Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Schwarze Tränen

Roman

(9)
Im 'Gasthaus zum Löwen' in Staufen findet Lukas Faust, Nachfahre des berühmten Doktor Faust, ein mittelalterliches Zauberbuch. Als er einen kostbaren Diamanten aus dem Einband herausbricht, geht auf einmal ein Froschregen über der Stadt nieder, und die Jagd auf ihn wird eröffnet. Erst der schwarze Pudel Mephistopheles, der sich als Teufel persönlich entpuppt, rettet ihn. Mephisto erklärt ihm, dass in der Hölle ein Machtkampf tobt. Wer die drei Teufelstränen besitzt, von denen Lukas’ Diamant eine ist, vermag die Apokalypse heraufzubeschwören. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn die zwei müssen die übrigen Tränen vor ihren Verfolgern finden.
Rezension
"Thomas Finns mutiges Spiel, ein neues rasantes Abenteuer rund um die deutschen `Literaturheiligen Dr. Faust und Mephistopheles zu schreiben, ist voll und ganz aufgegangen. Seine unterhaltsame Geschichte mit Hexen, Teufeln, geheimnisvollen Tränen-Steinen, berühmtem Personal und einem ganz besonderen Hund macht Spaß und überzeugt mit einem gruselig-spannenden Plot." faz.net, 17.07.2014
Portrait
Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren und lebt heute in Hamburg. Bekannt und preisgekrönt wurde er als Mitautor des bekanntesten Fantasy-Rollenspiels 'Das schwarze Auge'. Nach einigen Jahren als Lektor und Dramaturg arbeitet er heute hauptberuflich als Roman-, Spiele-, Theater- und Drehbuchautor.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 03.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51349-1
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 211/138/40 mm
Gewicht 573
Verkaufsrang 68.225
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35297135
    Wen der Rabe ruft / Raven Boys Bd. 1
    von Maggie Stiefvater
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 37354082
    So finster, so kalt
    von Diana Menschig
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39260155
    Wer die Lilie träumt / Raven Boys Bd. 2
    von Maggie Stiefvater
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 32231172
    Rot wie das Meer
    von Maggie Stiefvater
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 42379144
    Die Garde des Königs / Bloodbound Bd.1
    von Erin Lindsey
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32134855
    Der geheime Name
    von Daniela Winterfeld
    (7)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 17575212
    Das Buch der verlorenen Dinge
    von John Connolly
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42467436
    Was die Spiegel wissen / Raven Boys Bd. 3
    von Maggie Stiefvater
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 42381300
    Die Seelenquelle / Die schimmernden Reiche Bd.3
    von Stephen R. Lawhead
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37354079
    Hexenjagd / Schwestern des Mondes Bd.13
    von Yasmine Galenorn
    (3)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 16307374
    Die Zeit der Verachtung / Hexer-Geralt Saga Bd.5
    von Andrzej Sapkowski
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 42435656
    Die Alchimistin Bd.1
    von Kai Meyer
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47878367
    Dragon Lords – Das Gold der Narren
    von Jon Hollins
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 28851662
    Die Seelen der Nacht
    von Deborah Harkness
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45230316
    Frostflamme
    von Christopher B. Husberg
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45230295
    Die Magier Seiner Majestät
    von Zen Cho
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 60630017
    Prinzessin Insomnia
    von Walter Moers
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 57992642
    Zuckerkuss und Mistelzweig
    von Susan Mallery
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Thomas Finn nimmt uns mit in die deutsche Sagenwelt. Unterhaltsam und spannend erzählt er von den Abenteuern eines Nachfahren des legendären Dr. Faust. Wirklich lesenswert! Thomas Finn nimmt uns mit in die deutsche Sagenwelt. Unterhaltsam und spannend erzählt er von den Abenteuern eines Nachfahren des legendären Dr. Faust. Wirklich lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (143)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 32134855
    Der geheime Name
    von Daniela Winterfeld
    (7)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 40803643
    American Gods
    von Neil Gaiman
    (27)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • 43758999
    Nebenan
    von Bernhard Hennen
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44253121
    London
    von Christoph Marzi
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
0
0

In der Hölle ist der Teufel los
von Dodo am 29.12.2014

Inhalt: Der Trickbetrüger Lukas Faust nimmt sich fest vor, eines Tages als echter Zauberkünstler sein Einkommen zu finden. Zurzeit ist sein Wunsch zwar in weite Ferne gerückt, wurde er doch von seiner letzten Freundin genauso schamlos ausgenommen wie normalerweise seine Opfer. Sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung als er eines... Inhalt: Der Trickbetrüger Lukas Faust nimmt sich fest vor, eines Tages als echter Zauberkünstler sein Einkommen zu finden. Zurzeit ist sein Wunsch zwar in weite Ferne gerückt, wurde er doch von seiner letzten Freundin genauso schamlos ausgenommen wie normalerweise seine Opfer. Sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung als er eines Tages in Staufen feststellen muss, dass er nicht nur der Nachfahre des legendären Dr. Faustus ist, sondern auch als einziger dessen Erbe antreten kann. Durch das Heraufbeschwören von Fausts Höllenzwang löst Lukas eine Kettenreaktion hervor, deren Auswirkungen er alleine nicht mehr bewältigen kann. Gemeinsam mit dem Höllenpudel Mephistopheles, dem Alchemisten Abraham und der Hexe Millepertia versucht Lukas die Geister wieder loszuwerden, die er unabsichtlich rief. Meine Meinung: Thomas Finn nimmt seinen Leser mit auf eine rasante Schnitzeljagd quer durch Deutschland und verwebt Goethes Faust mit alten Sagen und Legenden auf irrwitzige Weise neu. Es steckt große Liebe im Detail, sogar die Namen seiner Charaktere haben eine tiefere Bedeutung und sind nicht nur Schall und Rauch. Die Geschichte ist eine gelungene Mischung aus fantasievollem Abenteuerroman und Horror, aufgelockert durch schwarz-humorigen Einlagen. Sie verliert an keinem Punkt an Fahrt und gipfelt in einem furiosen Finale, das durchaus auch nachdenklich macht. Fazit: eine eigenwillige neue Bearbeitung des Faust-Themas, die Lust auf mehr vom Autor macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Des Pudels Kern …
von Karin Wenz-Langhans aus Limbach am 09.12.2014

Der junge Straßenillusionist und Trickbetrüger Lukas Faust, ein Nachfahre des berühmten Doktor Faust, ist seiner betrügerischen Freundin nach Staufen gereist und landet nach einer Verfolgungsjagd in genau dem Hotelzimmer, in dem sein Urahn seinerzeit in die Hölle gefahren sein soll. Dort wird er gezwungen, sein Erbe einzufordern: ein altes... Der junge Straßenillusionist und Trickbetrüger Lukas Faust, ein Nachfahre des berühmten Doktor Faust, ist seiner betrügerischen Freundin nach Staufen gereist und landet nach einer Verfolgungsjagd in genau dem Hotelzimmer, in dem sein Urahn seinerzeit in die Hölle gefahren sein soll. Dort wird er gezwungen, sein Erbe einzufordern: ein altes Zauberbuch, das direkt aus der Hölle kommt. Als Lukas den Diamanten im Bucheinband zerbricht, geht alles drunter und drüber: es regnet Frösche und Dämonen der Unterwelt nehmen seine Verfolgung auf. Ausgerechnet der schwarze Pudel Mephistopheles, der niemand anderer als der Teufel persönlich ist, hilft ihm aus der Klemme – nicht ohne Hintergedanken, denn in der Hölle gibt es ein Problem und Mephisto könnte Lukas' Hilfe gebrauchen. Dieses Buch ist ein rasanter Mix aus Fantasy, Mythen und Legenden und verbindet Bibel, Hölle und deutsches Sagentum. Dabei schafft der Autor es mühelos historische Schauplätze, Persönlichkeiten und Überliefertes so miteinander zu verknüpfen, daß eine schlüssige, spannende und witzige Geschichte entstanden ist. Viele der Mythen und Schauplätze, aber auch die meisten Dämonen waren wir mir bisher nicht bekannt – ich war wirklich überrascht, was sich so alles im Höllenabgrund rumtreibt. Die abenteuerliche Jagd nach den drei Diamanten führt die Protagonisten quer durch Deutschland, es gilt, verschiedene Rätsel zu lösen – und immer sitzen ihnen die Verfolger im Nacken. Lukas Faust weiß nicht, wie ihm geschieht: innerhalb weniger Stunden wird sein komplettes Leben auf den Kopf gestellt. Er,, der nicht an die Hölle glaubte, wird nun von ihren Dämonen gejagt und der Teufel selbst bietet sich an, ihm zu helfen. Aber kann man Mephisto überhaupt trauen? Immerhin ist er nicht unbedingt für seine Nächstenliebe bekannt und er ist ein Meister der Verführung, der immer auf der Suche nach Seelen für seine Hölle ist. Sein Wortwitz ist einfach nur genial, so daß ich bei seinen Dialogen meist ein dickes Grinsen im Gesicht hatte. Überhaupt hat mir der schräge Humor in dem Buch sehr gut gefallen. Lukas hält sich mehr schlecht als recht mit Kartentricks und kleineren Betrügereien über Wasser, er steht, was Magie anbetrifft, eindeutig im Schatten seines berühmten Vorfahrens. Seine Wegbegleiter bei der Suche nach den Diamanten sind der alte Magier Abraham und dessen Schützling Millepertia, die sich seit Jahrhunderten vor dem Teufel verstecken, um nicht zur Einlösung des Höllenpaktes gezwungen zu werden, mit dem sie damals ihre Seelen an Mephisto verpfändet haben. Aber gerade die Hilfe dieser Beiden braucht der Teufel, um für Ruhe in der Hölle sorgen zu können. Die teuflische und spannende Schatzsuche läßt weder Lukas und seine Mitstreiter noch den Leser kaum zu Atem kommen und endet in einem Finale wie ein Paukenschlag. Mich hat das Buch höllisch gut unterhalten – und die Moral von der Geschichte: Augen auf bei Verhandlungen mit dem Teufel, er ist ein Meister des Kleingedruckten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Hammer Spektakel!!! :D
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 30.11.2014

Kurzmeinung Lukas ist sich sicher dass er in einem falschen Film ist, denn nicht nur dass er ein seltsames Gefühl hat bei dem Faust Zimmer im Gasthaus zum Löwen in Staufen. (Denn Faust ist einer seiner Vorfahren). Nein ein Machtkampf beginnt und das ihm dort ein Zauberbuch und ein kostbarer... Kurzmeinung Lukas ist sich sicher dass er in einem falschen Film ist, denn nicht nur dass er ein seltsames Gefühl hat bei dem Faust Zimmer im Gasthaus zum Löwen in Staufen. (Denn Faust ist einer seiner Vorfahren). Nein ein Machtkampf beginnt und das ihm dort ein Zauberbuch und ein kostbarer Diamant in die Hände fallen ist nur der Anfang denn als es richtig losgeht, hilft ihm der Teufel in Form von Mephistopheles selbst. Denn durch eine Intrige gerät das Machtverhältnis in der Hölle aus den Fugen und nicht ganz unschuldig ist der Vorfahre von Lukas den Faust selbst scheint ambitionierte Pläne zu haben und Lukas soll sein Schlüssel sein. Cover Das Cover ist nicht nur Dunkel gehalten und macht mit dem Titel neugierig, Für mich ein Eyecatcher weshalb es mir auch gleich aufgefallen ist. Gerade wegen der Schlichtheit des Covers. Charaktere Lukas Faust ist nicht nur ein Straßenillusionist sondern auch noch ein Nachfahre des Fausts der mit seiner Magie nichts Gutes im Sinn hatte. Millepertia die nicht nur über außergewöhnliche Gaben befehligt sondern auch eine Hexe ist und aber auf der Seite der guten steht. Abraham von Worms der als Magier und Geomant sehr viel Wissen über die Jahrhunderte in Erfahrung bringen konnte und auch auf der guten Seite steht. Mephistopheles, der Teufel selbst in Form eines schwarzen Pudels auf der Erde. Schreibstil Der Autor Thomas Finn hat hier einen wunderbar flüssigen und bildlichen Schreibstil hingelegt, der einen in den Bann zieht und man wissen will wie es weitergeht. Einfach wunderbar beschrieben und spannend mit einem Humor den ich Liebe. Meinung Was passiert wenn Du eines Tages merkst dass man es auf Dich abgesehen hat... Ja dann sind wir bei Lukas Faust angekommen der von heute auf morgen sich nicht nur Dämonen und dem Teufel selbst gegenüber sieht sondern auch noch teil eines Plans sein muss, an den sein Vorfahr Dr. Faust nicht unbeteiligt ist. Lukas kann mit Hilfe von Abraham und Mille die eindeutig nicht gut auf Mephistopheles zu sprechen sind einiges herausfinden. Denn beide sind bereit Lukas zu helfen und schon befinden sich die drei in einem Machtkampf wo es um nichts weiter geht als die Apokalypse selbst aufzuhalten. Dabei begegnen ihnen geschichtliche Zusammenhänge, Hexen, Und ein sehr aufgebrachter und hinterhältiger Schwarzalb der sie an der Suche der drei Teufelstränen hindern will. Denn wer die drei Tränen besitzt hat die Macht über die Hölle. Mephistopheles ist auf Mithilfe angewiesen denn Abaddon der Zerstörer, König der Hölle in der Apokalypse stellt sich gegen ihn und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Fazit Eine bemerkenswerte Geschichte die ich nur sehr weiter empfehlen kann!!! :D Ich freue mich schon auf mehr von dem Autor! 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schwarze Tränen - Thomas Finn

Schwarze Tränen

von Thomas Finn

(9)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Escape to Wonderland: A Colouring Book Adventure - Good Wives and Warriors

Escape to Wonderland: A Colouring Book Adventure

von Good Wives and Warriors

Buch (Taschenbuch)
6,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen