Warenkorb
 

Das große Hörbuch von Brombeerhag

Ungekürzte Lesung mit Iris Berben (2 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format

Brombeerhag, das ist der Ort am Fluss, wo eine Gemeinschaft von kleinen Mäusen friedlich miteinander lebt. In acht Geschichten können kleine und große Hörer nun die Mäusefamilien durch die Jahreszeiten begleiten und mit ihnen aufregende Abenteuer erleben. Ob beim Feiern rauschender Feste, Ausflügen ans Meer oder in die Berge oder sogar beim Entdecken eines Geheimgangs: In Brombeerhag ist einfach immer etwas los! Iris Berbens liebevolle Erzählstimme entführt in die idyllische Mäusewelt von Brombeerhag und lädt zum Verweilen und Träumen ein.

Ungekürzte Lesung mit Musik mit Iris Berben
2 CDs | ca. 1 h 56 min
Portrait
Barklem, Jill
Jill Barklem (1951-2017) studierte Illustrationsdesign in London und war als freischaffende Schriftstellerin und Kinderbuchillustratorin tätig. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre »Brombeerhag«-Reihe. Fünf Jahre verbrachte sie mit Recherchen, bevor sie die ersten Geschichten über die Mäuse von Brombeerhag schrieb, die ab 1980 veröffentlicht wurden.

Berben, Iris
Iris Berben, geboren 1950 in Detmold, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen und Hörbuchsprecherinnen. Für ihre schauspielerischen Leistungen wurde sie bereits mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Grimme-Preis geehrt sowie 2003 für ihr Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Iris Berben
Anzahl 2
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 18.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783742410344
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 158 Minuten
Übersetzer Britta Groiss, Susa Hämmerle, Ilse Walter
Verkaufsrang 5161
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
bisher 14,99
Sie sparen : 13  %
12,99
bisher 14,99

Sie sparen : 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

nostalgisch wunderschön
von Nicole aus Nürnberg am 25.05.2019

Meine Meinung zum Hörbuch: Das große Hörbuch von Brombeerhag Inhalt in meinen Worten: Acht besondere Geschichten aus dem Brombeerhag erwarten mich hier in diesem Hörbuch. Was ihr kennt das Mäuschendorf Brombeerhag nicht, wo richtig knuffelige Mäuse zu Hause sind, na dann müsst ihr das Volk aus dem Ort kennenlernen. G... Meine Meinung zum Hörbuch: Das große Hörbuch von Brombeerhag Inhalt in meinen Worten: Acht besondere Geschichten aus dem Brombeerhag erwarten mich hier in diesem Hörbuch. Was ihr kennt das Mäuschendorf Brombeerhag nicht, wo richtig knuffelige Mäuse zu Hause sind, na dann müsst ihr das Volk aus dem Ort kennenlernen. Gemeinsam geht alles viel leichter, so ist es auch bei den Mäusen. So erleben sie gemeinsam richtig schöne und spannende Abenteuer. Gemeinsam geht es an das Feiern, zum Klettern und zum Meer. Was sie so alles erleben, das muss euch jedoch die Erzählerin schon selbst erzählen. Wie ich das Gehörte empfand: Für mich ist das Hörbuch nostalgisch angehaucht und das finde ich richtig schön. Manchmal sind gerade die Dinge die auf „alt“ gestimmt sind, einfach schön, wenn sie alte Träume und Gefühle wecken und man einfach nur gerne zu hören möchte. Sprecherin: Bei Iris Berben hab ich ganz oft das Gefühl ich kann mich auf den Arm meiner Ur-Oma kuscheln und lausche ihrer Stimme die mir eine Geschichte erzählt. Auch wenn Iris nicht meine Ur-Oma ist, so ist eine Ähnlichkeit in der Erzählweise vorhanden, die mich richtig warm umfängt. So kann ich mit einer Tasse Kakao ihrer Stimme folgen und mich einfach in das Dorf erträumen. Mäuse: Obwohl das Buch über Mäuse geht, waren sie so menschlich wie du und ich. Ich schlüpfte mit Iris in eine Maus und hatte somit das Gefühl in einer Familie mit einzutauchen und zu staunen, was sie so erzählen, die lieben Mäuse. Und das ist eine Menge. Menschlich gesehen, sind mir die Mäuse sehr nahe und ich kann mich auf sie gut einlassen. Arbeiten, Feiern, Leben und Sterben gehört zum Leben dazu und deswegen sind sie mir wohl auch so nahe. Spannung: 8 Geschichten sind für sich wie Kurzgeschichten und in Kurzgeschichten kommt bei mir oft nicht diese Spannung auf, hier ist es etwas anders, denn ich war gespannt, was die Mäuse so erleben und was sie so anstellen, weswegen ich auch gerne lauschte und staunte. Es ist vielleicht nicht die Spannung vorhanden, wies für mich in den Romanen ist, aber dafür wurde ich mit Wärme und einem besonderen Jahr umgeben. Charaktere: Es gibt etliche Charaktere in dieser Geschichte. So sind mir manche näher und andere ferner, gesamt sind sie aber so toll gestaltet, das sie mir wie Freunde erscheinen, denen ich folge und ihre Geschichten lauschen darf. Sie arbeiten und gestalten zusammen ihr Leben. Empfehlung: Diese Geschichte ist einfach herzlich und besonders. Man kann sich einfach in den Sessel lümmeln und die Stimme hilft das ich mich schnell in das Abenteuer der Mäuse begeben kann und mich förmlich zu den Mäusen setzen kann und miterlebe was diese erleben. Deswegen klare Hörempfehlung, aber ich glaube die Geschichten hätte ich eher ab sechs Jahren freigegeben und nicht schon ab vier Jahren. Bewertung: Mich nahm das Gehörte mit an den Plätzen, wo die Mäuse gerade waren und die Stimme von Iris Berben hilft, das ich direkt einfach dabei sein kann. Weswegen es auch fünf Sterne gibt.