Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe

Thriller

(25)
Extrem packend, extrem verstörend, extrem intensiv:

Bestseller-Autor Arno Strobel jetzt in Serie

'Im Kopf des Mörders – Tiefe Narbe' ist der Auftakt einer spannenden Thriller-Trilogie um Oberkommissar Max Bischoff in Düsseldorf

Max Bischoff, Oberkommissar, Anfang dreißig, ist der Neue bei der Düsseldorfer Mordkommission. Er ist hoch motiviert und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei den Kollegen stößt. Sein erster Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Polizeipräsidium taucht eines Morgens ein Mann auf, der völlig verstört und von oben bis unten mit Blut besudelt ist. Er weiß weder, was in der Nacht zuvor geschehen ist, noch hat er eine Erklärung für das Blut auf seiner Kleidung. Wie sich bald herausstellt, stammt es nicht von ihm selbst, sondern von einer Frau. Einer Frau, die vor über zwei Jahren spurlos verschwand. Die für tot gehalten wird. War sie all die Zeit über noch am Leben und ist erst vor kurzem getötet worden? Und was hat der Mann mit der Sache zu tun? Ist er Täter oder Opfer?

Als kurz darauf eine Leiche am Rheinufer gefunden wird, verstricken Max Bischoff und sein Partner Horst Böhmer sich immer tiefer im Dickicht der Ermittlungen, um einen Fall zu lösen, in dem lange nichts zusammenzupassen scheint …

Ein echter 'Strobel' mit einer gewohnt starken psychologischen Komponente und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, der sich in einem Fall beweisen muss, der ihn vor die größte Herausforderung seiner bisherigen Karriere stellt.
Rezension
'Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe' ist ein richtiger Pageturner, spannend geschrieben und packend erzählt, ein echter Strobel eben. Ulli Wagner Saarländischer Rundfunk SR3 20170128
Portrait
Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren. Alle seine Romane sind Bestseller. Bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte, arbeitete er lange bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 26.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29616-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/3,4 cm
Gewicht 318 g
Auflage 3
Verkaufsrang 4.147
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32174287
    Der Sarg - Arno Strobel
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63890788
    Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Kalte Angst - Arno Strobel
    Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Kalte Angst
    von Arno Strobel
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45134645
    Fremd - Ursula Poznanski, Arno Strobel
    Fremd
    von Ursula Poznanski
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11 - Klaus-Peter Wolf
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 43997370
    Dark Web - Veit Etzold
    Dark Web
    von Veit Etzold
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45119689
    Todesstrand - Katharina Peters
    Todesstrand
    von Katharina Peters
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45472524
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3 - Stefan Ahnhem
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (133)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 14242990
    Amokspiel - Sebastian Fitzek
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45332483
    Gefährliche Empfehlungen / Xavier Kieffers Bd. 5 - Tom Hillenbrand
    Gefährliche Empfehlungen / Xavier Kieffers Bd. 5
    von Tom Hillenbrand
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17438273
    Ein böses Ende/Blutige Anfänger - Caroline Graham
    Ein böses Ende/Blutige Anfänger
    von Caroline Graham
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 45244647
    Black Memory - Janet Clark
    Black Memory
    von Janet Clark
    (23)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45230359
    Raubtiere / Pescoli & Alvarez Bd.6 - Lisa Jackson
    Raubtiere / Pescoli & Alvarez Bd.6
    von Lisa Jackson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47366509
    Selfies /  Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7 - Jussi Adler-Olsen
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 39192657
    Sag, es tut dir leid / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.8 - Michael Robotham
    Sag, es tut dir leid / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.8
    von Michael Robotham
    (39)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 46411875
    Insomnia / Bobby Dees Bd.2 - Jilliane Hoffman
    Insomnia / Bobby Dees Bd.2
    von Jilliane Hoffman
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45228315
    Alleine bist du nie - Clare Mackintosh
    Alleine bist du nie
    von Clare Mackintosh
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 40779111
    Die stille Kammer - Jenny Blackhurst
    Die stille Kammer
    von Jenny Blackhurst
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46298807
    Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit - Gilly MacMillan
    Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit
    von Gilly MacMillan
    (110)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6 - Max Bentow
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46447861
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6 - Tana French
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (23)
    Buch (Paperback)
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

Fabian Klukas, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ein verschachtelter Krimi der es in sich hat und für sehr große Befriedigung sorgt, wenn man ihn durch hat und auf einmal alles Sinn macht.
Ein verschachtelter Krimi der es in sich hat und für sehr große Befriedigung sorgt, wenn man ihn durch hat und auf einmal alles Sinn macht.

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Im neuen Strobel geht es um einen Serienmörder. Perfide, hohes Tempo und seeehr spanend von der ersten bis zur letzten Seite. Gänsehaut pur!!! Im neuen Strobel geht es um einen Serienmörder. Perfide, hohes Tempo und seeehr spanend von der ersten bis zur letzten Seite. Gänsehaut pur!!!

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Psychologisch, spannend, verstörend, erschreckend:Ein tolles Ermittlerduo, das sich perfekt ergänzt. Garantierte Spannung bis zum Ende! -Ein typischer Strobel eben. Einfach klasse! Psychologisch, spannend, verstörend, erschreckend:Ein tolles Ermittlerduo, das sich perfekt ergänzt. Garantierte Spannung bis zum Ende! -Ein typischer Strobel eben. Einfach klasse!

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Sie lieben spannende Thriller mit interessanten Wendungen? Dann werden Sie diesen Thriller lieben! Arno Strobel zeigt eine neue Seite und hat mich restlos begeistert. Suchtgefahr! Sie lieben spannende Thriller mit interessanten Wendungen? Dann werden Sie diesen Thriller lieben! Arno Strobel zeigt eine neue Seite und hat mich restlos begeistert. Suchtgefahr!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein Auftakt zu einer neuen Reihe von Arno Strobel.
Spannend und blutig . Was für echte Thriller Fans
Ein Auftakt zu einer neuen Reihe von Arno Strobel.
Spannend und blutig . Was für echte Thriller Fans

„Absolutes Krimi-Lese-Highlight 2017 - mehr davon !“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Hier hilft wirklich nur eines: Lassen Sie ihr Handy klingeln! - Hängen Sie sich ein „Bitte nicht stören“-Schild an die Tür!
Denn der neue Thriller von Arno Strobel fordert ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und freiwillig werden Sie das Buch garantiert nicht an die Seite legen! Ich jedenfalls begann den Thriller in der Nacht zu lesen und wäre morgens fast zu spät zur Arbeit erschienen.
Der Auftakt dieser absolut fesselnden Trilogie bringt die neuen Ermittler Ermittler Max Bischoff und Horst Böhmer psychisch an ihre Grenzen. Sie haben es mit einem völlig durchgeknallten Psychopathen zu tun, der auf bestialische Weise junge hübsche Frauen ermordet, dem es um Schmerz und Macht geht, um seine sexuellen Phantasien ausleben zu können. Diese Informationen erhalten wir aus der Perspektive des Ich-erzählenden Mörders. Und so müssen wir Leser fassungslos mitansehen, wie der Täter den Ermittlern immer einen Schritt voraus ist.
Ich weiß nicht, woher Arno Strobel (den ich im Rahmen einer Leseveranstaltung als einen sympatischen Menschen kennen lernen durfte) nur die grausigen und nervenaufreibenden Ideen für diesen überaus spannenden Thriller nimmt – aber eines ist sicher: Er ist ein Meister des Thrills!
Ein raffinierter und intelligenter Plot, der einem das blanke Entsetzen ins Gesicht schreibt – atmosphärisch dicht und psychologisch stimmig! Meine Nerven waren zum Zerreißen gespannt.
Ihre Kombinationsgabe kann noch so groß sein und Sie können noch so akribisch lesen – Sie kommen dem Täter sicher nicht auf die Spur!
Mehr Thrill geht wirklich nicht!

Einen Wermutstropfen hat es allerdings doch: Erst im Frühjahr 2018 erscheint der zweite Band!
Hier hilft wirklich nur eines: Lassen Sie ihr Handy klingeln! - Hängen Sie sich ein „Bitte nicht stören“-Schild an die Tür!
Denn der neue Thriller von Arno Strobel fordert ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und freiwillig werden Sie das Buch garantiert nicht an die Seite legen! Ich jedenfalls begann den Thriller in der Nacht zu lesen und wäre morgens fast zu spät zur Arbeit erschienen.
Der Auftakt dieser absolut fesselnden Trilogie bringt die neuen Ermittler Ermittler Max Bischoff und Horst Böhmer psychisch an ihre Grenzen. Sie haben es mit einem völlig durchgeknallten Psychopathen zu tun, der auf bestialische Weise junge hübsche Frauen ermordet, dem es um Schmerz und Macht geht, um seine sexuellen Phantasien ausleben zu können. Diese Informationen erhalten wir aus der Perspektive des Ich-erzählenden Mörders. Und so müssen wir Leser fassungslos mitansehen, wie der Täter den Ermittlern immer einen Schritt voraus ist.
Ich weiß nicht, woher Arno Strobel (den ich im Rahmen einer Leseveranstaltung als einen sympatischen Menschen kennen lernen durfte) nur die grausigen und nervenaufreibenden Ideen für diesen überaus spannenden Thriller nimmt – aber eines ist sicher: Er ist ein Meister des Thrills!
Ein raffinierter und intelligenter Plot, der einem das blanke Entsetzen ins Gesicht schreibt – atmosphärisch dicht und psychologisch stimmig! Meine Nerven waren zum Zerreißen gespannt.
Ihre Kombinationsgabe kann noch so groß sein und Sie können noch so akribisch lesen – Sie kommen dem Täter sicher nicht auf die Spur!
Mehr Thrill geht wirklich nicht!

Einen Wermutstropfen hat es allerdings doch: Erst im Frühjahr 2018 erscheint der zweite Band!

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Arno Strobel kann es einfach! Packend und spannend vom ersten Wort bis zur letzten Seite. Unbedingt lesen! Arno Strobel kann es einfach! Packend und spannend vom ersten Wort bis zur letzten Seite. Unbedingt lesen!

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Der erste Fall von Max Bischoff in Düsseldorf. Extreme Bilder und Szenen - extrem gut. Der erste Fall von Max Bischoff in Düsseldorf. Extreme Bilder und Szenen - extrem gut.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Spannender Auftakt und nichts für schwache Nerven. Ein blutüberströmter Mann - der Täter? -, verstümmelte Frauenleichen und eine Menge Fragen, es bleibt spannend bis zum Schluss. Spannender Auftakt und nichts für schwache Nerven. Ein blutüberströmter Mann - der Täter? -, verstümmelte Frauenleichen und eine Menge Fragen, es bleibt spannend bis zum Schluss.

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein blutüberströmter Mann. Zwei Ermittler und eine Reihe verstümmelter Frauenleichen.
Ein packender Auftakt der neuen Thriller-Trilogie!
Ein blutüberströmter Mann. Zwei Ermittler und eine Reihe verstümmelter Frauenleichen.
Ein packender Auftakt der neuen Thriller-Trilogie!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine Wohnung, die von oben bis unten mit Blut besudelt ist und ein Journalist, der aus eben dieser Wohnung ohne Erinnerung kommt. Unheimlich spannend und böse! Eine Wohnung, die von oben bis unten mit Blut besudelt ist und ein Journalist, der aus eben dieser Wohnung ohne Erinnerung kommt. Unheimlich spannend und böse!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20940917
    Rachesommer / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.1
    Rachesommer / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.1
    von Andreas Gruber
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33748414
    Seelenangst / Clara Vidalis Bd.2
    Seelenangst / Clara Vidalis Bd.2
    von Veit Etzold
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 33789949
    Fünf / Beatrice Kaspary Bd.1
    Fünf / Beatrice Kaspary Bd.1
    von Ursula Poznanski
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146066
    Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    von Ethan Cross
    (134)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 39145457
    Lotusblut / Emilia Capelli und Mai Zhou Bd.2
    Lotusblut / Emilia Capelli und Mai Zhou Bd.2
    von Judith Winter
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 43972255
    Flugangst 7A
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (150)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 43989513
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43998881
    Das Paket
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (234)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45134645
    Fremd
    Fremd
    von Ursula Poznanski
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 46378223
    Post Mortem - Tage des Zorns / Post Mortem Reihe Bd. 3
    Post Mortem - Tage des Zorns / Post Mortem Reihe Bd. 3
    von Mark Roderick
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47722885
    Der Näher
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47929446
    Death Call - Er bringt den Tod
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 61711638
    Totenfang
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 63890788
    Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Kalte Angst
    Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Kalte Angst
    von Arno Strobel
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 65152762
    Schlüssel 17
    Schlüssel 17
    von Marc Raabe
    (134)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 71796211
    Minus 18 Grad
    Minus 18 Grad
    von Stefan Ahnhem
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 87702182
    Anonym
    Anonym
    von Ursula Poznanski
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 117433553
    Invisible
    Invisible
    von Ursula Poznanski
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 117433940
    Schatten
    Schatten
    von Ursula Poznanski
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
16
6
2
0
1

Extrem spannender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 29.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein extrem spannender Thriller bis zum Schluss ! Spannung bleibt bis zum Ende bestehen. Sehr guter Stil. Habe den Thriller in einer Nacht bis zum Ende fertig lesen müssen. Habe mir gleich noch 2 Krimis von Arno Strobel bestellt.

Arno Strobel in Serie – gelungenes Experiment
von Kerstin Thieme aus Zittau am 12.02.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Max Bischoff ist neu bei der Düsseldorfer Mordkommission. Sein Faible für moderne Ermittlungsmethoden wird von seinem Partner Horst Böhmer größtenteils belächelt, was ständig zu kleinen Sticheleien führt. Im Großen und Ganzen ergänzen sich beide jedoch gut, was bei ihrem ersten großen Fall auch nötig ist. Ein stadtbekannter Journalist taucht blutüberströmt... Max Bischoff ist neu bei der Düsseldorfer Mordkommission. Sein Faible für moderne Ermittlungsmethoden wird von seinem Partner Horst Böhmer größtenteils belächelt, was ständig zu kleinen Sticheleien führt. Im Großen und Ganzen ergänzen sich beide jedoch gut, was bei ihrem ersten großen Fall auch nötig ist. Ein stadtbekannter Journalist taucht blutüberströmt auf dem Polizeirevier auf. Das Blut gehört zu einer seit 2 Jahren vermissten Schauspielerin, von der nach wie vor jede Spur fehlt. Statt der Lösung des Falls näher zu kommen, wird er immer rätselhafter und eine wie Müll entsorgte Frauenleiche macht es nicht einfacher. Im Umkreis der Ermittlungen begegnet Max die große Liebe, deren Verschwinden ihn an seine emotionale Grenze bringt. Meine Meinung: Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Arno Strobel, wobei mir das eine Buch mehr, das andere weniger gefallen hat. Dennoch verpasse ich keine Veröffentlichung, auch wenn es diesmal recht lange gedauert hat, mir den Auftakt seiner Thriller-Trilogie um Max Bischoff vorzunehmen, da Band 2 bereits erhältlich ist, den ich direkt im Anschluss lesen werde. Mir hat „Tiefe Narbe“ eigentlich recht gut gefallen. Diesmal rückt Arno Strobel die Polizeiarbeit eindeutig in den Vordergrund. Die beiden Ermittler sind mit ihren unterschiedlichen Ansätzen nun keineswegs Neuerfindungen, aber durchaus sympathisch, wobei Max, aus dessen Sicht erzählt wird, dem Leser eindeutig näher kommt. Auch sein privates Umfeld inkl. der im Rollstuhl sitzenden Schwester fand ich gut gezeichnet, von der sicher noch viel in den Folgebänden zu lesen sein wird. Die kursiv hervorgehobenen Passagen, die quasi „im Kopf des Mörders“ stattfinden, sind detailliert beschrieben, grausam und verstörend, aber gerade das mag ich. Der Versuch, falsche Spuren zu legen, wirkt ein wenig bemüht, aber zumindest bei mir hat es funktioniert und ich wusste lange nicht so recht, wo der Hase nun langläuft. Die Ermittler schießen sich etwas zu extrem auf einen Verdächtigen ein, die so oft erwähnten modernen Ermittlungsmethoden finden eigentlich keine Anwendung und letztes Endes bringt ein Zufall Max auf die richtige Spur. Die eingebaute Liebesgeschichte hinterlässt einen etwas bitteren Nachgeschmack, verwandelt sie doch den mit über dreißig durchaus erwachsenen Max in einen fast sabbernden Teenager, der alles um sich herum vergisst, jegliche Regeln ignoriert und bereits nach wenigen Tagen von der großen Liebe träumt. Das war dann selbst mir ein wenig zu viel des Guten. Das Ende war dann doch ein wenig überraschend, bietet aber die richtige Ausgangsbasis für die Folgebände um Max Bischoff. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen und denke, dass die meisten Strobel-Fans dem etwas anderen Stil des Autors etwas abgewinnen dürften.

Sympathische Charaktere, tolle Story!
von Book-addicted am 07.02.2018

-> Story + Charaktere: Max Bischoff ist neu beim KK11, der Mordkommission Düsseldorf, und versucht mit seinen modernen Ermittlungsmethoden frischen Wind in die Abteilung zu bringen. Davon ist sein Partner Horst Böhmer jedoch alles andere als begeistert - und das reibt er ihm auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit unter... -> Story + Charaktere: Max Bischoff ist neu beim KK11, der Mordkommission Düsseldorf, und versucht mit seinen modernen Ermittlungsmethoden frischen Wind in die Abteilung zu bringen. Davon ist sein Partner Horst Böhmer jedoch alles andere als begeistert - und das reibt er ihm auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit unter die Nase. Als ein Mann im Präsidium auftaucht, der von oben bis unten mit Blut beschmiert ist, sich aber an nichts erinnern kann, stecken die beiden schon mitten in ihrem ersten Fall... "Tiefe Narbe" ist der erste Roman von Arno Strobel, den ich bisher gelesen habe - und da folgen definitiv noch mehr. Neben sympathischen - wenn auch etwas schrulligen - Charakteren überzeugte mich vor allem die Story. Bis 2/3 des Buches hatte ich nicht nur keine Idee, um wen es sich beim Täter handeln könnte, sondern war gefesselt von den Vorgängen innerhalb des Buches, denn die Spannung kam definitiv nicht zu kurz. Besonders der Blick in den "Kopf des Täters", nämlich die kurzen Kapitel, in denen man die Gedanken des Täters verfolgen kann, gefielen mir sehr gut. Auch wenn ich die aufkeimende Lovestory anfangs etwas kritisch betrachtete, konnte mich auch diese nach und nach überzeugen und rundete das Gesamtbild des Romanes ab. Der Charakter des Max Bischoff gefiel mir sehr gut, da er trotz seines jungen Alters und der ihm abgesprochenen Erfahrung stets nett und zuvorkommend bleibt und einen hervorragenden Ermittler abgibt. Seinen Kollegen Böhmer fand ich hingegen phasenweise ein wenig anstrengend, besonders da er Max immer wieder seine fehlende Erfahrung unter die Nase reiben musste. Max Schwester Kirsten mochte ich ebenfalls sehr gerne und ich bin schon sehr gespannt darauf, mehr von ihr zu lesen. -> Schreibstil: Geschrieben wurde aus der Sicht eines Erzählers, wir begleiten hierbei vor allem Max Bischoff. Einzelne Kapitel wurden aus der Ich-Perspektive des Täters geschrieben, ohne die Identität des Mörders preiszugeben - dies machte das Buch umso spannender und überzeugender! -> Gesamt: Wer auf gute Thriller mit sympathischen Charakteren steht und einen Einblick in den Kopf des Mörders bekommen möchte, der sollte sich "Tiefe Narbe" definitiv zu Gemüte führen! Wertung: 5 von 5 Sterne!


Wird oft zusammen gekauft

Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe - Arno Strobel

Im Kopf des Mörders / Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe

von Arno Strobel

(25)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
AchtNacht - Sebastian Fitzek

AchtNacht

von Sebastian Fitzek

(189)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen