Warenkorb
 

Der Insasse

Psychothriller

Der Nummer-1-SPIEGEL-Bestseller von Sebastian Fitzek:
Ein vermisstes Kind – ein verzweifelter Vater – ein Höllentrip von einem Psycho-Thriller!

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt Guido T., der im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie einsitzt, auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max' Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.
Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mord-Kommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängnis-Krankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.

Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissheit.
Dachte er.
Bis er als Insasse die grausame Wahrheit erfährt ...

Bestseller-Autor Sebastian Fitzek schickt Sie mit diesem Psycho-Thriller auf einen genial-verstörenden Trip in die Psychiatrie.
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 03.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51944-8
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B) 19/12,5 cm
Verkaufsrang 292
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Super spannend!!!

Lena-Julie Brunner, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Sebastian Fitzek hat es mal wieder geschafft mich mit seinem Buch zu überzeugen!!! Es viel mir sehr schwer dieses Buch aus der Hand zu legen... Definitiv ein Buch, welches sich lohnt zu lesen. Spannend und fesselnd bis zur letzten Seite! Auf jeder Seite versucht man zu rätseln, wie die Geschichte endet, aber man wird immer wieder von etwas Neuem überrascht! Unbedingt lesen...

Laura Franowski, Thalia-Buchhandlung Essen

Gestört, gestörter, "Der Insasse"! Sobald ein Kind verschwindet geht man bis zu den eigenen Grenzen und darüber hinaus! Niemand sollte sich den Insassen entgehen lassen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
253 Bewertungen
Übersicht
187
48
11
4
3

Sensationell!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lupsingen am 09.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

So schnell hatte ich ein Buch noch nie gelesen! Und als ich das Ende der Geschichte erfuhr, war ich mir sicher, dass ich es umgehend nochmals lesen muss. Er hat mich völlig in die Irre geführt. Sensationell! Bravo Sebastian Fitzek!

Spannend - aber sehr brutal!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 09.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

..bis zum Ende ein durchgehend spannender Thriller. Aufgrund der Kinder-Thematik ist das Buch jedoch auf einigen Seiten nur ziemlich schwer gedanklich zu ertragen. Demnach nichts für schwache Nerven!

Der Insasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiener Neustadt am 03.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hat mir nicht gefallen ,sehr abartigen und brutal . Werde sicher kein Fitzek Fan werden