Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zwischen uns der Atlantik

(5)
Larissa ist mit Leib und Seele Bankerin und kann sich ein Leben außerhalb der Großstadt nicht vorstellen. Kurz vor dem Tod ihrer Mutter erfährt sie, dass sie adoptiert wurde. Ihre leibliche Mutter soll aus der Bretagne stammen? Neugierig geworden, macht sie sich dort auf die Suche nach ihren Wurzeln. Schon bald erkennt Larissa, dass die Vergangenheit ihr eigenes Leben nicht unberührt lässt. Was bringt eine Frau dazu, ihr eigenes Kind wegzugeben? Diese Frage lässt Larissa nicht los. Ihre Nachforschungen nach ihren leiblichen Eltern führen sie zu einem alten Haus, das stärker mit ihrem Schicksal verwoben ist, als sie zunächst ahnt. Kann sie das dunkle Geheimnis lüften, das auf dem Leben ihrer Familie lastet? Langsam beginnt sie, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ... Ein berührender Roman über Vertrauen und Freundschaft
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 351 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9789963535798
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1260 KB
Verkaufsrang 20.741
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der gebrochene Zweig
    von Christine Lawens
    eBook
    9,99
  • Zwischen uns das Meer
    von Kristin Hannah
    eBook
    7,99
  • Die Weite deines Herzens
    von Melanie Horngacher
    (3)
    eBook
    4,99
  • Das Lied der Hugenotten / Hugenotten Bd.1
    von Deana Zinssmeister
    eBook
    8,99
  • Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee
    von Jule Vesterlund
    eBook
    4,99
  • Wohin der Wind uns trägt
    von M. W. Fischer
    (4)
    eBook
    3,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    9,99
  • Wenn du mich endlich liebst ...
    von Linne van Sythen
    (4)
    eBook
    3,99
  • Flug der Träume
    von Ariel Lawhon
    eBook
    9,99
  • Der Mitternachtsgarten
    von Victoria Fox
    (9)
    eBook
    7,99
  • Herzklangstille
    von Monika Jaedig
    (1)
    eBook
    3,99
  • Stephanie
    von Herbert Rosendorfer
    eBook
    4,99
  • Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa
    von Claudia Haessy
    (14)
    eBook
    9,99
  • Gebrochene Herzen schlagen noch
    von Christine Lawens
    eBook
    4,99
  • Taste of Love - Geheimzutat Liebe
    von Poppy J. Anderson
    (85)
    eBook
    9,99
  • Eisblumenzauber
    von Isabella Muhr
    (2)
    eBook
    3,99
  • Julia Sommer Spezial Band 3
    von Lucy Gordon
    eBook
    5,99
  • Zwei Schwestern
    von Petra Oelker
    eBook
    9,99
  • Meine Cousine Rachel
    von Daphne Du Maurier
    eBook
    11,99
  • Depression abzugeben
    von Uwe Hauck
    (11)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Zwischen uns der Atlantik

Zwischen uns der Atlantik

von Christine Lawens
(5)
eBook
3,99
+
=
Weit hinter dem Horizont

Weit hinter dem Horizont

von Christine Lawens
(5)
eBook
5,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit
von Niknak am 12.04.2017

Inhalt: Larissa Awen ist Bankerin mit Leib und Seele und kann sich ein Leben außerhalb der Großstadt gar nicht vorstellen. Kurz vor dem Tod ihrer Mutter erfährt sie, dass sie adoptiert wurde. Larissa macht sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Dabei entdeckt Larissa einige Geheimnisse rund um die Vergangenheit ihrer... Inhalt: Larissa Awen ist Bankerin mit Leib und Seele und kann sich ein Leben außerhalb der Großstadt gar nicht vorstellen. Kurz vor dem Tod ihrer Mutter erfährt sie, dass sie adoptiert wurde. Larissa macht sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Dabei entdeckt Larissa einige Geheimnisse rund um die Vergangenheit ihrer leiblichen Mutter, welche leider inzwischen auch schon verstorben ist. Nun bleibt Larissa nur noch die Suche nach ihrem Vater, um noch mehr über sich und ihre Mutter zu erfahren. Warum hat sie damals ihr Kind nach der Geburt weggegeben? Was hat die Vergangenheit ihrer Mutter mit ihrem eigenen Leben zu tun? Bei der Suche lernt sie auch Maurice kennen, der sie tatkräftig unterstützt. Werden sie trotz ihrer Vergangenheit zueinander finden können? Mein Kommentar: Die Autorin Christine Lawens hat einen flüssigen und angenehmen Schreibstil und erzählt die Geschichte mit sehr vielen Emotionen und viel Gefühl. Das Buch ist aus der Sicht eines Erzählers geschrieben und somit erfährt man von allen Protagonisten recht viel. Trotzdem sind Larissa und ihre Mutter Isabelle die zwei wichtigsten Hauptpersonen und deren Geschichte wird sehr klar und ausführlich geschildert. Man erfährt sehr viele Gefühle und Emotionen der Personen und somit bekommt man eine sehr lebendige Geschichte, welche den Leser mitreißt und auch mitfiebern lässt. Man kann mit den Personen lachen und weinen, da alles so genau beschrieben ist. Auch die Nebencharaktere fand ich toll, da sie auch einen tollen Charakter aufweisen, welcher sehr gut zur Geschichte passt und gut dargestellt wurde. Im Buch wird abwechselnd aus der Gegenwart und der Vergangenheit erzählt. Dabei werden am Beginn eines Kapitels immer der Ort und die Zeit genannt, sodass der Leser immer weiß, wo und in welcher Zeit man sich gerade befindet. Dadurch entstehen keinerlei Unklarheiten, was mir sehr gut gefallen hat. Die Autorin hat die Landschaft sehr genau beschrieben. Man hatte als Leser das Gefühl die Gegend selbst zu sehen, wodurch man sich alles sehr gut vorstellen konnte. Die Liebesgeschichte zwischen Larissa und Maurice lockerte die emotionalen und traurigen Erzählungen der Vergangenheit etwas auf. Aber ihr ewiges Hin und her am Schluss fand ich fast etwas zu viel des Guten. Ich fand es auch schade, dass es ein offenes Ende gab, obwohl es sehr gut zum Inhalt der Geschichte passt. Trotzdem hätte ich ein fixes Ende fast besser gefunden, aber so kann sich der Leser selbst noch seine Meinung bilden. Mein Fazit: Ein wirklich tolles Buch mit sehr viel Gefühlen und vielen gut dargestellten Emotionen, die den Leser berühren. Ganz liebe Grüße, Niknak

hat mit gut gefallen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 09.04.2017

Wenn man sich das Cover anschaut, dann Gerät man irgendwie ins Träumen. Ich find es echt schön und es passt auch zur Umgebung, in der das Buch teilweise spielt. Larissa, die ja die Hauptperson im Buch ist, wirkt für mich wie eine Karrierefrau, die weiß was sie möchte. Sie hat... Wenn man sich das Cover anschaut, dann Gerät man irgendwie ins Träumen. Ich find es echt schön und es passt auch zur Umgebung, in der das Buch teilweise spielt. Larissa, die ja die Hauptperson im Buch ist, wirkt für mich wie eine Karrierefrau, die weiß was sie möchte. Sie hat eine Menge erlebt und erfährt dann auch noch von ihrer Mutter, das sie adoptiert ist. Klar, das da ihr Leben aus den Bahnen gerät. Ich fand sie eigentlich immer ziemlich nett. Auch die anderen Charaktere haben mir gefallen, vorallem ihre Freundin Melanie, mit ihrer direkten Art. Auch Maurice fand ich gut. Was ich nicht schlecht fand, waren die Landschaftsbeschreibungen, die nicht zu viel waren, aber gerade richtig um sich alles genau vorstellen zu können. Die Handlungen haben mir auch gut gefallen. Die Rückblicke in die Vergangenheit fand ich auch nicht schlecht, obwohl mir gerade da manches etwas zu ausführlich war und andere Dinge waren mir etwas zu wenig beschrieben... Die Suche nach ihren Wurzeln fand ich zum größten Teil wirklich spannend und auch die Liebesgeschichte hat mir gut gefallen. Was die Spannung betrifft, es gab Stellen, da war es schon ziemlich spannend, aber manchmal hat es auch ein bisschen gefehlt. Aber im Großen und Ganzen fand ich es dennoch gut. Deshalb bekommt das Buch von mir 4 Sterne.

Was passier eigentlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 19.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Wenn sich Dein ganzes Leben von heute auf morgen ändert? So ergeht es Larissa. Larissa ist 43 Jahre alt, Bankerin und erfolgreich. Hierzu zählt zwar ein anstrengender Job bei der Bank aber auch eine mehr als schöne Wohnung in Frankfurt am Main. Doch ihr Arbeitgeber steht kurz vor dem... Wenn sich Dein ganzes Leben von heute auf morgen ändert? So ergeht es Larissa. Larissa ist 43 Jahre alt, Bankerin und erfolgreich. Hierzu zählt zwar ein anstrengender Job bei der Bank aber auch eine mehr als schöne Wohnung in Frankfurt am Main. Doch ihr Arbeitgeber steht kurz vor dem Aus und so wird Larissa von heute auf morgen entlassen. Damit nicht genug. Ihre Mutter gesteht ihr am Sterbebett, dass sie adoptiert wäre. Nach dem Tod Mutter oder auch Nichtmutter findet Larissa 2 Briefe, die ihr einen weiteren Schicksalsschlag eröffnen. Ihre leibliche Mutter hat Kontakt zu ihr gesucht und ist zwischenzeitlich auch verstorben. Aber es gibt einen kleinen Lichtblick, ein Erbe in der Bretagne. So macht sich Larissa auf den Weg nach Frankreich. Sie will etwas über ihre Wurzeln erfahren. Vor allem aber will Larissa auch wissen, ob ihr Vater noch lebt. Zum Glück kann Larissa auf ihre Freundin Melanie zählen. Melanie kommt sie bald besuchen und die beiden haben eine kurze aber sehr schöne Zeit in Frankreich. Larissa bleibt weiterhin in der Bretagne, zwischenzeitlich hat sie auch noch den jungen Surferboy Maurice kennen gelernt. Und nach und nach kommt Larissa Geschichte ihrer Mutter auf die Spur. Sie erfährt auch, wer ihr Vater ist. Und der ist vielleicht näher als gedacht. Das Buch hat mich einfach in seinen Bann gezogen. Sehr gut gefallen hat mir, dass der Leser immer mehr über Larissas Mutter und ihr Leben erfährt. Ebenso wird auch immer mehr von Larissa preis gegeben. So langsam finden die Spuren von Mutter und Tochter zusammen. Die Eindrücke aus der Bretagne lassen ebenso noch ein bisschen Urlaubsstimmung aufkommen. Da kann ich gerne und ohne Bedenken 5 Sterne geben.