Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Zwei Krankengeschichten

Rattenmann; Wolfsmann. Einl. v. Carl Nedelmann

Der vorliegende Band enthält die beiden wohl berühmtesten Krankengeschichten des Begründers der Psychoanalyse, die 1909 entstandene des »Rattenmanns« und die 1914 niedergeschriebene, aber erst 1918 veröffentlichte des »Wolfsmanns«. Der eine verdankt sein Pseudonym einer sadistischen Zwangsvorstellung, Anspielung auf eine orientalische Rattenstrafe; der andere erhielt seinen Decknamen aufgrund einer charakteristischen Angst vor Wölfen. Beide Patienten, an schwerer Neurose erkrankt, waren junge Männer, der »Rattenmann« Jurist, der »Wolfsmann« ein russischer Großgrundbesitzer.
In der Behandlung des »Rattenmanns« glückten Freud tiefe Einblicke in den Mechanismus von Zwangsvorstellungen und -handlungen, in den Ambivalenzkonflikt, also den Widerstreit von Liebe und Haß, sowie in die magische Vorstellung von der »Allmacht der Gedanken«. In der Behandlung des »Wolfsmanns« hingegen fesselte ihn vor allem die Aufdeckung einer »Kinderneurose«, welche er aus den Mitteilungen des erwachsenen Patienten erschloß. Das klinische Material gab Freud Beweise für die infantile Sexualität an die Hand; überdies ermöglichte es ihm, die psychoanalytischen Konzepte des »negativen Ödipus-komplexes« sowie der »Urszene« und der »Urphantasie« zu präzisieren.
Die Schriften sind nicht zuletzt Exempel der unvergleichlichen schriftstellerischen Fähigkeit Freuds, die gewaltige Stoffülle einer psychoanalytischen Behandlung in die Linearität einer Krankengeschichte zu bannen. In seiner gedankenreichen Einleitung bezeichnet Carl Nedelmann die beiden Texte zu Recht als »Dreh- und Angelpunkte der Erforschung des Unbewußten«; aus der Sekundär-literatur wird u. a. die aktuelle Kontroverse über die Verführungstheorie aufgegriffen.

Portrait
Sigmund Freud wurde 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Nach dem Studium der Medizin wandte er sich während eines Studienaufenthalts in Paris, unter dem Einfluss J.-M. Charcots, der Psychopathologie zu. Anschließend beschäftigte er sich in der Privatpraxis mit Hysterie und anderen Neurosenformen. Er begründete die Psychoanalyse und entwickelte sie fort als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeine, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassende Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.02.1996
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-10449-9
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/9 mm
Gewicht 196
Auflage 3
Verkaufsrang 80.599
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44261648
    Das Unbewusste
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 2940879
    Zen-Buddhismus und Psychoanalyse
    von Richard de Martino
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 22768291
    Übertragungsliebe
    von H. Sebastian Krutzenbichler
    Buch (Taschenbuch)
    22,90
  • 3031438
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2933250
    Von der Psychoanalyse zur themenzentrierten Interaktion
    von Ruth C. Cohn
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 44355881
    Man kann nicht nicht kommunizieren
    von Paul Watzlawick
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 53434300
    Positive Supervision und Intervision
    von Fredrike P. Bannink
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 26455628
    Perversion
    von Wolfgang Berner
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 1698477
    Studienausgabe.
    von Sigmund Freud
    Buch (Paperback)
    22,00
  • 44336900
    Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 71721734
    Was macht einen guten Psychoanalytiker aus?
    von Ralf Zwiebel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 3069476
    Auch ohne Couch
    von Thea Bauriedl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,00
  • 35327538
    Der ferne Vater
    von Josef Christian Aigner
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 44195577
    Psychoanalytische Pädagogik - Psychoanalyse in der Pädagogik
    von Helmwart Hierdeis
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 35299118
    Psychoanalyse im 21. Jahrhundert
    von Wolfgang Mertens
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 21112718
    Veränderung in der Psychoanalyse
    von Chris Jaenicke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,00
  • 6585218
    Eine Couch auf Reisen
    von Robert U. Akeret
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 39259691
    Perversion
    von Robert J. Stoller
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 2861846
    Ideologie, Konflikt und Führung
    von Otto F. Kernberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,00
  • 6585269
    Psychoanalyse als Dialog
    von Stephen A. Mitchell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zwei Krankengeschichten

Zwei Krankengeschichten

von Sigmund Freud

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Zwei Fallberichte

Zwei Fallberichte

von Sigmund Freud

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen