Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt 30 EUR günstiger sichern.**

Auf dich war ich nicht vorbereitet

Roman

Der neue Liebes-Roman der Bestseller-Autorin Anna Bell. "Auf dich war ich nicht vorbereitet" ist lustig, romantisch und nicht kitschig. Also genau das Richtige für alle Fans von Mhairi McFarlane, Petra Hülsmann und Liebes-Komödien im allgemeinen.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, auf Handy, Facebook, Instagram und Twitter zu verzichten? Also eine Digital Detox, eine digitale Diät, zu machen? Genau dies tut Daisy, die Protagonistin in Anna Bells neuer romantischer Liebe-Komödie - allerdings gegen ihren Willen.
Denn die Londonerin Daisy liebt nichts so sehr wie ihre Social-Media-Kanäle und ist in jeder freien Sekunde online. Ihre Facebook-Fassade strahlt in perfektem Glanz. Und auch auf der Arbeit ist sie ununterbrochen online und für jedermann erreichbar - bis sie erschöpfungsbedingt zusammenbricht.
Daisys Schwester Rosie beschließt, dass es nun endgültig reicht und verfrachtet Daisy kurzerhand aufs Land. Dort soll sie fernab von WLAN und Handynetz einen Digital-Entzug machen. Obwohl Daisy anfangs einiges versucht, um online zu gehen, gefällt ihr das Landleben immer besser. Und als der schweigsame Nachbar Jack beginnt, ihr kurze Briefe anstatt Mails zu schreiben, ist das fast schon romantisch ...

Die Engländerin Anna Bell ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie sagt von sich selbst, sie sei eine hoffnungslose Romantikerin und liebe nichts so sehr wie ein gut gemachtes Happy End. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie in Frankreich in einem wildromantischen Haus.
In Deutschland sind neben ihrem Spiegel-Bestseller "Eigentlich bist du gar nicht mein Typ" bereits folgende Liebes-Romane erschienen: "Sag einfach nur ja", "Er muss ja nicht alles wissen", "Ich würd's wieder tun" und "Perfekt ist nur halb so schön".
Portrait
Anna Bell, geboren in England, sagt von sich selbst, sie sei eine hoffnungslose Romantikerin und liebe nichts so sehr wie ein gut gemachtes Happy End. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war sie als Museumskuratorin tätig. Wenn sie nicht gerade am Laptop sitzt und am nächsten Roman schreibt, findet man sie in den Bergen beim Wandern oder in einer französischen Patisserie beim Probieren von Köstlichkeiten. Derzeit lebt sie mit ihrem Mann, den sie bei einer Trekkingtour am Fuße des Mount Everest kennenlernte, und ihren zwei gemeinsamen Kindern in einem wildromantischen Haus in Frankreich. Bislang sind folgende Romane von Anna Bell auf deutsch erschienen: "Eigentlich bist du gar nicht mein Typ", "Perfekt ist nur halb so schön" und die Hochzeitstrilogie "Sag einfach nur ja", "Er muss ja nicht alles wissen" und "Ich würd's wieder tun".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426450031
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 1257 KB
Übersetzer Silvia Kinkel
Verkaufsrang 1461
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Karina Specken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Ein schöner Roman für zwischendurch. Perfekt für warme Sommertage.

Carmen Hodosi, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Frisch und lustig beginnt dieser Roman. Wenn digitale Entgiftungen immer so wären, würden wir sie alle machen. Absolut lesenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
5
3
0
0

Können wir ohne Handy und Internet leben?
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2019

Daisy s Leben spielt sich online ab. Sie ist immer erreichbar und alles wird auf Instagram & Co gepostet. Ihre Schwester überredet sie zu einer digitalen Entgiftung auf dem Land, ganz ohne Internet und Handyempfang... und plötzlich muss Daisy Briefe schreiben um mit dem netten Nachbar Jack zu Kommunizieren... Leichte, romantisch... Daisy s Leben spielt sich online ab. Sie ist immer erreichbar und alles wird auf Instagram & Co gepostet. Ihre Schwester überredet sie zu einer digitalen Entgiftung auf dem Land, ganz ohne Internet und Handyempfang... und plötzlich muss Daisy Briefe schreiben um mit dem netten Nachbar Jack zu Kommunizieren... Leichte, romantische und lustige Story für zwischendurch!

Ein Buch zum geniessen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bolligen am 04.05.2019

Es ist das perfekte Buch zum geniessen - egal wo, wann und unter welchen Umständen.

Leichte Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Hart bei Graz am 25.04.2019

Und wieder ein gelungenes Buch von Ann Bell. Empfehlenswert, da kurzweilig und leicht lesbar. GuteNachtLektüre