Warenkorb
 

Blood & Roses - Buch 3

Seit zwei Jahren suche ich meine Schwester. Sie ist in der Gewalt von Menschenhändlern.
Ich habe Zeth um Hilfe gebeten. Doch damit habe ich ihn selbst in Lebensgefahr gebracht, denn seinem psychotischen Auftraggeber kann man nichts vormachen. Zeth steht jetzt auf der Abschussliste.
Wir sollten so schnell und weit davonlaufen, wie wir nur können … Doch ich kann nicht mehr zurück.

Zeth: »Ihr Name ist Sloane Romera. Sie will, dass ich ihr Held bin, aber ich bin kein guter Mann. Ich bin ihre Verdammnis.«

Die BLOOD & ROSES-Saga von Callie Hart. Verruchte Dark Romance, voller Action und unerwarteter Wendungen.

magischemomentefuermich.de: »Eine düstere und gleichzeitig geheimnisvolle Atmosphäre, verbunden mit ausdrucksstarken Charakteren und einer ordentlichen Portion Dominanz und Verletzlichkeit. Dark Romance Leser werden begeistert sein.«

Macs Books and Beauty: »Was passiert, wenn du ein schüchternes Mauerblümchen und einen verdammt sexy, versauten, dominanten Mann zusammenführst? Es gibt ein Feuerwerk!«
Portrait
Callie Hart ist die US-Bestsellerautorin der BLOOD & ROSES-Serie, die zurzeit in mehrere Sprachen übersetzt wird.
Nachdem sie sieben Jahre in Australien gelebt hat, wohnt Callie nun in Los Angeles. Sie wandert gerne, verbringt viel Zeit am Strand und besucht oft Yoga-Kurse.

»Dark Romance lässt dich den Anti-Helden lieben und deinen Geisteszustand in Frage stellen, weil dein moralischer Kompass verrücktspielt. Wenn du gute Geschichten über sehr böse Jungs liebst, dann ist Dark Romance genau das Richtige für dich.«
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 26.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86552-735-6
Verlag Festa Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/2 cm
Gewicht 243 g
Originaltitel Burn - Blood & Roses
Übersetzer Michael Krug
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Noch besser als die beiden Vorgänger!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfenbüttel am 03.06.2019

Meine Meinung: Dieses Jahr habe ich ja schon Buch 1 und Buch 2 von dieser Reihe gelesen und sie haben mir unglaublich gut gefallen, aber wie zum Teufel kann diese Reihe immer besser werden wenn man denkt es geht nicht mehr? Auf jeden Fall gefällt mir Buch 3 noch besser... Meine Meinung: Dieses Jahr habe ich ja schon Buch 1 und Buch 2 von dieser Reihe gelesen und sie haben mir unglaublich gut gefallen, aber wie zum Teufel kann diese Reihe immer besser werden wenn man denkt es geht nicht mehr? Auf jeden Fall gefällt mir Buch 3 noch besser als die Vorgänger. Es ist nochmal um einiges spannender und actionreicher. Der Schreibstil der Autorin ist so einnehmen, dass man einfach nur so durch das Buch fliegt. Innerhalb eines Abends ist ein Buch immer durchgelesen und man möchte am liebsten direkt mit dem Nächsten weitermachen. Das ist auch der einzige Nachteil an dieser Reihe. Die Bücher haben keine 200 Seiten und sind somit einfach viel zu schnell vorbei. Wie gesagt, geht es in diesem Band wieder ordentlich zur Sache. Sloane bringt Zeth und sich ordentlich in Schwierigkeiten bei Julio. Zusammen meistern sie die Situation dort allerdings super. Die Beiden werden von Band zu Band immer mehr ein Team. Außerdem lässt sich Sloane trotz der fragwürdigen Umstände dort nicht unterkriegen. Ich an ihrer Stelle hätte wahrscheinlich schon längst alles hingeschmissen. Allerdings lüftet sie endlich das Geheimnis um ihre Schwester und ich muss sagen, dass ich damit überhaupt nicht gerechnet habe und mich das echt aus den Socken gehauen hat. Ich bin gespannt wie es mit der Beziehung zwischen den Schwestern in Buch 4 weiter geht. So oder so finde ich es klasse wie die Autorin auf jeden Charakter immer genauestens eingeht und ihn beschreibt. Man hat denjenigen dann immer sofort vor Augen. So als würde die Person einem direkt gegenüber sitzen. Ich mag diesen bildhaften Schreibstil sehr. Auch schafft sie es, dass Zeth mir immer sympathischer wird und so geht es auch Sloane. Vielleicht ist er ja doch nicht nur der Bad-Boy wie man denkt? Auch die Erotik kommt in diesem Band natürlich wieder nicht zu kurz, aber natürlich gehört das zu den Dark Romance Büchern aus dem Festa Verlag einfach dazu. Nie war mir bisher eine der Szenen in einem Buch unangenehm. Fazit: Unglaublich aber wahr: Noch besser als die beiden Vorgänger!

Diese Reihe wird immer besser und besser
von Katies Bücherwelt am 04.05.2019

Das Cover ist wieder ein absoluter Volltreffer. Ich liebe die Fleur de Lis und die Rosenblätter zusammen. Nach dem Ende des zweiten Teils geht es nahtlos mit der Geschichte weiter. Sloane ist bei Zeth angekommen, doch die beiden befinden sich nicht in Sicherheit. Man wird als Leser sofort wieder in... Das Cover ist wieder ein absoluter Volltreffer. Ich liebe die Fleur de Lis und die Rosenblätter zusammen. Nach dem Ende des zweiten Teils geht es nahtlos mit der Geschichte weiter. Sloane ist bei Zeth angekommen, doch die beiden befinden sich nicht in Sicherheit. Man wird als Leser sofort wieder in das Geschehen gezogen und einmal angefangen kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Handlung wird immer rasanter und gleichzeitig lässt sich auch eine tolle Charakterentwicklung erkennen. Sloane ist schon viel zu sehr versunken in der gefährlichen Welt von Zeth. Für sie gibt es kein Entkommen mehr, allerdings merkt sie auch, dass sie an den Ereignissen wächst und Zeth immer näher kommt. Die Beziehung der beiden ist absolut spannend und fesselnd. Zeth zeigt zum ersten Mal einen Hauch von Schwäche und man erfährt ein paar Details aus seiner Zeit in Chino. Gleichzeitig werden auch andere Geheimnisse gelüftet, die vor allem mit Sloanes Schwester Alexis zu tun haben. Als Leser hat man regelrecht auf den Moment hin gefiebert und die Autorin liefert eine Überraschung nach der anderen. Ich bin wirklich begeistert von den Plot Twists, die ich überhaupt nicht erwartet habe. Der Handlungsverlauf war überzeugend und es sind einige neue Figuren ins Spiel gekommen. Ich freue mich schon inwieweit diese relevant sein werden und wie es nun weiter geht, nachdem es hier einen richtigen Game-Changer gab. Außerdem war es schön endlich einen besseren Einblick in Zeths Gefühlswelt zu erhalten. Mit jedem Band wächst er mir mehr ans Herz. Er bleibt sich auf jeden Fall treu, zeigt aber auch, dass ihm Sloane etwas bedeutet. Ich bin froh über seine Entwicklung, da er nicht verweichlicht wird, man aber seine Handlungen und Beweggründe besser verstehen lernt. Der Schreibstil ist unglaublich fesselnd und spannend. Ich habe das Buch innerhalb zwei Stunden ausgelesen, weil es eine regelrechte Sogwirkung hat. Erzählt wird wieder abwechselnd aus Sicht von Sloane und Zeth. Es ist jedes Mal wieder unglaublich, wie viel auf den wenigen Seiten passiert ohne dass es überstürzt wirkt. Ich bin absolut begeistert von der sprachlichen Gestaltung und dem Handlungsverlauf. In diesem Buch gibt es einige Plot Twists, die mir den Atem geraubt haben. Die Autorin weiß wie man den Leser an der Nase herumführt. Auch an sinnlichen Szenen fehlt es nicht. Zwar wirken sie im Vergleich zum ersten Buch schon etwas zahmer, dennoch geht es heiß her zwischen Zeth und Sloane. Ein paar Mal ist mir wirklich der Mund offen stehen geblieben. Die beiden haben einfach eine unglaubliche Chemie! Das Ende kam mal wieder viel zu schnell und wie immer hätte ich mir mehr Seiten gewünscht. Die Reihe macht süchtig und das Warten auf den nächsten Teil wird wieder sehr schwer werden. Der Abschluss des dritten Teils war richtig packend und ich bin schon sehr gespannt wie es weitergehen wird. Fazit: Auch wenn man es kaum für möglich hält, aber jeder Teil ist noch spannender als der Vorherige. Die Autorin liefert tolle Plot Twists, eine sehr schöne Charakterentwicklung und jede Menge heißer Szenen. Ich bin absolut begeistert und kann es nicht erwarten bis der nächste Teil erscheint. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Ein dritter Band, der den Vorgänger sogar noch toppt und mich vollkommen sprachlos zurückgelassen hat
von Susi Aly am 30.04.2019

Eine der Reihen , die mit jedem Band immer besser werden, ist definitiv Blood and Roses von Callie Hart. Am Anfang war es für Sloane die Suche nach ihrer verschwundenen Schwester. Was durchaus mein Interesse entfacht hat, wo aber durchaus noch Luft nach oben war. Jetzt habe ich im wahrsten Sinne... Eine der Reihen , die mit jedem Band immer besser werden, ist definitiv Blood and Roses von Callie Hart. Am Anfang war es für Sloane die Suche nach ihrer verschwundenen Schwester. Was durchaus mein Interesse entfacht hat, wo aber durchaus noch Luft nach oben war. Jetzt habe ich im wahrsten Sinne des Wortes Band 3 inhaliert und weiß gar nicht mehr , was ich sagen soll. Mir wurde der Wind aus den Segeln genommen. Ich bin wirklich sprachlos, was hier alles zur Sprache kommt. Callie Hart schreibt so intensiv und lebendig, das es absolut unmöglich für mich war, das Buch nur einmal zur Seite zu legen. Es ist für mich kein typischer Dark Romance Roman. Denn hier stehen sich Charaktere gegenüber, die sich absolut ebenbürtig sind. Es ist eine schiere Explosion an Gefühlen. Temperament trifft auf gleiches. Es gibt kein zurückrudern. Nur ein vorpreschen. Im Sekundentakt. Das Sloane anders ist, wurde mir nicht nur klar, aufgrund ihres Berufes. Sie ist ein wahres Pulverfass und sie hat mich mit ihrer Entwicklung wirklich überrascht. Ich hab sie dafür angefeuert und unsagbar geliebt. Unbestreitbar geht sie ihren Weg stur geradeaus. Angst ist ein Fremdwort für sie. Wut ihre zweite Natur. Und Zeth ihr Untergang. Im letzten Band wurde bereits ersichtlich, das sie sich ziemlich in Bredouille gebracht hat. Etwas , was sie ausnehmend gut beherrscht. Sie schafft es , sich elegant aus der Affäre zu ziehen. Und das bei einem Gegner, den man eigentlich fürchten sollte. Ich konnte nicht anders und musste wirklich schmunzeln über ihre Art , dieses Problem anzugehen. Auch dieser Band ist wieder sehr heiß und mit einigen expliziten Szenen bedeckt. Aber er ist auch so berührend, charmant,leidenschaftlich und Intensiv. Eine Leidenschaft , die nicht nur den körperlichen Bereichen gewidmet ist. Eine Leidenschaft, die aus dem Herzen kommt. Mit Wut und Adrenalin behaftet ist. Etwas das sehr viel über Sloane selbst aussagt. Sie hat eine Stärke und Mut an sich, was ihr vielleicht nicht mal selbst bewusst ist. Dagegen verschwindet die Präsenz und Begeisterung für Zeth fast völlig. Aufgrund dessen das man hier wieder von beiden die Perspektiven erfährt, erkennt und versteht man, wie sie fühlen, wie sie denken und was sie im Endeffekt ausmacht. Ich liebe beide unglaublich. Zeth hat einiges durchzustehen und steht jedes Mal knapp davor, keinen Ausweg mehr zu finden. Aus diesem Grund habe ich wahnsinnig mit ihm mitgefiebert und mir vor Angst fast in die Hose gemacht. Aber ich war auch wütend, aus den unterschiedlichsten Gründen. Dadurch ergibt sich ein Zusammenspiel, dem nichts entgegenzusetzen ist. Doch in diesem Teil brilliert vor allem Sloane. Sie hat mich immer wieder sprachlos gemacht, nach Luft schnappen lassen und einfach total überwältigt. Daneben lernt man auch neue Charaktere kennen, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Allen voran Michael , der mir wirklich unter die Haut ging. Die Entwicklung in der Handlung ist deutlich spürbar und es werden einige Fragen aufgelöst und zeitgleich entstehen wieder neue. Manches kann man erstmal überhaupt nicht realisieren. Es wirkt zu viel, zu vertraut. Es macht Angst und man hat das Gefühl , es verschlingt einen völlig. Callie Hart hat mich mit den Wendungen definitiv ziemlich überrascht, denn damit hatte ich in keinster Weise gerechnet. Ein Band bei dem schlussendlich das Temperament und die Emotionen überkochen und so einiges an Erkenntnissen mit sich bringen. Gefährlich und sinnlich zugleich. Das einzige Manko für mich ist , das es definitiv zu wenig Seiten hat , aber dennoch mit Tiefe und Ausdruck glänzt. Ich bin süchtig und kann kaum erwarten , bis es weitergeht. Ein absolutes Highlight. Fazit: Blood and Roses von Callie Hart, hat mich definitiv voll im Griff. Aus dem ich mich alleine nicht mehr befreien kann. Leidenschaftlich, temporeich und voller Erkenntnisse. Gefährlich und magisch zugleich. Ein dritter Band, der den Vorgänger sogar noch toppt und mich vollkommen sprachlos zurückgelassen hat. Ich brauch unbedingt mehr. Mehr Sloane. Mehr Zeth. Eine Reihe die für mich einfach etwas sehr großartiges, gewaltiges und brennendes ist. Etwas , bei dem noch lange nicht ein Ende in Sicht ist. Ein absolutes Highlight.