Meine Filiale

Time to Love – Tausche altes Leben gegen neue Liebe

Roman

Beth O'Leary

(62)
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Klappenbroschur

10,99 €

Accordion öffnen
  • Time to Love – Tausche altes Leben gegen neue Liebe

    Diana

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Diana

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Berührend, charmant und einfach wunderschön – nach »Love to share« der neue Roman von Shootingstar Beth O'Leary

Zwei Monate Sabbatical: Nach einer katastrophalen Präsentation im Job wird Leena eine Auszeit verordnet. Ausgerechnet Leena, die Tag und Nacht arbeitet, um ihre verstorbene Schwester nicht zu vermissen. Zuflucht findet sie bei ihrer Großmutter Eileen in Yorkshire. Eileen wünscht sich mit Ende 70 eine neue Liebe, nur leider ist die Auswahl an interessanten Kandidaten in ihrem kleinen Dorf begrenzt. Die Lösung: Leena kommt auf dem Land zur Ruhe, und Eileen stürzt sich in die Londoner Dating-Szene … doch ist es wirklich so einfach, die Leben zu tauschen?

Beth O'Leary schrieb ihren ersten Roman »Love to share« auf der täglichen Zugfahrt zu ihrem Job in einem Kinderbuchverlag und landete damit einen internationalen Bestseller. »Time to Love« ist ihr zweites Buch. Heute ist Beth freie Autorin, und wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt, macht sie es sich gerade irgendwo mit einem Buch, einer Tasse Tee und mit mehreren Wollpullovern (bei jedem Wetter) gemütlich. Sie lebt mit ihrem Partner und ihrem Hund auf dem Land nicht weit von London.

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 09.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-36036-5
Verlag Diana
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/3,8 cm
Gewicht 384 g
Originaltitel The Switch
Übersetzer Pauline Kurbasik, Babette Schröder
Verkaufsrang 7863

Buchhändler-Empfehlungen

Ein tolles Buch mit Tiefgang!

Melanie Mühlmann, Thalia-Buchhandlung Mosbach

Beth O'Leary verknüpft gekonnt lockere Themen mit Schwierigen. In ihrem zweiten Roman tauschen Leena und Ihre Oma Eileen die Wohnungen. Leena zieht aufs Land, übernimmt in der Dorfgemeinschaft die Aufgaben ihrer Oma und soll sich um ihre Beziehung zu ihrer Mutter Marian kümmern. Und Oma Eileen zieht nach London, knüpft neue Freundschaften und datet. Über den drei Frauen schwebt eine schwere, graue Wolke, denn vor einem Jahr ist Leenas Schwester Carla gestorben. Jede der Frauen versucht auf ihre Weise damit klar zu kommen. Ein tolles Buch!

Zeit für die Liebe

H. Irmscher, Thalia-Buchhandlung Halle

Auch mit ihrem zweiten Roman hat Beth O'Leary eine wunderbar leichte, romantische Geschichte auf's Papier gezaubert, die einfach Spaß macht zu lesen. Es geht um Großmutter und Enkelin, die kurzerhand ihr Leben tauschen: Leena wird von ihrem Bürojob zwangsbeurlaubt und versucht, sich in die Dorfgemeinschaft in Yorkshire einzugliedern und ihrer Mutter wieder näher zu kommen, während es Eileen mit 79 noch einmal in London krachen lässt – inklusive Dating-Apps und Partys. Aber auch in einer sechs-Millionen-Seelen-Großstadt ist es gar nicht so einfach, Mr. Right zu finden... „Time to love“ ist ein Roman mit absolut liebenswerten, schrulligen, tollen Charakteren und viel Tiefgang. Es geht um Trauer und Verlust, um Neuanfänge und den Mut, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen, egal in welchem Alter. Bitte nicht vom kitschigen Cover oder dem Buchtitel abschrecken lassen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
62 Bewertungen
Übersicht
39
20
3
0
0

Einmal das Leben tauschen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Steinhagen am 02.08.2020

Wer hat sich nicht schon einmal überlegt sein Leben zu tauschen? Leena jedenfalls macht es. Nach einer unfreiwilligen Arbeitspause entschließt sie sich ihr Leben mit dem ihrer Großmutter Eileen, die auf der Suche nach einem Mann in ihrem Dorf nicht fündig wird und sich in die Londoner Datingszene stürzen möchte, zu tauschen. Der... Wer hat sich nicht schon einmal überlegt sein Leben zu tauschen? Leena jedenfalls macht es. Nach einer unfreiwilligen Arbeitspause entschließt sie sich ihr Leben mit dem ihrer Großmutter Eileen, die auf der Suche nach einem Mann in ihrem Dorf nicht fündig wird und sich in die Londoner Datingszene stürzen möchte, zu tauschen. Der Titel und die Inhaltsangabe halten, was sie versprechen. Das Buch erzählt abwechselnd die Geschichte von Leena und ihrer Großmutter. Beth O' Leary erzählt die Geschichte sehr flüssig und humorvoll. Auch wenn es stellenweise um ernste Themen geht bei denen Leena noch etwas aus ihrer Vergangenheit verarbeiten muss, verliert das Buch nicht seine Leichtigkeit. Besonders gut gefällt mir die oft sehr blumige, bildhafte Sprache der Autorin. Wie bereits das erste Buch von Beth O' Leary hat mir auch dieses sehr gut gefallen. Es ist ein richtiges Wohlfühlbuch und ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch.

Tolles Buch und mal was anderes!
von einer Kundin/einem Kunden aus Überlingen am 30.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Leena und ihre Großmutter Eileen haben im Kern viel gemeinsam - sie sind hilfsbereit, abenteuerlustig und geben immer 100%. Und doch sind ihre Leben von Grund auf verschieden - Leena wohnt und arbeitet in London, hetzt von Meeting zu Meeting und lebt für ihren Job. Eileen dagegen führt ein ruhiges Leben auf dem Land, ist in der ... Leena und ihre Großmutter Eileen haben im Kern viel gemeinsam - sie sind hilfsbereit, abenteuerlustig und geben immer 100%. Und doch sind ihre Leben von Grund auf verschieden - Leena wohnt und arbeitet in London, hetzt von Meeting zu Meeting und lebt für ihren Job. Eileen dagegen führt ein ruhiges Leben auf dem Land, ist in der Nachbarschaftswache, dem Maifestkomitee etc. Als beide Abstand von ihrem aktuellen Leben brauchen, tauschen sie kurzerhand für 8 Wochen das Zuhause und lernen sich selbst neu kennen... Ich hab schon viel gutes über die Autorin gehört, für mich war es allerdings das erste Buch von ihr. Die Idee zu dem Buch finde ich total klasse und obwohl Eileen vom Alter her einiges von mir entfernt ist, sind auch die Kapitel aus ihrer Sicht spannend und sympathisch geschrieben. Irgendwie ist es sogar mal ganz angenehm, in eine solch andere Rolle zu schlüpfen und zu sehen, wo diese alte Frau ihre Prioritäten gesetzt hat. Leena mag ich auch sehr gerne und es tut gut zu lesen, wie sie sich endlich ihren Problemen stellt. Obwohl es nicht hauptsächlich um Liebe geht, sind die Liebesgeschichten der beiden Frauen schön und man fiebert richtig mit ihnen mit, ob sie sich für den Richtigen entscheiden. Tolles Buch über Familie, Freundschaft, Liebe, und Zusammenhalt.

Charmante Geschichte, der das gewisse Etwas fehlt
von Liebe dein Buch aus Bremen am 26.07.2020

Meine Meinung: Beth O'Leary konnte mich mit ihrem letzten Roman "Love to share - Liebe ist die halbe Miete" vor allem mit der außergewöhnlichen Idee überraschen und abholen. Es war ein Liebesroman, der sich von der Masse abgehoben hat. "Time to love - Tausche altes Leben gegen neue Liebe" versucht sich auch an einem originellen... Meine Meinung: Beth O'Leary konnte mich mit ihrem letzten Roman "Love to share - Liebe ist die halbe Miete" vor allem mit der außergewöhnlichen Idee überraschen und abholen. Es war ein Liebesroman, der sich von der Masse abgehoben hat. "Time to love - Tausche altes Leben gegen neue Liebe" versucht sich auch an einem originellen Plot durch den Lebenstausch von Enkelin und Großmutter. Das Buch konnte mich mit der Idee aber nicht im gleichen Maße abholen. Die Umsetzung der Geschichte ist definitiv charmant, liebenswürdig und unterhaltsam, aber es hat ihr am gewissen Etwas gefehlt. Der Wohnungs- und Lebenstausch von Großmutter Eileen und ihrer Enkelin Leena wird humorvoll geschildert. Beide erzählen abwechselnd von ihren neuen Erlebnissen. Auf der einen Seite steht die 70-jährige Eileen in der schnelllebigen Metropole Londons, die sich ins Online-Dating schmeißt, eine heiße Affäre beginnt und mir nichts dir nichts absolute Geselligkeit in die einander fremde Nachbarschaft bringt. Es scheint ihr alles ganz leicht zu gelingen - etwas unrealistisch und unglaubwürdig. Auf der anderen Seite steht Leena. Hardcore-Arbeitende, die plötzlich gezwungen wird eine Auszeit zu nehmen. Auf dem Land und umgeben von den Rentner-Freunden ihrer Oma. Hier bekommen die Leser*innen das Gegenstück vorgesetzt, denn bei Leenas Auszeit läuft einiges schief, aber nach und nach schleicht sie sich ins Herz der älteren Bewohner und umgekehrt. Man liest diese Geschichte gerne, fühlt sich dabei wohl und hat Spaß, aber mir persönlich hat einfach etwas gefehlt. Das Buch überrascht nicht - die (etwas nebensächlichen) Liebesgeschichten sind auf beiden Seiten recht offensichtlich. Das Buch baut keine Spannung auf und auch an großen Emotionen hat es gefehlt. Nur im Epilog konnte mich das Buch ganz tief berühren. Das war schade, denn die Geschichte scheint nur ganz nebenbei den tiefen Verlust von Leenas Schwester Carla zu verarbeiten. Ein Thema, das auf gar keine Fall nebenbei behandelt werden sollte, sondern mit viel Tiefgang. Hier wurde leider Potenzial verschenkt. Fazit: Wer "Time to love - Tausche altes Leben gegen neue Liebe" in die Hand nimmt, um sich die Zeit mit einer gut unterhaltenden Geschichte zu vertreiben und ein wenig zu schmunzeln, der ist bei diesem Buch genau richtig. Wer allerdings eine tiefer gehende Erzählung lesen möchte, die Emotionen wachruft und dabei überraschen kann, der trifft hier eher nicht die richtige Wahl. Eine gute Lektüre für Zwischendurch, mehr war es für mich allerdings nicht.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1