Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Klugen Appetit!

Kochen für mehr Power im Kopf

Was und wie wir essen, beeinflusst nicht nur unseren Körper sondern auch unser Gehirn. Neueste Studien belegen: Wir können etwas tun, um unser Gedächtnis und unsere Brain-Fitness zu schützen. Nämlich clever kochen und klug genießen! Wie das gelingt, zeigt der Wissenschaftsjournalist und bekannte TV-Moderator Dennis Wilms in seinem ersten Kochbuch. Darin stellt er Lebensmittel und über 60 einfache Rezepte vor, die dem Körper und vor allem auch dem Geist helfen, fit zu bleiben oder wieder fit zu werden – ganz ohne Verbote und Verzicht. Außerdem gibt er Tipps, wie wir mit unserer Ernährung aktiv Demenz und Alzheimer vorbeugen können. Er erklärt, welche Nahrungsmittel warum gut für uns sind, und verrät seine Lieblingsrezepte rund um die gesündesten Lebensmittel. Als cleveres Plus obendrauf gibt Dennis Kniffe und Tricks für die Zubereitung, erklärt interessante Food-Facts und räumt mit Ernährungsmythen auf.
Rezension
"Ein Buch für clevere Genießer" LandGenuss 20190101
Portrait
Abitur, Akademie für Publizistik, Volontariat beim Radio, Wechsel zum Fernsehen, Drehbuchautor, Kolumnist für die BILD-Zeitung, Buchautor. Dennis Wilms hat viel gemacht, viel probiert, viel Erfolg. Seine Fans erinnern sich gern daran, wie er den Tigerentenclub moderierte. Heute schätzt man den gebürtigen Kieler als Gesicht der Formate „Planet Wissen“, „[W] wie Wissen“, „Odysso“ in den Dritten Programmen der ARD und im Ersten. Dort nimmt er auch regelmäßig das Thema Ernährung unter die Lupe. In der Kochshow „Polettos Kochschule“ stand Wilms zudem an der Seite von Starköchin Cornelia Poletto selbst am Herd.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 07.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-813-9
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/19,6/2 cm
Gewicht 720 g
Auflage 1
Verkaufsrang 851
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Rezepte sind nicht besonders aber die Fakten zu den Lebensmitteln ganz interessant! So macht essen noch mehr Spaß. Die Rezepte sind nicht besonders aber die Fakten zu den Lebensmitteln ganz interessant! So macht essen noch mehr Spaß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Über gesunde Ernährung mit prophylaktischem Nutzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen an der Enz am 04.11.2018

Dass unser Essen Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat, dürfte mittlerweile ja hinlänglich bekannt sein. Wer sich ausschließlich von Fastfood und industriell hergestellten Nahrungsmitteln ernährt, spielt mit seiner Gesundheit und muss sich nicht wundern, wenn im Laufe der Jahre ernährungsindizierte Krankheiten auftreten. Es bilden sich Plaques in den Arterien, die... Dass unser Essen Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat, dürfte mittlerweile ja hinlänglich bekannt sein. Wer sich ausschließlich von Fastfood und industriell hergestellten Nahrungsmitteln ernährt, spielt mit seiner Gesundheit und muss sich nicht wundern, wenn im Laufe der Jahre ernährungsindizierte Krankheiten auftreten. Es bilden sich Plaques in den Arterien, die zu Minderdurchblutung führen und Infarkte auslösen können. Diabetes, die neue Volkskrankheit, breitet sich immer weiter aus. Demenz und Alzheimer nehmen zu. Dennis Wilms, Wissenschaftsjournalist, Autor und „Lehrling“ bei der Sterneköchin Cornelia Poletto, hat sich mit diesen Phänomenen auseinandergesetzt, nachdem seine Mutter an Alzheimer erkrankte. Sein Ausgangspunkt ist die Frage danach, was jeder einzelne von uns aktiv dafür tun kann, um kognitive Degenerationen zu verhindern. Daraus entstand sein Buch „Klugen Appetit. Kochen für mehr Power im Kopf“, ein Kompendium aus Informationen und Rezepten für Besser-Esser. Wilms räumt mit Ernährungsmythen auf und gibt Tipps, mit denen wir den geistigen Verfall aufhalten und die Neurogenese (d.h. die Bildung neuer Nervenzellen im Gehirn) mit dem, was auf unsere Teller kommt, fördern können. Eiweiß, Körner, Gemüse und Kräuter, Hülsenfrüchte, Fisch und Meeresfrüchte, Geflügel und mageres Fleisch – das ist die Unterteilung, mit der er arbeitet. Die jeweiligen Abschnitte leitet er mit einem Theorieteil ein, es folgt pro Doppelseite ein Rezept, wobei er sich den jeweiligen „Brain-Factor“ der Zutaten anschaut. Die Rezepte sind klar strukturiert, die Zubereitung detailliert beschrieben, so dass sie auch von Ungeübten realisiert werden können. Informationen zur Nährstoffzusammensetzung sind selbstverständlich, ebenso ein schönes Foto des vorgestellten Gerichts. Die Zutaten sollten überall erhältlich sein, lediglich bei Frischfisch könnte es Probleme mit der Beschaffung geben, aber dann kann man ja immer noch auf TK-Ware ausweichen. Ein Minuspunkt sind für mich allerdings die industriell hergestellten Milchprodukte, die er als Alternative in einigen der Eiweißrezepte verwendet. Hier verwende ich dann doch lieber Herkömmliches (Buttermilch, Magerjoghurt) mit geringerem Fettanteil. Wer sich mit gesunder Ernährung, die auch einen prophylaktischen Nutzen hat, auseinandersetzt, ist mit diesem Wissenskochbuch bestens bedient. Ich habe es auf Herz und Nieren getestet und kann es trotz der oben genannten kleinen Einschränkung jedenfalls empfehlen.

Kluge schmackhafte Rezepte kombiniert mit spannendem Wissen rund um die Ernährung...
von Leseratte2007 am 21.10.2018

Schon die Aufmachung hat es mir sehr angetan. Es ist sehr strukturiert und ordentlich aufgemacht, sodass ein Durchblättern ein wahres Vergnügen ist. DIe Rezepte werden nicht nur durch professionelle in Szene gesetzten Bildern unterstrichen, sondern auch die Mengenangaben, die Rezeptauswahl und die "Brain Factor" Boxen unter den Rezepten zeugen... Schon die Aufmachung hat es mir sehr angetan. Es ist sehr strukturiert und ordentlich aufgemacht, sodass ein Durchblättern ein wahres Vergnügen ist. DIe Rezepte werden nicht nur durch professionelle in Szene gesetzten Bildern unterstrichen, sondern auch die Mengenangaben, die Rezeptauswahl und die "Brain Factor" Boxen unter den Rezepten zeugen von sehr viel Wissen und Geschick ein Buch zu gestalten. Die Rezepte, die ich ausprobiert habe, waren alle sehr köstlich und durch das übermittelte Wissen, fühle ich mich auch, als hätte ich etwas gelernt. Ganz besonders gefallen mir auch die Informationsseiten, die vor den wirklichen Rezepten angesiedelt sind. Insgesamt kann ich das Buch nicht nur optisch empfehlen, sondern auch kulinarisch, vom Geschmack und von der Wissensübermittlung her!