Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Finsternis - Blutlinie

(1)
Rayan will sich aus dem ewigen Kampf gegen Upire und Sucher zurückziehen. Daher ist die Vampirin nicht erfreut, als ihr Fürst Corvak sie zur Wächterin des Blutes ernennt. In ihre neue Rolle gezwungen, erhält sie ungeahnte Einblicke und verstrickt sich immer tiefer in dem Netz aus Lüge, Intrige und Verrat, das die Welt der Vampire zusammenhält. Dabei will Rayan nur eins: Das Leben der jungen Sterblichen Anna retten.
Vampire, Blut und Magie. Ein Urban Gothic Horror-Roman.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 232 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739334516
Verlag Via tolino media
Dateigröße 288 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vampirroman der Extraklasse
von Miranda Rathmann aus Berlin am 09.12.2016

Beim Lesen des Buches vergaß ich die Zeit. Ich war versunken in die Welt der Vampirin Rayan, der Welt aus Blutmagie, Vampiren, Upiren, Ghuls und Menschen. Versunken in die Geschichte aus Intrigen und Verrat, aber auch aus Liebe, Freundschaft und Treue. Einer Welt, in der vieles nicht so war,... Beim Lesen des Buches vergaß ich die Zeit. Ich war versunken in die Welt der Vampirin Rayan, der Welt aus Blutmagie, Vampiren, Upiren, Ghuls und Menschen. Versunken in die Geschichte aus Intrigen und Verrat, aber auch aus Liebe, Freundschaft und Treue. Einer Welt, in der vieles nicht so war, wie es schien. Und viel zu schnell kam die letzte Seite, der letzte Satz, das letzte Wort. Rayan, eine Vampirin mit Gewissen hat nur eine Schwachstelle, ein kleines Mädchen Namens Anna, die sie um jeden Preis beschützen will. Im Laufe der Geschichte muss Rayan herausfinden, wer Freund und wer Feind ist. Sie trifft auf die Eiskönigin Elise, eine Vampirin welche die Blutmagie zu nutzen weiss, auf Nicolai, einen Upir und auf Viktor Kurtz, einen Sucher. Alle drei behaupten ihr helfen zu wollen. Aber wer meint es ehrlich mit ihr und wer belügt sie? Auf der Suche nach der Wahrheit findet Rayan nicht nur diese, sondern erfährt auch alles über sich selbst. Was führen der Vampirfürst Corvak und Alexander Sokolov, der Älteste der Upire im Schilde? Kann sie das Ritual zum Blutmond aufhalten oder steht die Zukunft schon fest? Dies alles erfahrt ihr in diesem fesselnden, packenden Buch. Fazit: Absolute Leseempfehlung mit Sucht nach mehr.