Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Sein blutiges Projekt

Der Fall Roderick Macrae

(54)
August 1869: Ein verschlafenes Bauerndorf an der Westküste Schottlands wird von einem brutalen Dreifachmord erschüttert. Der Täter ist rasch gefunden. Doch was trieb den 17-jährigen Roderick Macrae, Sohn eines armen Pächters, dazu, drei Menschen auf bestialische Weise zu erschlagen? Während Roddy im Gefängnis auf seinen Prozess wartet, stellen die scharfsinnigsten Ärzte und Ermittler des Landes Nachforschungen an, um seine Beweggründe aufzudecken. Ist der eigenbrötlerische Bauernjunge geisteskrank? Roddys Schicksal hängt nun einzig und allein von den Überzeugungskünsten seines Rechtsbeistandes ab, der in einem spektakulären Prozess alles daransetzt, Roderick vor dem Galgen zu bewahren. Sein brillanter Spannungsroman offenbart Graeme Macrae Burnet als außergewöhnliche neue Stimme im Genre des psychologischen Thrillers. Mühelos versetzt er den Leser mitten ins Schottland des 19. Jahrhunderts und zu den Anfängen der Kriminalpsychologie. Kunstvoll verquickt er dabei Rodericks eigene Aufzeichnungen mit Gerichtsunterlagen, medizinischen Gutachten und der Prozessberichterstattung. Während er die Annahmen der Leser über die eigentlichen Tathintergründe immer wieder raffiniert ins Leere laufen lässt, enthüllt sich die dunkle Wahrheit erst in einem fulminanten Gerichtsdrama.
Rezension
"Auch, wenn (Graeme Macrae) Burnet (für SEIN BLUTIGES PROJEKT, Anm.) den Man Booker Prize nicht gewonnen hat, .... zeigt (er), was im Genre (Kriminalroman) jenseits öder Serienkillermetzelei, Provinzkrimibräsigkeit und Schwedenallerlei möglich ist" SPIEGEL ONLINE
Portrait
Graeme Macrae Burnet, geboren 1967 in Kilmarnock, Schottland, studierte Englische Literatur in Glasgow. Er schreibt seit seiner Jugend und wurde 2013 mit dem Scottish Book Trust New Writer’s Award ausgezeichnet. Sein Debütroman The Disappearance of Adèle Bedeau, der in seiner schottischen Heimat zum Kulthit wurde, erscheint im Europa Verlag im Herbst 2017. Er lebt und schreibt in Glasgow.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 08.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95890-055-4
Verlag Europa Verlag
Maße (L/B/H) 218/139/32 mm
Gewicht 487
Originaltitel His Bloody Project
Auflage 1
Verkaufsrang 79.637
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46697087
    Ein unmöglicher Mord
    von Rob Reef
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45030153
    Der Spion des Dogen
    von Stefan Maiwald
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 47602447
    Der Knochensammler - Die Ernte
    von Fiona Cummins
    (21)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 16515360
    Der Anwalt des Königs / Matthew Shardlake Bd.3
    von C. J. Sansom
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 46324363
    Cruelty
    von Scott Bergstrom
    (21)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45313070
    Glücksmädchen
    von Mikaela Bley
    (105)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47870775
    Moorbruch
    von Peter May
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47093020
    Der zweite Reiter
    von Alex Beer
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47938112
    Schatten
    von Ursula Poznanski
    (28)
    Buch (Broschur)
    14,99
  • 47877538
    Der Tod so kalt
    von Luca D'Andrea
    (40)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 18689114
    Stadt der Diebe
    von David Benioff
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45257952
    Mila
    von Matteo Strukul
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 64189716
    Das Verschwinden der Adèle Bedeau
    von Graeme Macrae Burnet
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 45217637
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 46447861
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (21)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 48041251
    Sherlock Holmes - Gesammelte Werke in zwei Bänden
    von Arthur Conan Doyle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47877935
    Das Souvenir des Mörders - Inspector Rebus 8
    von Ian Rankin
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • 46997216
    Origin
    von Dan Brown
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00

Buchhändler-Empfehlungen

„"His bloody project" - ungewöhnlicher Kriminalroman “

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser ruhig erzählte (Kriminal?-) Roman hat mal so gar nichts mit den momentan üblichen Heimat/Humor-Krimis,(lügenden) Frauen-Pychothrillern oder ähnlichem zu tun, sondern hat es mit seiner Erzählweise sogar auf die Shortlist des angesehenen „britischen Man-Booker“-Preises geschafft.
Graeme Macrae Burnet erzählt darin die Geschichte
Dieser ruhig erzählte (Kriminal?-) Roman hat mal so gar nichts mit den momentan üblichen Heimat/Humor-Krimis,(lügenden) Frauen-Pychothrillern oder ähnlichem zu tun, sondern hat es mit seiner Erzählweise sogar auf die Shortlist des angesehenen „britischen Man-Booker“-Preises geschafft.
Graeme Macrae Burnet erzählt darin die Geschichte eines blutigen Dreifachmordes in einem winzigen Dorf 1869 in Schottland.Von Anfang weiß der Leser, wer der Täter ist und bekommt anschließend in dieser gut komponierten Geschichte durch Aussagen der Dorfbewohner, Aufzeichnungen des 17jährigen Täters und Gerichtsprotokolle sowie den Prozessbericht eines Zeitgenossen ein real klingendes, stimmungvolles Bild der Vorkommnisse.
Gleichzeitig sät Burnet aber auch Zweifel an der Authenzität der Schilderungen, die den Leser dazu bringen, genauer hinzusehen.Ob ein schottischer Kleinbauerssohn des 19.Jahrhunderts,aufgewachsen in der Einöde eines neun Hütten umfassenden Meilers, tatsächlich in der Lage war, so eine in sich stimmige,eloquente Abhandlung über sein karges Leben und die Beweggründe für sein Handeln-den Mord- selber zu verfassen,mag jeder Leser selber beurteilen.Es ist jedenfalls ein Roman über die Suche nach der Wahrheit und besonders glaubhaft fand ich den zweiten Teil mit der Gerichtsverhandlung ,wo Verteidiger,Kron-Anwalt und Ärzte sich um selbige bemühen.Dabei kann sich der heutige Leser an den Äußerungen des arroganten,unsympathischen Psychiaters und Gefängnisarztes James Bruce Thomson hervorragend reiben.
Etwas für Krimi-Liebhaber, die abseits ausgetretener Pfade lesen möchten.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
28
21
4
1
0

Sehr gut!
von Danion aus Jena am 26.03.2017

Dieser Thriller ist etwas ganz besonderes, was ich bisher nicht kannte. Darin wird die Geschichte eines Mörders erzählt, wobei diese aus verschiedenen Perspektiven dargestellt wird: durch die Zeugenaussagen, medizinische Gutachten und Protokolle einer psychologischen Untersuchung, aber auch aus der Perspektive des Mörders. Von Anfang an stellte ich fest, dass dieses... Dieser Thriller ist etwas ganz besonderes, was ich bisher nicht kannte. Darin wird die Geschichte eines Mörders erzählt, wobei diese aus verschiedenen Perspektiven dargestellt wird: durch die Zeugenaussagen, medizinische Gutachten und Protokolle einer psychologischen Untersuchung, aber auch aus der Perspektive des Mörders. Von Anfang an stellte ich fest, dass dieses Bcuh einfach besonders ist - die Stimmung wird vom Autor wunderbar in Worte gefasst bzw. durch seine Worte geschaffen, die Sprache erweckt den Eindruck, man lese einen Klassiker der Weltliteratur. Anfangs war die Geschichte für mich ein wenig zu langwierig, zu detailliert und ich konnte es kaum erwarten, bis es zum eigentlichen Verbrechen von Rody kommt. Man bekommt eine sehr ausführliche Vorgeschichte, erzählt durch den Täter, und dann passiert alles so schnell, auf 2 Seiten, dass der Leser einfach verblüfft ist von der Intensität... Sehr interessant fand ich die Analysen des kriminologischen Antropologen, der seine Schlüsse zieht, ohne auf solches wichtige Dokument, wie die schriftlichen Ausführungen des Täters zum Fall zu beachten. Ohne diese zu lesen, schreibt er: "Ich zweifle keine Sekunde daran, dass die Seiten /.../ lediglich wirres, sinnloses Gefasel enthielten..." Eine faszinierende Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein ungewöhnlicher Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 24.03.2017

Dies ist ein ungewöhnlicher Thriller und das hat mich neugierig gemacht. Schon das Cover hat meine volle Aufmerksamkeit bekommen. Es sieht aus wie ein zerknittertes Foto eines alten Hauses in Schottland oder Irland. Es wirkt düster und traurig, nur das eine beleuchtete Fenster nimmt etwas von der Trostlosigkeit. Der... Dies ist ein ungewöhnlicher Thriller und das hat mich neugierig gemacht. Schon das Cover hat meine volle Aufmerksamkeit bekommen. Es sieht aus wie ein zerknittertes Foto eines alten Hauses in Schottland oder Irland. Es wirkt düster und traurig, nur das eine beleuchtete Fenster nimmt etwas von der Trostlosigkeit. Der Autor selbst wurde auf die Geschichte aufmerksam, als er über seine eigene Familiengeschichte recherchierte. Er stieß auf Papiere, die sich mit dem Prozess von Roderick Macrae beschäftigten. Seine Neugier war gepackt und er suchte nach mehr Informationen. Daraus entwickelte er diesen Roman, der damit auf einem wahren Fall beruht, was es für mich noch interessanter macht. Ein Dorf im Nirgendwo von Schottland 1869, Roderick Macrae, ein 17 jähriger erschlägt äußerst brutal seinen Nachbarn, die junge Tochter und ihren 3jährigen Sohn. Dieser brutale Mord erschüttert die kleine Gemeinde, wo jeder jeden kennt. Roderick gibt den Mord auch noch stolz zu. Die Frage ist hier also nicht wer verübte den Mord, sondern warum? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Ermittler und die Menschen, die ihn kennen, sondern auch mich als Leserin. Auf Rat seines Verteidigers beginnt Roderick seine Beweggründe aufzuschreiben und das Bild eines vielschichtigen Charakters entsteht. Neben diesem spannenden Fall, zeigt der Roman auch die historischen Hintergründe. Das harte Leben der Landbevölkerung, das hierarchische System, dem sie unterworfen sind. Daneben erhält man als Leser Einblick in die jungen Jahre der Kriminalpsychologie. Insgesamt eine besondere Mischung von historischen Elementen, intensiven Charakteren und einer spannenden Thrillerhandlung. Dazu kommt ein authentischer Erzählstil, der sich der Zeit mit historischen Begriffen angenähert hat. Die Geschichte wird realistisch nacherzählt in Form der Aufzeichnungen Rodericks, Zeugenaussagen, medizinischer Gutachten. Ein ungewöhnlicher und intensiver Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Düster und mysteriös
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 19.03.2017

Cover: Die Farb-, Schrift-, und Bildgestaltung finde ich sehr gelungen und passend zum Inhalt. Auch der Stil der „Risse“, macht das Cover noch düsterer und mysteriöser. Inhalt und eigene Meinung: 1869 - Der 17-jährige Roderick ermordet drei Menschen aus seiner Nachbarschaft - alle aus einer Familie. Er kommt ins Gefängnis und schreibt dort... Cover: Die Farb-, Schrift-, und Bildgestaltung finde ich sehr gelungen und passend zum Inhalt. Auch der Stil der „Risse“, macht das Cover noch düsterer und mysteriöser. Inhalt und eigene Meinung: 1869 - Der 17-jährige Roderick ermordet drei Menschen aus seiner Nachbarschaft - alle aus einer Familie. Er kommt ins Gefängnis und schreibt dort seine Geschichte nieder. Sein blutiges Projekt von Graeme Macrae Burnet ist ein ganz besonderer Thriller - es wird die Geschichte eines Mörders erzählt und geschildert, allerdings aus verschiedenen Sichten und Perspektiven: Protokolle, Zeugenaussagen und verschiedene Gutachten. Diese Art der Erzählung ist besonders detailliert und spannend und schafft eine gelungene und passende Atmosphäre. Die Geschichte ist interessant und sehr gut beschrieben und wird im weiteren Verlauf spannender - man möchte einfach erfahren, wie diese Geschichte ausgeht. Was ganz anderes und damit sehr abwechslungsreich. Nur zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sein blutiges Projekt

Sein blutiges Projekt

von Graeme Macrae Burnet

(54)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Der Block

Der Block

von Jérôme Leroy

(1)
Buch (Klappenbroschur)
19,90
+
=

für

37,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen