Warenkorb
 

This is Where I Leave You

A novel

A riotously funny, emotionally raw New York Times bestselling novel about love, marriage, divorce, family, and the ties that bind-whether we like it or not.

The death of Judd Foxman's father marks the first time that the entire Foxman clan has congregated in years. There is, however, one conspicuous absence: Judd's wife, Jen, whose affair with his radio- shock-jock boss has recently become painfully public. Simultaneously mourning the demise of his father and his marriage, Judd joins his dysfunctional family as they reluctantly sit shiva and spend seven days and nights under the same roof. The week quickly spins out of control as longstanding grudges resurface, secrets are revealed and old passions are reawakened. Then Jen delivers the clincher: she's pregnant...

"Often sidesplitting, mostly heartbreaking...[Tropper is] a more sincere, insightful version of Nick Hornby, that other master of male psyche."-USA Today

NOW A MAJOR MOTION PICTURE STARRING JASON BATEMAN, TINA FEY, JANE FONDA, AND ADAM DRIVER
Portrait
Jonathan Tropper is the New York Times bestselling author of One Last Thing Before I Go, How to Talk to a Widower, Everything Changes, The Book of Joe, and Plan B. He lives with his family in Westchester, New York, where he teaches writing at Manhattanville College. He adapted This Is Where I Leave You as a feature film for Warner Brothers Studios was a screenwriter, co-creator, and executive producer of the HBO/Cinemax television show Banshee (produced by Alan Ball).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 06.07.2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-452-29636-7
Verlag Penguin LCC US
Maße (L/B/H) 20,3/13,8/2,2 cm
Gewicht 282 g
Verkaufsrang 36496
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,79
7,79
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

No one does it better!!

Nina Grahmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg

When it comes to outrageous fun, bittersweet melancholy and, yes, slapstick, Jonathan Tropper is definitely a master!! It couldn`t get worse for Judd Foxman: his wife just left him, he lost his job and in addition his father has died. As a jewish rite, the whole family is now gathered at their house in Knob`s End to sit shiva for the deceased, which brings along a whole bunch of problems, since they all have their own little arguments amongst each other. Doesn`t sound funny at all, does it? Believe me, it is!! With his dry sense of humour, Tropper will appeal to fans of Nick Hornby and "The royal Tenenbaums".

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Familienwahnsinn
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 07.06.2013

Familienfeiern bei den Foxmans dauern meistens nicht lange, denn Konflikte sind hier vorprogrammiert. Zwischen Paul und Judd herrscht schon seit einem Jahrzehnt eisige Stimmung, Wendy steckt in einer unglücklichen Beziehung und den Nachzügler Phillip versteht sowieso niemand. Dazu kommt noch die Mutter, Erziehungsexpertin und Re... Familienfeiern bei den Foxmans dauern meistens nicht lange, denn Konflikte sind hier vorprogrammiert. Zwischen Paul und Judd herrscht schon seit einem Jahrzehnt eisige Stimmung, Wendy steckt in einer unglücklichen Beziehung und den Nachzügler Phillip versteht sowieso niemand. Dazu kommt noch die Mutter, Erziehungsexpertin und Retterin tausender Familienhaushalte, außer des eigenen. Gar unmöglich erscheint es ihnen ganze 7 Tage miteinander in einem Haus zu verbringen, denn als ihr Vater stirbt ist sein letzter Wunsch, dass seine Familie Shiva sitzt. Wir erleben die Geschichte aus Judds Perspektive, der es gerade alles andere als leicht hat im Leben. Frau weg, Job weg, keine Aussicht auf Besserung kommt die Shiva-Woche gerade recht um ihn anzulenken. Der eine oder andere wird sich sicher so wie ich in den Foxmans wiedererkennen und sitzt gerne mit Ihnen ein paar Hundert Seiten lang Shiva. Der Start war etwas schach, aber Jonathan Tropper findet schnell seine Stimme. Es entwickelt sich nach und nach ein sehr unterhaltsames und lustiges Buch, das ich gerne empfehle. Spätestens bei dem Gedanken "Oh Nein, nur mehr 3 Tage Shiva" wusste ich, dass ich diese Geschichte so schnell nicht vergessen werde.

Familienleben mal anders
von Barbara Möckel aus Coburg am 16.07.2010

Eine chaotische, lustige, aber auch tiefsinnige Familiengeschichte! Als Judd seine Frau inflagranti mit seinem Boss erwischt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Kurz darauf stirbt auch noch sein Vater, und so versammelt sich zum ersten Mal seit Jahren wieder die gesamte Familie, seine Mutter, zwei Brüder und seine Schwester, al... Eine chaotische, lustige, aber auch tiefsinnige Familiengeschichte! Als Judd seine Frau inflagranti mit seinem Boss erwischt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Kurz darauf stirbt auch noch sein Vater, und so versammelt sich zum ersten Mal seit Jahren wieder die gesamte Familie, seine Mutter, zwei Brüder und seine Schwester, alle samt Anhang, um zusammen sieben Tage lang Shiva zu sitzen. Wo die Geschwister von klein auf gelernt haben, nicht über ihre Gefühle zu sprechen, kommt nun alles an die Oberfläche: alte Wut und Ärger, aber auch Zuneigung und Verständnis füreinander; Geheimnisse werden gelüftet und eine Überraschung jagt die andere. Dieses Buch will man nicht aus der Hand legen, es bringt einen zum Lachen, aber auch zum Nachdenken.