Thalia.de

Divinitas

(20)
„Eine Halbelfe!“, ruft der Ritter angewidert und spuckt auf den Boden neben mir aus. „Ich dachte, diese Missgeburten hätte man ausgerottet!“
Sie haben sie gesehen! Sie haben meine Ohren gesehen! Sie wissen, was ich bin!“
Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet hat sich die Halbelfe Fye in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Doch sie wird enttarnt und gefangen genommen und an der Schwelle von Leben und Tod gerät sie in eine uralte Fehde. Wer meint es ehrlich mit ihr – der verfluchte Prinz oder der strahlende Ritter?
Portrait

Asuka Lionera ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin. Sie wurde 1987 in einer thüringischen Kleinstadt geboren und verbrachte ihre Kindheit in einem kleinen Dorf. Als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und entwickelte kleine RPG-Spiele für den PC. Nach ihrem Abitur schloss sie eine Lehre zur Bankkauffrau ab, arbeitete jedoch nicht lange in diesem Beruf.
2014 entdeckte sie das Schreiben wieder für sich, als sie eine alte Sicherungskopie ihrer entwickelten Spiele fand.
Asuka ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen, das mehr Kühe als Einwohner hat. Neben dem Schreiben betreibt das Ehepaar einen Online-Shop für handgefertigtes Hundezubehör.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum 30.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-022-4
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 211/148/25 mm
Gewicht 398
Verkaufsrang 3.632
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44014176
    Arya & Finn
    von Lisa Rosenbecker
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44010387
    Indigo und Jade
    von Britta Strauss
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44016219
    Kateryna: Die Reise des Protektors
    von Larissa Wolf
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44253052
    Wächterin der Erde / Sea Haven Bd.4
    von Christine Feehan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42459602
    Die Verborgene
    von Sarah Kleck
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,50
  • 16326451
    Feuer und Flamme für diesen Mann / Dragon Love Bd.1
    von Katie MacAlister
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44673227
    Glacies
    von Sarah Stankewitz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,49
  • 44389257
    Das Schwert der Elfen / Die Shannara-Chroniken Bd.0
    von Terry Brooks
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17438322
    Engel der Nacht Bd.1
    von Becca Fitzpatrick
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877562
    Elfenmacht
    von Bernhard Hennen
    (1)
    Buch (Paperback)
    17,99
  • 17438548
    Das Erbe der Elfen / Hexer-Geralt Saga Bd.4
    von Andrzej Sapkowski
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 39978371
    Himmel in Flammen / Drachenelfen Bd.5
    von Bernhard Hennen
    (4)
    Buch (Paperback)
    18,99
  • 28851985
    Drachenelfen Bd.1
    von Bernhard Hennen
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    17,99
  • 40166482
    Die letzten Eiskrieger / Drachenelfen Bd.4
    von Bernhard Hennen
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    17,99
  • 14688774
    Die Pferdelords und das verborgene Haus der Elfen
    von Michael H. Schenk
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 8,95
  • 35147042
    Die gefesselte Göttin / Drachenelfen Bd.3
    von Bernhard Hennen
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    17,99
  • 44389253
    Elfensteine / Die Shannara-Chroniken Bd.1
    von Terry Brooks
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37818188
    Elfenkönigin / Die Elfen Bd.4
    von Bernhard Hennen
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 37846367
    Elfenlicht / Die Elfen Bd.3
    von Bernhard Hennen
    (6)
    Buch (Paperback)
    15,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Absolut genial“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine wunderbare, spannende und romantische Fantasygeschichte, die voller Intrigen und überraschenden Wendungen steckt, die den Leser bis zum Ende fesseln.
Wem kann Fye wirklich trauen und wer meint es ernst mit ihr?
Unbedingt lesen und mitfiebern!
Eine wunderbare, spannende und romantische Fantasygeschichte, die voller Intrigen und überraschenden Wendungen steckt, die den Leser bis zum Ende fesseln.
Wem kann Fye wirklich trauen und wer meint es ernst mit ihr?
Unbedingt lesen und mitfiebern!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
4
5
0
1

Wundervoller Elfenroman, einfach schön
von Sandra W. am 14.03.2016

Rezension zu „Divinitas“ von Asuka Lionera Ein wundervoller Fantasyroman aus dem Drachenmond Verlag Inhalt : So geht es los …. Die Halbelfe Fye lebt nach dem Tod ihrer Ziehmutter Bryande alleine im Wald in einer Hütte und schlägt sich mehr schlecht als recht durch. Wer ihre richtigen Eltern sind, weiß Sie nicht... Rezension zu „Divinitas“ von Asuka Lionera Ein wundervoller Fantasyroman aus dem Drachenmond Verlag Inhalt : So geht es los …. Die Halbelfe Fye lebt nach dem Tod ihrer Ziehmutter Bryande alleine im Wald in einer Hütte und schlägt sich mehr schlecht als recht durch. Wer ihre richtigen Eltern sind, weiß Sie nicht – nur das ihr Vater ein Mensch und ihre Mutter eine Elfe gewesen sein muss. Sie beherrscht aufgrund ihres Halblingsstatus auch nur die elementarsten Magien und ist eine passable Kämpferin, aber zu wirklicher Magie reicht es bei ihr nicht. Sie traut sich nur selten ins Dorf in der Nähe, da sowohl die Hochelfen als auch die Menschen die Halblinge verachten und sie weiß – wenn Sie einer Seite in die Finger fällt, droht ihr nur der Tod oder Schlimmeres. Doch es kommt, wie es kommen muss : Da sie dringend Saatgut benötigt, muss Sie ins Dorf, und wird durch einen sehr unglücklichen Zufall entdeckt als das, was sie ist. Ihr Leben scheint dem Ende nahe, doch sie wird von einem geheimnisvollen Fremden gerettet. Die Menschen…. Ein Königreich mit einem König und seiner Königin und deren Kindern, Prinz Vaan und Prinzessin Giselle. Die Königin und ihre Kinder sind Ahnen alter Gottheiten und die Familie seit Jahrhunderten verflucht : Sie müssen sich bei Nacht in Tiergestalten verwandeln und nur, wenn sie ihren Seelenverwandten finden und an sich binden können, können Sie den Fluch zwar nicht ganz brechen, doch zumindest die Verwandlung steuern. Als Fye im königlichen Schloss in den Kerker geworfen wird, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Das Buch Angefangen bei dem wunderschönen Coverfoto und dem ansprechenden Titel, ist auch dieses Buch ( wie bislang alles, was ich aus dem Drachenmond Verlag gelesen habe ) ein wunderbarer Roman, sympathische Protagonisten, eine lebendige, spannende Geschichte, flüssig geschrieben und leicht zu lesen. Man merkt dem Buch wirklich in keinster Weise an, dass es ein Debutroman ist – leider soll es wohl laut Autorin ein Einzelroman bleiben, obwohl ich schon finde, dass man da noch etwas dranbauen könnte ? Aber von Asuka Lionera gibt es ja glücklicherweise schon weiteres Material. Ich hatte den Roman ruck zuck durch – ich bin immer ein Fan von Elfenromanen, bei denen die übrigen „typischen“ Begleiterscheinungen wie Zwerge, Trolle und Orks mal keine Rolle spielen, da dies bei den Fantasyromanen eindeutig überhand genommen hat. Und wer pikante Liebesszenen mag, wird mit diesem Buch auch definitiv nicht zu kurz kommen - weder

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend bis zum bitteren Ende....
von Angel1607 aus Peisching am 30.11.2016

Worum gehts? Von den Menschen gefürchtet, von den Elfen verstossen, nirgendwo zugehörig schlägt sich die Halbelfe Fye allein durchs Leben. Sie haust in einer Hütte im Wald und versteckt sich. Nur für Saat und Nahrung reist sie ins nahegelegene Dorf, unerkannt, die Ohren verborgen unter einer Kapuze. Doch eines Tages... Worum gehts? Von den Menschen gefürchtet, von den Elfen verstossen, nirgendwo zugehörig schlägt sich die Halbelfe Fye allein durchs Leben. Sie haust in einer Hütte im Wald und versteckt sich. Nur für Saat und Nahrung reist sie ins nahegelegene Dorf, unerkannt, die Ohren verborgen unter einer Kapuze. Doch eines Tages wird sie enttarnt und die Ereignisse überschlagen sich..... Sie gerät zwischen die Fronten und muss sich überlegen, wem sie ihr Vertrauen schenkt und wem nicht. Wer meint es ehrlich und gut? Der junge Menschenprinz Vaan oder doch der edle Ritter Gylbert? Wie erging es mir mit dem Buch? Wie ihr ja wahrscheinlich wisst hat mich das Cover von Anfang an umgehauen und somit war ich mega gespannt auf die Story dahinter....auf die Geschichte der Halbelfe, die uns vom Cover entgegen blickt.... Asuka ist eine meiner Lieblingsautorinnen - wie ihr wahrscheinlich bereits wisst - und somit war ich echt begeistert, dass ich Divinitas lesen durfte und ich spare auch schon fleissig auf ein Print, damit es sich zu Nemesis und Ungenügend ins Regal kuscheln kann hihi Jedenfalls hat mich Asuka auch diesmal nicht enttäuscht. Ihr Schreibstil ist wie gewohnt spannend und flüssig, lässt einen nur so durch die Seiten fliegen und mit Fye Seite an Seite ihre Geschichte erleben. Fye ist die weibliche Hauptprota und somit Mittelpunkt von allem, der Mittelpunkt der Geschichte. Von Anfang an eigentlich mochte ich sie und nie habe ich ihre Entscheidungen oder Gefühle angezweifelt. Immer war sie für mich ein traumhafte Prota, wie ich sie mir gewünscht hab. Sie führt ein Einsiedlerleben in einer niedlichen kleinen Hütte im Wald und möchte eigentlich niemanden etwas Böses. Eines Tages möchte sie nur Saatgut und Lebensmittel im nahegelegenen Dorf einkaufen, ahnt jedoch nicht, dass sie sich durch eine Kette von Ereignissen im Endeffekt gefangen im Kerker der menschlichen Königsfamilie wiederfindet. Nennen wir es Schicksal oder Fügung, aber nur durch diesen Zufall lernt sie gleich zwei - anscheinend - tolle Männer kennen, wobei sie nicht so wirklich weiß, wem sie mehr zugetan ist bzw. wer ihr Vertrauen wirklich verdient hat. Und ich werde euch auch nicht verraten, wer es wirklich gut meint! Das müsst - wie so oft - selber rausfinden, denn schließlich will ich euch nicht die Spannung nehmen. Auf der einen Seite haben wir Vaan, den Menschenprinzen. Ein sanftmütiger und romantischer Charakter. Er fühlt sich von Beginn an zu Fye hingezogen, doch birgt er ein altes Geheimnis in sich, welches mit einer uralten Geschichte zusammenhängt, die über Jahrhunderte zurückliegt.... Auf der anderen Seite Gylbert....ich musste erstmal schmunzeln...bevor ich Gylbert wirklich kennengelernt habe, hatte ich optisch durchgehend ein und das selbe Bild im Sinn....auch wenn er vielleicht mit dem Prota in dem Buch nichts zu tun hat, ich denke der Name wars einfach hihi...vielleicht kommt der ein oder andere Leser drauf, wenn ich meine hihi Na jedenfalls ist Gylbert der zweite Mann im Spiel sozusagen. Auch zu ihm fühlt sich Fye hingezogen.... Aber auch dieser Charakter ist nicht ohne ein Geheimnis gekommen! Divinitas ist ganz nach meinem Geschmack gewesen. Elfen, Menschen, Geheimnisse, Abenteuer und Romantik....Liebe und Überraschung. Von Beginn an hatte ich auch gleich das richtige Gefühl auf wessen Seite ich mich stellen musste und ich denke, auch ihr werdet es haben, wobei mich manche Dinge echt überrascht haben und ich die gegnerische Seite doch oft unterschätzt habe. Vielleicht weil ich einfach bis zum bitteren Ende immer an das Gute glauben möchte..... Auf jeden Fall war auch dieses Asuka Buch wieder ein Highlight für mich und kann es nur weiterempfehlen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinnig mitreißend!
von Ann-Sophie Schnitzler am 30.06.2016

Cover: Das Cover von "Divinitas" ist meiner Meinung nach ein Musterbeispiel des Drachenmondverlages, denn es ist einfach umwerfend und begeistert einen schon auf den ersten Blick. Die Farben sind sehr weich aber gleichzeitig auch mystisch angehaucht sodass man es einfach schön finden muss. Die abgebildete Frau kann man sich sehr... Cover: Das Cover von "Divinitas" ist meiner Meinung nach ein Musterbeispiel des Drachenmondverlages, denn es ist einfach umwerfend und begeistert einen schon auf den ersten Blick. Die Farben sind sehr weich aber gleichzeitig auch mystisch angehaucht sodass man es einfach schön finden muss. Die abgebildete Frau kann man sich sehr gut als Fye vorstellen und auch der Wolf passt super zum Inhalt. Zusammengefasst ein tolles Cover, dass Inhalt und Reiz vereint und den Leser ganz sicher nicht vorbei gehen lässt. Inhalt: Spannung, Action, Rebellion und Liebe. Asuka Lionera bietet all das in ihrer Geschichte. Wir lernen die allein lebende Halbelfe Fye kennen, die plötzlich aus ihrem Alltag, der vom Versteckspiel vor den Menschen geprägt ist, herausgerissen wird und in Gefangenschaft gerät. Doch plötzlich zeigt sich ein unverhoffter Retter, von dem Fye alles andere als Hilfe erwartet hätte. Sie kommt hinter ein großes Familiengeheimnis und wird in Geschehnisse verstrickt, die sie in große Gefahr bringen. Und zwischendrin ein Berg an Gefühlen für diesen verwunschen Prinzen, ihren plötzlichen Feind und Fye weiß nicht mehr, wo sie hingehört.... Uns wird eine sehr komplexe und handlungsreiche Geschichte geboten, die Überraschungen und Schnappatmungen bereithält. Schöne Stunden des Lesens sind hier garantiert. Charaktere: Die Protagonistin Fye ist eine sehr starke Frau, die mit ihren 100 Jahren schon sehr viel Erfahrung mit sicher rumträgt aber damit auch Vorsicht. Sie hat sich von den Menschen zurückgezogen, lässt sich von dem neuen Abenteuer aber nicht einschüchtern und zeigt sich als wahre Kämpferin. Besonders die Entwicklung ihrer Gefühle zu Vaan sind toll mitzuerleben. Die Königsfamilie sind einfach liebenswürdig ... zumindest einige. Aber die dafür umso mehr. Vaan und seine Mutter habe ich so sehr ins Herz geschlossen. Man lernt viele Charaktere kennen, die jeweils auf ihre Weise überzeugen. Sowohl Gut als auch Böse. Schreibstil: Die Autorin zeigt einen sehr mitreißenden und detaillierten Stil, der jedoch nicht zu viel beschreibt sondern das perfekte Verhältnis von Beschreibung und Handlung aufzeigt. Man wird total mitgerissen, da man sich auch durch die wechselnden Perspektiven sehr gut in die Geschichte hineinfühlen kann. Fazit: Eine tolle Geschichte, die mich einfach mitgerissen hat. Ich habe mitgefiebert und die Geschichte hat mich zu jeder Sekunde begleitet bis ich zum Ende gekommen bin. Danach musste ich es erstmal sacken lassen, denn Asuka Lionera hat uns eine tolle Geschichte geschenkt, Ich bin so froh. dass Fye und Vaan im Drachenmondverlag aufgenommen wurden, denn "Divinitas" ist für mich eines der besten Bücher aus dem Sortiment und ich freue mich riesig auf "Falkenmädchen", wo die VOrgeschichte erzählt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Divinitas

Divinitas

von Asuka Lionera

(20)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=
Falkenmädchen

Falkenmädchen

von Asuka Lionera

(13)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=

für

29,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen