Warenkorb
 

Das Fell des Bären

Roman

Weitere Formate

Klappenbroschur
An einem Herbstmorgen im Jahr 1963 eröffnet der Tischler Pietro seinem Sohn, dass er heute nicht zur Schule gehen soll: Sie werden für einige Tage in die Berge gehen – mit Proviant und zwei alten Gewehren. Im Laufe des mühevollen Aufstiegs erfährt der 12-jährige Junge, dass Pietro eine Wette eingegangen ist: Ausgerechnet er, der Außenseiter im Dorf, hat versprochen, den Bären zu erlegen, der in dieser Gegend seit einigen Wochen Bienenstöcke zermalmt, Hirsche und Rehe reißt. Auf ein solches Abenteuer hat Domenico schon lange gewartet. Dass es ihn an seine Grenzen führt, wird rasch deutlich. Zugleich spürt er im Laufe der abenteuerlichen Jagd eine wundersame Wandlung seines Vaters: Unter dessen rauer Schale bricht ein zugänglicher, viel emotionalerer Mensch hervor, als Domenico es je für möglich gehalten hätte.

Hochspannend und faszinierend anschaulich erzählt dieser Roman davon, wie Menschen sich Mythen schaffen, die sich verselbstständigen und über wirkliche Bedrohungen hinwegtäuschen.

Portrait
Righetto, Matteo
Matteo Righetto wurde 1972 geboren und lebt in Padua. Er ist Dozent für Literatur. Sein Roman "Das Fell des Bären" (Originaltitel: "La pelle dell'orso") war ein internationaler Bestseller und wurde von Marco Segato verfilmt. Auch sein neuer Roman wurde in zahlreiche Länder verkauft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 14.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42287-2
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,2 cm
Gewicht 195 g
Originaltitel La pelle dell'orso
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Bruno Genzler
Verkaufsrang 62552
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Christel Cader, Thalia-Buchhandlung bonn

Haben Sie Lust auf Berge? Diese archiaische Vater - Sohn Geschichte, die in den eindrucksvollen, unzugänglichen Bergen der Dolomiten spielt, ist eine sehr berührende Novelle .

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Eine unheimlich packende Vater-Sohn-Geschichte mit viel Tiefgang. Spannend, abenteuerlich, berührend und einfach grandios!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
15
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2019
Bewertet: anderes Format

Sprachgewaltiges starkes Buch. Auf der Suche nach El Dialo, kommen sich Vater und Sohn näher. Der Vater stirbt, Domenico bringt nun das zu Ende, was sein Vater begonnen hat. Toll.

Das Fell des Bären
von Timo Funken am 16.06.2019

Berührende Geschichte über eine Vater-Sohn Beziehung und ein großes Abenteuer. Eins dieser Bücher, welches einem die Augen öffnet für die Vielschichtigkeit der Dinge. Liebe Grüße Timo Funken

Domenico & Pietro
von simo am 27.11.2018

Ein einfach geschriebenes Buch mit einer packenden und abenteuerlichen Geschichte zwischen Vater und Sohn. Spannend bis zum Schluss! Klein aber fein.