Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6

Kommissar Dupins sechster Fall

Kommissar Dupin 6

(27)
Bretonische Ferien und ein perfides Verbrechen
Zwischen den rosa Granitfelsen der Côte d‘Armor steht Commissaire Dupin vor einer unlösbaren Aufgabe: Es ist Hochsommer, und er soll Ferien machen. Am Strand liegen, die milde Süße des Lebens auskosten – zwei Wochen lang. Für Dupin eine unerträgliche Vorstellung. Zum Glück, muss man da fast sagen, verschwindet vor seinen Augen eine Frau. Und ein Verbrechen ungeahnten Ausmaßes erschüttert das malerische Örtchen Trégastel.
Während Claire die Ruhe zu genießen scheint, nutzt Dupin jede Gelegenheit, das Strandhandtuch zu verlassen. Das fabelhafte Abendessen auf der Terrasse und die Gerüchte über eine geklaute Heiligenstatue gehören zu den wenigen spannenden Momenten seiner Tage. Doch dann verschwindet eine Frau vor den Augen der Hotelgäste spurlos und es wird ein Anschlag auf eine Abgeordnete verübt, die im Clinch mit den Landwirten liegt. Wenig später erschüttert der Fund einer Leiche den Küstenort. Heimlich nimmt Dupin mithilfe der Dorfbewohner die Ermittlungen auf, schließlich dürfen Claire und seine Kollegen aus Concarneau nichts mitbekommen, sie haben ihm strengste Erholung verordnet.
Zwischen verwunschenen Tälern, traumhaften Stränden und einer leuchtend bizarren Felslandschaft entwickelt sich ein abgründiger Fall, der die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen lässt.
Rezension
»Der neue Bretagne-Krimi von Jean-Luc Bannalec gehört in jede Strandtasche.«
Portrait
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten fünf Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung«, »Bretonisches Gold«, »Bretonischer Stolz« und »Bretonische Flut« wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783462316872
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 3970 KB
Verkaufsrang 277
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    eBook
    8,99
  • Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (53)
    eBook
    9,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    (4)
    eBook
    9,99
  • Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (38)
    eBook
    15,99
  • Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    (49)
    eBook
    8,99
  • Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    eBook
    9,99
  • Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (38)
    eBook
    9,99
  • Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (46)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Wir Sind Die Guten / Karl Sönnigsen Bd.2
    von Dora Heldt
    (22)
    eBook
    9,99
  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (20)
    eBook
    9,99
  • Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (69)
    eBook
    9,99
  • Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (20)
    eBook
    9,99
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    13,99
  • Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    (14)
    eBook
    15,99
  • Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
    von Cay Rademacher
    (17)
    eBook
    8,99
  • Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (57)
    eBook
    14,99
  • Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (3)
    eBook
    14,99
  • AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (192)
    eBook
    9,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (58)
    eBook
    15,99

Wird oft zusammen gekauft

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6

von Jean-Luc Bannalec
(27)
eBook
12,99
+
=
Bretonische Flut

Bretonische Flut

von Jean-Luc Bannalec
(25)
eBook
9,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Dupin

  • Band 1

    31399290
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    34984244
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    (49)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    39268948
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (38)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (25)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (27)
    eBook
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    107115653
    Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (3)
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Jena

Komissar Dupin "muss" Urlaub machen,für ihn eine unerträgliche Vorstellung...
Aber es kommt anders .Die wunderbare Landschaft,das Essen,Claire und Dupin haben mich
verzaubert.
Komissar Dupin "muss" Urlaub machen,für ihn eine unerträgliche Vorstellung...
Aber es kommt anders .Die wunderbare Landschaft,das Essen,Claire und Dupin haben mich
verzaubert.

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sommer, Sonne, Strand und Meer
La vie en roz, ist für Dupin die Hölle
Nur heimliche Ermittlungen lassen ihn Sand und Sonnencreme ertragen
Entspannende Strandhandtuchlektüre
Sommer, Sonne, Strand und Meer
La vie en roz, ist für Dupin die Hölle
Nur heimliche Ermittlungen lassen ihn Sand und Sonnencreme ertragen
Entspannende Strandhandtuchlektüre

„Wie heimtückisch ist diese ungeahnt chaotische Ferienstimmung denn“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Er hört sich überzeugend an. Und es ist wichtig, souverän zu klingen, wenn es brenzlig wird, obwohl es nichts zu ermitteln gibt für Monsieur Dupon. Außerdem befindet er sich in den Ferien und zudem in einem fremden Département. Trotzdem: Vorsicht vor Typen, die bei den Großen mitpinkeln wollen, koste es, was es wolle. Unabhängig davon ist Dupon durchaus in der Lage, einen Kampf zu bestehen, hat er doch Körpermasse und ist überraschend schnell und geschickt. Er hört sich überzeugend an. Und es ist wichtig, souverän zu klingen, wenn es brenzlig wird, obwohl es nichts zu ermitteln gibt für Monsieur Dupon. Außerdem befindet er sich in den Ferien und zudem in einem fremden Département. Trotzdem: Vorsicht vor Typen, die bei den Großen mitpinkeln wollen, koste es, was es wolle. Unabhängig davon ist Dupon durchaus in der Lage, einen Kampf zu bestehen, hat er doch Körpermasse und ist überraschend schnell und geschickt.

„Bretonisches Leuchten“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Wer die Bretagne liebt, gutes Essen und herrliche Landschaft, der ist auch im sechsten Fall, den Kommissar Dupin scheinbar neben seinem Urlaub löst, richtig. Bevor das Verbrechen ein ungeahntes Ausmaß annimmt ermittelt Kommissar Dupin inkognito. Spannende Krimiunterhaltung! Wer die Bretagne liebt, gutes Essen und herrliche Landschaft, der ist auch im sechsten Fall, den Kommissar Dupin scheinbar neben seinem Urlaub löst, richtig. Bevor das Verbrechen ein ungeahntes Ausmaß annimmt ermittelt Kommissar Dupin inkognito. Spannende Krimiunterhaltung!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Für mich der lustigste Dupin bisher. Der wohlverdiente Urlaub wird zur Qual für den bretonischen Ermittler. Ein Glück, dass sich der erste Mord nicht lange bitten lässt... Für mich der lustigste Dupin bisher. Der wohlverdiente Urlaub wird zur Qual für den bretonischen Ermittler. Ein Glück, dass sich der erste Mord nicht lange bitten lässt...

Benedikt Drießen, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Der Kommissar im Urlaub erinnert an Simenons Maigret in den Ferien ! Der Kommissar im Urlaub erinnert an Simenons Maigret in den Ferien !

„La Vie en Rose“

Ulrike Hildebrandt, Thalia-Buchhandlung Essen

14 Tage Urlaub an der Côte d‘Armor - ein Traumurlaub.

Nur für Commissaire Dupin ist diese Vorstellung ein Alptraum. Aber er hat es Claire versprochen, in diesem Urlaub einmal völlig abzuschalten. Jedoch nahezu mystisch zieht Dupin das Rästelhafte an, alsbald ermittelt er heimlich auf eigene Faust.

Er begeistert Claire für Ausflüge, die wie zufällig unmittelbar in der Nähe verschiedener Tatorte liegen. Je mehr Details Dupin zusammenträgt umso mehr verschwimmt das Bild zu einer Fata Morgana. Hat Nolwenn recht und die Lösung verbirgt sich bereits in seinem treuen Begleiter, dem Clairefontaine?
14 Tage Urlaub an der Côte d‘Armor - ein Traumurlaub.

Nur für Commissaire Dupin ist diese Vorstellung ein Alptraum. Aber er hat es Claire versprochen, in diesem Urlaub einmal völlig abzuschalten. Jedoch nahezu mystisch zieht Dupin das Rästelhafte an, alsbald ermittelt er heimlich auf eigene Faust.

Er begeistert Claire für Ausflüge, die wie zufällig unmittelbar in der Nähe verschiedener Tatorte liegen. Je mehr Details Dupin zusammenträgt umso mehr verschwimmt das Bild zu einer Fata Morgana. Hat Nolwenn recht und die Lösung verbirgt sich bereits in seinem treuen Begleiter, dem Clairefontaine?

„„Etwas Entspannung gefällig?““

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dann lösen Sie den rasanten und kniffligen Fall heimlich zusammen mit Kommissar Dupin, natürlich vor der traumhaften Kulisse der Bretagne.
Wenn es nach Kommissar Dupins Freundin Claire sowie seinen Kolleginnen und Kollegen ginge, würde es diesen sechsten Fall so schnell nicht gegeben haben. Und das wäre sehr sehr schade! Denn dieser Fall ist einer seiner Besten! Verordnet worden war Dupin eine Radikalkur: Ferien, nichts als Ferien! Aber Dupin ist nichts unerträglicher als Müßiggang. So erfreut es ihn, dass in dem kleinen beschaulichen Seebad Trégastel an der französischen Atlantikküste ist in Sachen Kriminalität so allerhand los ist: Einbruch – Diebstahl – eine verschwundene Frau – Anschlag auf eine Politikerin - Mord – Korruption. Dazu ein perfide agierender Täter, der alle an der Nase herumführt. Auch uns akribisch mitratende LeserInnen! Da wundert es kaum, dass Dupin ziemlich erfinderisch wird, um heimlich mit Hilfe der Einwohner zu ermitteln und selbstverständlich erst nach umfassender Aufklärung der Fälle an Ferien zu denken ist.
Dann lösen Sie den rasanten und kniffligen Fall heimlich zusammen mit Kommissar Dupin, natürlich vor der traumhaften Kulisse der Bretagne.
Wenn es nach Kommissar Dupins Freundin Claire sowie seinen Kolleginnen und Kollegen ginge, würde es diesen sechsten Fall so schnell nicht gegeben haben. Und das wäre sehr sehr schade! Denn dieser Fall ist einer seiner Besten! Verordnet worden war Dupin eine Radikalkur: Ferien, nichts als Ferien! Aber Dupin ist nichts unerträglicher als Müßiggang. So erfreut es ihn, dass in dem kleinen beschaulichen Seebad Trégastel an der französischen Atlantikküste ist in Sachen Kriminalität so allerhand los ist: Einbruch – Diebstahl – eine verschwundene Frau – Anschlag auf eine Politikerin - Mord – Korruption. Dazu ein perfide agierender Täter, der alle an der Nase herumführt. Auch uns akribisch mitratende LeserInnen! Da wundert es kaum, dass Dupin ziemlich erfinderisch wird, um heimlich mit Hilfe der Einwohner zu ermitteln und selbstverständlich erst nach umfassender Aufklärung der Fälle an Ferien zu denken ist.

„Kommissar Dupin soll sich erholen....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Ferien soll Dupin machen, sich erholen und den Urlaub genießen, Glücksgefühle löst das nicht gerade bei ihm aus, wie man ja eigentlich annehmen könnte, noch dazu verschlägt es ihn und Claire an einen so bezaubernden Ort wie Tregastel ! Aber zwischen traumhaften Strand und zerklüfteter Felslandschaft hat das Verbrechen keine Ruhe, eine Frau verschwindet , Abgründe tun sich auch in allerschönster Idylle auf . Dupin ist wieder voll in seinem Element: er ermittelt, wenn auch zunächst heimlich...schöne Ferienlektüre und fast ein Reiseführer- Landkarte inbegriffen ! Ferien soll Dupin machen, sich erholen und den Urlaub genießen, Glücksgefühle löst das nicht gerade bei ihm aus, wie man ja eigentlich annehmen könnte, noch dazu verschlägt es ihn und Claire an einen so bezaubernden Ort wie Tregastel ! Aber zwischen traumhaften Strand und zerklüfteter Felslandschaft hat das Verbrechen keine Ruhe, eine Frau verschwindet , Abgründe tun sich auch in allerschönster Idylle auf . Dupin ist wieder voll in seinem Element: er ermittelt, wenn auch zunächst heimlich...schöne Ferienlektüre und fast ein Reiseführer- Landkarte inbegriffen !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Revanche
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Bretonische Geheimnisse
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Lost in Fuseta
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Madame le Commissaire und die späte Rache
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Lost in Fuseta - Spur der Schatten
    (33)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Madame le Commissaire und die tote Nonne
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Grand Prix
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Kommando Abstellgleis
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Retour
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Tödlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.1
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • In tiefen Schluchten
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Hôtel Atlantique
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gefährlicher Lavendel
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tod am Cours Mirabeau
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Cyrus Doyle und der herzlose Tod
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tödlicher Tramontane
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
14
8
1
3
1

enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wallmenroth am 19.07.2018

Ich habe alle Bücher der Reihe gelesen, leider war dieses die erste richtige Enttäuschung. War ich bisher fasziniert von der Rolle, die die Bretagne in den Krimis spielt, so langweilte mich der Plot diesmal. Sehr durchsichtig und unglaubwürdig war der Umgang von Dupin und Claire mit der jeweiligen Arbeitswut... Ich habe alle Bücher der Reihe gelesen, leider war dieses die erste richtige Enttäuschung. War ich bisher fasziniert von der Rolle, die die Bretagne in den Krimis spielt, so langweilte mich der Plot diesmal. Sehr durchsichtig und unglaubwürdig war der Umgang von Dupin und Claire mit der jeweiligen Arbeitswut der/der anderen. Schade, ich wünschte, der Autor würde seltener und dafür auf dem Niveau der ersten Bücher veröffentlichen.

fesselnd
von Markus Hofer aus Rüschegg Heubach am 13.07.2018
Bewertet: Paperback

Commissaire Dupin zieht einen wie immer in seinen Bann, man will am liebsten auch gleich in die Bretagne fahren...

Mein erster Dupin und mein letzter?!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 08.11.2017
Bewertet: Paperback

Leider konnte mich der angebliche Charme der Bretagne gar nicht erreichen und die Geschichte kommt einfach ewig nicht in Fahrt. Habe auf halbem Weg abgebrochen und das kommt eher selten bei mir vor.