Unsere Hälfte des Himmels

Roman

Ein großer Schicksalsroman über 2 Frauen und ihren Traum vom Fliegen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Frankfurt in den 30er Jahren: Johanna und Amelie sind dicke Freundinnen, die eine gemeinsame Sehnsucht verbindet: Sie wollen Pilotinnen werden und den Himmel erobern. Doch dieser Traum scheint im Deutschland der Nazi-Zeit unmöglich zu sein. Trotzdem halten beide zunächst an ihm fest – bis Amelie sich in Johannas Fluglehrer verliebt. Ein folgenschwerer Verrat trennt die beiden Freundinnen schließlich für immer.
Kassel in den 70er Jahren: Amelies Tochter Lieselotte, die zu ihrer Mutter stets eine sehr distanzierte Beziehung hatte, wird plötzlich mit deren aufregender Vergangenheit konfrontiert. Allmählich lernt sie eine Amelie kennen, die sie hinter der kühlen Fassade niemals vermutet hätte – und ihr wird klar, dass diese Erkenntnis ihr eigenes Leben verändern wird.
Historisch fundiert, dramatisch und mitreißend: Ein Roman über ungelebte Träume, Frauenfreundschaft und die erste Beziehung im Leben einer Frau – die zu ihrer Mutter
Portrait

Clarissa Linden ist promovierte Soziologin. Die Geschichte der Frauenbewegung und die Aufarbeitung des Nationalsozialismus waren und sind ihre Themen, zu denen sie für diesen Roman intensiv recherchiert hat.

Clarissa Linden lebt in Kassel.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426438404
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 9.377
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40210460
    Ein letzter Tanz
    von Judith Lennox
    eBook
    10,99
  • 40942516
    Ich warte auf dich, jeden Tag
    von Clarissa Linden
    (14)
    eBook
    9,99
  • 48779020
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (50)
    eBook
    13,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    (30)
    eBook
    9,99
  • 45394985
    Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (31)
    eBook
    8,99
  • 47838211
    Der Hortensiengarten
    von Marie Lamballe
    eBook
    8,99
  • 47821993
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (39)
    eBook
    20,99
  • 31097983
    Eine Nacht im November
    von Katja Maybach
    (11)
    eBook
    9,99
  • 47872103
    Die Stunde unserer Mütter
    von Katja Maybach
    (12)
    eBook
    9,99
  • 42741987
    Glück und Glas
    von Lilli Beck
    (14)
    eBook
    4,99
  • 47844366
    Das Café unter den Linden
    von Joan Weng
    (16)
    eBook
    7,99
  • 45069772
    Stiefkind
    von S. K. Tremayne
    (130)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade - Roman
    von Tania Schlie
    (10)
    eBook
    3,99
  • 45394977
    Zwischen Himmel und Meer
    von Françoise Kerymer
    eBook
    8,99
  • 35370700
    Palmherzen
    von Laura Lee Smith
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44248284
    Ab heute heiße ich Margo
    von Cora Stephan
    (35)
    eBook
    9,99
  • 48052125
    Die Oma und der Punk
    von Simone Jöst
    (9)
    eBook
    4,99
  • 47775265
    Grace Valley: Im Schutz des Morgens / Im Licht des Tages (Band 1&2)
    von Robyn Carr
    eBook
    9,99
  • 48308065
    Ein geschenkter Anfang
    von Lorraine Fouchet
    (29)
    eBook
    14,99
  • 45394986
    Ein Tag für ein neues Leben
    von Ali Harris
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lesenswert und spannend!“

Marion Preißler, Thalia-Buchhandlung Pirna

Wie im Flug verging die Zeit, als ich dieses Buch las.
Zwei junge Frauen in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts leben und kämpfen für ihren Traum, Pilotin zu werden und selbst ein Flugzeug zu steuern. Doch die Zeit ist nicht gemacht für solche hohen Ziele. Frauen gehören an den Herd und nicht in die Luft. Trotzdem halten
Wie im Flug verging die Zeit, als ich dieses Buch las.
Zwei junge Frauen in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts leben und kämpfen für ihren Traum, Pilotin zu werden und selbst ein Flugzeug zu steuern. Doch die Zeit ist nicht gemacht für solche hohen Ziele. Frauen gehören an den Herd und nicht in die Luft. Trotzdem halten Amelie und Johanna an ihrem Traum fest, bis sich Amelie in Johannas Fluglehrer verliebt - eine Liebe, die in einem folgenschweren Verrat gipfelt.
40 Jahre später: Amelies Tochter Lieselotte wird mit der Vergangenheit ihrer Mutter konfrontiert. Alte Wunden brechen auf, doch allmählich weicht der Distanz zwischen den Frauen eine Zuneigung. Selbst bei Lieselotte vollzieht sich eine große Wandlung.
Fazit: Spannendes Zeitzeugnis, belegt durch Zitate von Himmelsstürmerinnen, wie z.B. Elly Beinhorn, Liesel Bach, Louise Thaden, u.a.

„Emotional und spannend“

Simone Balke, Thalia-Buchhandlung Meißen

1935-7 junge Frauen die als erste den Himmel eroberten und für die es nichts schöneres als Fliegen gibt. Unter ihnen die besten Freundinnen Amelie Reichardt und Johanna Beese.
1971-Lieselotte Frank, Amelies Tochter versucht hinter das Familiengeheimnis ihrer Mutter zu kommen, während diese im Koma liegt. Ein sehr spannender Roman für
1935-7 junge Frauen die als erste den Himmel eroberten und für die es nichts schöneres als Fliegen gibt. Unter ihnen die besten Freundinnen Amelie Reichardt und Johanna Beese.
1971-Lieselotte Frank, Amelies Tochter versucht hinter das Familiengeheimnis ihrer Mutter zu kommen, während diese im Koma liegt. Ein sehr spannender Roman für alle die gern etwas über die ersten Fliegerinnen erfahren möchten. Aber natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Eine ganz besondere "Frauen-Geschichte"! Gut recherchiert wird der reale geschichtliche Hintergrund in die Geschichte verwoben. Mut und Leidenschaft für das eigene gesetzte Ziel. Eine ganz besondere "Frauen-Geschichte"! Gut recherchiert wird der reale geschichtliche Hintergrund in die Geschichte verwoben. Mut und Leidenschaft für das eigene gesetzte Ziel.

„Himmelsstürmerinnen....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Dieses Buch ist eine faszinierende Romandokumentation über mutige Frauen, die ihre Träume verwirklichen wollen und gleichzeitig eine wunderbare Hommage an die Pionierinnen der Fliegerei, die sich gegen größte Widerstandes durchsetzen mussten. Amelie und Johanna haben sich in der Zeit des Nationalsozialismus diesem Traum verschrieben Dieses Buch ist eine faszinierende Romandokumentation über mutige Frauen, die ihre Träume verwirklichen wollen und gleichzeitig eine wunderbare Hommage an die Pionierinnen der Fliegerei, die sich gegen größte Widerstandes durchsetzen mussten. Amelie und Johanna haben sich in der Zeit des Nationalsozialismus diesem Traum verschrieben , spannend und dramatisch gestalten sich ihre Lebenswege bis hinein in die nächste Generation , einfach lesenswert !

„Ein absolutes Lese-Highlight im Frühjahr 2017 !“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

In ihrem Roman "Unsere Hälfte des Himmels" nimmt uns die Autorin Clarissa Linden mit auf eine aufregende Reise in die Vergangenheit.
Es ist ein Buch für Frauen über Emanzipation und dem sehnlichen Wunsch Pilotin zu werden und zwar im Jahre 1935. Ein ungewöhnlicher Berufswunsch zu damaliger Zeit! Zwar gab es bereits vereinzelt Pilotinnen.
In ihrem Roman "Unsere Hälfte des Himmels" nimmt uns die Autorin Clarissa Linden mit auf eine aufregende Reise in die Vergangenheit.
Es ist ein Buch für Frauen über Emanzipation und dem sehnlichen Wunsch Pilotin zu werden und zwar im Jahre 1935. Ein ungewöhnlicher Berufswunsch zu damaliger Zeit! Zwar gab es bereits vereinzelt Pilotinnen. So erhielt Raymonde de Laroche als erste Frau am 8. März 1910 vom Aéro-Club de France den Pilotenschein und 1928 steuerte Marga von Etzdorf als erste Lufthansa-Pilotin eine Junkers F13. Dann vergingen weitere sechzig Jahre, ehe die Lufthans wieder Frauen ins Cockpit ließen. Diesmal waren es sogar gleich zwei: Evi Hetzmannseder und Nicola Lisy im Jahre 1988.
Genau dieser Zeitraum bildet den Rahmen für diesen wunderbaren Roman. Er beschreibt die Lebensgeschichte der quirligen, eigensinnnigen Johanna und der kämpferischen Amelie. Es ist die Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft, bis dass die Liebe diese auf eine harte Probe stellt. Erzählt wird wechselseitig auf zwei Zeitebenen: Zum einen aus der Sicht von Amelie, die 1935 in Frankfurt, nur die Fliegerei im Kopf hat und deren Pläne durch die Machtergreifung Hitler's und die NSDAP zu nichte gemacht werden.
Dann wird sie vierzig Jahre später erzählt aus der Perspektive von Amelie's Tochter Lieselotte. Eines ist Mutter und Tochter gemein: Beide konnten sich nicht verwirklichen, weil gesellschaftliche oder politische Zwänge dem entgegen standen. Die Autorin lässt uns wunderbar an den Schicksalen teilhaben. Der Roman macht deutlich, wie schwer es unsere Mütter und Großmütter seinerzeit hatten, wie schwer die Unterdrückung ihnen das Leben machte.
So berührend der Roman auch ist, so wenig kitschig ist er. Was der besonderen Eloquenz geschuldet ist.
Eine äußerst unterhaltsame und interessante manchmal geradezu abenteuerliche Geschichte über die Rolle der Frau im 20. Jahrhundert; insbesondere wenn man bedenkt, dass auch heute Frauen im Cockpit eher eine Seltenheit sind.
Für mich ein absolutes Lese-Highlight 2017 !

Für Liebhaber von Charlotte Roth- und Katja Maybach-Romanen ein Lese-Genuss.

Lisa Golitsch, Thalia-Buchhandlung Münster

Zwei Frauen teilen eine Leidenschaft, die sie zunächst fest zusammen schweißt, später jedoch entzweit... Eine spannende Erzählung über die Folgen einer zerbrochenen Freundschaft. Zwei Frauen teilen eine Leidenschaft, die sie zunächst fest zusammen schweißt, später jedoch entzweit... Eine spannende Erzählung über die Folgen einer zerbrochenen Freundschaft.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31097983
    Eine Nacht im November
    von Katja Maybach
    (11)
    eBook
    9,99
  • 33538950
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    eBook
    9,99
  • 37430091
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (57)
    eBook
    9,99
  • 40942250
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (54)
    eBook
    9,99
  • 42741987
    Glück und Glas
    von Lilli Beck
    (14)
    eBook
    4,99
  • 43427600
    Sei mir ein Vater
    von Anne Gesthuysen
    (20)
    eBook
    10,99
  • 44108842
    Weil sie das Leben liebten
    von Charlotte Roth
    eBook
    9,99
  • 44248284
    Ab heute heiße ich Margo
    von Cora Stephan
    (35)
    eBook
    9,99
  • 45289279
    Madame Cléo und das große kleine Glück
    von Tanja Wekwerth
    eBook
    12,99
  • 47844366
    Das Café unter den Linden
    von Joan Weng
    (16)
    eBook
    7,99
  • 47872103
    Die Stunde unserer Mütter
    von Katja Maybach
    (12)
    eBook
    9,99
  • 47872117
    Bis wieder ein Tag erwacht
    von Charlotte Roth
    (12)
    eBook
    9,99
  • 47872129
    Das Haus der schönen Dinge
    von Heidi Rehn
    (70)
    eBook
    9,99
  • 47872135
    Die Dame mit dem blauen Koffer
    von Valérie Perrin
    eBook
    15,99
  • 48778991
    Die Villa am Meer
    von Micaela Jary
    (23)
    eBook
    8,99
  • 48779020
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (50)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Unsere Hälfte des Himmels - Clarissa Linden

Unsere Hälfte des Himmels

von Clarissa Linden

eBook
9,99
+
=
DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest - Helen Callaghan

DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

von Helen Callaghan

(146)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen