Wirtschaft und Gewalt

Vom Kolonialismus zur neuen Weltordnung

Ein Klassiker der Politik- und Ökonomiekritik wird wieder aufgelegt: Chomskys grundlegende Studie über das jahrhundertealte Ausbeutungsverhältnis der sogenannten Ersten Welt zur Dritten. Mit der Eroberung und Unterwerfung Amerikas vor über fünfhundert Jahren begann das gnadenlose Aussaugen der Armen dieser Welt durch die europäischen Eliten, im Kolonialismus wurde es als System eingerichtet. Die sogenannte Neue Weltordnung hat dem Ganzen zwar einen neuen Anstrich gegeben, an der empörenden Praxis aber nichts geändert.

Portrait
Noam Chomsky, geb. am 7. Dezember 1928, ist seit 1961 als Professor am Massachusetts Institute of Technology, MIT, tätig; seine Bücher über Linguistik, Philosophie und Politik erschienen in allen wichtigen Sprachen der Erde. Noam Chomsky hat seit den sechziger Jahren unsere Vorstellungen über Sprache und Denken revolutioniert. Zugleich ist er einer der schärfsten Kritiker der gegenwärtigen Weltordnung und des US-Imperialismus. Im Jahr 2010 wurde Noam Chomsky mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2014 mit dem Myschkin-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 30.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86674-520-9
Verlag Dietrich zu Klampen
Maße (L/B/H) 20,5/12,3/3 cm
Gewicht 465 g
Originaltitel Year 501. The Conquest Continues
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Michael Haupt
Buch (Kunststoff-Einband)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Terrorismus der westlichen Welt
    von Noam Chomsky, Andre Vltchek
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Brennpunkt Palästina
    von Noam Chomsky, Ilan Pappe
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Der gescheiterte Staat
    von Noam Chomsky
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Neben uns die Sintflut
    von Stephan Lessenich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Für eine Wirtschaft, die nicht tötet
    von Franziskus Papst
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Occupy !
    von Noam Chomsky
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    7,80
  • Das kommunistische Manifest
    von Marx Karl, Friedrich Engels
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • Wer beherrscht die Welt?
    von Noam Chomsky
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Meine frühesten Erlebnisse
    von Carl Spitteler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Branntwein, Bibeln und Bananen
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,00
  • Wie Europa die Welt eroberte
    von Philip Hoffman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Karl Marx
    von Gareth Stedman Jones
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Der Westen und der Rest der Welt
    von Niall Ferguson
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Arm und Reich
    von Jared Diamond
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Die Unterwerfung der Welt
    von Wolfgang Reinhard
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • Architektur verstehen
    von Norbert Wolf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Vom Kolonialismus zur Globalisierung
    von Reinhard Wendt
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Architektur – das Bildwörterbuch
    von Owen Hopkins
    Buch (Klappenbroschur)
    29,99
  • Die Tyrannei des Wachstums
    von Jason Hickel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95

Wird oft zusammen gekauft

Wirtschaft und Gewalt

Wirtschaft und Gewalt

von Noam Chomsky
Buch (Kunststoff-Einband)
24,00
+
=
Requiem für den amerikanischen Traum

Requiem für den amerikanischen Traum

von Noam Chomsky
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

44,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.