Thalia.de

Auf kurze Distanz

Kriminalroman. Originalausgabe

(3)
Klaus Burck ist Polizist mit Leib und Seele. Als er wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. In der Zelle dann die Überraschung: Alles war fingiert, er soll verdeckt ermitteln. Im Wettmilieu, wo man den Ausgang von Sportereignissen manipuliert. Das milliardenschwere Geschäft wird von der Mafia kontrolliert. Organisierte Kriminalität - eine Welt mit eigenen Gesetzen.
Es klingt ganz einfach: Burck wird in den Goric-Clan eingeschleust, soll das Vertrauen von Luka, dem Neffen des «Paten» gewinnen. Und die Aktivitäten des Clans torpedieren.
Doch je tiefer er in diese fremde Welt eintaucht, desto mehr beginnt er zu zweifeln. Kann er die, denen er mittlerweile sein Leben verdankt, verraten?
Holger Karsten Schmidt ist ein erfolgreicher Drehbuchautor und hat sich für das brisante Thema seines ersten Kriminalromans von Experten unterstützen lassen. Auf kurze Distanz wurde fürs Fernsehen verfilmt und am 2. März im ARD um 20.15 ausgestrahlt.
Portrait
Holger Karsten Schmidt, geboren 1965 in Hamburg, ist ein erfolgreicher deutscher Drehbuchautor. Er studierte Germanistik, Politik- und Medienwissenschaften und arbeitete nebenher als Werbetexter. Es folgte ein Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg, wo er seit 1998 Dozent für Drehbuch ist.
Neben den Büchern für die Kinofilme 14 Tage lebenslänglich und Sass schrieb Holger Karsten Schmidt die Vorlagen zu zahlreichen Fernsehfilmen. Für Mörder auf Amrum sowie Mord in Eberswalde erhielt er den Grimme-Preis.
Der Autor hat sich für das brisante Thema seines Kriminalromans von Experten unterstützen lassen - bei einem Fachmann für investigative Recherche sowie einem ehemaligen Leiter der Verdeckten Ermittler des LKA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27100-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/210/27 mm
Gewicht 292
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42570881
    Totensee / Horndeich & Hesgart Bd.8
    von Michael Kibler
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 16505858
    Schwestern der Nacht
    von Masako Togawa
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44290834
    Rabenfraß
    von Biggi Rist
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42487450
    Kalte Wahrheit
    von Jan Mehlum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42649423
    Nordgier
    von Hannes Nygaard
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42492182
    Fremd
    von Arno Strobel
    (30)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 42525330
    Mit dem Wasser kommt der Tod
    von Manuel Vermeer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44127748
    Toter Himmel
    von Gilly MacMillan
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 43857371
    Broken House - Düstere Ahnung
    von Gillian Flynn
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 37821997
    Die Angebetete / Kathryn Dance Bd.3
    von Jeffery Deaver
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42149296
    Das barmherzige Fallbeil
    von Fred Vargas
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42466055
    Treibland
    von Till Raether
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody Mcfadyen
    (85)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 42436326
    Die Wahrheit und andere Lügen
    von Sascha Arango
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (165)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37135159
    Der Atem des Jägers / Bennie Griessel Bd.1
    von Deon Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42447687
    Totenkranz
    von Nora Luttmer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42595351
    Der Teufel von Bamberg
    von Franz-Josef Körner
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 41102193
    Cutter und Bone
    von Newton Thornburg
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Undercover
von leseratte1310 am 20.11.2015

Klaus Burck ist Polizist und er ist ehrgeizig. Er hätte gerne als verdeckter Ermittler gearbeitet, wurde aber abgelehnt. Dann hat ihn auch noch seine Freundin verlassen. Doch als er verhaftet wird wegen Unterschlagung von Beweismitteln, fällt er aus allen Wolken. Im Gefängnis erfährt er, dass alles gestellt war, um... Klaus Burck ist Polizist und er ist ehrgeizig. Er hätte gerne als verdeckter Ermittler gearbeitet, wurde aber abgelehnt. Dann hat ihn auch noch seine Freundin verlassen. Doch als er verhaftet wird wegen Unterschlagung von Beweismitteln, fällt er aus allen Wolken. Im Gefängnis erfährt er, dass alles gestellt war, um ihn als verdeckter Ermittler in die Organisation von Aco Goric, der das norddeutsche Wettgeschäft unter Kontrolle hat, einzuschleusen. Seine neue Identität als Klaus Roth ist bald aufgebaut und schneller als erwartet trifft er auf Luca, Gorics Neffen. Eigentlich war Klaus nur eine kleine Rolle zugedacht, er sollte die Position des verdeckten Ermittlers Ben stärken. Doch der ist kurz darauf tot. Luca und Klaus sind sich sympathisch und sehr bald gibt es das erste private Treffen. Als Klaus Luca rettet, gewinnt er langsam das Vertrauen, das nötig ist, um näher an Goric heranzukommen. Häufig erfährt man in Krimis, dass da jemand als verdeckter Ermittler eingesetzt wird und schon kann er der Polizei Hinweise bringen. Doch in diesem Buch erfährt man genau, wie eine neue Identität aufgebaut wird und wieviel Details dazu gehören. Es ist recht einfach, die notwendigen Daten auswendig zu lernen, schwieriger ist es sie zu leben. Nie darf man zögern, man muss die Rolle verinnerlichen und im Schlaf auf seinen neuen Namen hören. Wie schwierig das ist, stellt auch Klaus fest, als er beim einem Fest ein bisschen zu philosophisch diskutiert, was nicht seiner Rolle entspricht. Klaus ist ein sympathischer Mensch, in den ich mich gut einfühlen konnte. Dass er Luca sympathisch findet, macht die Sache nicht einfacher. Auf der einen Seite ist er ein Polizist, der integer ist, auf der anderen Seite gibt es da die Freundschaft zu Luca. Auch Klaus‘ Vorgesetzter Dudeck, der nicht ohne seine Schäferhündin Madame unterwegs ist, geht pedantisch vor, wenn er plant, aber er zeigt auch sehr menschliche Züge. Sowohl Klaus als auch Dudeck wollen dem Verbrechen die Stirn bieten und gehen dafür große Risiken ein. Aber auch Luca und seine Frau sind sympathisch, obwohl Luca natürlich auch im Wettgeschäft mitmischt und daher kriminell ist. Goric und die anderen Familienmitglieder kennen keine Skrupel und nehmen jedes Mittel wahr, um die Interessen des Clans durchzusetzen, dennoch sind sie auch ganze normale Familienmenschen, die für die Ihren einstehen. Ich habe viel erfahren über das illegale Wettgeschäft, was ich sehr informativ fand. Die Geschichte war spannend und sehr fesselnd. Der Schreibstil ist sehr gradlinig und angenehm flüssig zu lesen. Ich kann diesen Krimi nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 22.11.2015

Klaus Burck ist an einem Wendepunkt in seinem Leben angekommen. Nachdem ihn seine langjährige Freundin verlassen hat und die Arbeit bei der Polizei ihn nicht mehr ausfüllt, bewirbt er sich auf einen neuen Job. Und überraschend wird er tatsächlich als Undercover-Ermittler angenommen und bekommt sofort seine erste Aufgabe. Er... Klaus Burck ist an einem Wendepunkt in seinem Leben angekommen. Nachdem ihn seine langjährige Freundin verlassen hat und die Arbeit bei der Polizei ihn nicht mehr ausfüllt, bewirbt er sich auf einen neuen Job. Und überraschend wird er tatsächlich als Undercover-Ermittler angenommen und bekommt sofort seine erste Aufgabe. Er soll versuchen, so nah wie möglich an den Serben Aco Goric ranzukommen, da der das Oberhaupt der Sportwettmafia ist und die Behörden seit Jahren versuchen, ihn dingfest zu machen. Über dessen Neffen Luca schafft Klaus tatsächlich den Einstieg ins Milieu und versucht an Beweise zu kommen, die Aco stichhaltig belasten könnten. Dabei entspinnt sich ein gefährliches Versteckspiel, bei dem er mehrmals kurz vor der Entlarvung steht, die auch seinen Tod bedeuten würde, denn der Goric-Clan schreckt auch vor drastischen Methoden nicht zurück. Um so mehr er sich auf seine Rolle einlässt, um so stärkere Sympathien entwickelt er für Luca und er gerät bald auch in Gewissenskonflikte. Holger Karsten Schmidt ist ein sehr erfolgreicher deutscher Drehbuchautor. Seine Krimis haben bereits mehrere Preise abgeräumt. Man merkt dem Schreibstil an, dass er im Nacken eine Filmkamera hatte und seine Stärke ist es, die Akteure getreu ihrer Charaktere stringent und zielorientiert handeln zu lassen und die Handlung stetig voranzutreiben. Man spürt die Gefühle und Gedanken der Personen mehr, als dass er sie in Wort fasst. Im Kopf erzeugt er durchaus ein spannendes Kopfkino, denn ich kann mir die Verfilmung von „auf kurze Distanz“ sehr gut vorstellen und sie ist ja auch schon in Arbeit. Allerdings war es mir für einen Roman manchmal fast zu knapp gehalten und gerade im letzten Drittel passiert sehr viel und die stakkatoartig aneinander gereihten Aktionszenen hätten durchaus etwas mehr Füllmaterial und erklärenden Text vertragen können. Dann wären die Emotionen beim Lesen sicherlich noch intensiver gewesen. Mir hat der Krimi gut gefallen, auch weil das Thema illegale Sportwetten mir neu war und ich werde den Autor sicherlich im Auge behalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
In den Schlingen der Wettmafia!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 09.12.2015
Bewertet: Hörbuch (CD)

Inhalt: Klaus Burck liebt seinen Beruf, denn er ist Polizist mit Leib und Seele. Jedoch kann er es kaum fassen als ausgerechnet er wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet wird. Der Überraschungseffekt lässt nicht lange auf sich warten, denn all die Vorkommnisse der letzten Stunden war fingiert um ihn als verdeckten... Inhalt: Klaus Burck liebt seinen Beruf, denn er ist Polizist mit Leib und Seele. Jedoch kann er es kaum fassen als ausgerechnet er wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet wird. Der Überraschungseffekt lässt nicht lange auf sich warten, denn all die Vorkommnisse der letzten Stunden war fingiert um ihn als verdeckten Ermittler anzuwerben. Das Ziel im organisierten Wettmilieu zu ermitteln, deren Einsätze auf Sportereignisse spezialisiert sind, die manipuliert wurden und ein milliardenschweres Geschäft mit sich bringen. Im Visier ist der berühmt berüchtigte Goric-Clan. Genau in diesen Clan soll Klaus sich einschleichen, deren Vertrauen gewinnen und dingfest machen. Der Plan erscheint einfach, aber er birgt ein Risiko, welches Klaus dringend beachten sollte – Denn wenn sich seine beiden Identitäten beginnen zu vermischen, bedarf es einen klaren Kopf um sämtlichen Unachtsamkeit zu vermeiden um das eigene Leben zu schützen… Meine Meinung: Holger Karsten Schmidt hat mit „Auf kurze Distanz“ einen wirklich spannenden und sehr fesselnden Kriminalroman verfasst, der sehr gut ausgearbeitete Charaktere und eine grandios recherchierte Handlung beinhalten, welche auf ganzer Linie bei mir punkten konnte und mich hervorragend unterhalten hat. Anfangs hatte ich kleine Schwierigkeiten mich in die Handlung einzufinden. Sehr schleichend empfand ich den Prozess in dem der Hörer an den wahren Hintergrund der Handlung herangeführt wird. Doch ist der Faden erst einmal geplatzt und der Hörer in der Handlung angekommen, entpuppt sich dieser Kriminalroman zu einem gelungenen und sehr empfehlenswerten Hörvergnügen. Das Hörbuch hat eine angenehme Spannung , die sehr passend zu Handlung von dem Autor ausgewählt wurde. Man findet keine Übertreibungen des Spannungsgrades vor, aber auch keine Flaute dessen, in dem man das Empfinden bekommt, dass Langeweile in irgendeiner Art aufkommt. Als ich in der Handlung angekommen bin habe ich total mitgefiebert, gehofft, das Klaus keinen Fehler unterläuft oder auch, dass es zu irgendeiner Weise dazu kommt, dass der Goric-Clan irgendeinen Verdacht erhebt. Doch genau das ist der Punkt den der Autor aufgreift. Er führt den Hauptprotagonisten mit dem Hörer an der Seite auf eine Gradwanderung des Wahnsinns, denn es kommt alles anders als es den Anschein macht und die ein oder anderer Katastrophe bahnt sich an aus der es absolut kein Entkommen zu geben scheint. Sehr interessant ist es, dass dieses Hörbuch bzw. Buch gerade verfilmt wird und Ende des Jahres erscheinen soll. Für mich kommt eine Überlegung, die Verfilmung anzuschauen in Betrachtung und ich hoffe sehr, dass der Autor und das Experten-Team genau das Feeling auf die Leinwand bringen, welches während des Hörbuches in mir ausgelöst wurde. Fazit: Im Sumpf der Spielwetten angekommen und in den Fängen der Mafia verrannt. Genau mit diesen Eigenschaften hat der sehr sympathische Hauptprotagonist zu kämpfen. Ob es ein entkommen aus dieser Schlinge gibt oder ob sie sie langsam aber allmählich um Klaus Hals zusammen zieht, dass musst ihr leider selbst herausfinden - Ich kann nur so viel verraten, ich wurde super unterhalten, kann das Hörbuch nur wärmstens weiterempfehlen und der passende Film ist auch schon in Produktion.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0