Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Professor Heimlich und die Farbenleere

(1)
An drei Dingen ist nicht zu rütteln.
Erstens: Sohlenpeins Schuhe sind sehr geschwätzig.
Zweitens: Gartenzwerge schmecken hervorragend als Gulasch.
Drittens: Klabauter sind immer blau.

Professor Adalbert Heimlich ist ein Meister seines Faches. Seine Erkenntnisse zu Sinn und Unsinn sind ein wesentlicher Bestandteil der wissenschaftlichen Lehre. Als jedoch ein Gossentroll verschwindet, und mit ihm die Farben einer Straße in Hamburg, steht auch der Sinngelehrte vor einem Rätsel. Gemeinsam mit Universalpräfekt Georg Zimperlich, seinem Assistenten Zumpfal und Doktor Tina Morgen (die bis zum Abend schläft, aber sicher kein Vampir ist) macht er sich auf die Suche nach dem fiesen Farbendieb.
Portrait
Mortimer M. Müller wurde in Mödling, Niederösterreich geboren. Seit seiner Jugend schreibt der Lyrik, Kurzprosa und Romane von satirisch-fantastisch über dramatisch-düster bis melancholisch-romantisch. Daneben ist er in allerlei kreativen Bereichen von Gesang über Fotografie bis Schauspiel und Kochen aktiv. Er studiert und arbeitet an der Universität für Bodenkultur in Wien.Homepage: http://www.mortimer-mueller.at
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783903006782
Verlag Mortimer M. Müller
Dateigröße 1317 KB
eBook
4,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Professor Heimlich und die Farbenleere

Professor Heimlich und die Farbenleere

von Mortimer M. Müller
(1)
eBook
4,49
+
=
Raphael

Raphael

von Mortimer M. Müller
eBook
4,99
+
=

für

9,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Einfach Herrlich !
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 15.12.2016

Ohne viel drum rum zu reden: Selten musste ich so oft schmunzeln und lachen während eines Buches ! Mortimer M. Müller hat eine wunderbar schräge und heimliche Welt geschaffen, die sich aus Realität, Fantasie und seien wir ehrlich, einen kleinen bisschen gesunden Wahn zusammensetzt. Das Buch schafft es einen aus dem... Ohne viel drum rum zu reden: Selten musste ich so oft schmunzeln und lachen während eines Buches ! Mortimer M. Müller hat eine wunderbar schräge und heimliche Welt geschaffen, die sich aus Realität, Fantasie und seien wir ehrlich, einen kleinen bisschen gesunden Wahn zusammensetzt. Das Buch schafft es einen aus dem stressigen Alltag raus & in die Welt von Professor Heimlich rein zu ziehen. Man muss sich auf die Geschichte des Wissenschaftlers und seinen Freunden und Feinden einlassen, abschalten und sich einfach mitreißen lassen! Der Schreibstil erinnert mich an den großartigen Walter Moers - mehr muss ich nicht sagen ;). Die Figuren waren so detailreich beschrieben, dass sich ohne viel Anstrengung ein farbenfrohes Kopfkino beim lesen ergab! Die Geschichte strotzt vor (Pechschwarzem)  Humor und Satire. Was sich durch die Geschichte zieht wie ein Roter Faden ist ein mysteriöser Kriminalfall, der einige Rätsel und Fragen aufwirft... War ich bei den ersten Seiten etwas skeptisch, hat das Buch mich doch vollständig in seinen Bann gezogen ! Es gab zwar minimale Feinheiten die mich persönlich gestört haben - aber das waren die Gartenzwerge Schuld & nicht der Autor.. Alles in allem lässt sich sagen, dass die Geschichte um Professor Heimlich aufheiternd und einfach anders ist! So viel Ideenreichtum und Kreativität soll belohnt werden - 5 Sterne !