Meine Filiale

Mord in Montparnasse

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Insel-Taschenbücher Band 4781

Kerry Greenwood

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn Monsieur Anatole die gewitzte Detektivin Phryne Fisher in sein Restaurant einlädt, ist von vorherein klar, dass er ihr nicht nur seine köstliche Zwiebelsuppe vorsetzen wird, sondern auch einen Fall für sie hat: Seine Verlobte ist verschwunden, und Phryne soll herausfinden, wer sie entführt hat. Phrynes Cleverness ist gefragt. Alle Spuren führen nach Paris – und Phryne zurück in ihre eigene Vergangenheit zwischen Spanischer Grippe, Rive Gauche und großen Gefühlen ….
Glamourös, klug und unabhängig, eine moderne Frau und eine gewitzte Detektivin – das ist Miss Phryne Fisher. Die wohlhabende englische Aristokratin lässt sich in den wilden 1920er Jahren in Melbourne nieder, wo sie ihr Single-Dasein in vollen Zügen genießt – und nebenbei einen Mordfall nach dem anderen löst. Nicht immer zur Freude der örtlichen Polizei.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 370
Erscheinungsdatum 18.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36481-8
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3 cm
Gewicht 348 g
Originaltitel Murder in Montparnasse
Übersetzer Regina Rawlinson, Sabine Lohmann
Verkaufsrang 28196

Weitere Bände von Insel-Taschenbücher

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

K. Kuhberger, Thalia-Buchhandlung Passau

Die Ehrenwerte Phryne Fisher muss sich ihrer Vergangenheit in Paris stellen und nebenbei einen Entführungsfall aufklären. Eine junge Dame ist verschwunden. Leichter und kurzweiliger Kirmi, der in den 20er Jahren in Melbourne spielt.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer die Verfilmungen mochte und den zuerst erschienenen Band bei Insel gelesen hat, dürfte von diesem charmanten Band flott unterhalten werden. Phryne ermittelt diesmal auch in Paris und wir erfahren mehr über ihren früheren Kriegseinsatz als Sanitätsschwester. Nostalgisch gut!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0