Zwei Schwestern

Sexgeschichten, Erotische Kurzgeschichten

Hanlon's Amatoria

5 Sterne » Geil! Was für Geschwister! Mit denen mache ich auch einen Dreier.«
Sie hatte doch wohl nicht tatsächlich schon wieder einen Jungen da? Hanna dieses kleine Luder. Brittas Schwester Hanna war nur zwei Jahre jünger als sie und gerade im letzten Monat achtzehn geworden, aber schon seit Jahren bezweifelte Brit ernsthaft, ob sie wirklich ihre Schwester sein konnte, ob man sie nicht vielleicht im Krankenhaus vertauscht hatte. 
Die Besuche der Jungs wären auch bei weitem nicht so schlimm gewesen, wenn Hanna nicht mit jedem von ihnen rumgefickt hätte. 
Brittas Erfolg bei Jungs war, nun, maßvoll, dezent, zurückhaltend, so wie sie – und wie sie ihren Erfolg gerne vor sich selbst darstellte. Die Wahrheit war, sie hatte keinen. Sie konnte sich dies ebenso wenig erklären, wie ihre Freundinnen. Britta war bildhübsch und hatte eine engelhafte Ausstrahlung. Doch man ließ sie links liegen.
Und dieses kleine Luder ließ sich beinahe jeden Tag das Hirn rausvögeln. Und diese kleine Schlampe war dabei noch dazu völlig schamlos.
Seit die Eltern vor zwei Wochen in Urlaub gefahren waren hatte Hanna tatsächlich täglich Besuch gehabt. Wohlgemerkt nicht erst Abends, sondern am Nachmittag, quasi so schnell wie irgend möglich nach der Schule. Unter dem Vorwand, man lernte zusammen, war im Laufe der Wochen eine ganze Abordnung von Jungs angetrabt und waren, nach Brittas Meinung deutlich länger geblieben, als zum Lernen wohl nötig gewesen wäre. Und es war tatsächlich jeden Tag ein anderer gewesen. Da kam mal ein Ernie, Walt, Hasso, Hardy und Frank, Bernie, Sly und wasauchimmer wer noch. Britta hatte aufgehört sich die Namen zu merken und mitzuzählen als sie dieses Treiben langsam aber sicher reichlich degoutant fand.
Und seit es so heiß war, hatte diese kleine Schlampe kaum mehr etwas an, zum 'Lernen'. In Unterwäsche oder im Bikini lief sie nervös herum, wenn sie Besuch erwartete, ging in der Regel unter die Dusche bevor ihre 'Jungs' etwas später kommen sollten und lief dazwischen neuerdings splitterfasernackt im Haus umher. Sie war einfach schamlos. Ekelhaft.
Die Story
Die Zwei Schwestern sind ein wenig verschieden… die Ältere ist tugendhaft und zurückhaltend. Die Jüngere nicht so sehr. Sie neigt zu ausschweifenden Abenteuern mit ihren männlichen Altersgenossen. Die jungen Menschen leben alles aus.
Portrait
»M.C. Hanlon schreibt die fantasievollsten, ungewöhnlichsten und abgedrehtesten erotischen Stories, die Sie je gelesen haben.«
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 70, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 15.01.2016
Serie Hanlon's Amatoria
Sprache Deutsch
EAN 9783739326696
Verlag Via tolino media
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43785479
    Zwei Schwestern
    von Dorothy Baker
    eBook
    8,99
  • 43112692
    Tantric Sex: A Guide to Tantra Lovemaking Secrets and Practices
    von Jennifer Lawless
    eBook
    4,99
  • 42707683
    Mach mir den Garten, Liebling!
    von Ellen Berg
    (19)
    eBook
    7,99
  • 45303618
    Zwei Schwestern
    von Petra Oelker
    eBook
    9,99
  • 45310468
    Schwestern bleiben wir immer
    von Barbara Kunrath
    (54)
    eBook
    8,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (55)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zwei Schwestern - M.C. Hanlon

Zwei Schwestern

von M.C. Hanlon

eBook
3,99
+
=
Die Marquise und die Novizin - Victoria Ramstetter

Die Marquise und die Novizin

von Victoria Ramstetter

eBook
8,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen