Warenkorb
 

Todesblues in Chicago

Roman

City Blues Quartett Band 2

Weitere Formate


Wenn Al Capone einen Auftrag erteilt, sollte man ihn lieber annehmen ...

Sommer 1928. Aus den Flüsterkneipen dringen neue Jazzklänge, während die Bewohner Chicagos vor Hitze fast wahnsinnig werden. Gleich drei Verbrechen halten die Stadt in Atem: die Entführung einer Fabrikantenerbin, der Gifttod mehrerer Mitglieder der High Society und ein Mord im Rotlichtviertel, dessen Opfer die Augen aus den Höhlen entfernt wurden. Die Pinkerton-Detektive Ida Davis und Michael Talbot ermitteln – und folgen einer gefährlichen Spur, die sie direkt in die Kreise des größten Mafiabosses aller Zeiten führt: Al Capone.

Portrait
Ray Celestin studierte Asiatische Kunstgeschichte und Sprachen in Großbritannien. Er ist Drehbuchautor für Film und Fernsehen und veröffentlichte bereits mehrere Kurzgeschichten. Nach dem Erfolgsroman »Höllenjazz in New Orleans«, für den er den John-Creasey-Award der Crime Writers' Association erhielt und der die britischen Bestsellerlisten und Feuilletons im Sturm eroberte, ist »Todesblues in Chicago« der zweite Roman der »City Blues Quartett«-Reihe. Derzeit schreibt Celestin an seinem dritten Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 02.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06104-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,3/14/5,3 cm
Gewicht 705 g
Originaltitel Dead Man's Blues
Übersetzer Elvira Willems
Verkaufsrang 63837
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von City Blues Quartett

  • Band 1

    84077848
    Höllenjazz in New Orleans
    von Ray Celestin
    (79)
    Buch
    16,00
  • Band 2

    140222961
    Todesblues in Chicago
    von Ray Celestin
    (9)
    Buch
    16,00
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Jan Kleinschmidt, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Ray Chelestin enführt uns in die 1930er nach Chicago! Eine packender & vielschichtiger Kriminalroman über Privatdetektive, Jazz-Musiker & Mafiosi! Eine beachtliche Fortsetzung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Jülich

Ein Krimi, der auf mehreren Handlungsebenen spielt. Man spürt das pulsierend Nachtleben, den Rhytmus des Jazz und die Angst zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 05.05.2019
Bewertet: anderes Format

Der zweite Teil der Reihe lässt uns wieder in die Vergangenheit eintauchen und knistert vor Spannung und Atmosphäre.