Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Zweilicht

(42)
Erst stiehlt sie sein Herz, dann seine Welt ...


Der 17-jährige Jay ist in der Stadt seiner Träume angelangt – ein Jahr wird er als Austauschschüler in New York, der Heimat seines verstorbenen Vaters, verbringen. Gleich zu Beginn verliebt er sich in die geheimnisvolle Madison mit den Indianeraugen. Doch was er keinem zu erzählen wagt: Hin und wieder taucht ein anderes Mädchen auf, das außer ihm niemand zu sehen scheint. Sie nennt sich Ivy und er kann nicht aufhören, an sie zu denken. Bis sie ihn schließlich in eine verwunschene Welt entführt, die seit Jahrhunderten kein lebender Mensch betreten hat. Als auch im New York der Gegenwart die Geister und Dämonen erwachen, beginnt für Jay ein Kampf auf Leben und Tod. Der Dämon mit dem Herzen aus Eis ist ihm auf der Spur und giert nach menschlichen Seelen. Und Jay muss sich entscheiden – zwischen zwei Mädchen, zwei Leben, zwei Wirklichkeiten …


Portrait
Nina Blazon, geboren 1969 in Koper bei Triest, aufgewachsen in Neu-Ulm, las schon als Jugendliche mit Begeisterung Fantasy-Literatur. Selbst zu schreiben begann sie während ihres Germanistik-Studiums – Theaterstücke und Kurzgeschichten –, bevor sie den Fantasy-Jugendroman Im Bann des Fluchträgers schrieb, der 2003 mit dem Wolfgang-Hohlbein-Preis und 2004 mit dem Deutschen Phantastik-Preis ausgezeichnet wurde. Seither haben Nina Blazons Bücher zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Die erfolgreiche Jugendbuchautorin lebt in Stuttgart.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 29.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641056582
Verlag Cbt
Verkaufsrang 42.755
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27318277
    Ascheherz
    von Nina Blazon
    (17)
    eBook
    8,99
  • 29132168
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (67)
    eBook
    6,49
  • 28390823
    Neva
    von Sara Grant
    (11)
    eBook
    6,99
  • 29370741
    Blood Magic - Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut
    von Tessa Gratton
    (4)
    eBook
    7,99
  • 29095851
    Nightshade - Die Wächter
    von Andrea Cremer
    (18)
    eBook
    11,99
  • 44547172
    Der Kuss des Raben
    von Antje Babendererde
    eBook
    13,99
  • 31356839
    Als die schwarzen Feen kamen
    von Anika Beer
    eBook
    9,99
  • 24604410
    Die Königsmalerin
    von Nina Blazon
    eBook
    6,99
  • 31976977
    Purpurmond
    von Heike Eva Schmidt
    (26)
    eBook
    12,99
  • 29692533
    Rubinroter Schatten
    von Jeaniene Frost
    eBook
    7,99
  • 29359755
    Wind der Zeiten
    von Jeanine Krock
    (16)
    eBook
    10,99
  • 46622476
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (29)
    eBook
    3,99
  • 29237085
    Blutige Stille
    von Linda Castillo
    (71)
    eBook
    8,99
  • 29370752
    Das Luzifer Evangelium
    von Tom Egeland
    (2)
    eBook
    3,99
  • 32457646
    Vollmondfieber
    von Amanda Carlson
    (4)
    eBook
    7,49
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (202)
    eBook
    16,99
  • 42746040
    Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    eBook
    13,99
  • 33885396
    Wächter des Morgen
    von Sergej Lukianenko
    (6)
    eBook
    10,99
  • 32737019
    Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel
    von Nina Blazon
    (28)
    eBook
    7,99
  • 31259211
    Wolfszeit
    von Nina Blazon
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Romantische Liebesgeschichte“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Der 17 jährige Jay zieht nach Manhatten. Hier verliebt er sich in die stille und ruhige Madison.
Doch in manchen Phasen seines Lebens taucht immer wieder ein anderes Mädchen in seinem Sichtfeld auf. Die hübsche Ivy!
Sie will Jay so gut es geht von Madison fernhalten und entführt ihn in die verwunschene Stadt Mannahatta.
Hier erfährt
Der 17 jährige Jay zieht nach Manhatten. Hier verliebt er sich in die stille und ruhige Madison.
Doch in manchen Phasen seines Lebens taucht immer wieder ein anderes Mädchen in seinem Sichtfeld auf. Die hübsche Ivy!
Sie will Jay so gut es geht von Madison fernhalten und entführt ihn in die verwunschene Stadt Mannahatta.
Hier erfährt Jay, dass Madison gar nicht das Mädchen ist wofür er sie hält. Denn sie ist ein Mondmädchen, eine Dienerin Wendigos, der in jedem Winter menschliche Seelen tötet.
Nun beginnt für Jay und Ivy ein Wettlauf gegen die Zeit und ein Kampf um Leben und Tot.


Dieses Buch ist ein echtes MUSS für Phantasiefreunde.Es ist eine spannende Story zwischen zwei Verliebten und man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen!!!
Also haltet euch ran.

„Etwas anders“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Nachdem mir die letzten beiden Bücher von Nina Blazon nicht so gut gefallen hatten, war ich schon kurz davor "Zweilicht" nicht zu lesen. Gut, dass ich es dann doch getan habe. Ich fand es schön, mal eine Liebesgeschichte zu lesen, in der es um einen Jungen und zwei Mädchen geht. Nicht wie so oft um ein Mädchen, dass sich zwischen zwei Nachdem mir die letzten beiden Bücher von Nina Blazon nicht so gut gefallen hatten, war ich schon kurz davor "Zweilicht" nicht zu lesen. Gut, dass ich es dann doch getan habe. Ich fand es schön, mal eine Liebesgeschichte zu lesen, in der es um einen Jungen und zwei Mädchen geht. Nicht wie so oft um ein Mädchen, dass sich zwischen zwei Jungen entscheiden muss.
Nach der Hälfte entwickelt sich die Geschichte in eine ganz andere Richtung. Für mich war es ein totaler Umbruch (was manchen Lesern vielleicht nicht so gefällt) an den ich mich aber schnell gewöhnt hatte. Mir hat die Story auf alle Fälle Spaß gemacht. Und ein besonderes Lob an die Covergestaltung!

„Einfach großartig!“

Anke Ganster, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Ein Junge zwischen zwei Mädchen - soweit, so einfach. Nur ist diese Geschichte alles andere als einfach! Traum und Realität verwischen ihre Grenzen, nicht alles ist, was es zu sein scheint, Gut und Böse sind nie klar erkennbar und womöglich tauschen sie die Plätze.. Dieses Buch packt seinen Leser und läßt ihn nicht mehr los. Es lockt Ein Junge zwischen zwei Mädchen - soweit, so einfach. Nur ist diese Geschichte alles andere als einfach! Traum und Realität verwischen ihre Grenzen, nicht alles ist, was es zu sein scheint, Gut und Böse sind nie klar erkennbar und womöglich tauschen sie die Plätze.. Dieses Buch packt seinen Leser und läßt ihn nicht mehr los. Es lockt ihn auf falsche Fährten und hat mich immer wieder überrascht. Einfach super!
Nina Blazon schreibt wunderschöne Fantasy, fesselnd, gefühlvoll und nie kitschig.

„Absolut lesenswert!!“

Anastasia Gossen, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Von diesem Buch war ich überrascht, denn die Geschichte entfaltet sich auf so interessante Weise, dass man mit dem Lesen einfach nicht aufhören kann. Nina Blazon schaft es mal wieder den Leser in ihren Bann zu schlagen. Jay ist ein glaubwürdiger und facettenreicher Charakter, der einen in eine fremde und geheimnisvolle Welt entführt. Von diesem Buch war ich überrascht, denn die Geschichte entfaltet sich auf so interessante Weise, dass man mit dem Lesen einfach nicht aufhören kann. Nina Blazon schaft es mal wieder den Leser in ihren Bann zu schlagen. Jay ist ein glaubwürdiger und facettenreicher Charakter, der einen in eine fremde und geheimnisvolle Welt entführt. Dieses Buch kann ich allen empfehlen die Isabel Abedi lesen!!

„Mein Highlight bei den Herbst-Jugendbüchern“

Theresa Blank, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Nina Blazon ist einfach einmalig. Sie ist eine der tollsten Fantasy-Autoren.
In "Zweilicht" hat sie es wieder geschafft, mich in 2 völlig unterschiedliche Welten zu entführen und die Charaktere so einmalig, interessant und toll zu beschreiben, dass man einfach immer weiter lesen musste. Gerade weil Fr. Blazon in diesem Buch etwas
Nina Blazon ist einfach einmalig. Sie ist eine der tollsten Fantasy-Autoren.
In "Zweilicht" hat sie es wieder geschafft, mich in 2 völlig unterschiedliche Welten zu entführen und die Charaktere so einmalig, interessant und toll zu beschreiben, dass man einfach immer weiter lesen musste. Gerade weil Fr. Blazon in diesem Buch etwas verwirrend hin und her springt, bleibt man an der story dran und denkt ständig drüber nach und nur wenn ein Buch mich zum nachdenken bringt, ist es, für mich, ein Wahnsinn.
Für Blazon-Fans ein Muss aber auch für Jeden, der gerne mal was neues auspropieren möchte.

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Ein Buch voller Spannung und Liebe: Ein Buch voller Spannung und Liebe:

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Ich bin und bleibe ein großer Fan von Nina Blazons Fantasy Büchern. Ich bin und bleibe ein großer Fan von Nina Blazons Fantasy Büchern.

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Schöne Zukunftsversion! Schöne Zukunftsversion!

„Zweilicht - Nina Blazon“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine geheimnisvolle Geschichte mit vielen Rätseln, die sich erst nach und nach lüften.
Eine außergewöhnliche Fantasy-Geschichte mit viel Liebe und Spannung.
Eine geheimnisvolle Geschichte mit vielen Rätseln, die sich erst nach und nach lüften.
Eine außergewöhnliche Fantasy-Geschichte mit viel Liebe und Spannung.

„Spannendes Buch“

Nicky Fleischmann, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Jay ist für ein Austauschjahr in New York, schon nach wenigen Tagen verliebt er sich in Madison und die beiden kommen sich näher. Als er aber jetzt noch die mysteriöse Ivy kennen lernt, weiß er nicht mehr für wen sein Herz schlägt. Ivy will ihm begreiflich machen, dass er sich in Gefahr befindet. Nur durch einen Trick bekommt Ivy Jay Jay ist für ein Austauschjahr in New York, schon nach wenigen Tagen verliebt er sich in Madison und die beiden kommen sich näher. Als er aber jetzt noch die mysteriöse Ivy kennen lernt, weiß er nicht mehr für wen sein Herz schlägt. Ivy will ihm begreiflich machen, dass er sich in Gefahr befindet. Nur durch einen Trick bekommt Ivy Jay dazu ihm zu folgen. Jay lässt sich von Ivy die wirkliche Welt zeigen und kann es kaum glauben. Auch hier trifft er nun Madison und beide Mädchen wollen um Jays Liebe kämpfen.
Eine tolle Story die viele verschiedene Rubriken vereint: Liebe, Rituale und Mythen, Parallelwelten und die Zukunft. Nina Blazon erzählt sehr detailiert und einfallsreich. Sie spielt viel mit Namen und so hat jede Figur aus der wirklichen Welt zwei Namen. So kommt es wahrscheinlich auch, dass man bis zur Mitte denkt Mo und Ivy sind ein und dieselbe Person. Als plötzlich beide Personen in der Geschichte auftauchen ist man reichlich verwirrt, vor allem da es sich auch nicht aufklärt. Ob das gewollt ist oder nicht, bleibt die Frage.
Sieht man über dieses Problemchen hinweg, ist es ein tolles und spannendes Buch, das einen ehrlich fesseln kann.

„Was ist wirklich und was erträumt?“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Das Erste was mich an diesem Buch angesprochen hat, war das Cover. Nun hat mich auch der Inhalt überzeugt. Als Jay nach New York kommt, glaubt er in der Stadt seiner Träume angekommen zu sein. Er verliebt sich in Madison und verbringt ein paar schöne Tage mit ihr. Bis auf einmal Ivy in sein Leben tritt. Geheimnisvoll und wie aus einer Das Erste was mich an diesem Buch angesprochen hat, war das Cover. Nun hat mich auch der Inhalt überzeugt. Als Jay nach New York kommt, glaubt er in der Stadt seiner Träume angekommen zu sein. Er verliebt sich in Madison und verbringt ein paar schöne Tage mit ihr. Bis auf einmal Ivy in sein Leben tritt. Geheimnisvoll und wie aus einer anderen Welt. Nina Blazon schafft es, den Leser mit auf eine Reise in Vergangenheit, Zukunft und einer Traumwelt mitzunehmen, in der nichts so ist, wie es zu Anfang scheint. Für wen schlägt Jays Herz und was hat sein vor Jahren verschwundener Vater mit den ganzen Ereignissen zu tun?. Außergewöhnlich und auch ein wenig anders ist diese Geschichte und das meine ich durchweg im positiven Sinn.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24491083
    Schattenauge
    von Nina Blazon
    (13)
    eBook
    6,99
  • 27186110
    Die sieben Königreiche 2: Die Flammende
    von Kristin Cashore
    (72)
    eBook
    9,99
  • 35523161
    Mystic City 1. Das gefangene Herz
    von Theo Lawrence
    (31)
    eBook
    7,99
  • 42406661
    Liebten wir
    von Nina Blazon
    (52)
    eBook
    7,99
  • 18744053
    Sayuri
    von Carina Bargmann
    (8)
    Hörbuch (CD)
    18,79
  • 32107196
    Hexenfluch
    von Lynn Raven
    (15)
    eBook
    10,99
  • 40986465
    Die Legenden von Mond und Sonne / Naris Bd. 1
    von Lucy Hounsom
    (12)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 27671778
    Cassia & Ky - Die Auswahl
    von Ally Condie
    (213)
    eBook
    9,99
  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (48)
    eBook
    21,99
  • 36646050
    Feuerherz
    von Jennifer Wolf
    (10)
    eBook
    3,99
  • 38546399
    Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
    von Veronica Roth
    (76)
    eBook
    8,99
  • 31407792
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    (174)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
17
18
6
1
0

Fesselnde Lovestory
von Tina Meidinger am 03.03.2013

Jay ist gerade für einen Schüleraustausch von Deutschland nach Amerika gezogen. Er könnte nicht glücklicher sein, denn endlich ist er seinem verstorbenen Vater so nah wie nie, denn seine Mutter hat alles daran gesetzt, dass beide keinen Kontakt miteinander haben. Er wohnt bei seinem Onkel Matt und seinen Cousin... Jay ist gerade für einen Schüleraustausch von Deutschland nach Amerika gezogen. Er könnte nicht glücklicher sein, denn endlich ist er seinem verstorbenen Vater so nah wie nie, denn seine Mutter hat alles daran gesetzt, dass beide keinen Kontakt miteinander haben. Er wohnt bei seinem Onkel Matt und seinen Cousin Aidan und lebt sich schnell ein, auch in der neuen Schule. Doch eine Mitschülerin weckt gleich zu Anfang sein Interesse, Madison, das Mädchen mit den Indianeraugen. Jay setzt alles daran ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Er schafft es und sie freunden sich an. Nach einem Sturm taucht jedoch noch ein weiteres Mädchen in seinem Leben auf, Ivy. Nur Jay kann sie anscheinend sehen und sie sieht aus, als würde sie aus einer anderen Welt stammen. Aber Ivy hat ein Ziel, Jay von Madison fernzuhalten. Meine Meinung: Ich bereue es, dass das Buch so lange in meinem Regal gestanden ist. Jay war mir sofort sympathisch und man konnte jede seiner Entscheidungen nachvollziehen. Ich ‚bewundere’ ihn, wie gut er mit seinem Schicksal und der plötzlichen Wendung umgegangen ist. Von Ivy erfährt man erst zum Schluss etwas mehr, wodurch man dann auch nachvollziehen kann, wieso sie zeitweise ziemlich verschlossen ist. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, Nina Blazon hat es durch ihren Schreibstil geschafft, den Leser ab der ersten Seite zu fesseln. Das Abendteuer, welches sie erschaffen hat ist für mich einzigartig, ich möchte es nicht mehr missen müssen. Wer dystopische Bücher mag, den kann ich dieses Buch nur ans Herz legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Real oder Träumerei?
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2011

Nina Blazon schreibt wunderbar und vor allem keine Mainstream-Fantasy. Auch dieses Buch besticht wieder durch seine Einzigartigkeit, seine wundervollen Wörter und seine geheimnisvolle Welt, die man als Leser aber erst noch entdecken muss :) Tauchen Sie ein und genießen Sie Zweilicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend...
von Rosalie aus Viernheim am 27.02.2014

Auf Grund der vielen guten Bewertungen dachte ich, ich schreibe noch meine Meinung dazu. Ich habe von Nina Blazon bereits "Faunblut" und "Totenbraut" gelesen. Beide konnte ich kaum aus der Hand legen, besonders "Totenbraut" fand ich spannend und ging mir unter die Haut. Ich dachte bei "Zweilicht" kann ich nichts... Auf Grund der vielen guten Bewertungen dachte ich, ich schreibe noch meine Meinung dazu. Ich habe von Nina Blazon bereits "Faunblut" und "Totenbraut" gelesen. Beide konnte ich kaum aus der Hand legen, besonders "Totenbraut" fand ich spannend und ging mir unter die Haut. Ich dachte bei "Zweilicht" kann ich nichts falsch machen. Die Einleitung war schleppend. Die Story undurchsichtig/unlogisch und hat mich einfach nicht überzeugt. Fazit: Man kann es lesen, muss aber nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Zweilicht

Zweilicht

von Nina Blazon

(42)
eBook
7,99
+
=
Faunblut

Faunblut

von Nina Blazon

(23)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen