Warenkorb
 

Das Erwachen

Thriller

Weitere Formate

Taschenbuch
Der rasante Thriller zum Trendthema Künstliche Intelligenz: Der ehemalige Hacker Axel Krohn setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf ein Geheimnis, das unsere Welt für immer verändern wird: In den Computernetzen ist etwas erwacht, das stärker ist, als wir je ahnen konnten. Und es scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein ...
Rezension
"Gelungen ist Andreas Brandhorst ein spannender Wissenschaftsthriller, der mit viel Fachkunde das virulente Thema aufgreift und so neben hochwertiger Unterhaltung auch einen klugen Beitrag zur Diskussion liefert.", Tiroler Tageszeitung, 09.10.2017
Portrait
Brandhorst, Andreas
Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, schrieb mit seinen futuristischen Thrillern und Science-Fiction-Romanen wie »Das Schiff« und »Omni« zahlreiche Bestseller. Spektakuläre Zukunftsvisionen sind sein Markenzeichen. Der SPIEGEL-Bestseller »Das Erwachen« widmet sich dem Thema Künstliche Intelligenz. Sein aktueller Wissenschaftsthriller »Ewiges Leben« zeigt Chancen und Gefahren der Gentechnik auf.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 736
Erscheinungsdatum 02.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31387-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/4,8 cm
Gewicht 507 g
Verkaufsrang 9874
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

No worries!

Kristin Reinert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein großartiger Sci-Fi Thriller mit gar nicht so realitätsfernen Elementen! Die Idee künstlicher Intelligenz ist zwar nicht neu, doch die Umsetzung hier ist wirklich grandios. Besonders gelungen fand ich, wie politische und länderübergreifende, aber auch interne Konflikte in die Story integriert werden, von sich gegenseitig mit Atomwaffen bedrohenden Ländern bis zu machtgierigen Politikern. Das Buch hat mehrere Hauptfiguren, die ich alle gut geschrieben fand und die mir auch (fast) alle sehr sympathisch waren. Besonders gefiel mir das Ende, denn in der Form hatte ich es nicht erwartet und es gab genug zwischenmenschliche Konflikte, um das Finale sehr spannend zu machen. Insgesamt spiegelt die Geschichte ein Szenario wieder, das nicht nur ein topaktuelles Thema umfasst, sondern vielleicht eines Tages mit der entsprechenden technischen Entwicklung gar nicht so unmöglich ist.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine Zukunftsvision, die - so erschreckend realistisch geschrieben - jeden Leser zum Nachdenken anregt! Eine absolute Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
30
7
3
0
1

Sehr spannend geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Beckum am 17.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es geht in dem Roman um ein hochaktuelles Thema, nämlich Digitalisierung und ihre Gefahren und Risiken. Ich finde die Story sehr spannend geschrieben und die Beteiligung der verschiedenen Organisationen treffend dargestellt.

Cyberkrieg mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Axel sitzt tief in der Zwickmühle. Alle suchen ihn, sogar die künstliche Intelligenz will nur mit ihm kommunizieren. Ohne Stromversorgung auf offenen Straßen voller Plünderung und Diebstahl kämpfen sich Axel und Giselle durch gefähliche Situationen. Die künstiche Intelligenz scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein.

Von Menschen und Maschinen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Erwachen ist ein actiongeladener Spannungsroman, im Hintergrund einer weltweiten Katastrophe. Nachdem ein Computervirus im Internet freigesetzt worden ist, spielen Maschinen und elektronische Geräte verrückt. Allerdings ist das noch das kleinere Übel – aus dem Computervirus wächst eine künstliche Intelligenz heran. Das Th... Das Erwachen ist ein actiongeladener Spannungsroman, im Hintergrund einer weltweiten Katastrophe. Nachdem ein Computervirus im Internet freigesetzt worden ist, spielen Maschinen und elektronische Geräte verrückt. Allerdings ist das noch das kleinere Übel – aus dem Computervirus wächst eine künstliche Intelligenz heran. Das Thema der künstlichen Intelligenz beschäftigt die Menschheit nicht erst seit kurzem, sondern bereits seit Jahrhunderten. Frankensteins Monster ist wohl der erste Roman, der sich mit einem künstlich erschaffenen Wesen beschäftigt hat. Die Angst vor so einer KI, ob berechtigt oder auch nicht, wird mit Warnungen von führenden Wissenschaftlern, wie z.B. Stephen Hawking, geschürt und so ist es nicht verwunderlich, dass auch Filme wie – Der Terminator – und – Die Matrix – sehr erfolgreich sind und von einem breiten Publikum gerne gesehen werden. Mir hat – Das Erwachen – gut gefallen auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass der KI, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Themen mehr Raum in den beinahe 700 Seiten starken Geschichte eingeräumt worden wäre. Der Hauptteil dreht sich um die Flucht vor und die Schnitzeljagd nach den eigentlichen Bösewichten. Nichtsdestotrotz ist es eine solide und gut gemachte SiFi Geschichte. Wem dieser Roman gefallen hat, dem kann ich auch Wilsons – Robocalypse – und Neuvels – Giants-Reihe – wärmstens empfehlen.