Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Melinda: Dein Weg zu mir

(2)
Nur ein Kuss. Kein Licht. Keine Namen. Seit sechs Jahren hat Melinda keinen Mann mehr geküsst. Als die Studentin auf der Hochzeit einer Bekannten in einem dunklen Zimmer einem Fremden gegenübersteht, fasst sie den Entschluss, den Schritt aus ihrer Männer-Abstinenz zu wagen. Schließlich ist sie bereits einundzwanzig, die drei Regeln, auf die sie sich einigen, klingen harmlos und sie würde dem Unbekannten nie wieder begegnen. Leider scheint das Glück nicht auf Melindas Seite zu sein. Ein paar Tage später stellt sich der Mann, den sie im Dunkeln geküsst hat, als ihr neuer Chef heraus und obendrein als DER Playboy des Napa Valleys: Armando Pérez.
Portrait
C. M. Spoerri wurde 1983 geboren und lebt in der Schweiz. Sie studierte Psychologie und promovierte im Frühling 2013 in Klinischer Psychologie. Seit Ende 2014 hat sie sich jedoch voll und ganz dem Schreiben gewidmet. Ihre Fantasy-Jugendromane (Alia-Saga, Greifen-Saga) wurden bereits tausendfach verkauft. Im Herbst 2015 gründete sie mit ihrem Mann den Sternensand Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 362, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 17
Erscheinungsdatum 15.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739377780
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 5.636
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54331553
    Daughters of Darkness: Sydney
    von Bianca Iosivoni
    eBook
    4,99
  • 54562443
    Schicksalhafte Leidenschaft
    von Kate O'Connor
    eBook
    5,99
  • 45268189
    J.C. - Agent im Fadenkreuz
    von Joe Craig
    eBook
    8,99
  • 50444761
    Baseball Love Band 4
    von Saskia Louis
    (23)
    eBook
    6,99
  • 55252604
    Luchsseele (BEAST 01)
    von Nelly Mason
    (1)
    eBook
    3,99
  • 43912504
    Der Heiratsplan
    von Sophia Farago
    (24)
    eBook
    6,99
  • 31155001
    Die Legende von Richard und Kahlan 01
    von Terry Goodkind
    (5)
    eBook
    8,99
  • 39232539
    Act of Passion
    von Jane Christo
    (7)
    eBook
    6,99
  • 54014600
    Inselgelb
    von Stina Jensen
    (5)
    eBook
    5,99
  • 47216596
    Craving Constellations - Hautnah
    von Nicole Jacquelyn
    (2)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Romantisch, humorvoll, erotisch ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Lieboch am 23.02.2017

Ein wunderbarer New Adult mit sympathischen Charakteren und einem tollen Plot. Der Schreibstil ist malerisch, flüssig mit viel Witz und Liebe zu prickelnden Details. Tolle, niveauvolle Sexszenen gepaart mit einer spannenden Handlung bieten ein großartiges Lesevergnügen. Absolute Kaufempfehlung!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Melindas Weg in mein Herz
von Lila Bücherwelten am 17.02.2017

Meine Meinung: Sprache: Hach, was für eine tolle Art und Weise eine Geschichte zu erzählen. Ich liebe den wundervollen Humor, der mich ständig zum Lachen und Schmunzeln gebracht hat. Er ist nicht aufdringlich, aber dennoch immer da. Dadurch liest sich die Geschichte so herrlich leicht und amüsant, dass man wirklich nicht... Meine Meinung: Sprache: Hach, was für eine tolle Art und Weise eine Geschichte zu erzählen. Ich liebe den wundervollen Humor, der mich ständig zum Lachen und Schmunzeln gebracht hat. Er ist nicht aufdringlich, aber dennoch immer da. Dadurch liest sich die Geschichte so herrlich leicht und amüsant, dass man wirklich nicht merkt, wie die Seiten verfliegen (nämlich viel zu schnell für meinen Geschmack). Egal ob romantische Szenen, actionreiche, dramatische oder nachdenkliche – C. M. Spoerri bekommt sie alle einfach grandios hin. So grandios, dass man gar nicht anders kann als vollkommen in der Welt von Melinda im Napa Valley zu versinken und erst wieder aufzutauchen, wenn die Reise zwangsläufig endet, da man einfach nicht mehr weiterblättern kann. Leider! Die erotischen Szenen sind sehr direkt beschrieben, wirken aber dennoch niemals auch nur ansatzweise vulgär oder plump. Im Gegenteil. Trotz ihrer Offenheit fügen sie sich perfekt in die Geschichte ein und erscheinen wie ein ganz natürlicher Teil von ihr. Es gehört schon einiges dazu, das so hinzubekommen, da grade in diesem Bereich ein Buch oftmals an Glaubwürdigkeit und Pluspunkten verlieren kann. Zusammenfassend: Es gibt nichts – aber auch rein gar nichts – an dem Sprachstil auszusetzen. Ich liebe ihn. Figuren: Ich liebe aber auch Melinda. So. Das musste einfach raus. Sie ist eine wundervolle Protagonistin, die ich vom ersten Moment an ins Herz geschlossen habe. Eben weil sie nicht so selbstbewusst ist, weil sie Unsicherheit ausstrahlt und noch nicht so ganz weiß, wer sie ist und was sie vom Leben genau möchte. Das macht Melinda so greifbar und authentisch. Gleichzeitig schafft das auch eine starke Verbindung zur Leserin, denn ich bin mir sicher, dass die meisten sich in dieser zauberhaften Protagonistin wiederfinden werden. Melinda macht im Laufe des Buches eine Entwicklung durch, die sehr schön dargestellt wurde und mich erneut verblüffen konnte. Der Prozess ist so nachvollziehbar geschildert, dass man als Leser Teil davon werden darf und diese tolle Figur auf ihrem Weg wirklich begleiten darf. Was ich jedoch ebenfalls wichtig und wunderschön fand, ist, dass sich Melinda trotz ihren Veränderungen treu bleibt. Sie wird kein neuer Mensch, sondern sie wird zu sich selbst. Kommen wir zu Armando … Tja, der gute Armando. Ich glaube, ich wiederhole mich, aber: Ich liebe ihn! Ein so herrlicher Protagonist, dem man zwangsläufig ein kleines Stück (oder auch ein großes) verfallen muss. Er ist durch seine Unperfektheit perfekt. Durch seine Macken, Ecken und Kanten wird er zu einem rundum gelungenen Charakter, den man besser gar nicht hätte machen können. Auch er durchläuft eine Veränderung und wie bei Melinda war sie auch in Armandos Fall einfach großartig beschrieben. Von toll zu perfekt in nur 360 Seiten. Das muss man als Kerl erstmal hinkriegen. Handlung: Die Idee der Geschichte hat mir von der ersten Seite an gefallen und mich sofort in ihren Bann geschlagen. Wirklich. Ich habe angefangen zu lesen – und erst wieder aufgehört, als das Buch zu Ende war. Es ging einfach nicht anders. Keine einzige Seite lang wurde es langweilig, nicht ein einziges Mal gab es Längen oder sonst etwas, das ich unpassend fand. Es war einfach … perfekt. Die unschuldige Melinda trifft den Playboy der Gegend – klingt wie er 08/15 Anfang einer Liebesgeschichte, ist es aber absolut nicht! Es ist alles andere als das. Die Autorin nimmt zwar irgendwie bekannte Elemente, aber macht daraus etwas ganz Neues. Etwas Eigenes. Gerade die gefühlvolle Liebesgeschichte ist es, die mich so begeistert hat und von der ich gar nicht genug bekommen konnte. Einfach nur bezaubernd, fesselnd und magisch. Es gab auch einige Irrungen und Wirrungen, aber sie waren nie übertrieben oder nervig. Oftmals habe ich in Liebesromanen das Gefühl, als würden Hindernisse absichtlich schwer gemacht, künstlich erzeugt und so weiter. Doch hier nicht. Es gibt zwar einige Hindernisse, das schon (wäre sonst auch langweilig, oder?), aber sie kamen mir immer sinnvoll, nachvollziehbar und stimmig für die Handlung vor. Gerade weil sie eben nicht künstlich erzeugt wurden, sondern sich in den natürlichen Fluss der Dinge eingefügt haben. Ganz toll ist für alle, die „Emilia. Dein Weg zu mir“ gelesen haben, dass wir hier auf die Protagonisten des Romans treffen. Sie kommen zwar nur am Rande vor, trotzdem ist es so schön zu sehen, wie es mit ihnen weitergeht. Ein bisschen wie ein Wiedersehen mit alten Freunden. Hm … Irgendwie finde ich auch an der Handlung nicht auszusetzen. Ihr seht schon, worauf das hinausläuft, oder? Ich bin wirklich jemand, der sehr kritisch mit Texten umgeht, der in jedem Buch das Haar in der Suppe findet und so weiter. Aber ganz ehrlich? Ich will hier nicht danach suchen. Melindas und Armandos Geschichte hat mich einfach so wundervoll unterhalten, begeistert und zum Lächeln gebracht, dass ich nichts als diesen positiven Eindruck wiedergeben will. Eine umwerfende Geschichte, die ans Herz geht. Am Ende wird in Aussicht gestellt, dass die Reise ins Napa Valley vielleicht nochmal weitergehen könnte und auch mit welcher Figur. Und ich sage: Ja!!! Bitte! Ich möchte die Geschichte unbedingt lesen und freue mich jetzt schon darauf!!! Fazit: „Melinda. Dein Weg zu mir“ ist ein mitreißendes Buch voller toller Ideen und großartiger und unglaublich liebenswerter Figuren. Dazu der grandiose Schreibstil mit dem wunderbaren Humor und die einfach nur bezaubernden romantischen Szenen und schon hat man einen perfekten Liebesroman. Ich will und kann hier nichts Negatives finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Melinda: Dein Weg zu mir

Melinda: Dein Weg zu mir

von C. M. Spoerri

(2)
eBook
6,99
+
=
Ein Ire fürs Herz

Ein Ire fürs Herz

von Annabelle Benn

(5)
eBook
3,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen