Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Brausepulverherz

Roman

(52)

Wenn das Herz kribbelt und bizzelt, wie Brausepulver auf der Zunge …

Brausepulverherz von Leonie Lastella ist der perfekte Roman für alle, die zwischen Sommer und Ferien, zwischen Zuhause und Woanders, zwischen aufgedreht und gechillt, zwischen verknallt und entliebt die ganz große Liebe suchen.

Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Naja, von einem „Treffen“ kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk.
Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig.
Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge
– so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg – oder?

Ein wunderbarer Roman über die große Liebe, die die Welt aus den Angeln hebt!

Rezension
Eine alte Geschichte, aber erzählt in frischem Ton und damit auch für junge Leserinnen geeignet. Sabine Schmidt Börsenblatt 20170112
Portrait

Leonie Lastella verbrachte als Teenager viele Ferien in Italien, und als sie dort auf den süßesten Typen der Welt traf, lernte sie ganz schnell Italienisch. Eine witzige Anekdote? Vielleicht. Aber eben auch das wahre Leben:Denn aus dem Sommerflirt wurde schließlich die große Liebe. Der attraktive Italiener kam mit nach Deutschland, heiratete sie und gab ihr seinen Nachnamen. Daher ist der Name Leonie Lastella auch kein Pseudonym. Leonie Lastella liebt Ben&Jerrys-Eis, ihre Söhne und ihr Pferd, außerdem lacht sie viel, laut und gerne. Von sich selbst sagt sie, sie sei der ungeduldigste Mensch auf dem Planeten. Auch in Sachen Liebe.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03546-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/35 mm
Gewicht 374
Auflage 1
Verkaufsrang 214
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146427
    Donnerstags im Fetten Hecht
    von Stefan Nink
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47015762
    Erste Liebe, zweite Chance
    von Meg Cabot
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255480
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47602096
    Sommernachtsträume
    von Mary Kay Andrews
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48032361
    Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (11)
    Buch (Broschur)
    12,99
  • 47878152
    Du erinnerst mich an morgen
    von Katie Marsh
    (9)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47662285
    Das Haus der schönen Dinge
    von Heidi Rehn
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47871923
    Jürgen
    von Heinz Strunk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47827126
    Sweetbitter
    von Stephanie Danler
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • 42492529
    Das Fundbüro der Wünsche
    von Caroline Wallace
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47366591
    Ein untadeliger Mann
    von Jane Gardam
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 43961919
    Kurz bevor das Glück beginnt
    von Agnès Ledig
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47870724
    Castle 9
    von Richard Castle
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 47937869
    Liebe wird aus Mut gemacht
    von Catharina Junk
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 47016213
    Mein Herz sucht Liebe
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47016290
    Der Garten des Lebens
    von Debbie Macomber
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47749864
    Für einen Sommer und immer
    von Julie Leuze
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Sommer, Sonne und Italien“

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Jiara verbringt jeden Sommer in einer Trattoria in Italien. Dieses Jahr begegnet Sie den umwerfenden Musiker Milo, der Sie total aus der Bahn wirft. Aber Ihre große Liebe ist doch Jonas ist Hamburg oder? Ihre Gefühlswelt steht komplett auf den Kopf.

Eine schöne und gefühlvolle Liebesgeschichte. Das Buch wird Kapitel zu Kapitel von
Jiara verbringt jeden Sommer in einer Trattoria in Italien. Dieses Jahr begegnet Sie den umwerfenden Musiker Milo, der Sie total aus der Bahn wirft. Aber Ihre große Liebe ist doch Jonas ist Hamburg oder? Ihre Gefühlswelt steht komplett auf den Kopf.

Eine schöne und gefühlvolle Liebesgeschichte. Das Buch wird Kapitel zu Kapitel von Jiaras oder Milos Seite erzählt. Was ich als sehr angenehm empfand. Die perfekte Urlaubslektüre für den Sommer.

„Welcher Mann ist der Richtige für Jiara?“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Leonie Lastella – was für ein schöner Name! Da denkt man doch gleich an ein Pseudonym, oder? Das ist er aber nicht. Die Autorin, die vor den Toren von Hamburg lebt, heißt tatsächlich so. Und sie schreibt seit einiger Zeit Krimis und Romane für junge Erwachsene, die bei Bookhouse erschienen sind. „Brausepulverherz“ ist ihr erster Roman, Leonie Lastella – was für ein schöner Name! Da denkt man doch gleich an ein Pseudonym, oder? Das ist er aber nicht. Die Autorin, die vor den Toren von Hamburg lebt, heißt tatsächlich so. Und sie schreibt seit einiger Zeit Krimis und Romane für junge Erwachsene, die bei Bookhouse erschienen sind. „Brausepulverherz“ ist ihr erster Roman, der bei einem großen Publikumsverlag erschienen ist. Und wie steht es so schön bei der Beschreibung zu diesem Buch: „Eine alte Geschichte, aber erzählt in frischem Ton und damit auch für junge Leserinnen geeignet. Sabine Schmidt Börsenblatt 20170112“.

Ob die Autorin bei ihrem Buch an den Songtext von Pe Werner gedacht hat?

„Dieses Kribbeln im Bauch, das man nie mehr vergisst,
als ob da im Magen der Teufel los ist.
Dieses Kribbeln im Bauch
kennst du doch auch,
wenn man glaubt
fast überzuschäumen vor Glück.
Dieses Kribbeln im Bauch, das man nie mehr vergisst,
wie wenn man zuviel Brausestäbchen isst.“

Auf jeden Fall passt der zitierte Songtext wunderbar zu diesem Roman. Jiara, 24, aus Hamburg hat schon seit ihrer Kindheit mit ihren Eltern Urlaub in Italien gemacht. Und seit damals ist sie mit Dario befreundet – platonisch. Und auch jetzt reist sie noch jeden Sommer für einige Zeit nach Finale Ligure an der Via Aurelia, um Dario in der Trattoria zu helfen, die er seit dem tragischen Tod seiner Familie führt. Die beiden sind wie Geschwister füreinander. Doch dieses Jahr ist alles anders. Jiara ist unzufrieden mit ihrem Leben Zuhause in Hamburg. Ihr zukünftiges Leben scheint schon ganz genau vorgegeben zu sein. Allerdings stammt dieser Plan nicht von ihr, sondern von ihrer Mutter, ihrem Freund Jonas und ihrer besten Freundin Kathi. Jonas studiert BWL, steht kurz vor dem Abschluss und wird dann Partner in der Firma seines Vaters. Wenn dies soweit ist, dann wollen Jonas und Jiara heiraten. Jiara studiert Psychologie, nachdem sie ihr Medizinstudium geschmissen hat. Allerdings ist auch dies nichts, was sie sich wirklich selbst ausgesucht hat. Und so will sie den Sommer in Finale nutzen, um ihr weiteres Leben zu klären. Soweit, so gut. Doch dann taucht plötzlich Milo auf, der ebenfalls schon seit Ewigkeiten mit Dario befreundet ist. Milo ist ein richtig attraktiver Bad Boy. Er stammt aus gutem Hause, hat sich allerdings mit seiner Familie überworfen, weil er unbedingt als Musiker durchs Leben gehen will. Und nun wirbelt er Jiaras Leben völlig durcheinander. Einerseits findet sie ihn absolut ätzend. So richtig das Klischee eines Musikers – machohaft, attraktiv, arrogant und total von sich selbst eingenommen. Und andererseits fühlt sie sich zu ihrem eigenen Entsetzen richtig von ihm angezogen. Natürlich entwickelt sich daraus eine Liebesgeschichte. Aber wie es dazu kommt, und ob diese Liebesgeschichte eine Zukunft hat, das müssen Sie selbst lesen.

Es ist eine schöne Liebesgeschichte, die sehr viel Prickeln enthält, so dass der Titel absolut Sinn ergibt. Gerade für die prickelnden Szenen hat die Autorin ein Händchen bewiesen. Ihre Sprache passt wunderbar zum Inhalt, ohne dass sie zu kitschig oder ordinär wird. Und so kann dieses Buch ohne weiteres auch schon von jungen Mädchen gelesen werden. Mir persönlich hat Jiara gefallen. Eine junge Frau, die braucht, bis sie endlich weiß, was sie eigentlich vom Leben will.

Eine wunderbare Lektüre für den Sommer, die Lust auf Italien macht.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
22
19
9
2
0

brausepulverherz
von Jennifer aus Glauchau am 16.05.2017

Das Buch hat bei meinen vorletzten Thaila besuch hat das Buch dann doch laut geschrien das es mit muss. Das Cover finde ich wunderschön. Die Konturen der beiden und das Meer und Sonne einfaach perfekt. Und dann noch der schriftzug der so herhaben ist, Jiara ist glücklich. aber das nur... Das Buch hat bei meinen vorletzten Thaila besuch hat das Buch dann doch laut geschrien das es mit muss. Das Cover finde ich wunderschön. Die Konturen der beiden und das Meer und Sonne einfaach perfekt. Und dann noch der schriftzug der so herhaben ist, Jiara ist glücklich. aber das nur in Italien. Sie hat zwar einen freund aber der ist einfach zu perfetk er hat alles geplant und dann kommt da Milo. Er ist das Chaos in Person hat nur geplant. er liebt die Musik und er trifft einen Nerv bei ihr den jonas nie gefunden hat, Alles in ihr kribbelt wenn er bei ihr ist. Aber dann passiert etwas schreckliches und Milo trifft eine entscheidung die nicht nur ihn verletzt. Der Schreibtil von Leonie hat mich gefesselt und ich musste es einfach so gut wie in einem ruck lesen.. Milo und Jiara sind zwei tolle Hauptprotas die beide einfach toll sind. Sie haben beide eine Familie die meinen alles besser zu wissen für sie. die Landschaft ist auch so traumhaft. Ich kam mir vor als wäre ich mit dabei mitten in Italien gewesen. Ich kenne leider Italien nicht finde es aber ein tolles land das ich auch gern einmal live erleben würde und durch dieses Buch wurde mein drang noch mal verstärkt es zu erkunden. Danke Leonie für dieses toll Buch ich habe auch ein paar Tränen verdrückt. und irgendwie würde ich mich freuen wenn es noch Buch von den beiden geben würde. um noch mehr zu erfahren

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Stück Italien für die Seele
von einer Kundin/einem Kunden aus Gnas am 11.05.2017

Inhalt: Jiara liebt es ihre Sommer in Italien bei ihrem besten Freund Dario zu verbringen. Hier kann sie aus dem strengen Alltag Hamburgs flüchten und den Plänen ihrers Freundes und der Familie ausweichen. Eigentlich möchte sie nur die Sonne, das Meer und das Leben genießen, doch dann trifft sie auf... Inhalt: Jiara liebt es ihre Sommer in Italien bei ihrem besten Freund Dario zu verbringen. Hier kann sie aus dem strengen Alltag Hamburgs flüchten und den Plänen ihrers Freundes und der Familie ausweichen. Eigentlich möchte sie nur die Sonne, das Meer und das Leben genießen, doch dann trifft sie auf Milo und ihr Leben steht komplett Kopf. Meinung: Der Schreibstil von Leonie Lastella ist herrlich leicht und die Seiten fliegen nur so dahin. Die bildhafte Beschreibung versetzt einen sofort in den letzten Italien Urlaub und ich habe mich sehr häufig gefühlt, als wäre ich mittendrin, statt nur stiller Beobachter. Jiara ist eine Protagonistin, wo man sich manchmal wirklich die Zähne ausbeißt. An manchen Stellen hätte ich sie schütteln können und wollte sie anschreien. Ihr Handeln war teils so naiv und unselbstständig, dass es wirklich mühsam war sie zu mögen. Bei Milo war es dafür Liebe auf den ersten Blick. Er ist frei, unabhängig und macht eine ganz tolle Entwicklung in diesem Buch. Für mich ist er ein Mann, in den sich viele Frauen verlieben können und der ganz viel Gefühl mitbringt. Ein kleines Highlight in diesem Buch ist der beste Freund der beiden. Dario ist der rote Faden des Buches, der die Geschichte der beiden zusammen hält und einfach ein Freund fürs Leben ist. Die Geschichte selbst ist besonders zwischen den Seiten 300 - 400 langatmig und diese Stelle hätte man kürzen können. Sie haben die Geschichte unnötig kompliziert gemacht, was dieser Roman meiner Meinung nicht nötig gehabt hätte. Dafür einen Stern Abzug. Das Ende war herrlich schön. Sehr viel Gefühl und eine schöne Zusammenfassung der ganzen Geschichte habe mich mit einem richtigen Gute-Laune-Gefühl entlassen. Fazit: Für alle die nicht genug von einem herrlichen Sommer in Italien, gepickt mit einer schönen Liebesgeschichte und Freunden fürs Leben suchen, ist dieser Roman genau das Richtige. Ein locker leichter Roman für den Strandurlaub.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommerliche Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterode am 10.05.2017

Inhalt: Die Hamburgerin Jiara arbeitet den Sommer über in der Trattoria ihres besten Freundes Dario in einem kleinen italienischen Dorf direkt am Meer. Eines Tages steht Darios Jugendfreund Milo unangekündigt vor der Tür - und bringt damit Jiaras Leben durcheinander. Sie fühlt sich magisch von ihm angezogen und zwischen ihnen... Inhalt: Die Hamburgerin Jiara arbeitet den Sommer über in der Trattoria ihres besten Freundes Dario in einem kleinen italienischen Dorf direkt am Meer. Eines Tages steht Darios Jugendfreund Milo unangekündigt vor der Tür - und bringt damit Jiaras Leben durcheinander. Sie fühlt sich magisch von ihm angezogen und zwischen ihnen knistert es gewaltig, gleichzeitig wartet zuhause in Hamburg ihr Freund und ihr von ihm und ihrer Familie durchstrukturiertes Leben auf sie. Soll sie in ihr altes Leben zurückkehren? Oder einen Neustart in eine ungewisse Zukunft wagen, vielleicht sogar mit Milo an ihrer Seite...? Meine Meinung: Das wunderschöne Cover hat mich in der Buchhandlung magisch angezogen, daher musste ich mir das Buch einfach kaufen. Bereits nach wenigen Seiten war ich mitten drin in der Geschichte. Die Autorin Leonie Lastella hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Dank der Beschreibungen der Umgebung der kleinen Trattoria und der Landschaft sorgt das Buch von Beginn an für Urlaubsfeeling pur, man würde am liebsten direkt seinen Koffer packen und nach Italien fliegen. Jiara war mir dank ihrer offenen, herzlichen, manchmal etwas tollpatschigen Art auf Anhieb sympathisch. Sie weiß allerdings nicht recht, was sie mit ihrem Leben anfangen möchte. Anstatt ihren eigenen Weg zu gehen, lässt sie sich von ihrer Familie und ihrem Freund einen Weg vorgeben, der sie allerdings nicht glücklich macht. Ihr bester Freund Dario, in dessen Trattoria sie den Sommer lang arbeitet, scheint sie als einziger so zu akzeptieren wie sie wirklich ist. Dario war mir unglaublich sympathisch, man muss ihn einfach mögen! Er ist herzlich, fürsorglich, humorvoll und jemand, den wohl jeder gerne sein Freund nennen würde. Sein Freund Milo hingegen wirkt auf den ersten Blick wie das genaue Gegenteil von ihm: Frauenheld, unwirsch, egoistisch....aber dennoch irgendwie geheimnisvoll und anziehend. Nach und nach lernen Jiara und auch der Leser aber auch eine andere, wesentlich sympathischere Seite an ihm kennen. Der Plot hat mir gut gefallen. Sicherlich ist er an manchen Stellen vorhersehbar (was meiner Meinung nach schon dem Genre Liebesroman geschuldet ist), dennoch konnte die Autorin mich an einigen Stellen überraschen und stets für ausreichend Spannung und Neugier sorgen. Fazit: Ein wunderschöner, sommerlicher Liebesroman mit unglaublich tollen und sympathischen Charakteren. Spannung und Knistern, aber auch Urlaubsfeeling liegen in der Luft. Mich hat das Buch sehr gut unterhalten, daher 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Brausepulverherz

Brausepulverherz

von Leonie Lastella

(52)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

von Mhairi McFarlane

(31)
Buch (Broschur)
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen