Deadly Ever After

Roman

(28)

Ihr Herz droht zu zerbersten - vor Angst und heißer Leidenschaft … Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittler­weile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Aber bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte. Ist Sashas Leben erneut in Gefahr? »Eine wilde, spannende Achterbahnfahrt voller Gänsehautmomente und Romantik!« RT Book Reviews

Portrait
Jennifer L. Armentrout veröffentlichte unter dem Pseudonym J. Lynn international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor sie sich mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, endgültig an die Spitze der Bestsellerlisten schrieb. Sie lebt in Martinsburg, West Virginia.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31173-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/2,7 cm
Gewicht 292 g
Originaltitel Till Death
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 1.860
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Deadly Ever After

Deadly Ever After

von Jennifer L. Armentrout
(28)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Glanz der Dämmerung

Glanz der Dämmerung

von Jennifer L. Armentrout
(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

26,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Catharina Weida, Thalia-Buchhandlung Essen

Eine Mischung aus Erotik, Thriller und Liebe!
Dieses Buch hat mir super gefallen, für eingefleischte Thriller-/Krimi-Leser vielleicht etwas vorhersehbar, trotzdem lesenswert.
Eine Mischung aus Erotik, Thriller und Liebe!
Dieses Buch hat mir super gefallen, für eingefleischte Thriller-/Krimi-Leser vielleicht etwas vorhersehbar, trotzdem lesenswert.

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Coole Mischung aus dem Genre New Adult und Krimi. Obwohl der "Krimi"-Part nicht ganz so meins war, konnte mich die Autorin mal wieder begeistern und abholen! Coole Mischung aus dem Genre New Adult und Krimi. Obwohl der "Krimi"-Part nicht ganz so meins war, konnte mich die Autorin mal wieder begeistern und abholen!

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Mit "Deadly Ever After" ist Jennifer Armentrout ein wirklich spannender Roman gelungen, der mich bis zum Ende in Atem gehalten hat. :) Mit "Deadly Ever After" ist Jennifer Armentrout ein wirklich spannender Roman gelungen, der mich bis zum Ende in Atem gehalten hat. :)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Sehr spannend.
Sehr sexy.
Sehr lesenswert!
Sehr spannend.
Sehr sexy.
Sehr lesenswert!

„Einfach gestrickt, aber dennoch überzeugend“

Bonny Kramer, Thalia-Buchhandlung Hilden

Einst entkam Sasha nur knapp dem Serienkiller, der als "Bräutigam" zahlreichen Frauen das Leben nahm. Zurück in ihrer alten Heimat trifft sie nicht nur auf ihre Mutter, sondern auch auf alte Freunde. Ein Wiedersehen und auch ein Neuanfang mit gemischten Gefühlen liegen vor Sasha, als plötzlich etwas geschieht, dass sie erneut an ihre bittere Vergangenheit erinnert.
Jennifer L. Armentrout präsentiert mit "Deadly Ever After" einen für sie typisch gestrickten New Adult Roman (untermischt mit Krimi/Thriller Elementen), mit einer sympathischen Protagonistin, deren Vergangenheit noch immer präsent ist. Wie gewohnt atmosphärisch gut aufgebaut, so dass es an Spannung definitiv nicht fehlt. Nervenaufreibende Lesestunden sind mit diesem Buch garantiert!




Einst entkam Sasha nur knapp dem Serienkiller, der als "Bräutigam" zahlreichen Frauen das Leben nahm. Zurück in ihrer alten Heimat trifft sie nicht nur auf ihre Mutter, sondern auch auf alte Freunde. Ein Wiedersehen und auch ein Neuanfang mit gemischten Gefühlen liegen vor Sasha, als plötzlich etwas geschieht, dass sie erneut an ihre bittere Vergangenheit erinnert.
Jennifer L. Armentrout präsentiert mit "Deadly Ever After" einen für sie typisch gestrickten New Adult Roman (untermischt mit Krimi/Thriller Elementen), mit einer sympathischen Protagonistin, deren Vergangenheit noch immer präsent ist. Wie gewohnt atmosphärisch gut aufgebaut, so dass es an Spannung definitiv nicht fehlt. Nervenaufreibende Lesestunden sind mit diesem Buch garantiert!




Ein Krimi der anderen Art! Hat mir super gefallen, auch wenn man als Krimi-Vielleser vielleicht einiges vorhersehen könnte ;) Ein Krimi der anderen Art! Hat mir super gefallen, auch wenn man als Krimi-Vielleser vielleicht einiges vorhersehen könnte ;)

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Ein kurzweiliger Roman mit einer gelungenen Mischung aus Liebesgeschichte, etwas Erotik und einem guten Kriminalfall. Ein kurzweiliger Roman mit einer gelungenen Mischung aus Liebesgeschichte, etwas Erotik und einem guten Kriminalfall.

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Ein netter Kleinstadt-Serienkiller-Fall mit einer authentischen und sympathischen Protagonistin, aber vorhersehbarem Ende. Trotzdem schön zu lesen, mit einigen spannenden Momenten. Ein netter Kleinstadt-Serienkiller-Fall mit einer authentischen und sympathischen Protagonistin, aber vorhersehbarem Ende. Trotzdem schön zu lesen, mit einigen spannenden Momenten.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Armentrout hat es einfach drauf. Gute Liebesgeschichten schreiben ist das Eine. Dazu jetzt noch eine Krimihandlung einzubauen das Andere. Beides ist ihr super gelungen. LESEN. Armentrout hat es einfach drauf. Gute Liebesgeschichten schreiben ist das Eine. Dazu jetzt noch eine Krimihandlung einzubauen das Andere. Beides ist ihr super gelungen. LESEN.

Lisa Naumann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Unglaublich spannend! Unglaublich berührend! Eine gelungene Mischung auch Liebe, Erotik und Krimivergnügen! Unglaublich spannend! Unglaublich berührend! Eine gelungene Mischung auch Liebe, Erotik und Krimivergnügen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
14
11
3
0
0

Was wäre wenn ?
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 16.05.2018

Kurzbeschreibung Sasha Keeton kommt zurück. Zurück in die Heimat die sie vor 19 Jahren wegen dramatischer Umstände verlassen hatte und sich damals schwor niemals wieder nach Berkley County zu kommen. Aber sie weiß, dass sie vor den Dämonen der Vergangenheit nicht ewig davonlaufen kann und versucht sich Ihnen zu stellen. Was sie nicht... Kurzbeschreibung Sasha Keeton kommt zurück. Zurück in die Heimat die sie vor 19 Jahren wegen dramatischer Umstände verlassen hatte und sich damals schwor niemals wieder nach Berkley County zu kommen. Aber sie weiß, dass sie vor den Dämonen der Vergangenheit nicht ewig davonlaufen kann und versucht sich Ihnen zu stellen. Was sie nicht ahnt ist, der Dämon in Form des Bräutigam Killers ist näher als sie ahnt und wartet schon auf ihre Rückkehr. Cover Das Cover ist ein Eyecatcher der mir auf der Messe sofort auffiel. Ich muss sagen mit dem dunkeln Untergrund und den Rosen einfach sehr gelungen. Schreibstil Die Autorin Jennifer L. Armetrout hat einen flüssigen bildhaften düsteren Schreibstil hier gewählt, was sehr gut zum Inhalt und zu den Protagonisten passt. Man fiebert mit den Charakteren mit und ist gespannt was und vor allem wer da hinter steckt und warum. Meinung Was wäre wenn ? Wenn man nach 10 Jahren in seinen Heimatort zurückkehrt und immer noch darunter leidet, die einzige überlebende des Bräutigam Mörders zu sein. Den genau das hatte die mittlerweile 29- Jährige Sasha Keeton durchgemacht und obwohl sie Hilfe von einer Therapeutin hatte, kostet es sie immer noch Überwindung in Berkley County anzukommen. Vor allem wenn man bedenkt das die Nachricht einer verschwundenen Frau im Radio gerade online ging. Sasha versucht trotz allem ihr Unbehagen zu unterdrücken und freut sich ihre Mutter endlich wiederzusehen, denn das war leider nicht oft möglich. Ihre Mom hatte zu viel in ihrer Pension zu tun und konnte nur ab und an Sasha in Atlanta besuchen. Dabei wird der erste Morgen nach Sashas Rückkehr schon zum Alptraum, den die Fenster von ihre Auto wurden eingeschlagen und zwar alle. Das seltsame ist nur, das der Laptop im Auto nicht entwendet wurde. Sasha ist beunruhigt und versucht sich mit einem Treffen ihrer besten Freundin Miranda abzulenken und mehr über ihre damals große Liebe Cole Landis herauszufinden. Sie weiß nicht dass er mittlerweile FBI Agent ist. Für mich ein sehr spannender Einstieg, der einen Düster in die Gegenwart und Vergangenheit von Sasha mitnimmt. Dazu das Verhalten des Täters, der am Anfang Sashas Schuld eindeutig bewiesen sieht, da er weiterhin mordet und nach zehn Jahren wieder damit anfängt. Für mich eine Frage, wer wohl dahinter stecken könnte und ich hatte mehrere Theorien. Sehr interessant geschrieben bis zum Schluss. Fazit Absolut empfehlenswerte düstere Story die einen in ihren Bann zieht! Vergangenes sollte ruhen im Normalfall. 5 von 5 Sternen

Die Mischung aus Thriller und New Adult haben in dem Buch super harmoniert
von YaBiaLina aus Berlin am 13.02.2018

Zwei meiner absoluten Lieblingsgenre ~ Thriller und New Adult ~ in einem Buch,eine interessante Kurzbeschreibung und schon stand das Buch in meinem Regal :) Sasha ist vor 10 Jahren einem Serienmörder entkommen,der seine Opfer als Bräute herrichtet - deswegen nannten ihn alle den "Bräutigam".Sasha ist danach von zu Hause... Zwei meiner absoluten Lieblingsgenre ~ Thriller und New Adult ~ in einem Buch,eine interessante Kurzbeschreibung und schon stand das Buch in meinem Regal :) Sasha ist vor 10 Jahren einem Serienmörder entkommen,der seine Opfer als Bräute herrichtet - deswegen nannten ihn alle den "Bräutigam".Sasha ist danach von zu Hause weggegangen und wagt es Jahre später wieder zurück zu kommen.Kaum ist sie in ihrer Heimat angekommen,verschwindet auch schon wieder die erste Frau und wird am selben Ort gefunden,wo damals die Opfer des Bräutigams abgelegt wurden...steckt hier ein Nachahmungstäter dahinter oder haben alle etwas übersehen? Und dann ist da noch Cole,ihre Liebe von früher,den sie von jetzt auf gleich verlassen hat. Sasha leidet noch immer unter dem Trauma,was ihr vor Jahren passiert ist.Panikattacken und Albträume,machen ihr das Leben schwer.Was vollkommen verständlich ist,nachdem was geschehen ist.Sie ist eine zurückhaltende und eher verschlossene junge Frau,die sehr einsam ist,bis sie zurück zu ihrer Mutter und der gemeinsamen Pension geht.Nur zu ihrer damaligen Freundin Mirinda hat sie Kontakt gehalten,die sehr sympathisch und aufgedreht wirkt.Und direkt am ersten Tag,trifft sie auch schon auf Cole,den Mann den sie nie vergessen konnte - ihre damalige Liebe. Die Mischung aus Thriller und New Adult haben in dem Buch super harmoniert.Die beiden Genre haben sich quasi abgewechselt,wobei das spannende am Anfang noch eher wenig zu finden war,man hat dort eher immer ein "Brotkrümel" hingeschmissen bekommen,die einen stutzig gemacht haben.Nach und nach nahm der spannende Teil aber zu,der in einem Showdown endete.Der Schreibstil war super flüssig,man flog nur so durch die Seiten. Natürlich kam auch hier die Erotik ins Spiel.Die Szenen waren leidenschaftlich und von der Menge/Länge genau richtig. Einziges Manko: Ich wusste ziemlich früh,wer dahinter steckt bzw konnte mir denken,das damals was fehlte.Auch wenn der Verdacht auf mehrere Leute ging,blieb in meinem Hinterkopf im diese eine Person.Ich weiß jetzt nicht ob es doch zu offensichtlich war und andere genau so dachten,oder ob ich einfach von der Person nicht mehr wegkam.

Spannung trifft auf Leidenschaft = genial!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2018

Juhu- Neues aus der Feder meiner Lieblingsautorin! Diesmal tastet sie sich mit "Deadly Ever After" an ein neues Genre heran, eine Kombination aus Crime und Love, und schaffte es mich mit der Geschichte um Sasha und Cole auf Anhieb zu überzeugen. Die Handlung ist so spannend wie ein Thriller... Juhu- Neues aus der Feder meiner Lieblingsautorin! Diesmal tastet sie sich mit "Deadly Ever After" an ein neues Genre heran, eine Kombination aus Crime und Love, und schaffte es mich mit der Geschichte um Sasha und Cole auf Anhieb zu überzeugen. Die Handlung ist so spannend wie ein Thriller und so gefühlvoll wie ein Liebesroman- daraus ergibt sich ein schockierendes wie prickelndes Gänsehaut-Leseerlebnis! Bereits bei den ersten Worten war mir klar, dass es schwer werden würde, das Buch aus den Händen zu legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es ausging. Nervenaufreibend waren vor allem die vielen überraschenden Wendungen, mit denen ich nicht im Entferntesten gerechnet hätte! Fazit: Ein Muss für alle Armentrout-Fans, aber auch für alle, die keine blutrünstigen aber sehr wohl spannende Thriller mit gefühlvollen, ruhigen Momenten lesen wollen!