Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Zur Interdependenz von Aggression und Identitätsentwicklungsstörungen bei Jugendlichen - Theoretische Überlegungen und Fallbeispiel

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,5, Universität Augsburg (Philosophische Fakultät), 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract:
Die Studie des Pädagogen Markus Ternes greift die Bedingungsböden der zunehmenden Amokläufe Jugendlicher auf und identifiziert diese Gewaltakte als „antizivilisatorische Momente“ einer Gesellschaft zwischen Reflexion und Neuorientierung.
Ternes zentrale Frage ist die These des Zusammengangs zwischen der gestörten Identitätsentwicklung Jugendlicher und ihrem hochaggressiven Verhalten.
Dazu verfolgt er einen multifaktoriellen Ansatz und thematisiert neben Einflussgrößen der frustrationsbedingten Aggression, dem Lernen am Erfolg, vor allem ein identitätsschwächendes Erziehungsverhalten als Ursachenmoment hoher Aggression.
Zunächst klärt der Verfasser zentrale Begriffe und stellt wesentliche Theorien zur Identitätsgenese und Aggressionsentwicklung vor. Sein Ausgangspunkt bildet die Entwicklungstheorie nach Erikson, an die sich die soziologische Perspektive des Symbolischen Interaktionismus Meads anschließt.
Die Persönlichkeitstheorie nach Rogers ergänzt die Überlegungen. Die Reflexion der Patchwork-Identität Keupps fließt in die Betrachtung der Methode biographischer Selbstreflexion nach Gudjons über.
Die Frustrations-Aggressions-Hypothese nach Dollard liefert die Überleitung zur Diskussion pädagogischer Erklärungsansätze, die einen wichtigen Teil der Analyse einnehmen.
Eine Zusammenfassung zur Interdependenz von gestörter Identitätsentwicklung Jugendlicher und ihrem hochaggressiven Verhalten umrahmt die theoretische Aufgliederung.
Im dritten Kapitel stellt Ternes seinen Praxisfall vor. Hierbei greift er auf Erfahrungen der strafjustizlichen Betreuungspraxis zurück. Seine Fallvorstellung geht der Frage nach, ob es mittels einer identitätsstärkenden biographischen Selbstreflexion gelingen kann, die straffällige Bettina zu einer Art inneren Umkehr zu bewegen.
Im Resümee des vierten Kapitels reflektiert der Autor warum die fragmentierte Identität einer Jugendlichen durch die Verkettung unglücklicher Umstände, nicht zu einem positiven Selbst reifen konnte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 85, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783638019989
Verlag GRIN
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44627577
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    eBook
    15,99
  • 54108919
    Es ist später, als du denkst
    von Rolf Arnold
    eBook
    19,99
  • 44247812
    Für mich ist auch die 6. Stunde
    von Frau Freitag
    eBook
    12,99
  • 44566249
    Qualitätsmanagement
    von Elisabeth Trubel
    eBook
    26,99
  • 41198544
    Familienberatung
    von Jesper Juul
    eBook
    13,99
  • 43712729
    Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme 2015
    von Kathrin Bock-Famulla
    eBook
    22,99
  • 42045519
    Handbuch Sprachförderung durch Bewegung
    von Renate Zimmer
    eBook
    17,99
  • 44678437
    Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache
    von Herbert Günther
    eBook
    24,99
  • 43698400
    Allgemeinbildung für Dummies
    von Horst Herrmann
    eBook
    16,99
  • 38759988
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    eBook
    15,99
  • 39935933
    Professionelle Soziale Arbeit
    von Andreas Knoll
    eBook
    10,99
  • 53006339
    Hat Soziale Arbeit ein Geschlecht?
    von Mechthild Bereswill
    eBook
    5,99
  • 47374702
    Erlebnispädagogik kompakt
    von Thomas Eisinger
    eBook
    8,99
  • 45916909
    Inklusion kann gelingen!
    eBook
    14,99
  • 41495037
    Themenorientierte Literaturdidaktik: Helden im Mittelalter
    von Franziska Küenzlen
    eBook
    11,99
  • 42148048
    Kooperative Prozessgestaltung in der Sozialen Arbeit
    von Ursula Hochuli Freund
    eBook
    26,99
  • 43836237
    Mehr¬Sinn® Geschichten. Sinnlich erfahrbare Geschichten für Menschen mit eingeschränkter Kognition und Kommunikationsfähigkeit
    von Sebastian Selzer
    eBook
    12,99
  • 38788786
    Einführung in die Theorien abweichenden Verhaltens
    von Jürgen Raithel
    eBook
    15,99
  • 37268073
    Systematische Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien: Eine qualitative Untersuchung mit Studienabbrechern
    von Josephine Kröber
    eBook
    48,00
  • 39835672
    Startkapital Natur
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zur Interdependenz von Aggression und Identitätsentwicklungsstörungen bei Jugendlichen - Theoretische Überlegungen und Fallbeispiel

Zur Interdependenz von Aggression und Identitätsentwicklungsstörungen bei Jugendlichen - Theoretische Überlegungen und Fallbeispiel

von Markus Ternes

eBook
10,99
+
=
Qualitative Inhaltsanalyse

Qualitative Inhaltsanalyse

von Philipp Mayring

eBook
16,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen