Warenkorb
 

Kalter Strand

Thriller

Tom Skagen Band 1

»Und jetzt zu deiner neuen Aufgabe: Kaufe vier Benzinkanister, gehe zu einem Haus in
deiner Nachbarschaft - aber eines, in dem auch Menschen sind! - und schütte das Benzin dort aus. Mit der Fackel zündest du das Haus an! Widersetzt du dich meinem Befehl, bekommst du Stefanies Kopf mit der Post zugeschickt.
Du hast nur heute Nacht Zeit!
Und vergiss nicht: Ich sehe alles.
DAS AUGE.«
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 473
Erscheinungsdatum 13.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-2425-0
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/4,3 cm
Gewicht 568 g
Auflage 2019
Verkaufsrang 5050
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Katalin Kocsis, Thalia-Buchhandlung Neubrandenburg

Bei diesem originellem Thriller hält man den Atem an. Was in einem idyllischen Urlaubsort beginnt, wird beim Lesen zu einer eiskalten Achterbahnfahrt mit überraschendem Ende!

Dänemark ist das neue Schweden in der Krimilandschaft

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

In der letzen Zeit sind einige starke Veröffentlichungen aus oder rund um unserem nördlichsten Nachbarland zu uns gekommen, die alle überzeugend sind. Hier wird mit Tempo und ausbalancierter Härte erzählt, ohne in die extreme Tristesse und Düsternis mancher Schweden zu verfallen. Der regionale Bezug, der Charakter der Menschen vor Ort und die Kulisse interagieren dabei authentisch mit dem Spannungsbogen. Wenn das so weitergeht, dann gibt es bald einen Machtwechsel bei den skandinavischen Krimis. Der Markt ist jedenfalls so in Bewegung geraten, wie die raue See.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
24
2
1
0
0

Spannung pur für Thriller Fan‘s
von einer Kundin/einem Kunden aus Langnau b. Reiden am 15.07.2019

Mein erstes Buch dieser Schriftstellerin und ich bin absolut begeistert! Viel Spannung und Überraschungseffekt! Keine 2 Tage und das Buch war zu Ende gelesen!

Von wegen Entspannung am Strand
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Was als harmloser Urlaub begann wird für ein paar Ferienhaus-Besitzer bald zum Albtraum... "DAS AUGE" zwingt sie zu grauenhaften Taten, doch bleibt ihnen keine andere Wahl als diese zu erfüllen? In diesem Thriller jagt eine Handlung die nächste, anfangs ist alles etwas verworren aber mit der Zeit lässt sich ein perfides Spiel er... Was als harmloser Urlaub begann wird für ein paar Ferienhaus-Besitzer bald zum Albtraum... "DAS AUGE" zwingt sie zu grauenhaften Taten, doch bleibt ihnen keine andere Wahl als diese zu erfüllen? In diesem Thriller jagt eine Handlung die nächste, anfangs ist alles etwas verworren aber mit der Zeit lässt sich ein perfides Spiel erkennen. Teilweise brutal, (also für echte Thriller-Fans) , und sehr spannend.

Ein super Thriller
von nellsche am 11.07.2019

Am Strand in Dänemark wird eine tote deutsche Frau gefunden. War es Selbstmord oder steckt noch mehr dahinter? Die beiden Ermittler Tom Skagen und Jette Vestergaard sollen die dortigen Kollegen bei dessen Arbeit unterstützen. Doch das ist nicht alles, denn ein Psychopath, der sich „DAS AUGE“ nennt, bringt die Urlauber in einer F... Am Strand in Dänemark wird eine tote deutsche Frau gefunden. War es Selbstmord oder steckt noch mehr dahinter? Die beiden Ermittler Tom Skagen und Jette Vestergaard sollen die dortigen Kollegen bei dessen Arbeit unterstützen. Doch das ist nicht alles, denn ein Psychopath, der sich „DAS AUGE“ nennt, bringt die Urlauber in einer Ferienhaussiedlung dazu, furchtbare Dinge zu tun.  Dieser Thriller hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war fesselnd und konnte Bilder in meinem Kopf erzeugen. Ich fand sehr gut in die Geschichte hinein und konnte der Handlung problemlos folgen. Die Charaktere wurden interessant beschrieben. Bei Tom merkte ich, dass ihn irgendwas aus seiner Vergangenheit beschäftigte. Seine Ängste waren spürbar, ebenso seine psychische Belastungsgrenze. Ich war gespannt, was da in seiner Vergangenheit geschah und ob er die Ermittlungen durchsteht. Ich fand ihn durchgängig sehr sympathisch. Jette war ebenfalls sympathisch, hatte aber auch einige Charakterzüge, die mir nicht so zusagten. Doch das wirkte absolut authentisch und überzeugte mich. Was mir sehr gut gefiel und sehr realistisch wirkte, waren die Ermittlungsarbeiten. Sie wurden verständlich beschrieben und wirkten durchgängig nachvollziehbar. Immer wieder neue Erkenntnisse vervollständigten immer mehr das Bild. Es gab interessante und wechselnde Perspektiven, unter anderem auch aus Sicht des Täters, die die Spannung stetig erhöhten. Besonders heftig und grausam fand ich die Dinge, die „DAS AUGE“ von seinen Opfern verlangte. Ich wusste bis zum Ende nicht, wer dieser perfide Täter war. Ich hing absolut gespannt am Buch und war sehr neugierig, ob und wie die verschiedenen Stränge zusammengehören. Das Ende samt Auflösung war schlüssig und passend. Ein atmosphärischer und spannender Thriller, der Lust auf eine Fortsetzung macht. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.