Im Labyrinth der Katzen von Arthur Gordon Wolf - eBook | Thalia
Meine Filiale

Im Labyrinth der Katzen

Eine Katzendämmerung-Erzählung

15 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen, die in "Katzendämmerung" beschrieben wurden, erinnert sich Thomas Trait an ein noch unerwähntes Kapitel aus seiner Zeit mit Natascha. Der Fotograf lebt jetzt zurückgezogen auf St. Catalina, wo er seinen Lebensunterhalt mit Tierfotografien verdient. Eines Tages überkommt ihn ein längst vergessen geglaubtes Erlebnis mit der Macht einer Vision. Aus der Rückschau betrachtet, kündigte sich schon damals drohendes Unheil an. Doch Liebe macht bekanntlich blind. Thomas Trait hatte damals offenbar alle seine Sinne verloren. Und seinen Verstand.
Noch immer träumt er von seiner Geliebten. Von der Ekstase, aber auch dem Grauen, das er mit ihr erlebt hat. Noch immer ist er sich unsicher, ob tatsächlich alles sein Ende gefunden hat.
Portrait
Unter dem (Vornamen-) Pseudonym schreibt Arthur Gordon Wolf Kurzgeschichten, Novellen und Romane, die sich alle mehr oder weniger der düsteren Phantastik zuordnen lassen. Ob SF, Fantasy, Crime oder Horror, stets spielen das Morbide, Düstere und Doppelbödige die Hauptrollen. Seit 1987 erscheinen seine Arbeiten regelmäßig in Magazinen (wie "MADAME", "c't" oder "phantastisch!") und diversen Anthologien (Beiträge bei GRAFIT, BASTEI LÜBBE,Fabylon, BLITZ u.v.a.). Ein SF- Hörspiel erschien beim SDR und
… weiterlesen

Beschreibung

503 Service Unavailable

No server is available to handle this request.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.