Warenkorb
 

With your Eyes

Ein gefühlvolles New Adult Buch über den Weg sich selbst und die Liebe zu finden.
Portrait
Wir schreiben das Jahr 1993. Ein braunhaariges achtjähriges Mädchen, wir nennen sie der Einfachheit halber Rose Bloom, sitzt stundenlang in ihrem Zimmer und kritzelt mit Buntstiften und viel Fantasie eine Geschichte nach der anderen in ihre Schulhefte. Sehr zum Bedauern ihres Mathelehrers, der außer seinen Zahlen und Formeln nichts anderes als Hausaufgabe gelten lässt.
In Rose Blooms Familie hatten Bücher schon immer einen hohen Stellenwert. Im Grundschulalter entdeckte sie selbst das Schreiben und konnte es nach einer längeren Pause niemals wirklich sein lassen.
Dann entdeckte Rose die weiten Möglichkeiten des Selfpublishings und im Januar 2016 entstand die erste Szene zu ihrem allerersten Liebesroman, den sie im Mai 2016 veröffentlichte.
Danach war sie nicht mehr zu stoppen. Es folgten zahlreiche Liebesromane, unter anderem Veröffentlichungen in den Verlagen Forever by Ullstein und Obo e-Books.
Ihre Geschichten „Stolen Love“ und „Breaking the Rules“ standen 2017 auf den BILD- und Amazon-Bestsellerlisten in den Top 10. Mit ihrem aktuellen Buch „Second Chance“ schaffte es die Autorin im September 2018 auf Platz 1 der Amazon-Kategorie New Adult. Weitere Bücher waren über Wochen in den Top 10 des Amazon-Gesamtrankings zu finden.
Rose Blooms Bücher zeichnen sich vor allem aus durch viel Gefühl, Liebe und Leidenschaft in einem bildlichen Schreibstil. Sie möchte den Leser vollständig in die Geschichte saugen, genauso wie sie beim Schreiben völlig darin aufgeht.
Die besten Ideen kommen ihr bei einem langen Spaziergang mit ihrem Hund Ecki. Oder mitten im Schlaf, sehr zum Leidwesen ihres Mannes. Mit ihm und ihrer gemeinsamen Tochter lebt sie in der Nähe von Frankfurt in einem Häuschen im Grünen.
Übrigens, heute wäre ihr Mathelehrer ganz sicher stolz auf sie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Rose Bloom
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-307-7
Verlag Nova MD
Maße (L/B/H) 20,3/12,6/3 cm
Gewicht 415 g
Verkaufsrang 49936
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
17
0
4
0
0

Dieses Buch hat mich berührt!
von meineliebstenbuecher am 19.07.2019

Inhalt: Die 17-jährige Sutton steht kurz vor ihrem High-School-Abschluss, als sie eine erschütternde Diagnose erhält - sie wird blind. Ihre Zukunftspläne geraten ins Wanken und die Erkrankung belastet sie sehr. Der Sommer nach der Schule soll der Beste ihres Lebens werden. Auch Blake muss einen schweren Schicksalsschlag verkraf... Inhalt: Die 17-jährige Sutton steht kurz vor ihrem High-School-Abschluss, als sie eine erschütternde Diagnose erhält - sie wird blind. Ihre Zukunftspläne geraten ins Wanken und die Erkrankung belastet sie sehr. Der Sommer nach der Schule soll der Beste ihres Lebens werden. Auch Blake muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften und zieht sich zunehmend zurück. Auf einer Party beschließen die beiden, dass sich auf eine einzigartige Reise begeben wollen,packen ihre Taschen und fahren los.. Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und die wechselnden Perspektiven bieten einen Einblick in die Gedankenwelt von Sutton und Blake. Am Anfang liest sich das Buch wie ein gewöhnliches Young-Adult-Buch, doch mit der Zeit gewinnt es an Tiefgang. Die Teenager müssen in ihrem jungen Alter viel ertragen, aber gemeinsam erschaffen sie sich auf ihrer Reise wunderbare Erinnerungen. Dieses Buch behandelt die Stärken und Schwächen menschlicher Charaktere. Der Umgang mit unheilbaren Krankheiten spielt eine zentrale Rolle. Das hat mir sehr gut gefallen, denn es wird viel zu selten thematisiert. Jeder hat seine ganz eigene Art, wie er mit Schicksalsschlägen umgeht und nur die betroffene Person selbst weiß, wie viel sie ertragen kann. Die Geschichte ist romantisch, humorvoll, aber vor allem emotional. Mit zunehmender Seitenzahl wird das Buch ergreifender und am Ende konnte ich nicht glauben, dass es tatsächlich vorbei ist. Das Ende hat mich zutiefst berührt und ich habe noch lange nach dem Beenden des Buches darüber nachgedacht. Fazit: „With your eyes“ ist eine berührende, gefühlvolle Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Es ist kein Buch, das man nach dem Lesen weglegt und danach sofort nach einem Neuen greift. Viel mehr ruft es in Erinnerung, wofür man dankbar sein sollte. Rose Blooms Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, weshalb ich definitiv noch mehr Bücher von ihr lesen werde! 4,5/5

With your Eyes
von tigerbaer/heinz60 aus Karlsruhe am 12.07.2019

Beim Stöbern bin ich auf "With your Eyes" von Rose Bloom aufmerksam geworden. Sutton ist 17 Jahre alt, steht kurz vor ihrem Highschoolabschluss und nach den Ferien soll sich ihr großer Traum...ein Kunststudium in New York endlich erfüllen. Der Lebensweg der jungen Frau scheint geordnet und klar vorgezeichnet vor ihr zu liegen... Beim Stöbern bin ich auf "With your Eyes" von Rose Bloom aufmerksam geworden. Sutton ist 17 Jahre alt, steht kurz vor ihrem Highschoolabschluss und nach den Ferien soll sich ihr großer Traum...ein Kunststudium in New York endlich erfüllen. Der Lebensweg der jungen Frau scheint geordnet und klar vorgezeichnet vor ihr zu liegen. Die Diagnose einer fortschreitenden Augenerkrankung, die über kurz oder lang zur vollständigen Erblindung führen wird, erschüttert Suttons Welt. Die Begegnung mit ihrem Mitschüler Blake, der gerade ebenfalls einen dramatischen Schicksalsschlag erlitten hat, bringt unerwartete Nähe und ein Gefühl von Verbundenheit, was die zwei jungen Menschen nicht mehr los lässt. Auf einer spontanen gemeinsamen Reise reißen die Beiden Mauern ein, bekommen neue Grenzen aufgezeigt, finden zueinander und verlieren sich wieder...nichts ist danach wie es zuvor war. Zu Beginn der Geschichte liest sich "With your Eyes" wie eine von vielen New Adult-Romanzen. Im weiteren Verlauf verliert sich dieser erste Eindruck aber immer mehr. Die Autorin macht es ihren Protagonisten nicht leicht und es hat mir gut gefallen, dass so schwierige Themen und der unterschiedliche Umgang damit in der Geschichte aufgegriffen werden. Jeder Protagonist macht eine Entwicklung durch, trifft Entscheidungen - auch schmerzhafte. Diese Wachsen der Charaktere beschreibt die Geschichte für mich allgemein recht gut, bleibt aber für meinen ganz persönlichen Geschmack an zu vielen Stellen einen Tick zu sehr an der Oberfläche. Die damit verbundenen Emotionen haben mich deshalb leider nicht so tief berührt, wie ich es mir gewünscht hätte. "With your Eyes" war für mich das erste Werk von Rose Bloom und von kleineren Einschränkungen abgesehen hat mir die Geschichte recht gut gefallen. 3 Bewertungssterne gibt es von mir.

Gefühlvoll!
von Niickeed aus Marburg am 11.07.2019

»With your Eyes« von Rose Bloom Klappentext: Drei kleine Wörter, die dein Leben verändern und alles, was du dir erträumt hast. Du wirst blind. Sutton ist siebzehn, steht kurz vor ihrem Highschoolabschluss und beginnt nach den Ferien ein Kunststudium in New York. Eigentlich. Denn als sie die Diagnose fortgeschritte... »With your Eyes« von Rose Bloom Klappentext: Drei kleine Wörter, die dein Leben verändern und alles, was du dir erträumt hast. Du wirst blind. Sutton ist siebzehn, steht kurz vor ihrem Highschoolabschluss und beginnt nach den Ferien ein Kunststudium in New York. Eigentlich. Denn als sie die Diagnose fortgeschrittene Retinitis pigmentosa erhält – eine Augenkrankheit, die eine Zerstörung der Netzhaut zur Folge hat –, muss sie alles infrage stellen, was sie sich für ihre Zukunft ausgemalt hat. Sutton wird blind sein und das Leben, das sie sich gewünscht hat, vielleicht niemals führen können. Dann trifft sie Blake, den sie aus der Schule kennt und der vor Kurzem einen ebenso weitreichenden Schicksalsschlag erlitten hat. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie in zwei völlig unterschiedlichen Welten gelebt haben. Aber das ist nun nicht mehr wichtig. Wichtig ist nur das Gefühl, das sich zwischen ihnen entwickelt. In ihrem Inneren herrscht das gleiche Chaos, das gleiche wirre Bunt, das beide zueinander zieht. Kurzerhand begeben sie sich auf eine Reise, mit dem Risiko, aus dieser nicht mehr heil zurückzukommen. Meine Meinung: Das wunderschöne Cover und auch der Klappentext, haben mich sehr neugierig, auf den Roman »With your Eyes« von Rose Bloom gemacht. Darum habe ich mich sehr, über die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars gefreut. Dies hat meine ehrliche Meinung in keiner Weise Beeinflusst. Von der Autorin, Rose Bloom, hatte ich vorher nur gehört. Bin aber leider nie dazu gekommen, einen Roman von ihr zu lesen. Ich bin richtig gut und schnell in die Geschichte eingetaucht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil hat mich gleich überzeugt. Er war flüssig, gut verständlich und sehr Gefühlvoll. Dadurch, das die Erzählperspektive, zwischen Sutton und Blake wechselt, konnte man die Gefühle und Gedankengänge ausgezeichnet nachvollziehen. Zudem wird das Setting realistisch und detailliert beschreiben. Positiv aufgefallen ist mir außerdem, dass die Kapitel nicht übermäßig lang waren und mit knackigen Überschriften versehen wurden. Sutton hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen. Ihr gehen Familie und Freunde einfach über alles. Sutton setzt sich mit ihrer Krankheit sehr realistisch und authentisch auseinander. Ihre Stäke, Mut und Tapferkeit haben mir sehr imponiert. Sie steckt den Kopf nicht in den Sand und verliert, trotz Rückschlägen, nie die Hoffnung. Auch Blake hat mich auf anhieb fasziniert. Er muss einen harten Schicksalsschlag verkraften und schottet sich von allen ab. Einzig in seinen wunderschönen Gedichten, drückt er seine Gefühle und Gedanken aus. Julie, Kay und Levi waren sehr authentische, liebenswürdige und unterstützende Nebencharaktere. Ich freue mich schon auf die Geschichte von Julie und Levi. Die hoffentlich bald unter dem Titel »With your Soul« erscheint. Die verschiedenen Krankheiten, die in diesem Roman aufgegriffen wurden, wurden mit bedacht ausgewählt, beschrieben und in die Geschichte eingebaut. Ich hatte nicht das Gefühl überfordert zu werden. Ich habe mit den Charakteren gelacht, gefühlt, geliebt und geweint. Die Handlung und besonders das Ende, hat mich überrascht und schockiert. Fazit: »With your Eyes« von Rose Bloom ist eine sehr lesenswerte Achterbahnfahrt der Gefühle. Taschentücher bereit halten.