Warenkorb
 

Land of Stories: Das magische Land 2 - Die Rückkehr der Zauberin

Die Rückkehr der Zauberin

The Land of Stories Band 2

Die ganze Wahrheit über Dornröschen, Schneewittchen & Co: der zweite Band von Chris Colfers großer internationaler Bestsellerserie!

Das magische Land der Geschichten wird von einer düsteren Bedrohung heimgesucht: Die böse Zauberin ist zurück und hat die Mutter der Zwillinge entführt, um sie alle zu erpressen. Alex und ihr Bruder Conner müssen erneut in das magische Land reisen, sonst sehen sie ihre Mutter womöglich nie wieder! Bald schon sind sie auf der Suche nach einem seltenen Artefakt, dem sogenannten »Stab des Staunens«. Um seine Kraft nutzen zu können, begeben sich die Geschwister an die am meisten gefürchteten Orte im ganzen magischen Land – denn nur so können sie der Zauberin Einhalt gebieten!
Portrait
Chris Colfer ist Schauspieler und Autor. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle des Kurt Hummel in »Glee«, für die er unter anderem 2011 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde. Alle »Land of Stories«-Bände erschienen auf der New York Times-Bestsellerliste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 28.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5633-6
Verlag Fischer Sauerländer
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/5,3 cm
Gewicht 781 g
Originaltitel Land of Stories. The Enchantress returns
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Brandon Dorman
Übersetzer Fabienne Pfeiffer
Verkaufsrang 4465
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von The Land of Stories

  • Band 1

    140315362
    Land of Stories: Das magische Land 1 - Die Suche nach dem Wunschzauber
    von Chris Colfer
    (68)
    Buch
    18,00
  • Band 2

    141747604
    Land of Stories: Das magische Land 2 - Die Rückkehr der Zauberin
    von Chris Colfer
    (11)
    Buch
    18,00
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Auch im zweiten Band habe ich mit Conner und Alex gefiebert. Das neue Abentuer ist so spannend & emotional, ich hab es in einem Rutsch gelesen. Es ist wundervoll wieder in die Märchenwelt zu reisen & die Story der Charaktere rund um die Märchen zu verfolgen! Bitte schnell Band 3!

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ich liebe "Das magische Land" einfach! So eine tolle magische und witzige Geschichte. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Es ist originell, spannend, humorvoll und sprachlich sehr gut geschrieben. Alex & Connor sind super cool! Aber auch ihre "neuen" Mitstreiter sind genial.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
3
0
0
0

Tolle Fortsetzung ins Reich der Märchen
von Tine_1980 am 25.09.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Das magische Land der Geschichten wird von einer düsteren Bedrohung heimgesucht: Die böse Zauberin ist zurück! Als Alex` und Connors Mutter entführt wird, um deren Großmutter zu erpressen. Zuerst müssen sie wieder einen Weg ins magische Land finden und dort nach einem seltenen Artefakt suchen. Doch um den „Stab des Staunens“ nu... Das magische Land der Geschichten wird von einer düsteren Bedrohung heimgesucht: Die böse Zauberin ist zurück! Als Alex` und Connors Mutter entführt wird, um deren Großmutter zu erpressen. Zuerst müssen sie wieder einen Weg ins magische Land finden und dort nach einem seltenen Artefakt suchen. Doch um den „Stab des Staunens“ nutzen zu können, müssen sie zu den gefürchteten Orten im magischen Land. Der erste Teil hat meinem Sohn und mir so gut gefallen, dass wir unbedingt wissen mussten, wie es weitergeht. Für uns hat es sich gelohnt. Eine gewisse Zeit darf man die Zwillinge zuhause begleiten. Veränderungen stehen an, doch dann kommt ihre Mutter nicht mehr nach Hause und sie sind mit Bob alleine daheim. Ihre Großmutter ist vor einiger Zeit ins Märchenreich zurück und sie müssen schauen, wie sie selbst wieder dort hinkommen. Schon kann das Abenteuer beginnen. Auch in diesem Band begegnet man wieder vielerlei Märchengestalten, die jede auf ihre Art einzigartig ist. Von alten Bekannten bis hin zu Neuen, hat man hier seinen Spaß. Mit viel Humor, aber auch der nötigen Spannung besticht die Reise quer durch das Märchenland. Man gelangt zu den entferntesten Orten, die teils schaurig sind, bei denen man auch wieder schon besuchte Orte, wie die Trollhöhlen besucht. Zusammen mit ihren Freunden setzen sie alles daran, die böse Zauberin zu bezwingen. Das Hörbuch wird von Rufus Beck gesprochen, der hier wieder eine märchenhafte Leistung gebracht hat. Einzig die Aussprache von Rumpelstilzchen hat mir nicht gefallen, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Seine stimmliche Vielfalt ist grandios und so gibt er jeder Person einen ganz eigenen Stempel. Der Autor Chris Golfer hat auch dieses Mal wieder eine tolle Story geschaffen, die uns wieder völlig in ihren Bann gezogen hat. Faszinierende Ideen, fantastische und humorvolle Geschichte und vielfältige Charaktere machen die Geschichte zu etwas besonderem. Meinung meines Sohnes: Ich fand die Geschichte wieder super, mir hat die Fortsetzung gut gefallen. Es war spannend und lustig und der Sprecher ist super. Ein Hörbuchhighlight das uns in die Welt der Märchen entführt und einfach Spaß macht. Unbedingte Hörbuchempfehlung!

Märchenhafte Rückkehr!
von Books have a soul aus Kelheim am 25.09.2019

Der erste Band ist trotz seiner vielen Seiten geradezu verflogen, umso mehr habe ich mich auf die Fortsetzung gefreut. Chris Colfer schreibt unheimlich einnehmend, absolut kindgerecht, aber auch als Erwachsene habe ich mich wohl gefühlt und konnte das Buch schwer aus der Hand legen. Obwohl es einige Zeit dauert, bis wir zu... Der erste Band ist trotz seiner vielen Seiten geradezu verflogen, umso mehr habe ich mich auf die Fortsetzung gefreut. Chris Colfer schreibt unheimlich einnehmend, absolut kindgerecht, aber auch als Erwachsene habe ich mich wohl gefühlt und konnte das Buch schwer aus der Hand legen. Obwohl es einige Zeit dauert, bis wir zurück im magischen Land sind, empfand ich es zu keiner Zeit langweilig. Es kommen wundervolle neue Charaktere dazu und es gab dieses Mal auch wahnsinnig viele Passagen, die mich zum Schmunzeln gebracht haben. Ich bin ja ein riesiger Fan von diesem ganzen Konstrukt, neue Geschichten mit altbekannten Märchenfiguren. Da könnte ich wirklich tagelang weiterlesen und mich in dieser Welt verlieren. Dieses Mal gibt es wieder einige Abenteuer für Alex und Connor, die ich beide total liebgewonnen habe. Man merkt auch ihre Weiterentwicklung, schließlich sind sie nun ein Jahr älter und das wurde auch super umgesetzt. Außerdem habe ich mich natürlich auch über das Wiedersehen mit alten Bekannten gefreut. Die Handlung an sich ist im Großen und Ganzen leicht zu durchschauen. Es kommen wenige überraschende Twists, was mich bei dieser Reihe überhaupt nicht stört, weil ansonsten alles so wundervoll und magisch aufeinander abgestimmt ist. Allerdings gab es dieses Mal zum Ende hin ein paar Wendungen, die ich vorab nicht durchschaut hatte und bei denen meine Augen nicht ganz trocken blieben. Fazit Land of Stories 2 entführt uns wieder in die magische Welt altbekannter Märchenfiguren und ich war am Ende wieder vollends begeistert. Ich liebe diese Welt, die Ideen, die Charaktere und auch die Magie, die man beim Lesen richtiggehend spürt. Da kann ich ganz leicht darüber hinwegsehen, dass es immer wieder Dinge gibt, die sehr leicht zu durchschauen sind. Mit dem Ende habe ich trotzdem nicht so ganz gerechnet und ich freue mich echt schon riesig auf den dritten Teil und bin gespannt auf das nächste Abenteuer von Alex und Connor. 5 Sterne!

Mega spannend, super lustig und märchenhaft schön! Eine fantastische Fortsetzung!
von CorniHolmes am 16.09.2019

Chris Colfer ist hier eine grandiose Fortsetzung gelungen, welche mich sogar noch ein wenig mehr begeistern konnte als der erste Band. Ich bin so, so verliebt in dieses Buch! Ich warne daher lieber mal vor: Dies wird eine sehr schwärmerische Rezension werden. :D Ich hatte einen wunderbaren Einstieg in das Buch. Obwohl wir u... Chris Colfer ist hier eine grandiose Fortsetzung gelungen, welche mich sogar noch ein wenig mehr begeistern konnte als der erste Band. Ich bin so, so verliebt in dieses Buch! Ich warne daher lieber mal vor: Dies wird eine sehr schwärmerische Rezension werden. :D Ich hatte einen wunderbaren Einstieg in das Buch. Obwohl wir uns zu Beginn der Geschichte noch in unserer Welt befinden und erst nach einigen Kapiteln wieder ins magische Land eintauchen, war ich bereits nach den ersten Seite vollkommen verzaubert von dem Buch. Chris Colfer hat es einfach voll drauf, uns mit der Magie seiner Worte vom ersten Moment an in seinen Bann zu ziehen und bis zum Schluss in Atem zu halten. Langeweile kommt hier an keiner Stelle auf. Ich gehe sehr davon aus, dass es den meisten so ergehen wird wie mir: Einmal begonnen mit dem Lesen, kann man einfach nicht mehr damit aufhören. Man fliegt hier nur so durch Seiten und suchtet das Buch so richtig weg. Lasst euch bloß nicht von der Dicke des Buches abschrecken. Ich kann euch versichern, dass man die über 500 Seiten rasend schnell gelesen hat. Zumindest bei mir war es so. Je näher das Ende rückte, desto wehmütiger wurde ich. Schließlich aber war der Moment gekommen und es hieß wieder Abschied nehmen von den Zwillingen und den vielen weiteren einzigartigen Charakteren. Ach, seufz, warum nur gibt es Band 3 noch nicht auf Deutsch? Leider wird er erst nächstes Jahr erscheinen. Bei mir heißt es nun also wieder ganz ungeduldig hibbeln und warten. Auf meine dritte Reise ins magische Land freue ich mich schon so sehr! Mich konnte hier einfach alles so mega irre doll begeistern. Ich liebe diese fantasievolle Welt, die Chris Colfer hier erschaffen hat! Wie das Setting beschrieben wird, ist so atemberaubend. Ich wäre beim Lesen nur zu gerne in das Buch hinein gekrabbelt, um mir all die fantastischen Orte, die es im magischen Land gibt, selbst mal zu ansehen. Neben der Kulisse bin ich auch von den Charakteren wieder hellauf begeistert. Als große Märchenliebhaberin ist mir hier richtig das Herz aufgegangen, weil wir erneut auf so viele bekannte Märchenfiguren treffen. Rotkäppchen, Goldlöckchen, Cinderella, Dornröschen, Rumpelstilzchen, Jack aus „Jack und die Bohnenranke“ und noch so viele weitere mehr. Auf die meisten durften wir bereits in Band 1 treffen, allerdings stoßen zu meiner großen Freude in diesem Teil noch so einige weitere klassische Märchenwesen dazu wie zum Beispiel die Stiefmutter von Cinderella oder die Schneekönigin. Wie schon beim Vorgänger, so hatte ich auch hier beim Lesen so ein angenehmes Dauerkribbeln im Bauch, weil ich es einfach so toll finde, wie Chris Colfer viele meiner geliebten Märchen in seine wundervolle Reihe eingebaut und miteinander verknüpft hat. Die Lücken, die er gefüllt hat, die neuen Zusammenhänge, die ihm absolut perfekt gelungen sind, die Persönlichkeiten der Märchenfiguren, die sich zum Teil auf eine so herrlich schräge Weise verändert haben – all das ist einfach nur große Klasse! Aber, das möchte ich hier unbedingt noch loswerden: Ich rate sehr, dass man „Land of Stories“ erst dann lesen sollte, wenn man die klassischen Märchen (und auch bekannte Werke wie „Alice im Wunderland“ oder „Narnia“) kennt. Das Lesevergnügen ist in meinen Augen so ein viel, viel höheres. Natürlich wird man hier auch Spaß beim Lesen haben, wenn man in diesem Genre nicht so belesen ist, aber das Leseerlebnis ist dann längst nicht so ein schönes, wie es Märchenfans hier haben werden. Meines war jedenfalls rundum perfekt. Die Suche nach den Artefakten für den „Stab des Staunes“ ist so fesselnd und spannend! Hach, so, so cool, sag ich euch. Was meine Highlights waren? Puh, schwierig. Ganz ehrlich? Ich kann es echt nicht sagen. Selbst der noch recht ruhige Beginn, wo wir uns noch in unserer Welt befinden, hat mir wahnsinnig gut gefallen. Auch bei den Charakteren kann ich mich nicht so wirklich festlegen, wen ich nun am liebsten mag. Die Zwillinge Alex und Connor gehören auf jeden Fall zu meinen absoluten Lieblingen, besonders Connor mag ich super gerne. Schon in Band 1 hat er mich mit seiner lustigen Art bestens unterhalten und auch hier habe ich öfters über ihn schmunzeln müssen. Von den Nebenfiguren gehört Rotkäppchen ganz klar zu meinen Favoriten. Rotkäppchen ist so genial! Die rebellische und temperamentvolle Goldlöckchen finde ich aber auch einsame Spitze und den lieben Froggy habe ich ebenfalls ganz fest in mein Herz geschlossen. Ach, ich könnte hier wirklich noch so viele weitere Namen aufführen, sowohl die von Märchenfiguren als auch die von Charakteren, die nicht der Märchenwelt entsprungen sind. Was mir auch wieder richtig gut gefallen hat, sind die Dialoge. Manche sind so witzig! Besonders die Schlagabtäusche zwischen Rotkäppchen und Goldlöckchen sind herrlich. Der Humor kommt auch in diesem Band definitiv nicht zu kurz, das kann ich euch versprechen. Hier ist nicht nur mitfiebern und miträtseln angesagt, auch die Gesichtsmuskeln haben hier einiges zu tun. :D Am liebsten würde ich hier jetzt noch endlos weiter schwärmen und berichten. Kennt ihr das, wenn ihr von einem Buch oder auch einer Reihe so fasziniert seid, dass ihr gar nicht mehr aufhören könnt mit dem verliebten Erzählen? So geht es mir gerade. Ich hoffe nun einfach mal, dass ich euch deutlich machen konnte, wie begeistert ich von „Land of Stories“ bin. Fazit: Absolutes Jahreshighlight! Ich bin so verliebt in dieses Buch! Chris Colfer ist mit „Die Rückkehr der Zauberin“ eine fantastische Fortsetzung gelungen, welche mich sogar noch ein bisschen mehr mitreißen und verzaubern konnte, als der erste Band. Wer „Land of Stories“ noch nicht kennt, sollte das schleunigst ändern! Die Reihe ist so unglaublich toll und hat in meinen Augen definitiv das Zeug zu einem Klassiker. Ich habe Alex und Connor nur zu gerne auf ihrer zweiten Reise ins magische Land begleitet und freue mich schon riesig auf mein nächstes Abenteuer mit den beiden! Von mir gibt es volle 5 von 5 hellauf begeisterten Sternen!