Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Mrs Fletcher

Roman


Das Leben ist zu kurz, um sexuell frustriert zu sein

Mit zarten 46 Jahren kann’s das doch noch nicht gewesen sein! Gerade war Eve Fletcher noch alleinerziehende Mutter. Jetzt probiert ihr Sohn Brendan am College aus, was es heißt, ein Mann zu sein, und auch, was es nicht heißt. Aber sind Mütter nicht auch nur Frauen? Also umsortieren, neu aufstellen, was wagen – aber wie? Während Eve und Brendan jeder für sich mal mehr, mal weniger glorreiche Abenteuer bestehen, steuern sie unbeirrbar auf eine schicksalhafte Novembernacht zu, die ihr ehemals so geordnetes Vorstadtleben aus den Angeln zu heben droht.



Portrait
Perrotta, Tom
Tom Perrotta wurde 1961 in Garwood, New Jersey geboren. Seine Romane (u.a. Little Children mit Kate Winslet in der Hauptrolle) werden regelmäßig fürs Kino verfilmt. Perrotta lebt in der Nähe von Boston.

Maass, Johann Christoph
Johann Christoph Maass, geboren 1973, war Schlagzeuger bevor er Literaturwissenschaften studierte. Er arbeitet als freier Übersetzer in Berlin. Zu den von ihm übertragenen Autoren gehören u.a.: Jonathan Lethem, Barney Norris, Howard Jacobson, Chad Harbach und Ron Jonson.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28175-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 23,1/16,2/3,2 cm
Gewicht 665 g
Übersetzer Johann Christoph Maass
Verkaufsrang 37.018
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Scheidung,Internetpornos,social media und ein pubertärer Sohn können schon mal zu viel sein.Die Story um Eve ist packend, witzig und teilweise echt schräg.Auch als Serie geplant! Scheidung,Internetpornos,social media und ein pubertärer Sohn können schon mal zu viel sein.Die Story um Eve ist packend, witzig und teilweise echt schräg.Auch als Serie geplant!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0