Warenkorb
 

Alles ist anders

Roman

Manche Reisende haben schweres Gepäck. So auch der sexbesessene Einzelgänger Magnus, sein Großcousin Landolf aus dem Kloster und die vorlaute Oma Terese, die es plötzlich mit der Wahrheit ganz genau nimmt. Eine abenteuerliche Fahrt durch die osteuropäische Provinz beginnt, auf der sich die drei Familienangehörigen so nahe kommen wie nie.

Magnus, Fahrradkurier und Studienabbrecher, würde alles für seine geliebte Oma tun, die in einem Seniorenheim quickfidel auf den Tod wartet. Doch als sie ihn bittet, sich mit ihr und ihrem redseligen Papagei Pavel auf die Reise zum Soldatenfriedhof in Narva zu begeben, auf dem ihr Mann seit Jahrzenten begraben liegt, kommt Magnus an seine Grenzen.
Nicht nur, weil ihm seine kettenrauchende, eigenwillige Oma gehörig auf die Nerven geht, sondern auch, weil sie ihn damit überrascht, dass Landolf, Frater im Benediktinerkloster und Magnus’ Onkel, mit auf die Reise gehen wird. Eine Fahrt in einem geliehenen Wagen von der Schwäbischen Alb durch sechs Länder nach Estland beginnt, in dem nicht nur die dunkle Vergangenheit bisher unaufgeklärter Familiengeheimnisse mitfährt, sondern auch der sabbernde Bernhardiner Artur, der mit stoischer Gelassenheit die Geschehnisse beobachtet.
Portrait
Sobo Swobodnik, geboren 1966, ist ein mehrfach ausgezeichneter deutscher Schriftsteller und Filmemacher.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 396
Erscheinungsdatum 28.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-50416-3
Verlag Tropen
Maße (L/B/H) 21,4/15,1/3,8 cm
Gewicht 628 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 65.366
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein wildes und wunderbares Roadmovie...“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Leben geht manchmal anders, denkt sich Magnus, erfolgloser Fahrradkurier in Berlin, mit einem deutlichen Faible für die körperliche Liebe. Das denkt auch seine Oma Terese, die mit ihm und seinem kurzerhand aus einem Kloster entführten Großcousin Landolf auf die Reise geht. Mit von der Partie sind der stinkende Hund Artur und der quasselnde Papagei Pavel. Das Ziel ist der Soldatenfriedhof Narva in Estland, wo Tereses Mann Anton seit dem Krieg begraben liegt. Los geht also der Trip durch sechs Länder Richtung Osten. Hier wird Kette geraucht und gekifft, Freundschaften werden geschlossen und wilde Feste gefeiert, die gemeinsame Familiengeschichte wird nach und nach enträtselt. Da tauchen Nazis ebenso auf wie RAF-Terroristen, Verräter und Banküberfälle gehören auch dazu.
Ein wildes und wunderbares Roadmovie mit Sex, Drugs und viel deutscher Vergangenheit. Ein lebendiges, schrilles, aber auch tiefsinniges Buch über alles, was anders ist...
Leben geht manchmal anders, denkt sich Magnus, erfolgloser Fahrradkurier in Berlin, mit einem deutlichen Faible für die körperliche Liebe. Das denkt auch seine Oma Terese, die mit ihm und seinem kurzerhand aus einem Kloster entführten Großcousin Landolf auf die Reise geht. Mit von der Partie sind der stinkende Hund Artur und der quasselnde Papagei Pavel. Das Ziel ist der Soldatenfriedhof Narva in Estland, wo Tereses Mann Anton seit dem Krieg begraben liegt. Los geht also der Trip durch sechs Länder Richtung Osten. Hier wird Kette geraucht und gekifft, Freundschaften werden geschlossen und wilde Feste gefeiert, die gemeinsame Familiengeschichte wird nach und nach enträtselt. Da tauchen Nazis ebenso auf wie RAF-Terroristen, Verräter und Banküberfälle gehören auch dazu.
Ein wildes und wunderbares Roadmovie mit Sex, Drugs und viel deutscher Vergangenheit. Ein lebendiges, schrilles, aber auch tiefsinniges Buch über alles, was anders ist...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0