Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich hasse Menschen

Eine Abschweifung

Julius Fischer hasst Menschen. Das fängt bei Kindern an. Pubertät geht auch gar nicht. Noch ätzender sind eigentlich nur Studenten. Und natürlich Berufstätige. Die sind am schlimmsten. Aber nichts im Vergleich zu Rentnern. In seinem neuen Buch erzählt er davon, wie er versucht, all diesen Leuten aus dem Weg zu gehen. Und wie er daran scheitert.

»Wie Bernhards >Holzfällen< - nur in niedlich.« Marc-Uwe Kling
Portrait
Julius Fischer, geboren 1984, ist Autor, Liedermacher und Kleinkünstler. Er ist Mitglied diverser Lesebühnen, u. a . der Lesedüne mit Marc-Uwe Kling. Zusammen mit Christian Meyer präsentiert er die TV-Show "Comedy mit Karsten" im MDR und spielt er in der Band The Fuck Hornisschen Orchestra. Ab Frühjahr 2018 ist er neben Olaf Schubert in der ARD-Show "Olaf macht Mut" zu sehen. Zuletzt erschienen: "Die schönsten Wanderwege der Wanderhure".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783863912109
Verlag Voland & Quist
Dateigröße 1065 KB
Verkaufsrang 21276
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Klasse Zuglektüre, perfekt fürs Wartezimmer, eigentlich geeignet für alle Situationen, in denen man sich selbst aufregen wollen würde. Aber das übernimmt Herr Dingens sehr gut. ;-)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder gelingt es dem Autor spielend, einen mit witzigen Alltagssituationen zu begeistern. Ich habe wie gewohnt viel gelacht – vor allem während ich selbst im Zug saß.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.