Meine Filiale

Zurück in Sommerby

Sommerby Band 2

Kirsten Boie

(47)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)

13,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Band 2 der Sommerby-Reihe von der Erfolgsautorin Kirsten Boie verspricht herbstliche Hygge-Stimmung: Endlich zurück in Sommerby! Zwar herrscht dort richtiges Schmuddelwetter, aber Martha, Mikkel und Mats freuen sich riesig, dass sie die Herbstferien bei Oma Inge verbringen dürfen. Wäre da nur nicht der fiese Makler, der es schon im Sommer auf Omas Haus abgesehen hatte und jetzt noch fiesere Tricks einsetzt. Da vergeht Oma Inge sogar die Lust auf ihren 70. Geburtstag. Aber das werden Martha, Mats und Mikkel auf keinen Fall zulassen!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7512-0001-1
Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/3,5 cm
Gewicht 576 g
Abbildungen 80 schwarzweisse -Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Verena Körting
Verkaufsrang 873

Weitere Bände von Sommerby

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ganz zauberhaft - wie schon der erste Band. Martha, Mikkel und Mats sind die wahren Helden der Geschichte durch deren Augen wir - in bester Astrid Lindgren Manier - die Welt und unseren Alltag sehen.

E.Rieger, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Kirsten Boie hat es in dieser Fortsetzung wieder geschafft, dass der Leser sofort von der herbstlichen Atmosphäre in Sommerby eingenommen wird und mit den drei Geschwistern mitfiebert, die auch in diesen Ferien vor großen Herausforderungen stehen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
44
3
0
0
0

Endlich: Zurück in Sommerby
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)

Von: so.mag.ich lesen INHALTSANGABE: Zurück in Sommerby! Die Geschwister Mickel, Martha und Mats besuchen ihre Oma in Sommerby. Ganz anders als im Sommer ist es dort, aber natürlich trotzdem nicht langweilig! Die Kinder ernten im Garten Obst, Angeln, lesen sich abends gegenseitig vor und machen noch vieles mehr. Doch nicht nu... Von: so.mag.ich lesen INHALTSANGABE: Zurück in Sommerby! Die Geschwister Mickel, Martha und Mats besuchen ihre Oma in Sommerby. Ganz anders als im Sommer ist es dort, aber natürlich trotzdem nicht langweilig! Die Kinder ernten im Garten Obst, Angeln, lesen sich abends gegenseitig vor und machen noch vieles mehr. Doch nicht nur die Geschwister sind zurück, auch der Makler, der schon im Sommer das Haus von Oma Inge haben wollte, ist wieder in Sommerby. Mit gemeinen Tricks versucht er Oma Inge das Haus wegzunehmen. Dann vergeht Oma Inge sogar die Lust auf ihren 70.Geburtstag, aber das lassen die Kinder nicht auf sich sitzen und basteln Geschenke und planen eine Geburtstagfeier! Zudem findet Mikkel noch einen kleinen Hund, den muss er aber umbediengt verstecken. Werden sie das Haus retten können, und darf Mikkel den Hund noch behalten? Und dann ist da auch noch Enes, der Junge aus Sommerby, in den Martha im letzten Sommer vielleicht etwas verliebt war. Gibt es ein Happy-End? Hört es selbst nach! MEINE MEINUNG: Sommerby ist ein Wohlfühlort, an den ich immer zurückkehren kann, es ist einfach Hygge pur! Die Gegend rund um die Schlei ist traumhaft schön, auch im Herbst. Kirsten Boie hat einfach ein wunderbares (Hör)-Buch geschrieben. Julia Nachtmann, die Synchronsprecherin, gibt jeder Haupt/-Nebenfigur eine individuelle Stimme, die meiner Meinung nach immer perfekt zum Charakter der einzelnen Personen passen. Die Protagonistin schließt man sofort ins Herz, die sind ziemlich verschieden, was mir sehr gefällt. Oma Inge, die drei Geschwister aus Hamburg und alle anderen Freunde aus Sommerby, ich mag sie alle sehr gerne. FAZIT: Eine traumhafte Geschichte, mit wunderbarem Setting, Protoganisten die mam sofort ins Herz schließt, und die durch die Stimme von Julia Nachmann zum Leben erweckt werden. Ein tolles Hörbuch, gerade für die dunkle Jahreszeit!

Bei Oma in den Ferien mit Hindernissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 13.10.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)

Das Hörbuch ist bereits gehört und ich bin begeistert. Die Herbstferien stehen vor der Tür. Eigentlich soll es ans Meer im Ausland gehen. Doch Mikkel und Mats, aber auch Martha haben dann doch andere Pläne. So bringt ihre Mutter die Kinder zu Oma Inge nach Sommby. Dort erleben sie schöne und nicht so schöne Abenteuer. Und Oma In... Das Hörbuch ist bereits gehört und ich bin begeistert. Die Herbstferien stehen vor der Tür. Eigentlich soll es ans Meer im Ausland gehen. Doch Mikkel und Mats, aber auch Martha haben dann doch andere Pläne. So bringt ihre Mutter die Kinder zu Oma Inge nach Sommby. Dort erleben sie schöne und nicht so schöne Abenteuer. Und Oma Inge feiert ihren 70. Geburtstag, obwohl sie nicht feiern will. Aber mehr verraten wir nicht. Die Autorin hat wieder eine tolle Geschichte geschrieben, wo es um Hilfsbereitschaft, Empathie, Freundschaft und Familie. Die Sprecherin bringt die Geschichte wieder super rüber. Das Hörbuch umfasst vier CDs mit einer Gesamtlänge von ca. 333 Minuten und bekommt von mir fünf Sterne und eine absolute Hörempfehlung bis 99 Jahre.

Wunderbar warmherzige Fortsetzung – großartig gelesen
von Hermione am 18.09.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Eigentlich wollte die Familie in den Herbstferien in den Süden fahren, aber dann wollen Martha, Mikkel und Mats doch lieber wieder zu Oma Inge nach Sommerby. Leider taucht aus der böse Makler wieder auf und es ist gar nicht klar, ob Oma Inge noch lange in dem Haus wohnen kann. Die drei erleben auf jeden Fall wieder eine ... Eigentlich wollte die Familie in den Herbstferien in den Süden fahren, aber dann wollen Martha, Mikkel und Mats doch lieber wieder zu Oma Inge nach Sommerby. Leider taucht aus der böse Makler wieder auf und es ist gar nicht klar, ob Oma Inge noch lange in dem Haus wohnen kann. Die drei erleben auf jeden Fall wieder eine Menge Abenteuer in Sommerby – ob es um einen ausgesetzten Hund geht, einen Besuch an der Milchtankstelle, Angeln oder Treffen mit Enes und Dilara… und dann naht auch noch Oma Inges 70. Geburtstag! Meine Meinung: Die Geschichte ist einfach zauberhaft erzählt und sie wird von der Sprecherin Julia Nachtmann so wunderbar gelesen, dass man sich beim Zuhören sofort total wohl fühlt. Wie eingekuschelt unter einer flauschigen Decke mit einem leckeren Kakao in der Hand! Bei dieser Geschichte ist wieder für jeden etwas dabei – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Sie ist spannend und hat einen total gelungenen und stimmigen Spannungsbogen mit einem positiven Ende, sie ist lehrreich und regt zum Nachdenken an und sie ist einfach reizend erzählt mit total glaubwürdigen und stimmigen handelnden Personen. Wenn man Martha, Mikkel und Mats und auch Oma Inge schon ein wenig kennengelernt hat, weiß man genau, worauf jeder und jede Wert legt. Es macht viel Spaß mit den Personen Zeit zu verbringen und ihre Eigenheiten weiter zu entdecken. So ist Mikkel zum Beispiel total tierlieb und Martha beschäftigt sich mit ihrer ersten Liebe. Die Eigenheiten werden auch durch die sehr lebendige Leseweise und die angepasste Stimme der Sprecherin noch einmal besonders einprägsam hervorgehoben. Durch die unglaublich warmherzige Erzählweise über die einfach liebenswerten Personen fühlt man sich richtig heimelig und fiebert gleichzeitig mit den handelnden Personen mit, bis am Ende alles gut wird. Fazit: Das Hörbuch ist wirklich für Groß und Klein sehr zu empfehlen. Ein schönes Hörerlebnis für die ganze Familie!


  • Artikelbild-0