Warenkorb
 

Abschied von der Männlichkeit

Eigener Bericht

"Die Männlichkeit schiebt uns nur zu oft einen Riegel vor unser Innenleben und versperrt so den Zugang zu unserem eigentlichen Wesen. Ich mag diesen Riegel nicht mehr. Ich will mich öffnen, ich will sagen, was mich als Mann bewegt und bewegt hat, im Äußeren wie im Inneren. Vielleicht hilft es zum besseren Verstehen des - oder wenigstens eines - männlichen Menschen."
Jörn Pfennig

Portrait

Jahrgang 1944. Jugend in Tübingen. Studium der Theaterwissenschaft in München. Dort und anderswo tätig in diversen Kreativ-Bereichen: Texte und Kompositionen, öffentliche Auftritte und Schallplattenproduktionen als 'Liedermacher'. Autor und Moderator bei verschiedenen Rundfunk- und Fernsehanstalten. Entwickler von Erwachsenen-Spielen. Dreher eines Films und so weiter und so fort. Immer schon Jazzmusiker (Klarinette + Saxofon).
Mit dem ersten Buch GRUNDLOS ZÄRTLICH (1979) unversehene Wandlung vom Texter zum Dichter. Noch unversehener: das Buch wird zum Bestseller. Weitere Bücher folgen, Lyrik und Prosa. Parallel dazu verschiedenartige musikalische Projekte inkl. Kombinationen von Musik und Poesie u.a. mit dem Jazz & Lyrik-Trio WAHNDREIECK.
J.P. lebt in München.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 11.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9813473-5-7
Verlag Setzer
Maße (L/B/H) 19,2/12,1/2,3 cm
Gewicht 260 g
Buch (Taschenbuch)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.