechsels. Das übermäßige Verlangen nach Zucker kann gesundheitliche Risiken bergen. Dabei sind nicht nur Übergewicht, Karies und Diabetes Folgen einer zu süßen Ernährungsweise, sondern auch Krankheiten wie ADHS, Alzheimer und Krebs.
Wer gewöhnlichen Haushaltszucker von Tisch und Teller verbannt, muss trotzdem auf nichts verzichten. Schließlich gibt es gesunde Zuckerarten, die den Stoffwechsel nicht beeinträchtigen und trotzdem die Lust auf Süßes stillen.
Mithilfe einer stoffwechselgerechten Ernährungsweise gelingt eine langfristige Umstellung. Dabei gleichen sie langsam, aber sicher auch eine Über - oder Unterversorgung mit bestimmten Nährstoffen aus. Von all dem profitiert der Stoffwechsel und sie nehmen dabei ab.
Die Rezepte in diesem Buch zeigen ihnen, wie sie mit gesundem zucker die leckersten Köstlichkeiten zubereiten können - von selbst gebackenem Brot und ungewöhnlichen Müslimischungen über herzhafte Gerichte und klassische Mehlspeisen bin hin zu Konfitüren, Kuchen und Desserts.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Goodbye Zucker
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Weizenwampe
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 100 Tage zuckerfrei
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Zuckerfrei
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • Weizenwampe - Das 30-Minuten-Kochbuch
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Weizenwampe - Der Gesundheitsplan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Droge Zucker & Weizen
    Buch (Taschenbuch)
    17,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
2

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zu viel Zucker ist nachweislich ungesund und macht krank. Ein toller Ratgeber für den Verzicht oder einen sinnvollen Umgang mit Zucker!

leider nicht alltagstauglich
von einer Kundin/einem Kunden aus Gerlingen am 15.08.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist gut und informativ geschrieben. So gut, dass ich mich im Internet auf die Suche nach den vorgeschlagenen Ersatz-Zuckerarten gemacht habe. Und leider muss ich sagen, dass die Umsetzung der Rezepte nicht möglich ist! 100 gr. Galaktose kosten im Internet 27 Euro, für den Kuchen, den ich... Das Buch ist gut und informativ geschrieben. So gut, dass ich mich im Internet auf die Suche nach den vorgeschlagenen Ersatz-Zuckerarten gemacht habe. Und leider muss ich sagen, dass die Umsetzung der Rezepte nicht möglich ist! 100 gr. Galaktose kosten im Internet 27 Euro, für den Kuchen, den ich machen wollte brauche ich 170 gr. Xylose kommt sogar auf 49 Euro für 100 gr. Leider nicht alltagstauglich!

Aktueller denn jeh
von Daniela Ruchti am 12.11.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie kann man nur bei diesem essentiellen Thema einen Gähner rausdrücken? Die Menschheit verfettet, und ignorante, wahrscheinlich auch dickleibige, Menschen machen einen Kommentar, der anderen Menschen, welche sich für dieses Thema interessieren und diesen Titel bei Buch.de/ch suchen, suggeriert, dass der Zuckerkonsum GESUND wäre. Hohn. Ich als Chirurgin darf... Wie kann man nur bei diesem essentiellen Thema einen Gähner rausdrücken? Die Menschheit verfettet, und ignorante, wahrscheinlich auch dickleibige, Menschen machen einen Kommentar, der anderen Menschen, welche sich für dieses Thema interessieren und diesen Titel bei Buch.de/ch suchen, suggeriert, dass der Zuckerkonsum GESUND wäre. Hohn. Ich als Chirurgin darf dann die Unterschenkelamputationen durchführen, die durch frühzeitige Sensibilisierung für dieses Thema zu verhindern gewesen wären. (Diabetes->Durchblutungsstörung-> Absterben des Gewebes-> Amputation zunächst von Zehen, dann konsekutiv nach proximal). Geht spazieren, esst mal einen Apfel und kauft Euch dieses Buch.