Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Suddenly Forbidden

Roman

Gray Springs University 1

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören,selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätteneinander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen.
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin.
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt.

Aber das hier ist nicht diese Art vonGeschichte.

Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.
Portrait
Ella Fields ist Mutter und Ehefrau und lebt in Australien. Während ihre Kinder in der Schule sind, trifft man sie meistens, wie sie mit ihrer Katze Bert und ihrem Hund Grub über ihre Figuren und Bücher spricht. Sie ist schokoladensüchtig und eine unverbesserliche Sammlerin schöner Notizbücher. Sie liebt es, Stories mit hart erarbeiteten Happy Ends zu schreiben.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 330 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783958184213
Verlag Forever
Dateigröße 2853141 KB
Übersetzer Nina Bader
Verkaufsrang 2.097
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Gray Springs University

  • Band 1

    142500489
    Suddenly Forbidden
    von Ella Fields
    (70)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    142500470
    Bittersweet Always
    von Ella Fields
    eBook
    4,99
  • Band 3

    142500478
    Pretty Venom
    von Ella Fields
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„*****“

Rebecca Maletzki, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Mir hat die Geschichte um Quinn und Daisy sehr gut gefallen. Ihre Liebe zueinander aber auch die Enttäuschungen und die Zweifel werden toll beschrieben. Und die Freunde, welche in den nächsten beiden Bänden die Hauptrollen spielen werden, sind jetzt schon sehr spannend dargestellt. Mir hat die Geschichte um Quinn und Daisy sehr gut gefallen. Ihre Liebe zueinander aber auch die Enttäuschungen und die Zweifel werden toll beschrieben. Und die Freunde, welche in den nächsten beiden Bänden die Hauptrollen spielen werden, sind jetzt schon sehr spannend dargestellt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hürth

Eine schöne Unterhaltungslektüre für Zwischendurch, mit Liebe und Herzschmerz. Ob Daisy und Quinn nach einer schweren Zeit wieder zusammenfinden können? Eine schöne Unterhaltungslektüre für Zwischendurch, mit Liebe und Herzschmerz. Ob Daisy und Quinn nach einer schweren Zeit wieder zusammenfinden können?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
35
23
7
3
2

eine seicht dahin plätschernde Geschichte mit viel Gefühl(en) aber ohne Tiefgang
von smartie11 am 14.06.2019

„Mein Herz schlug mir im Einklang mit meinem rasenden Puls bis zum Hals, als Schmetterlinge in meinem Magen zu tanzen begannen.“ (ebook, S. 37) Meine Meinung: Daisy und Quinn kennen sich seit Kindheitstagen, waren immer beste Freunde und im Jugendalter keimte die Liebe zueinander auf. Doch dann trennten sich ihre Wege... „Mein Herz schlug mir im Einklang mit meinem rasenden Puls bis zum Hals, als Schmetterlinge in meinem Magen zu tanzen begannen.“ (ebook, S. 37) Meine Meinung: Daisy und Quinn kennen sich seit Kindheitstagen, waren immer beste Freunde und im Jugendalter keimte die Liebe zueinander auf. Doch dann trennten sich ihre Wege für zwei Jahre, mit dem festen Versprechen, aufeinander zu warten und sich am Collage wiederzutreffen… Und natürlich passierte, was passieren musste: Einer der beiden hat es mit dem „aufeinander warten“ nicht ganz so ernst genommen – denn Quinn hat sich in der Zwischenzeit mit der gemeinsamen Freundin Alexis getröstet. Soviel zur absolut vorhersehbaren Ausgangssituation. Hieraus entwickelt Ella Fields eine sehr seichte und klischeebeladene (es gibt noch andere College-Sportarten außer Football!) College-Romantik-Story, die mich zu keiner Zeit wirklich fesseln konnte und deren Fortgang mich auch nicht ansatzweise „brennend interessiert“ hat. Sicherlich gab es im Verlauf der Geschichte die eine oder andere kleinere Überraschung, aber spannend fand ich die Entwicklung nicht wirklich. Auch mit den Charakteren konnte ich nicht warm werden. Daisy war mir zu niedlich und naiv, Quinn zu sehr der Stereotyp des Herzensbrechers und „everybody´s darling“ – zu glatt und zu nichtssagend für meinen Geschmack. Last but not least muss ich leider sagen, dass mir auch der Schreibstil nicht gefallen hat. Worte wie „Uff“, „Urgh“ oder das ständig wiederkehrende „Yeah“ gehören für mich eher in Comics und möglicherweise auch in Graphic Novels, aber bitte nicht in einen Roman, der ernst genommen werden will. Ganz schlimm fand ich auch die „Ausrutscher“ in die (aus meiner Sicht) „billige-vulgäre Abteilung“, wie etwa auf ebook-Seite 61: „Ich packte meinen Schw*nz, schloss die Hand darum und pumpte ein, zwei Mal. Blaue Augen, große Ti**en mit dunklen Ni**eln und noch dunklere Haare, die in aufreizenden Strähnen darüberfielen. Er zuckte in meiner Hand und wurde hart.“ Sorry, aber das ist echt nicht nach meinem Geschmack, sondern eher RTL der 70er Jahre! FAZIT: Leider überhaupt nicht mein Geschmack – für eine maximal seichte Lesezerstreuung aber sicherlich geeignet.

Herzschmerz und Kitsch zum verlieben
von read.a.cupcake am 13.06.2019

Das Cover ist nicht grade mein Fall. Mal davon abgesehen das ich Menschen/Gesichter nicht so sehr mag, nehmen sie hier einfach zu viel Platz ein. Es wirkt leicht erdrückend auf mich. Noch dazu haben die abgebildeten Personen absolut keine Ähnlichkeit mit den Protagonisten. Da finde ich die Originalcover deutlich besser. . Die Geschichte... Das Cover ist nicht grade mein Fall. Mal davon abgesehen das ich Menschen/Gesichter nicht so sehr mag, nehmen sie hier einfach zu viel Platz ein. Es wirkt leicht erdrückend auf mich. Noch dazu haben die abgebildeten Personen absolut keine Ähnlichkeit mit den Protagonisten. Da finde ich die Originalcover deutlich besser. . Die Geschichte rund um Daisy und Quinn trieft nur so vor Herzschmerz und Kitsch. Und das ist positiv gemeint. . Ella hat einen sehr angenehmen und fesselten Schreibstil. Sie geht auf Details ein ohne ausschweifend zu werden. . Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Daisy und Quinn, sowie in der Vergangenheit als auch der Gegenwart. Besonders die Rückblenden in die Anfangszeit von den beiden fand ich bezaubernd. . Viele würden wohl behaupten, dass sie Daisy nervig finden. Das sie naiv ist und eine Heulsuse. Aber das finde ich diesmal nicht. Sie ist sehr gefühlvoll und kommt nicht gegen ihr Herz an. Sie ist menschlich, macht Fehler und hat einfach einen Haufen Gefühle. Wer könne sie denn nicht mögen!? . Quinns Handlungen wirken sehr authentisch und glaubwürdig auf mich. Auch wenn ich ihm gerne ab und an eine gescheuert hätte. . Nebencharaktere wie Toby, Pippa und Callum passten perfekt in die Geschichte. Einzig Alexis kam etwas zu kurz. . Dies ist der erste Band der Gray Springs Reihe und ich bin sehr gespannt wie es mit den anderen weiter geht. Besonders mit Toby und Pippa, da da noch ein großes Fragezeichen auf meiner Stirn steht.

Eine Liebe die alles übersteht
von Niknak am 10.06.2019

Inhalt: (Klappentext) Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen. Zwei Jahre später sind... Inhalt: (Klappentext) Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen. Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen. Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin. Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen. Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt. Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte. Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben. Mein Kommentar: Dies ist mein erstes Buch der Autorin und mich hat ihr Schreibstil sofort überzeugt. Er ist locker und frech, aber auch sehr gefühlvoll und leidenschaftlich. Suddenly forbidden ist der erste Band einer Reihe. Man lernt bereits alle Protagonisten der nächsten Bücher kennen und auch schon lieben. Ich freue mich schon darauf, die nächsten Teile zu lesen. Gerade am Anfang der Geschichte teilt sich die Handlung auf. Jedes zweite Kapitel spielt in der Vergangenheit. Dadurch erfährt man sehr viel von den beiden Protagonisten. Man erlebt die prägensten Momente ihrer Kindheit, bishin zu ihrer Trennung. Ab diesen Zeitpunkt spielt die Geschichte nur noch in der Gegenwart. Das Buch ist aus den Ich-Perspektiven von Daisy und Quinn geschrieben. Die Charaktere sind schön ausgearbeitet und man hat das Gefühl, dass hinter jeder Person so viel mehr steckt. Gerade auch deswegen freue ich mich schon auf die weiteren Bände dieser Reihe, um die Geschichten der anderen Personen zu erfahren. Daisy Daniels ist eine sehr leidenschaftliche und gefühlvolle Persönlichkeit. Sie ist eine Künstlerin, die in ihren Zeichnungen ihre gesamte Gefühlswelt ausdrückt. Sie hält an einem Versprechen fest, dass Quinn und sie sich im Grundschulalter gegeben haben. Quinn Burnell spielt American Football. Sein Ziel ist es kurzzeitig in der NFL zu spielen, ehe er in die Farm seines Vaters einsteigt. Er ist ehrgeizig, aber Football ist nicht das wichtigste in seinem Leben. Die Beziehung der beiden ist wirklich unglaublich schön. Sie sind Nachbarn und die allerbesten Freunde. Bereits in der Grundschule stellt Quinn fest, dass er Daisy heiraten wird, wenn sie groß sind. Die beiden verbindet unglaublich nicht, sie sind wahrlich Seelenverwandt. Sie können nicht ohne einander. Es kommt immer wieder zu erotischen Szenen zwischen Daisy und Quinn. Diese sind sehr liebevoll und gefühlvoll geschrieben. Mein Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich darauf die folgenden Bücher der Reihe zu lesen. Ich kann jedem dieses Buch ans Herz legen, der herzergreifende, gefühlvolle und atemberaubende Liebesgeschichten mag. Ganz liebe Grüße, Niknak