Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers

(52)

Magnus schlägt sich nach dem Tod seiner Mutter allein auf der Straße durch, denn seinen Vater hat er nie gekannt. Bis er eines Tages etwas Unglaubliches erfährt: Er stammt von einem der nordischen Götter Asgards ab! Leider rüsten diese Götter gerade zum Krieg; auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet Magnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für Abenteuer auf ihn warten!

Alle Bände der Magnus-Chase-Serie:

Magnus Chase − Das Schwert der Sommers
Magnus Chase − Der Hammer des Thor
Magnus Chase − Das Schiff der Toten

Rezension
"Spannend, witzig und hintergründig erzählt, gutes Futter für echte Leseratten.", Wiener Journal, 10.03.2017
Portrait
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 28.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646928532
Verlag Carlsen
Dateigröße 4359 KB
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 2.302
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane
    von Rick Riordan
    (11)
    eBook
    8,99
  • Die Kane-Chroniken 1: Die rote Pyramide
    von Rick Riordan
    (41)
    eBook
    10,99
  • Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
    von Rick Riordan
    (23)
    eBook
    11,99
  • Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)
    von Victoria Aveyard
    (82)
    eBook
    14,99
  • Magnus Chase and the Sword of Summer (Book 1)
    von Rick Riordan
    eBook
    6,99
  • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1
    von Rick Riordan
    (36)
    eBook
    9,99
  • Staub und Blut / Wedora Bd.1
    von Markus Heitz
    (38)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    eBook
    12,99
  • Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel
    von Rick Riordan
    (70)
    eBook
    12,99
  • Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (244)
    eBook
    8,99
  • Die Kane-Chroniken 2: Der Feuerthron
    von Rick Riordan
    (20)
    eBook
    10,99
  • Das Schwert der Wahrheit 1
    von Terry Goodkind
    (32)
    eBook
    9,99
  • Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1
    von Cassandra Clare
    (77)
    eBook
    8,99
  • Helden des Olymp: Der Sohn des Neptun, Bd. 2
    von Rick Riordan
    (19)
    eBook
    9,99
  • Die 39 Zeichen - Die Katakomben von Paris
    von Rick Riordan
    (3)
    eBook
    5,99
  • Bodyguard - Im Fadenkreuz
    von Chris Bradford
    (10)
    eBook
    9,99
  • Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    (137)
    eBook
    8,99
  • The Dark Prophecy (The Trials of Apollo Book 2)
    von Rick Riordan
    eBook
    10,99
  • Elfenseele - Die komplette Trilogie
    von Michelle Harrison
    (4)
    eBook
    14,99
  • Die Chroniken des Magnus Bane
    von Cassandra Clare, Sarah Rees Brennan, Maureen Johnson
    (27)
    eBook
    11,99

Wird oft zusammen gekauft

Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers

Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers

von Rick Riordan
eBook
13,99
+
=
Magnus Chase 2: Der Hammer des Thor

Magnus Chase 2: Der Hammer des Thor

von Rick Riordan
(25)
eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Kommt für mich nicht ganz an seine berühmten Bücher über Percy Jackson ran, ist für alle Fans von Rick Riordan aber lesenswert. Kommt für mich nicht ganz an seine berühmten Bücher über Percy Jackson ran, ist für alle Fans von Rick Riordan aber lesenswert.

„Besser als Percy!“

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Magnus ist quasi eine erwachsenere Version von Percy,....nur sehr viel sarkastischer! Der Schreibstil sowie die Handlung ist absolut flüssig und macht sehr viel Spaß! Am meisten mag ich an dieser Reihe den schwarzen Humor und den Sarkasmus. Nicht selten musste ich kleine Lachtränen niederkämpfen und lautes Losprusten als Husten tarnen... Magnus ist quasi eine erwachsenere Version von Percy,....nur sehr viel sarkastischer! Der Schreibstil sowie die Handlung ist absolut flüssig und macht sehr viel Spaß! Am meisten mag ich an dieser Reihe den schwarzen Humor und den Sarkasmus. Nicht selten musste ich kleine Lachtränen niederkämpfen und lautes Losprusten als Husten tarnen...

Raquel Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Wenn Riordan am Werk ist, kann es nur genial werden!
Wenn Riordan am Werk ist, kann es nur genial werden!

Kristin Pein, Thalia-Buchhandlung Weimar

Walhalla als magisches Luxushotel, Hunding als Hotelpage, Thor hammerlos und etwas neben der Spur - noch nie hat die nordische Götterwelt so viel Spaß gemacht. Unbedingt lesen! Walhalla als magisches Luxushotel, Hunding als Hotelpage, Thor hammerlos und etwas neben der Spur - noch nie hat die nordische Götterwelt so viel Spaß gemacht. Unbedingt lesen!

„Willkommen im Hotel Walhalla!“

Stephan Bischoff, Thalia-Buchhandlung Weimar

Der junge Magnus Chase stirbt bei einer Heldentat und findet sich unversehens in der Halle/ dem Hotel für gefallene Krieger Walhalla wieder!
Dort erfährt er, dass er der Sohn eines nordischen Gottes ist und macht sich mit der Hilfe von seinen Freunden auf die Suche nach einem magischen Gegenstand um Ragnarök zu verhindern.
Trotz des Umfangs ist es ein äußerst kurzweiliges Buch, dass sehr viel Spaß beim Lesen bereitet.
Für mich ist es teilweise sogar noch ein bisschen besser als die Percy-Jackson-Reihe!
Der junge Magnus Chase stirbt bei einer Heldentat und findet sich unversehens in der Halle/ dem Hotel für gefallene Krieger Walhalla wieder!
Dort erfährt er, dass er der Sohn eines nordischen Gottes ist und macht sich mit der Hilfe von seinen Freunden auf die Suche nach einem magischen Gegenstand um Ragnarök zu verhindern.
Trotz des Umfangs ist es ein äußerst kurzweiliges Buch, dass sehr viel Spaß beim Lesen bereitet.
Für mich ist es teilweise sogar noch ein bisschen besser als die Percy-Jackson-Reihe!

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Die Welt der Eddas und Sagas verpackt in einem wahnsinng schnellen Jugendroman. Hier wird man direkt in die Geschichte reingesogen. Hohes Suchtpotential! Die Welt der Eddas und Sagas verpackt in einem wahnsinng schnellen Jugendroman. Hier wird man direkt in die Geschichte reingesogen. Hohes Suchtpotential!

Lorena Lahrem, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder ein spannender Auftakt zu einer neuen Jugendfantasy-Reihe von Rick Riordan! Wer etwas mehr über die nordische Götter-Mythologie erfahren möchte, ist hier genau richtig. Wieder ein spannender Auftakt zu einer neuen Jugendfantasy-Reihe von Rick Riordan! Wer etwas mehr über die nordische Götter-Mythologie erfahren möchte, ist hier genau richtig.

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Rick Riordan widmet sich in seiner neuen Reihe den nordischen Göttern. Gewohnt witzig, spannend und nie langweilig. Rick Riordan widmet sich in seiner neuen Reihe den nordischen Göttern. Gewohnt witzig, spannend und nie langweilig.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Super spannend! Nicht nur für junge Leser! Percy Jackson hat einen würdigen Nachfolger! Super spannend! Nicht nur für junge Leser! Percy Jackson hat einen würdigen Nachfolger!

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Spannend, tolle Charaktere, witzig ... Diese Buch ist genial! Ein Ausflug nach Asgard der besonderen Sorte! Spannend, tolle Charaktere, witzig ... Diese Buch ist genial! Ein Ausflug nach Asgard der besonderen Sorte!

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Noch nie war nordische Mythologie so lustig und spannend. Freut euch auf Götter, Trolle, Riesen und noch viele weitere Monster. Tolle neue Reihe vom Autor von Percy Jackson! Noch nie war nordische Mythologie so lustig und spannend. Freut euch auf Götter, Trolle, Riesen und noch viele weitere Monster. Tolle neue Reihe vom Autor von Percy Jackson!

„Für Jugendliche“

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

In seiner neuen Reihe widmet sich Riordan der nordischen Mythologie zu. Wieder schafft es der Autor einen normalen Jungen mit göttlichen Fähigkeiten zu erfinden. Magnus muss ein altes Schwert finden und den Untergang Ragnaröks verhindern. Anders als die Percy Jackson Reihe erst für Jugendliche geeignet.

In seiner neuen Reihe widmet sich Riordan der nordischen Mythologie zu. Wieder schafft es der Autor einen normalen Jungen mit göttlichen Fähigkeiten zu erfinden. Magnus muss ein altes Schwert finden und den Untergang Ragnaröks verhindern. Anders als die Percy Jackson Reihe erst für Jugendliche geeignet.

Anja Bergmann, Thalia-Buchhandlung Emden

Super Auftakt einer neuen Reihe! Für alle Fans von "Percy Jackson", die schon immer mal wissen wollten, was bei den nordischen Göttern so läuft. Superspannend bis zum Schluss! Super Auftakt einer neuen Reihe! Für alle Fans von "Percy Jackson", die schon immer mal wissen wollten, was bei den nordischen Göttern so läuft. Superspannend bis zum Schluss!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eine großartige neue Reihe aus der Feder Rick Riordans, die den Charme von Percy besitzt, mit Altbewährtem arbeitet und dennoch eine spannende Story bietet. Unbedingt lesen! Eine großartige neue Reihe aus der Feder Rick Riordans, die den Charme von Percy besitzt, mit Altbewährtem arbeitet und dennoch eine spannende Story bietet. Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Mythologie und Rick Riordan - eine altbewährte Kombi und auch dieses Mal überzeugt sie! Diesmal mit der nordischen Mythologie und Magnus Chase. Sehr unterhaltsam und lesenswert! Mythologie und Rick Riordan - eine altbewährte Kombi und auch dieses Mal überzeugt sie! Diesmal mit der nordischen Mythologie und Magnus Chase. Sehr unterhaltsam und lesenswert!

„Never stop a running system“

Lena Lang, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Mein erster Gedanke als ich das Buch sah war "Wirklich Riordan? Wieder Götter?"
Aber gleich der erste Absatz von Magnus Chase hat mich überzeugt:

"Klar ich weiß. Ihr lest gleich, wie ich unter furchtbaren Qualen gestorben bin, und dann sagt ihr: "Wow! Magnus, das klingt super. Kann ich auch mal unter furchtbaren Qualen sterben?"
Nein. Könnt ihr eben nicht."

Es macht einfach nur Spaß die Gedanken des sarkastischen Magnus Chase, der Percy Jackson in seinem Witz in nichts nachsteht, zu lesen.
Und während man wie immer bei Rick Riordan gut unterhalten ist, sich vor Lachen vom Stuhl schmeist oder vor Spannung an den Fingernägeln knabbert, lernt man auch eine ganze Menge über die nordische Mythologie (Na wenn man damit nicht im Geschichtsunterricht angeben kann!)

Also wie immer ein großer Spaß zum lesen für alte Fans wie auch für Neueinsteiger!
Mein erster Gedanke als ich das Buch sah war "Wirklich Riordan? Wieder Götter?"
Aber gleich der erste Absatz von Magnus Chase hat mich überzeugt:

"Klar ich weiß. Ihr lest gleich, wie ich unter furchtbaren Qualen gestorben bin, und dann sagt ihr: "Wow! Magnus, das klingt super. Kann ich auch mal unter furchtbaren Qualen sterben?"
Nein. Könnt ihr eben nicht."

Es macht einfach nur Spaß die Gedanken des sarkastischen Magnus Chase, der Percy Jackson in seinem Witz in nichts nachsteht, zu lesen.
Und während man wie immer bei Rick Riordan gut unterhalten ist, sich vor Lachen vom Stuhl schmeist oder vor Spannung an den Fingernägeln knabbert, lernt man auch eine ganze Menge über die nordische Mythologie (Na wenn man damit nicht im Geschichtsunterricht angeben kann!)

Also wie immer ein großer Spaß zum lesen für alte Fans wie auch für Neueinsteiger!

Christine Hoppe, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Gelungener Auftakt der neuen Reihe. Zusammen mit Magnus entdecken wir die nordische Sagenwelt und haben an seinen lustig-ironisch geschilderten, sehr spannenden Abenteuern teil. Gelungener Auftakt der neuen Reihe. Zusammen mit Magnus entdecken wir die nordische Sagenwelt und haben an seinen lustig-ironisch geschilderten, sehr spannenden Abenteuern teil.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Kurzweilig und witizg schickt Riordan Magnus Chase in sein erstes Abenteuer, in dem er wesentlich mehr über die nordische Götterwelt erfährt, als er je zu träumen wagte. Super! Kurzweilig und witizg schickt Riordan Magnus Chase in sein erstes Abenteuer, in dem er wesentlich mehr über die nordische Götterwelt erfährt, als er je zu träumen wagte. Super!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ausgerechnet er - Magnus, ein obdachloser Junge - soll den Weltuntergang verhindern. Dafür jedoch muss er ein verschollenes, magisches Schwert finden... Spannend! Ausgerechnet er - Magnus, ein obdachloser Junge - soll den Weltuntergang verhindern. Dafür jedoch muss er ein verschollenes, magisches Schwert finden... Spannend!

„Nordische Helden- und Göttersagen in neuem Gewand“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Magnus Chase ist eigentlich ein ganz normaler Teenager, allerdings lebt er seit dem Tod seiner Mutter auf der Straße, seinen Vater hat er nie kennen gelernt und weiß auch nicht, um wen es sich dabei handelt. Doch dann wird ihm eröffnet, dass er von einem der nordischen Götter Asgards abstammt und plötzlich befindet sich Magnus mitten im Kampf gegen Feuerriesen und andere Kreaturen der nordischen Götterwelt und versucht Ragnarök zu verhindern...

Nachdem Rick Riordan sich schon die griechische und ägyptische Mythologie vorgenommen hat, bekommen nun auch die nordischen Götter- und Heldensagen seine Aufmerksamkeit. Ich finde es zwar schade, dass alles so amerikanisiert wird, aber diese Kröte muss man bei Riordan nun mal schlucken. Dafür bekommt man dann auch ordentlich was geboten!
Wie gewohnt geht es bei Riordan actionreich und humorvoll zur Sache und man hofft, dass dieses Buch niemals endet. Protagonist Magnus Chase muss mit Hilfe seiner Freunde einige knifflige Aufgaben lösen und Schlachten schlagen, bis er schließlich auf das große Finale zusteuert. Der Autor bereitet die Geschichte der nordischen Mythen wundervoll auf und macht sie auch den jungen Menschen begreiflich und auf unterhaltsame Weise zugänglich. Die actionreiche und humorvolle Umsetzung, die immer mal wieder mit einem Augenzwinkern daher kommt, macht dieses Buch so wunderbar und die Geschichte so interessant. Dieses Buch ist eine Empfehlung für eingefleischte Fans (es gibt ein paar lustige Querverweise auf die zuvor erschienen Werke), eignet sich aber auch hervorragend für Neueinsteiger. Hier hat man über 500 Seiten großartige Unterhaltung für alle Fans von Rick Riordan sowie der nordischen Mythologie und ich freue mich jetzt schon auf den (hoffentlich) folgenden zweiten Teil!
Magnus Chase ist eigentlich ein ganz normaler Teenager, allerdings lebt er seit dem Tod seiner Mutter auf der Straße, seinen Vater hat er nie kennen gelernt und weiß auch nicht, um wen es sich dabei handelt. Doch dann wird ihm eröffnet, dass er von einem der nordischen Götter Asgards abstammt und plötzlich befindet sich Magnus mitten im Kampf gegen Feuerriesen und andere Kreaturen der nordischen Götterwelt und versucht Ragnarök zu verhindern...

Nachdem Rick Riordan sich schon die griechische und ägyptische Mythologie vorgenommen hat, bekommen nun auch die nordischen Götter- und Heldensagen seine Aufmerksamkeit. Ich finde es zwar schade, dass alles so amerikanisiert wird, aber diese Kröte muss man bei Riordan nun mal schlucken. Dafür bekommt man dann auch ordentlich was geboten!
Wie gewohnt geht es bei Riordan actionreich und humorvoll zur Sache und man hofft, dass dieses Buch niemals endet. Protagonist Magnus Chase muss mit Hilfe seiner Freunde einige knifflige Aufgaben lösen und Schlachten schlagen, bis er schließlich auf das große Finale zusteuert. Der Autor bereitet die Geschichte der nordischen Mythen wundervoll auf und macht sie auch den jungen Menschen begreiflich und auf unterhaltsame Weise zugänglich. Die actionreiche und humorvolle Umsetzung, die immer mal wieder mit einem Augenzwinkern daher kommt, macht dieses Buch so wunderbar und die Geschichte so interessant. Dieses Buch ist eine Empfehlung für eingefleischte Fans (es gibt ein paar lustige Querverweise auf die zuvor erschienen Werke), eignet sich aber auch hervorragend für Neueinsteiger. Hier hat man über 500 Seiten großartige Unterhaltung für alle Fans von Rick Riordan sowie der nordischen Mythologie und ich freue mich jetzt schon auf den (hoffentlich) folgenden zweiten Teil!

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mit Witz, Charme und jeder Menge Spannung und Action punktet auch Riordans neue Reihe über die nordischen Gottheiten. Top! Mit Witz, Charme und jeder Menge Spannung und Action punktet auch Riordans neue Reihe über die nordischen Gottheiten. Top!

Die Geschichte der Götterkinder geht weiter. Thor, Loki, Odin, Surt und Hel, Jörmungand und Fenris, allen begegnet Magnus Chase- ohne jeglichen Respekt und mit großer Klappe.Genial Die Geschichte der Götterkinder geht weiter. Thor, Loki, Odin, Surt und Hel, Jörmungand und Fenris, allen begegnet Magnus Chase- ohne jeglichen Respekt und mit großer Klappe.Genial

„Den Göttern sei Dank“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Nach einem Kurztripp in Walhalla begibt sich Magnus mit seinen Freunden auf eine turbulente und abenteuerliche Reise durch die nordische Götterwelt. Doch seit vorsichtig. Loki will dabei ein Wörtchen mitreden. Ein Muss für Fans von Percy Jackson und der nordischen Mythologie. Nach einem Kurztripp in Walhalla begibt sich Magnus mit seinen Freunden auf eine turbulente und abenteuerliche Reise durch die nordische Götterwelt. Doch seit vorsichtig. Loki will dabei ein Wörtchen mitreden. Ein Muss für Fans von Percy Jackson und der nordischen Mythologie.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Rick Riordan setzt mit Magnus Chase eine neue, eine nordische Komponente zu seinem Götterkosmos hinzu. Dabei gelingt es ihm, dass das Schema immer noch neu und frisch bleibt. Rick Riordan setzt mit Magnus Chase eine neue, eine nordische Komponente zu seinem Götterkosmos hinzu. Dabei gelingt es ihm, dass das Schema immer noch neu und frisch bleibt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (60)
    eBook
    8,99
  • 17414052
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (135)
    eBook
    9,99
  • 23167183
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    (137)
    eBook
    8,99
  • 28672908
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (60)
    eBook
    9,99
  • 30809864
    Die Kane-Chroniken 1: Die rote Pyramide
    Die Kane-Chroniken 1: Die rote Pyramide
    von Rick Riordan
    (41)
    eBook
    10,99
  • 32909336
    Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1
    Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1
    von Rick Riordan
    (36)
    eBook
    9,99
  • 33028954
    Percy-Jackson-Schuber (Percy Jackson )
    Percy-Jackson-Schuber (Percy Jackson )
    von Rick Riordan
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    69,90
  • 35714586
    Brotherband - Die Bruderschaft von Skandia
    Brotherband - Die Bruderschaft von Skandia
    von John Flanagan
    eBook
    7,99
  • 37893601
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    von Jennifer Estep
    (28)
    eBook
    10,99
  • 44146422
    Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
    Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
    von Rick Riordan
    (23)
    eBook
    11,99
  • 44611709
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 44789242
    Harry Potter: Die Gesamtausgabe (1-7)
    Harry Potter: Die Gesamtausgabe (1-7)
    von Joanne K. Rowling
    (8)
    eBook
    56,64
  • 45167822
     Der Speer der Götter / Viking Warriors Bd.1
     Der Speer der Götter / Viking Warriors Bd.1
    von Richard Dübell
    (18)
    eBook
    8,99
  • 45201304
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    eBook
    12,99
  • 45384571
    Demon Road 1 - Hölle und Highway
    Demon Road 1 - Hölle und Highway
    von Derek Landy
    (41)
    eBook
    14,99
  • 46324536
    Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane
    Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane
    von Rick Riordan
    (11)
    eBook
    8,99
  • 47925913
    Magnus Chase 2: Der Hammer des Thor
    Magnus Chase 2: Der Hammer des Thor
    von Rick Riordan
    (25)
    eBook
    13,99
  • 62426935
    Das verborgene Orakel
    Das verborgene Orakel
    von Rick Riordan
    (1)
    Hörbuch (CD)
    10,31 bisher 15,99
  • 71374061
    Timeless - Retter der verlorenen Zeit
    Timeless - Retter der verlorenen Zeit
    von Armand Baltazar
    (42)
    eBook
    12,99
  • 88972920
    Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
    Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
    von Joanne K. Rowling
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
45
6
1
0
0

Spannender Einstieg in ein göttliches Abenteuer
von World of books and dreams am 17.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Seit dem Tod seiner Mutter lebt der fast sechzehnjährige Magnus Chase auf der Straße. Er schläft unter einer Brücke, findet Kleidung in der Altkleidersammlung und Essen in der Mülltonne. Doch eines Tages ändert sich für Magnus alles auf einmal, denn sein Onkel und seine Cousine scheinen ihn verzweifelt zu... Seit dem Tod seiner Mutter lebt der fast sechzehnjährige Magnus Chase auf der Straße. Er schläft unter einer Brücke, findet Kleidung in der Altkleidersammlung und Essen in der Mülltonne. Doch eines Tages ändert sich für Magnus alles auf einmal, denn sein Onkel und seine Cousine scheinen ihn verzweifelt zu suchen. Als er seinen anderen Onkel aufsucht, teilt dieser ihm schier Unglaubliches mit: er soll ein Nachfahre eines der Götter von Asgard sein und er soll ein Schwert vom Grund des Flusses bergen. Magnus begleitet seinen Onkel, auch wenn er sehr an dessen Worte zweifelt, doch schon auf der Brücke stösst Magnus auf seinen ersten Gegner. Schneller als er gucken kann, befindet er sich in Walhalla, aber das soll erst der Beginn aller Abenteuer sein. Magnus soll nämlich die Götterdämmerung Ragnarök verhindern. Meine Meinung Schon sehr lange schleiche ich um die Bücher von Rick Riordan herum, warum ich bisher noch zu keinem gegriffen habe, ist mir nach diesem Buch ein absolutes Rätsel. Das Cover des Buches gefällt mir von seiner Aufmachung her sehr gut, es sieht gleich nach Fantasy und Abenteuer aus und wirkt mit Sicherheit nicht nur ansprechend auf seine Zielgruppe, nämliche Jugendliche. Die Geschichte hinter diesem Cover verspricht viel Spannung, Mythen und Abenteuer und gleich vorweg: all das konnte das Buch auch halten. Rick Riordan konnte mich gleich von Beginn an mit seinem jugendlichen und auch bildreichen Schreibstil begeistern. Schnell werden Orte und Personen vor dem inneren Auge lebendig und sorgen für ein lebhaftes Kopfkino. Besonders gut hat mir gefallen, dass es dem Autor mühelos gelingt, modern und fließend zu erzählen und trotzdem die mythische, nordische Götterwelt lebendig zu beschreiben. Mit diesem Erzählstil wird er nicht nur junge Leser begeistern können, denn man erfährt hier einfach unheimlich viel. Spannend ist es gleich von Beginn an, denn der Leser wird hier förmlich mitten ins Geschehen geworfen. Danach wird ein wenig das Tempo gebremst, doch es wird nicht langweilig, denn hier lernt der Leser erst einmal Magnus und seine Bestimmung kennen. Hat man dann einmal kurz Luft geholt, folgt ein Abenteuer dem nächsten und so geht es immer weiter. Magnus und seine Freunde gelangen immer wieder in spannende Situationen und in Schwierigkeiten und müssen immer wieder Lösungen suchen. Vielleicht hätte man hier das ein oder andere Abenteuer weglassen oder kürzen können, da es für den Fortgang der Geschichte nicht unbedingt relevant war, aber ich glaube, dass gerade jüngere Leser genau daran sehr viel Spaß haben werden. Für mich wurde dies etwas lang, aber nicht langweilig, da Riordan einfach unheimlich gut erzählen kann. Die gesamte nordische Sagenwelt wird hier sehr lebhaft dargestellt und neben all dem Abenteuern erfährt man als Leser so einiges rund um die Götterdämmerung, der vielen Welten, dem Weltenbaum Yggdrasil usw. Wer bis dato noch nichts von dieser sagenhaften Welt wusste, erhält hier sehr viele Informationen, die ganz geschickt mit der Handlung verstrickt sind. Die Weltengestaltung hat mir unheimlich gut gefallen, da sie lebendig wird. Aus Magnus Perspektive in der Ich-Form verfolgt man die Handlung. Dabei wendet sich Magnus immer mal wieder beim Erzählen an den Leser, was diesen gleich einmal mehr mit in die Handlung integriert. Man fühlt sich dabei, als würde Magnus einen selber bei seinen Abenteuern mitnehmen wollen und als würde man ihn kennen. Magnus ist ein unheimlich sympathischer Protagonist, der mit sehr viel Selbstironie von seinen Erlebnissen erzählt. Er ist kein typischer, starker Held, sondern hat seine Schwächen, die er auch ohne Umschweife zugibt. Trotzdem ist er durch und durch loyal und hat das Herz am rechten Fleck. Auch seine Weggefährten und die weiteren Nebencharaktere, ob gut oder böse, haben mir alle gut gefallen, denn sie wirken lebendig. Ihre Handlungen sorgen immer mal wieder für Überraschungen und Wendungen und wenn man glaubte, einen von ihnen jetzt völlig zu kennen, kam wieder etwas Neues hinzu. Sie sorgen für viel Abwechslung und Spannung und machen die Geschichte noch einmal mehr rund. Mein Fazit Ein tolles, spannendes Fantasyabenteuer sowohl für den jüngeren Leser, aber auch für Erwachsene gleichermaßen geeignet. Riordan erzählt modern und schafft es trotzdem ein glaubwürdiges Bild der mythischen Götterwelt zu zeichnen. Vor allem Magnus ist mir hier sehr ans Herz gewachsen und ich bin gespannt darauf, wie es mit seinen Abenteuern weitergehen wird. Für alle Fantasyfans jeden Alters eine Leseempfehlung! Mein erster, aber mit Sicherheit nicht mein letzter Riordan.

Ein spannendes und sehr unterhaltsames Abenteuer, angesiedelt in der nordischen Mythologie
von Philip am 29.08.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Magnus Chase – Das Schwert des Sommers ist der Auftaktroman einer neuen mythologischen Romanreihe aus der Feder des internationalen Bestsellerautors Rick Riordan. Riordan ist u.a. der Autor der Percy Jackson & Helden des Olymp Romanreihen sowie der Kane-Chroniken und schafft mit Magnus Chase nun auch die Verknüpfung zur nordischen... Magnus Chase – Das Schwert des Sommers ist der Auftaktroman einer neuen mythologischen Romanreihe aus der Feder des internationalen Bestsellerautors Rick Riordan. Riordan ist u.a. der Autor der Percy Jackson & Helden des Olymp Romanreihen sowie der Kane-Chroniken und schafft mit Magnus Chase nun auch die Verknüpfung zur nordischen Mythologie. So hat er sich nun mit allem antiken Mythologien auseinandergesetzt, nämlich mit der griechischen, der ägyptischen und nun auch mit der der Wikinger rund um Thor. Alle Reihen sind dabei in der selben Welt angesiedelt, funktionieren aber auch hervorragend als eigenständige Werke bzw. Reihen. Daher ist es von Anfang an sehr charmant, dass man als Neuling in der Welt von Rick Riordan nicht darauf angewiesen ist, erst alle Percy Jackson Romane und allen Folgebände gelesen haben zu müssen, um sich dann in die Welt der nordischen Götter zu stürzen. Da ich selbst ein großer Fan der nordischen Götter rund um Thor bin, ich aber gestehen muss, bei weitem noch nicht alle Werke des amerikanischen Autoren gelesen zu haben, passte sich dieser Umstand also erstaunlich gut. Im Zentrum der Geschichte Magnus Chase steht also der gleichnamige Protagonist Magnus Chase, welcher, wer aufgepasst und die Percy Jackson Romane gelesen hat, sich verdächtig beim Nachnamen wie eine der Protagonistinnen aus der anderen Romanreihe von Riordan anhört, nämlich wie Annabeth Chase. Dies ist kein Zufall, da die beiden miteinander verwand sind. So wird letztendlich auch eine Brücke zu den anderen Werken geschlagen, obwohl diese Beziehung bisher keine Rolle gespielt hat und als netter Vermerk lediglich erwähnt worden ist. Magnus selbst ist ein 16 Jahre alter Jugendlicher, welcher seit zwei Jahren als Obdachloser in Boston sein Leben fristet und versucht, sich über Wasser zu halten und zu überleben. Dies gelingt ihn aber zu Beginn des Romans Magnus Chase – Das Schwert des Sommers nicht sonderlich gut, denn er stirbt (Kein Spoiler, passiert direkt auf den ersten paar Seiten). Ende… So einfach ist es dann doch nicht, denn Magnus wird in gewisser Weise wiedergeboren und muss schnell feststellen, dass sein Leben doch nicht ganz so einfach ist und er in Wirklichkeit von einer nordischen Gottheit abstammt. Da hat er also den Salat. Er ist für weitaus größeres bestimmt, als nur für ein Leben als Obdachloser und das stellt er sehr schnell fest. Er wird mit neuen Gefahren, Kreaturen und Mitstreitern konfrontiert und muss sich einer kniffligen Aufgabe stellen, von welchem Erfolg das Überleben der Welt abhängt. Das schreit förmlich nach Überforderung für den Protagonisten und einem sehr witzigen und abwechslungsreichen Abenteuer, welches wahnsinnig viel Spaß gemacht hat, dieses zu begleiten. Ich muss zugeben, dass ich das Hörbuch gehört habe und nicht das Buch gelesen habe und ich aufgrund der Tatsache, dass das Hörbuch stark gekürzt ist, nicht alle Details mitbekommen habe, die der Autor sich ersonnen hat. Daher fehlte es etwas an Komplexität und der Fokus war eher auf der Action an sich. Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass das Hörbuch den Großteil der wichtigsten Szenen beibehalten hat und mir kein zu wichtiges Detail durch die Finger geglitten ist. Mir hat das Abenteuer mit Magnus Chase wirklich gut gefallen. Der Plot konnte mich überzeugen, da man viel über die nordische Mythologie gelernt hat bzw. vorhandenes Wissen auffrischen konnte. Man hat direkt feststellen können, dass auch diese Reihe vom Autor Rick Riordan sehr gut recherchiert worden ist und man kein „Wikipedia-Wissen“ rund um Thor und Co. präsentiert bekommen hat. Hier wurde sich im Vorfeld viel Mühe gegeben, die gesamte Thematik gut zu durchdenken und das alles geschickt in ein spannendes Jugendbuch zu verpacken. Besonders die Treffen mit den nordischen Göttern, u.a. Thor, aber auch das Zusammenspiel mit den einzelnen Protagonisten, war alles in allem stimmig und man hat die individuellen Stärken, aber auch viele Schwächen der Charaktere kennengelernt und dadurch schnell Sympathien zu den einzelnen Personen aufbauen können. Die einzelnen Beweggründe und vor allem die Überforderung von Magnus mit seiner neuen Aufgabe haben bei mir viele Sympathiepunkte erzeugt, wodurch mir Magnus und Co schnell ans herz gewachsen sind. Leider sind mir aber im gesamten Band die Kontrahenten viel zu kurz gekommen Diese wurden nur grob skizziert ohne diesen weiter große Beachtung zu schenken. Natürlich soll der Held im Vordergrund stehen, speziell bei einem Jugendbuch, aber ich hätte schon gerne ein paar weitere Details für lesenswert gehalten, wieso die Kontrahenten so böse und was deren Motive sind. Dies kam mir zu kurz. Zudem wirkte, vermutlich dem Hörbuch an sich geschuldet, die Handlung arg gehetzt. Die Truppe rund um Magnus läuft zur Erfüllung der einen Aufgabe zum Punkt A, bewältigt diese, läuft zu Punkt B, bewältigt auch das und kommt dann zum nächsten Punkt. Es wirkte eher wie eine Aneinanderreihung von Quests, die man bestehen muss, um ans ziel zu kommen. Hier kam mir dann doch die Handlung insgesamt und die Charakterentwicklung zu kurz. Es wirkte eher wie ein Road Trip als ein Abenteuer. Dadurch war einerseits die Handlung sehr acitongeladen und unterhaltsam, wordurch man sehr schnell vorangekommen ist. Andererseits fehlte mir dadurch aber einiges an Komplexität, um mich noch besser in diese Welt hineinsetzen zu können. Es mag sein, dass das im Buch der Fall ist, im Hörbuch fehlte mir aber doch einiges an Ausarbeitung. Zudem sind im Buch einige Erläuterungen und Erklärungen zu den nordischen Göttern, den neun Welten und den verwendeten Runen, die komplett im Hörbuch fehlen. Dadurch geht ein gewisser Teil an nützlichem Hintergrundwissen verloren. Das Hörbuch ist insgesamt definitiv nicht schlecht, die Geschichte konnte mich überzeugen und die Protagonisten habe ich schnell ins Herz geschlossen, aber ich kann leider nicht ganz nachvollziehen, weshalb die Handlung so arg für das Hörbuch gekürzt worden ist. So ist die Geschichte für mich alles in allem zwar schon sehr gut, allerdings fehlt mir das gewisse Etwas, um wirklich groß zu sein! Fazit zu Magnus Chase – Das Schwert des Sommers von Rick Riordan Ein spannendes und sehr unterhaltsames Abenteuer, angesiedelt in der nordischen Mythologie. Sowohl für Rick Riordan Fans als auch für Neueinsteiger in diese mystische geeignet. Ein sehr empfehlenswertes Leseabenteuer mit viel Witz und starken Charakteren!

Pänomenal-gigantisch-grandiose Geschichte mit Suchtfaktor!
von Skyline Of Books am 22.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine Meinung Wieder geht es in die Welt der Götter, dieses Mal dreht sich in Rick Riordans neuester Buchreihe alles um die nordische Mythologie. Dies ist eine Welt, die nicht oft behandelt wird, weswegen ich es richtig super finde, dass Herr Riordan sich nun an dieses seltene Thema heranwagt. Da... Meine Meinung Wieder geht es in die Welt der Götter, dieses Mal dreht sich in Rick Riordans neuester Buchreihe alles um die nordische Mythologie. Dies ist eine Welt, die nicht oft behandelt wird, weswegen ich es richtig super finde, dass Herr Riordan sich nun an dieses seltene Thema heranwagt. Da ich nur wenig über diese Göttergeschichten weiß und neugierig auf sie war, war ich richtig gespannt auf ?Magnus Chase?. Ich kannte den Autor auch schon von seinen ?Kane-Chroniken?, die mir gut gefallen hatten und auch der Inhalt der Filme seiner ?Percy Jackson?-Bücher mochte ich gern. ?Magnus Chase? allerdings hat mich so richtig umgehauen. Dieses Buch ist einfach grandios. Ich LIEBE es und bin restlos begeistert! Ich habe mich mit dieser Rezension auch etwas schwer getan, weil ich gar nicht richtig weiß, wie ich meine Begeisterung in Worte fassen und ihr Ausdruck verleihen soll. Man muss ?Magnus Chase? einfach lesen und sich davon verzaubern lassen. Zunächst hatte ich kleine Anfangsschwierigkeiten, da mir in den ersten Kapiteln der Kopf vor lauter Fragen gebrummt hat, weil der Autor viele auf einmal aufwirft und es vieles zu verarbeiten gibt. So wirkte die Geschichte zunächst etwas zerstückelt und wuchtig vor lauter Informationen, aber mit einer actionreichen Kampfszene kommt der rote Faden in die Geschichte, durch den sich alles ordnet und ab da hatte der Autor mich komplett gepackt. Ich war Feuer und Flamme für diese Geschichte, die Figuren und die nordischen Götter. Dieses Buch hat mir wirklich mein Herz gestohlen. Zum einen wäre da die wirklich mitreißende, packende und actionreiche Handlung. Protagonist Magnus Chase umgibt ein Geheimnis, das nur Stück für Stück enthüllt wird. Seine Fähigkeiten entwickeln sich und er stürzt mit seinen Freunden in ein Abenteuer, das vor Gefahren nur so glüht. Die Figuren schlittern von einer aufregenden Situation in die nächste. Kämpfe gegen Götter, Riesen, Zwerge, riesige Eichhörnchen und und und stehen an der Tagesordnung. Das Buch wird nie langweilig, denn es gibt nur kurze Verschnaufpausen, bevor wieder etwas Spannendes passiert. Neben solchen actionreichen Szenen gab es auch solche, die mir mein Herz erwärmt haben und in denen ich mich dabei erwischt habe, wie sich ein seliges, zufriedenes Lächeln in mein Gesicht schlich. Selbst jetzt, wenn ich an diese Szenen zurückdenke, muss ich lächeln. Je weiter ich las, desto trauriger wurde ich, dass ich mich dem Ende näherte, denn ich wollte einfach nicht, dass es vorbei ist. Ich hätte Magnus und die anderen ewig auf ihren Abenteuern begleiten können, weil es einfach so schön war ihnen zu folgen. Die Figuren haben mich nämlich ganz besonders gefangen genommen, da sie mir direkt ins Herz gegangen sind. Zum einen ist da natürlich Protagonist Magnus, aus dessen Ich-Perspektive das Buch erzählt wird. Er ist ein Halbgott und mit einem grandiosen Humor gesegnet. Zudem sorgt er sich um seine Freunde und lässt diese nicht im Stich. Ihn begleitet die Walküre Sam, die sehr taff und kämpferisch ist. Besonders gerne mochte ich den Zwerg Blitz, der ganz zwergenuntypisch ziemlich modeverliebt ist. Mein Highlight war aber der gehörlose Alb Hearth, der mich sofort in seinen Bann gezogen und mir mein Herz gestohlen hat. Alle Figuren sind sehr individuell, facettenreich und haben ihre ganz eigenen Hintergrundgeschichten, die ihnen Leben verleihen und sie mir sympathisch gemacht haben. Vor allem die familiären Beziehungen zwischen diesen vier Charakteren sind mir unter die Haut gegangen und haben mich stark berührt. Zwischen diesen Figuren gibt es immer wieder Szenen, die mich zum Schmelzen gebracht haben, weil sie einfach so süß waren. Der Auftaktband der ?Magnus Chase?-Reihe war einfach bombastisch und überragend, denn ich habe neben dem Herzrasen, das ich bei der actionreichen Handlung empfunden habe, selten so viel gelacht bei einem Buch. Der Humor war einfach genial. Es gab tolle Situationskomik, Sarkasmus und die Sprüche von Magnus waren einfach super. Auch die nordischen Götter wie Thor oder Odin waren einzigartig und haben mich zum Lachen gebracht. Wenn ich nicht Tränen gelacht habe, hatte ich zumindest ein richtig breites Grinsen im Gesicht! So viel Begeisterung für ein Buch habe ich schon lange nicht mehr verspürt, denn ?Magnus Chase? hat mich Seite für Seite immer mehr mitgerissen und bei mir für Herzklopfen gesorgt. Es hat mich im positiven Sinn fertig gemacht, denn ich weiß gar nicht, wie ich je wieder unbefangen ein anderes Buch lesen kann und wie ich die Zeit bis zum Erscheinen des zweiten Bandes überstehen und aushalten soll. Ich zähle schon ungeduldig die Tage, bis ich Magnus, Hearth, Blitz und Co wiedersehen und mit ihnen weitere Abenteuer erleben kann? ?Mangus Chase? bleibt im Gedächtnis und zählt ab jetzt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! Fazit Ich fand schon die ?Kane-Chroniken? des Autors gut, aber ?Magnus Chase? übertrifft sie echt um Längen! Ich hätte nicht damit gerechnet, dass mich dieses Buch so mitreißen würde, aber die Figuren haben mich einfach verzaubert, weil ich sie so sehr in mein Herz geschlossen habe. Ich wollte nicht, dass die Geschichte endet und aus der Hand legen wollte ich das Buch schon gar nicht. Die Handlung war unglaublich fesselnd, denn sie war aufregend und voller actionreicher Gefahren. Gleichzeitig gab es aber auch Momente für das Herz, die mich sehr berührt haben. Zudem habe ich selten so viel gelacht bei einem Buch wie bei ?Magnus Chase?. Ich hatte Tränen in den Augen vor Lachen! ?Magnus Chase ? Das Schwert des Sommers? hat mich so begeistert, dass ich es kaum in Worte fassen kann und so bleibt mir nur noch zu sagen: dies ist ein Buch, das jeder gelesen haben muss, denn es ist einfach bombastisch-phänomenal und überragend! Hervorragende 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Magnus Chase ? Das Schwert des Sommers 2. Magnus Chase ? Der Hammer des Thor (erscheint am 26. Mai 2017 auf Deutsch) 3. Magnus Chase ? The Ship of the Dead (erscheint am 3. Oktober 2017 auf Englisch)