Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Gegenstrom

Thriller

Mendelsohn und Blohm Band 3

Profiler Kiran Mendelsohn befindet sich in Schottland, als ihn ein Anruf des BKA nach London beordert. Dort ist ein deutscher Ingenieur einem mysteriösen Infarkt erlegen, der zuständige Detective Inspector fordert die Hilfe des BKA an. Zusammen mit ihren englischen Kollegen kommen Kiran und sein Team einer Organisation auf die Spur, die unliebsame Mitwisser bedenkenlos aus dem Weg räumt. Bald geraten auch die Ermittler ins Visier ihrer Londoner Gegner. Als ein Kollege den Gegnern zum Opfer fällt, geht das deutsch-britische Team gnadenlos zum Gegenangriff über.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 286 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783962152536
Verlag Edel Elements
Dateigröße 2065 KB
Verkaufsrang 78760
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Mendelsohn und Blohm

  • Band 2

    114281368
    Kalter Zorn
    von Ilja Albrecht
    (21)
    eBook
    4,99
  • Band 3

    141984974
    Gegenstrom
    von Ilja Albrecht
    (6)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Spannende Story und Wirtschaftsspionage und politische Infiltration
von einer Kundin/einem Kunden aus Bannewitz am 10.07.2019

Das Buch: Profiler Kiran Mendelsohn befindet sich in Schottland, als ihn ein Anruf des BKA nach London beordert. Dort ist ein deutscher Ingenieur einem mysteriösen Infarkt erlegen, der zuständige Detective Inspector fordert die Hilfe des BKA an. Zusammen mit ihren englischen Kollegen kommen Kiran und sein Team einer Organisation... Das Buch: Profiler Kiran Mendelsohn befindet sich in Schottland, als ihn ein Anruf des BKA nach London beordert. Dort ist ein deutscher Ingenieur einem mysteriösen Infarkt erlegen, der zuständige Detective Inspector fordert die Hilfe des BKA an. Zusammen mit ihren englischen Kollegen kommen Kiran und sein Team einer Organisation auf die Spur, die unliebsame Mitwisser bedenkenlos aus dem Weg räumt. Bald geraten auch die Ermittler ins Visier ihrer Londoner Gegner. Als ein Kollege den Gegnern zum Opfer fällt, geht das deutsch-britische Team gnadenlos zum Gegenangriff über. Das Cover: Anfangs konnte ich das Cover nicht so recht mit der Buchbeschreibung zusammenführen. Leider ist das auch nach dem Lesen des Buches so. Das Cover wirkt an sich interessant. Es fehlt mir jedoch ein Bezug zum Buch selbst. Bewertung: Die Schreibweise des Autors ist gut. Die Charaktere sind super beschrieben und ich habe mich gut zurecht gefunden. Die Story selbst ist sehr spannend und vor dem Hintergrund der aktuellen Brexit-Situation politisch gut eingebettet. Teilweise war es mir zu politisch, was das Lesen etwas anspruchsvoll gestaltet hat. Insbesondere am Ende der Geschichte wird es super rasant und emotional, ohne kitschig zu werden. Das hat mir super gefallen.

Spannende Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 06.06.2019

"Profiler Kiran Mendelsohn befindet sich in Schottland, als ihn ein Anruf des BKA nach London beordert. Dort ist ein deutscher Ingenieur einem mysteriösen Infarkt erlegen, der zuständige Detective Inspector fordert die Hilfe des BKA an. Zusammen mit ihren englischen Kollegen kommen Kiran und sein Team einer Organisation auf die ... "Profiler Kiran Mendelsohn befindet sich in Schottland, als ihn ein Anruf des BKA nach London beordert. Dort ist ein deutscher Ingenieur einem mysteriösen Infarkt erlegen, der zuständige Detective Inspector fordert die Hilfe des BKA an. Zusammen mit ihren englischen Kollegen kommen Kiran und sein Team einer Organisation auf die Spur, die unliebsame Mitwisser bedenkenlos aus dem Weg räumt. Bald geraten auch die Ermittler ins Visier ihrer Londoner Gegner. Als ein Kollege den Gegnern zum Opfer fällt, geht das deutsch-britische Team gnadenlos zum Gegenangriff über." - soweit der Klappentext. Nach "Sibirischer Wind" und "Kalter Zorn" liegt hier der 3. Band um das Duo Mendelsohn und Blohm vor. Vorkenntnis ist nicht erforderlich, da jeder Fall in sich abgeschlossen ist. Die Protagonisten werden kurz vorgestellt, im Verlaufe des Thrillers gibt es weitere Hinweise. Mendelsohn und Blohm sind sehr sympathisch und kompetent beschrieben, auch die weiteren Protagonisten werden authentisch dargestellt. In Ilja Albrechts Thriller geht es um Wirtschaftsspionage, den Brexit und Pferdesport. Wie das zusammenhängt, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Der Thriller nimmt sehr schnell Fahrt auf und bleibt rasant bis zur Auflösung, dafür sorgen gefährliche Undercover-Einsätze und weitere Todesfälle. Fazit: Spannende Unterhaltung mit aktuellem Hintergrund

Tolles Team
von Fredhel am 20.05.2019

Auch ohne Vorkenntnisse konnte ich dem 3. Fall des phantastischen Ermittlerduos Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm gut folgen. Eine Reihe normaler Todes- und Selbstmordfälle entpuppt sich als eine perfide Mordserie an Personen, die Schlüsselpositionen in ihren Firmen innehatten. Die Drahtzieher einer europäischen Verschwörung sind... Auch ohne Vorkenntnisse konnte ich dem 3. Fall des phantastischen Ermittlerduos Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm gut folgen. Eine Reihe normaler Todes- und Selbstmordfälle entpuppt sich als eine perfide Mordserie an Personen, die Schlüsselpositionen in ihren Firmen innehatten. Die Drahtzieher einer europäischen Verschwörung sind hoch technologisiert und digitalisiert, und an Skrupellosigkeit kaum zu überbieten. "Gegenstrom" ist ein sehr spannender Wirtschaftthriller, der aus beiderseitigen raffinierten und unerwarteten Schachzügen große Spannung aufbaut. Die Helden sind sympathisch und mutig, bleiben dabei aber immer menschlich verwundbar. Mir gefällt auch der Teamgeist, der zwischen allen herrscht. Auch wenn der Brexit eine grosse Rolle bei den internationalen Verwicklungen spielt, so waren mir die Ausführungen darüber etwas zu trocken und ausufernd, aber das ist auch das einzige Manko, das mir auffiel. Den Autor kann man gut weiterempfehlen, denn zum Glück ist die Reihe um Mendelsohn und Blohm vorerst noch nicht zu Ende. Das Schlusskapitel zeigt nämlich, dass die beiden erst die Spitze des Eisbergs angekratzt haben.