Zum-Verlieben-Reihe / Ein Rockmusiker zum Verlieben

(4)
Der dritte Teil aus der "Zum Verlieben"-Reihe. Als Teenager schrieb Liam Gordon für seine große Liebe – das It-Girl Vera Snider – seinen Erfolgssong 'Weit fort'. Sechs Jahre später führt er ein wildes Rockstar-Leben auf der Überholspur. Getreu dem Slogan 'Sex, Drugs & Rock `n` Roll' jagt eine Party die nächste. Doch gerade wegen dieser Eskapaden hat ihm das einzige Mädchen, das er je geliebt hat, den Laufpass gegeben. So sehr Liam auch versucht, sich mit Exzessen und Groupies zu trösten, er kann Vera einfach nicht vergessen. Diese ist jedoch inzwischen Mutter eines kleinen Sohnes, welcher der kurzen Beziehung mit dem Pro-Surfer Warden Palmer entstammt. Und während Liam alle skandalösen Klischees eines Rockstars erfüllt, ist Vera ihre Prominenz inzwischen zuwider. Die Geburt ihres Sohnes Leander hat ihr Leben auf den Kopf gestellt und Vera möchte für ihr Kind nur das Beste – und das ist nun einmal nicht Liam, wie sie aus Erfahrung weiß. Dennoch kommt auch sie nicht über ihn hinweg. Gibt es unter diesen schwierigen Umständen noch Hoffnung für ihre Liebe?
Portrait
Viola Plötz, Jahrgang 1979, studierte Kommunikationsdesign und machte sich nach ihrem Abschluss als Hochzeitsfotografin und Designerin selbstständig.
Im Jahr 2014 ereilte sie eine Midlife-Crisis und sie beschloss, endlich ihren langersehnten Lebenstraum vom eigenen Roman zu verwirklichen. Im Dezember 2014 veröffentlichte sie über neobooks ihren Roman »Ein Surfer zum Verlieben«, der es auf die Shortlist für den Indie Autor Preis schaffte. Kurze Zeit später wurde sie entdeckt und unterzeichnete einen Autoren-Vertrag für ihre New Adult Reihe »Waves of Love« bei feelings (Droemer Knaur).
Die Autorin lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in einem Mehrgenerationenhaus im Taunus, also viel zu weit vom Meer, welches sie so liebt und das ihre Geschichten prägt, entfernt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 492
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7427-0077-3
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,8 cm
Gewicht 570 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Zum-Verlieben-Reihe / Ein Surfer zum Verlieben 2 – ein Surfer fürs Leben
    von Violet Truelove
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Zum-Verlieben-Reihe / Ein Geist zum Verlieben
    von Violet Truelove
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Zum-Verlieben-Reihe / Ein Cop zum Verlieben
    von Violet Truelove
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Liebesgrüße aus Brüssel
    von Jonathan Coe
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 19,99
  • What Does This Button Do?
    von Bruce Dickinson
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Life
    von Keith Richards
    (19)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Vinyl - Album - Cover - Art
    von Aubrey Powell
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • Röcke und Kleider ohne Schnittmuster
    von Yvonne Reidelbach, Rabea Rauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Shawn Mendes ganz nah
    von Nadine Taylor
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die drei ??? Kids, 77, Die Musikdiebe
    von Boris Pfeiffer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Hörst du …? / Hörst du die Musik zum Tanzen?
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,99
  • Die neue Harmonielehre 1
    von Frank Haunschild
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Hanebüchner. Meine Gedichte und Fotos: 70 Jahre Klaus Büchner - Mitbegründer und Sänger von Torfrock
    von Klaus Büchner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Kreuzworträtsellexikon - über 450.000 Stichwörter
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Gravity: Verlorene Herzen
    von Isabelle Richter
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Was blüht denn da? - Das Herbarium
    von Doris Grappendorf
    Buch
    25,00
  • Die Toten Hosen
    von Philipp Oehmke
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Scar Tissue (Give it Away)
    von Anthony Kiedis
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Guns N' Roses - Die letzten Giganten
    von Mick Wall
    Buch (Taschenbuch)
    22,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Oder gibt es doch eine gemeinsame Zukunft?
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 25.05.2017

Das It-Girl Vera ist zwar inzwischen Mutter eines Sohnes, kann aber ihre Jugendliebe Liam nicht vergessen. Auch wenn er ihr die kurze Affäre mit Warden nie verziehen hat, denn von diesem wurde sie schließlich schwanger. Beide versuchen krampfhaft einander zu vergessen. Werden sie es schaffen? Oder gibt es doch eine gemeinsame... Das It-Girl Vera ist zwar inzwischen Mutter eines Sohnes, kann aber ihre Jugendliebe Liam nicht vergessen. Auch wenn er ihr die kurze Affäre mit Warden nie verziehen hat, denn von diesem wurde sie schließlich schwanger. Beide versuchen krampfhaft einander zu vergessen. Werden sie es schaffen? Oder gibt es doch eine gemeinsame Zukunft? Im dritten Teil der "Zum-Verlieben-Reihe" war ich wieder voll dabei. Es war alles da, was mir im zweiten Teil gefehlt hat und ich hab mit gefiebert, mit gelitten und mich mit gefreut. Bin eingetaucht in die Welt der Stars und Sternchen, hab mich geärgert über Veras Mutter, aber auch ihren Vater, der sich so unterbuttern lässt. War stolz auf Vera, die sich durch die Geburt ihres Sohnes so sehr zum Positiven verändert hat und einfach hin und weg von der Geschichte, die ich im Liegestuhl in der Sonne an zwei Tagen genießen konnte. Danke dafür, Violet, volle Punktzahl

Es geht weiter mit der zum Verlieben Reihe
von manu63 aus Oberhausen am 03.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Mit dem Roman Ein Rockmusiker zum Verlieben setzt die Autorin Violet Truelove ihre zum Verlieben Reihe fort. In diesem Band steht die Geschichte von Vera und Liam im Vordergrund. Wie schon in den beiden Bänden zuvor verzaubert die Autorin mit einer schön erzählten und stimmigen Liebesgeschichte mit den... Mit dem Roman Ein Rockmusiker zum Verlieben setzt die Autorin Violet Truelove ihre zum Verlieben Reihe fort. In diesem Band steht die Geschichte von Vera und Liam im Vordergrund. Wie schon in den beiden Bänden zuvor verzaubert die Autorin mit einer schön erzählten und stimmigen Liebesgeschichte mit den dazugehörigen Höhen und Tiefen. Die Charaktere werden gut gezeichnet und als Leserin konnte ich der Entwicklung der Charaktere gut folgen, da immer wieder aus verschiedenen Perspektiven erzählt wurde und ich immer einen guten Einblick in die Gedanken-und Gefühlswelt der Protagonisten bekommen habe. Der Schreibstil ist locker und flüssig lesbar es wird auf langweilige Zeilenfüller verzichtet und die Geschichte schreitet zügig voran. Mit großem Vergnügen lese ich immer wieder die Einsprengsel der in der Geschichte vorkommenden Autorin Lindsay Lovejoy. Wie sie Vera erklärt, worauf es bei der jeweiligen Romansparte ankommt, fand ich als Leserin informativ und interessant. Insgesamt finde ich die zum Verlieben Reihe lesenswert und sie hat mir schon viele vergnügliche Stunden bereitet. Die Bücher bauen in gewisser Weise aufeinander auf, so tauchen immer wieder Charaktere aus den Vorbänden auf, es ist aber nicht Vorbedingung vorher die ersten Bände gelesen zu haben. Es erhöht aber den Lesegenuss der weiteren Bände.

die sprichwörtlichen Königskinder
von einer Kundin/einem Kunden aus Rövershagen am 22.12.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Beginnen möchte ich einfach mal mit dem Satz, den ich richtig klasse finde, aus diesem Buch. „Natürlich sind Schiffe im Hafen sicher, aber dafür wurden sie nicht gebaut.“ Und wieder hat mich die Autorin Violet Truelove nach Hawaii entführt und mir dieses Mal die Geschichte ihrer Protagonisten Vera und Liam... Beginnen möchte ich einfach mal mit dem Satz, den ich richtig klasse finde, aus diesem Buch. „Natürlich sind Schiffe im Hafen sicher, aber dafür wurden sie nicht gebaut.“ Und wieder hat mich die Autorin Violet Truelove nach Hawaii entführt und mir dieses Mal die Geschichte ihrer Protagonisten Vera und Liam erzählt. Kennengelernt hatte ich die Beiden bereits in den beiden vorherigen Verliebt-Bänden. Dort wurde ihre Geschichte schon kurz angerissen und nun, im vorliegenden Buch, wurde sie mir im Ganzen erzählt. Eine Geschichte, wie sie komplizierter nicht ging. Denn die beiden Protagonisten sind die sprichwörtlichen Königskinder, die zueinander nicht fanden. Ich habe mit ihnen gelitten und mitgefiebert. Die Autorin hat es wieder geschafft, mich auf ihre Reise mit zu nehmen und so hatte ich wundervolle Lesestunden mit Vera und Liam. Vielen Dank dafür liebe Violet ?.