Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Reveal me

Ella & Jonah

Love me Band 2

Weitere Formate

Taschenbuch
"Na ja, du weißt ja, was man sagt, wenn man sich mehr als zweimal begegnet, ohne es geplant zu haben."
- "Ähm, nein, weiß ich nicht."
"Die ersten beiden Male ist es nur Zufall, aber das dritte Mal ist es Schicksal."

Als Jonah in Ellas Leben stolpert ist sie hungrig, müde und völlig überfordert von dem Angebot des Fremden, der erst ihren Einkauf ruiniert und dann anbietet, für sie zu kochen. Ellas Tagesablauf lässt keinen Platz für Spontanität. Viel zu sehr ist sie damit beschäftigt, sich und ihre Familie zusammenzuhalten, seitdem ihre Mutter sie verlassen hat. Doch Jonah geht ihr nicht aus dem Kopf und - wie es scheint - auch nicht aus dem Weg. Als sie sich erneut zufällig begegnen, wirft Ella all ihre Bedenken über Bord und lässt sich auf einen Ausflug mit dem Fremden ein. In Jonahs Gegenwart spürt Ella zum ersten Mal, dass ihr Leben auch ganz anders sein könnte. Sie fühlt sich mutig, frei und lebendig. Doch ein Anruf holt sie hart auf den Boden der Tatsachen zurück und auch Jonah ist nicht so frei, wie er vorgibt zu sein ...
Portrait
Jana Schäfer ist 1995 nahe Freiburg im Breisgau geboren. Nachdem Sie nach der Schule ein Jahr in Schottland verbracht und die rauen Highlands lieben gelernt hat, zieht es sie jetzt wieder in den Süden Deutschlands. Seit 2016 studiert sie Heilpädagogik in Freiburg. Wenn sie nicht im Hörsaal sitzt, liest und schreibt sie für ihr Leben gerne.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958184541
Verlag Forever
Dateigröße 2659 KB
Verkaufsrang 4393
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Love me

  • Band 1

    140798465
    Complete me
    von Jana Schäfer
    (11)
    eBook
    3,99
  • Band 2

    142454309
    Reveal me
    von Jana Schäfer
    (10)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    144355889
    Promise me
    von Jana Schäfer
    (8)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Eine wahnsinnig herzzerreißende Geschichte, Ängste abzulegen, Mut zu finden und seine Träume zu leben.
von connys_buecherwelt am 08.07.2019

In diesem Buch geht es um Ella und Jonah. Ella ist ein sehr familienbezogener Mensch, die gerne alles unter Kontrolle hat und kein bisschen spontan. Als jedoch zufällig Jonah in ihr Leben stolpert und ihr spontan anbietet für sie zu kochen, ist Ella völlig überfordert mit dem Angebot des Fremden. Doch es bleibt nicht bei dem ein... In diesem Buch geht es um Ella und Jonah. Ella ist ein sehr familienbezogener Mensch, die gerne alles unter Kontrolle hat und kein bisschen spontan. Als jedoch zufällig Jonah in ihr Leben stolpert und ihr spontan anbietet für sie zu kochen, ist Ella völlig überfordert mit dem Angebot des Fremden. Doch es bleibt nicht bei dem einmaligen Treffen und es scheint so, als würde ihr Jonah nicht mehr aus dem Kopf gehen. Als sie sich wiedersehen, wirft Ella ihre Bedenken über Bord und lässt sich auf den Ausflug mit dem Fremden ein. Das erste Mal merkt Ella wie ihr Leben sein könnte, denn bei Jonah fühlt sie sich frei und lebendig. Als sie jedoch auf die Frau in Jonahs Leben trifft, wirft es Ella aus der Bahn und sie weiß nicht, ob es vielleicht doch ein Fehler war sich auf ihn ein zu lassen. Was hat die fremde Frau mit Jonah zutun und wird es doch noch ein Happy End für die beiden geben? Dies ist der zweite Band der Love me Reihe und ich gebe zu, ich dachte erst, da ich Band 1 nicht gelesen habe, dass mir eventuell der Einstieg nicht gelingt, doch ich wurde völlig überrascht, da es in dem Band um zwei andere Protagonisten ging. Ella kam zwar schon im ersten Band vor, dass hat aber keines Fall gestört, denn hier in dem lernt man sie richtig kennen. Einerseits konnte ich Ellas Ängste verstehen, aber andererseits fand ich es auch ein wenig zu übertrieben mit der Verlustangst. Ich bin der Meinung jeder hat schon den einen oder anderen Verlust erlebt, aber dann seine Gefühle auszusperren, weil man denkt denjenigen irgendwie ersetzen zu müssen, finde ich zu enorm vor allem im Alter von 11 Jahren wie Ella es war. Das ist aber zugegebenermaßen mein einziges Defizit. Der Rest der Geschichte konnte mich fesseln und ich war gespannt wie Ella darauf reagiert wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert zu werden. Außerdem fand ich auch unheimlich süß wie Jonah und Ella am Anfang mit einander umgegangen sind. Man hat richtig gemerkt, dass die Autorin ihr ganzes Herz in das Buch gesteckt hat und so viel Gefühl aufgebracht hat, um mit dieser Geschichte bei mir eine Gänsehaut zu verursachen. Der Schreibstil war sehr locker und leicht, so dass ich über die Seiten geflogen bin. Auch die Kapitelaufteilung fand ich toll, denn so habe ich von beiden die Gedanken und Gefühle verstehen können und warum sie so handeln. Im Großen und Ganzen eine tolle Liebesgeschichte mit viel Gefühl und auch über Ängste, Verluste und die große Liebe. Eine zauberhafte Geschichte, die ich jeden empfehlen kann auch ohne den ersten Band gelesen haben zu müssen. Hiermit vergebe ich 4 von 5 Sternen.

Leider zog es sich für mich
von einer Kundin/einem Kunden aus Rösrath am 01.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: "Reveal me - Ella und Jonah" ist Band 2 der "Love me"-Reihe von Jana Schäfer. Diesen Band kann man unabhängig vom ersten Band lesen. Bei ihrem ersten zufälligen Treffen in einem Supermarkt, bietet Jonah an für Ella zu kochen. Sie lehnt ab. Bei ihrem zweiten Treffen begegnen sie sich zufällig auf der Straße. Und bei ihr... Inhalt: "Reveal me - Ella und Jonah" ist Band 2 der "Love me"-Reihe von Jana Schäfer. Diesen Band kann man unabhängig vom ersten Band lesen. Bei ihrem ersten zufälligen Treffen in einem Supermarkt, bietet Jonah an für Ella zu kochen. Sie lehnt ab. Bei ihrem zweiten Treffen begegnen sie sich zufällig auf der Straße. Und bei ihrem dritten Treffen muss es einfach Schicksal sein. Ella ist eigentlich nicht spontan. Sie studiert und hat nebenbei eine Familie, um die sie sich kümmern will. Bei diesem dritten Treffen beschließt sie, aber eine Ausnahme zu machen. Sie geht mit dem Fremden mit und wirft ihre Bedenken über Board. Sie lernt eine andere Seite kennen. Gerade als sie anfängt sich in ihn zu verlieben, bekommt sie einen Anruf von zuhause und findet nebenbei auch noch heraus, warum Jonah nicht so ungebunden ist, wie er vorgibt zu sein... Meinung: Das Pärchen auf dem Cover finde ich ganz süß. Mir gefällt es gut, dass das Bild in schwarzweiß gehalten ist und dann ein orangener Streifen den Titel markiert. Die weiße Schrift von dem Titel gefällt mir ganz gut. Das Cover passt gut zu den anderen Covern der Reihe. Es wird sowohl aus Ellas, als auch Jonahs Sichterzählt. Leider konnte mich der Schreibstil nicht ganz so überzeugen. Man kann problemlos flüssig lesen, aber gepackt hat er mich nicht. Zum Teil fand ich die Dialoge ziemlich unrealistisch underzwungen. Welcher gutaussehende Kerl trifft in einem Supermarkt schon auf ein Mädchen und lädt es einfach so ein für es zu kochen? Vielleicht lag es aber auch daran, dass es mich mehr durchs Buch zog. Ich fand, dass es keinen besonderen Höhepunkt gab. Die Idee von zwei gegensätzlichen Charakteren fand ich gut. Auf der einen Seite Ella, die nicht spontan ist und auf der anderen Seite den unternehmenslustigen Jonah. Ich kann vollkommen nachvollziehen, dass Ella Jonahs Einladung im Supermarkt abgelehnt hat. Ich hätte es auch etwas merkwürdig und gruselig gefunden. Vielleicht hatte ich auch gerade deswegen am Anfang einige Probleme mit ihm. Das hat sich aber mit der Zeit geändert und ich fand ihn interessant und sympathisch. Das hat auch sein Umgang mit seiner Exfreundin bewiesen. Bei Ella hingegen erging es mir andersherum. Am Anfang fand ich sie noch sympathisch. Gerade gegen Ende hin hat diese Sympathie aber leider stark nachgelassen. Ich fand ihr Verhalten nicht gut. Teilweise fand ich ihr Verhalten nervig und nicht ganz so nachvollziehbar. Prinzipiell konnte ich ihre Gefühle, Handlungen und Gedanken nicht immer verstehen. Es wirkte ein bisschen so als wäre dieses Drama erzwungen worden. Jonahs Band fand ich sehr interessant und bin gespannt auf ihre Geschichten. Ellas Freunde und Schwester waren mir auch sympathisch. Fazit: Leider zog sich das Buch für mich. Es konnte mich leider nicht wirklich von sich überzeugen. Trotzdem werde ich Band 3 und vielleicht auch Band 1 nochmal eine Chance geben. Wer Band 1 schon gelesen hat, kann sich auf ein Wiedersehen mit einigen bekannten Gesichtern freuen.

Gefühlvoller New-Adult-Roman mit authentischen Charakteren
von booklover2011 am 13.05.2019

Inhalt (dem Klappentext entnommen): „Na ja, du weißt ja, was man sagt, wenn man sich mehr als zweimal begegnet, ohne es geplant zu haben.“ - „Ähm, nein, weiß ich nicht.“ „Die ersten beiden Male ist es nur Zufall, aber das dritte Mal ist es Schicksal.“ Als Jonah in Ellas Leben stolpert ist sie hungrig, müde und völlig... Inhalt (dem Klappentext entnommen): „Na ja, du weißt ja, was man sagt, wenn man sich mehr als zweimal begegnet, ohne es geplant zu haben.“ - „Ähm, nein, weiß ich nicht.“ „Die ersten beiden Male ist es nur Zufall, aber das dritte Mal ist es Schicksal.“ Als Jonah in Ellas Leben stolpert ist sie hungrig, müde und völlig überfordert von dem Angebot des Fremden, der erst ihren Einkauf ruiniert und dann anbietet, für sie zu kochen. Ellas Tagesablauf lässt keinen Platz für Spontanität. Viel zu sehr ist sie damit beschäftigt, sich und ihre Familie zusammenzuhalten, seitdem ihre Mutter sie verlassen hat. Doch Jonah geht ihr nicht aus dem Kopf und – wie es scheint – auch nicht aus dem Weg. Als sie sich erneut zufällig begegnen, wirft Ella all ihre Bedenken über Bord und lässt sich auf einen Ausflug mit dem Fremden ein. In Jonahs Gegenwart spürt Ella zum ersten Mal, dass ihr Leben auch ganz anders sein könnte. Sie fühlt sich mutig, frei und lebendig. Doch ein Anruf holt sie hart auf den Boden der Tatsachen zurück und auch Jonah ist nicht so frei, wie er vorgibt zu sein … Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist zum größten Teil aus der Ich-Perspektive von Ella geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann, aber auch Jonah kommt zu Wort. Dies ist der zweite Teil der Reihe, mit dem ich auch gestartet habe. Da vor allem das Pärchen und ihre Geschichte im Fokus steht und alle wichtigen Infos zu den Nebencharakteren genannt werden hatte ich keine Verständnisprobleme. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Ellas Clique finde ich großartig und bin gespannt auf die noch folgenden Geschichten, vielleicht auch zu Jonahs Bandkollegen (?). Nachdem die Mutter die Familie verlassen hat war Ella immer die starke Stütze für ihren Vater und ihre jüngere Schwester. Sie ist kontrolliert, verschlossen und hat Angst davor verlassen zu werden. Der Weggang ihrer Mutter hat bei Ella Narben hinterlassen und ihre Ängste sind authentisch dargestellt worden. Zu Jonah sei gesagt, dass er mir mit seiner offenen, spontanen und herzlichen Art sehr gefallen hat. Ella und er ergänzen sich wunderbar, denn er zeigt ihr wieder wie es ist zu Träumen und das Leben zu genießen. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz und ich habe die Lesestunden sehr genossen, so dass ich sehr gerne die volle Punktzahl vergebe und mich auf die weiteren Bücher der Autorin sehr freue. Fazit: Ein sehr gefühlvoller und authentischer New-Adult-Roman mit sympathischen Charakteren von nebenan.