Meine Filiale

Alte Liebe

Roman

Hochkaräter Band 18749

Elke Heidenreich, Bernd Schroeder

(48)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Alte Liebe

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Hanser)

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Unterdessen heiratet ihre Tochter Gloria in dritter Ehe einen steinreichen Industriellen, der ihr Vater sein könnte. Wie konnte es so weit kommen? Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Ehepaars. Komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.

"Kinder, Männer, Alte: lesen!" (Martin Halter, FAZ)

Bernd Schroeder, 1944 geboren, lebt in Ahrenshoop. Er ist Autor und Regisseur zahlreicher Hör- und Fernsehspiele und wurde mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. Er veröffentlichte die Romane »Versunkenes Land«, »Unter Brüdern«, »Die Madonnina«, »Mutter & Sohn«, »Hau«, »Auf Amerika«, »Wir sind doch alle da« sowie zuletzt »Warten auf Goebbels«. Elke Heidenreich und Bernd Schroeder schrieben gemeinsam die Geschichten »Rudernde Hunde« und den Roman »Alte Liebe«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 11.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18749-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/2 cm
Gewicht 173 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 17315

Weitere Bände von Hochkaräter

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Kein neuer Roman, aber eine wunderschöne, etwas andere Liebesgeschichte:40 Jahre sind Lore und Harry verheiratet, haben eine erwachsene Tochter, die sie nicht mehr so richtig verstehen, und viele gemeinsame Erlebnisse und Erfahrungen. Was lässt sie an ihrer Liebe festhalten?

Puh... - 40 Jahre Ehe...

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ja, da gehört schon einiges dazu, sich nach so langer Zeit täglich noch (meist) in Frieden und mit Respekt zu begegnen. Aber hier ist ein wunderbares Buch über dieses Leben und die Liebe und darüber, dass man den Partner trotz oder gerade wegen seiner Macken und Fehler weiterhin lieben wird! Viel Freude beim schmökern! Und: Wiedererkennung ist hier nicht ausgeschlossen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
33
14
1
0
0

Alte Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenau am 16.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch hat mich unheimlich zum Lachen, Weinen und Nachdenken gebracht. Besser hätte man die Unterschiede zwischen Mann und Frau nicht wiedergeben können, wenn es um das Miteinander reden, Gefühle zeigen und den Partner versuchen zu verstehen, geht und daß dies nach vielen gemeinsamen (Ehe) Jahren nicht einfacher wird. Und L... Dieses Buch hat mich unheimlich zum Lachen, Weinen und Nachdenken gebracht. Besser hätte man die Unterschiede zwischen Mann und Frau nicht wiedergeben können, wenn es um das Miteinander reden, Gefühle zeigen und den Partner versuchen zu verstehen, geht und daß dies nach vielen gemeinsamen (Ehe) Jahren nicht einfacher wird. Und Lore als sensible,des Lebens müde und immer mehr verzweifelte Person, die nicht aus ihrer Haut kann, ist einfach liebenswert und zum Umarmen. Wunderbar beschrieben sind auch die Liebesbekundungen des Ehepaares nach so einer langen Zeit und das sich einerseits vom Partner entfernen und dann doch wieder zueinander finden. Ein Hoch auf die Liebe und das Leben miteinander. Das Buch ist für mich ein literarisches Goldstück und wird mich immer wieder erfreuen.

Alte Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 08.07.2013
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Es erzählt amysant die Geschichte eines 40 Jahre miteinander verheirateten Ehepaares, dessen Tochter heiratet. Abwechselnd erzählen die Ehepartner mal zärtlich, mal meckernd über ihr normales Alltagsleben und über ihr Verhältnis zur Tochter. Die Dialoge zwischen Lore und Harry erwecken Schmunzeln, Melancholie sowie Herzenswärme.... Es erzählt amysant die Geschichte eines 40 Jahre miteinander verheirateten Ehepaares, dessen Tochter heiratet. Abwechselnd erzählen die Ehepartner mal zärtlich, mal meckernd über ihr normales Alltagsleben und über ihr Verhältnis zur Tochter. Die Dialoge zwischen Lore und Harry erwecken Schmunzeln, Melancholie sowie Herzenswärme. Ein Buch in wunderbarer "Heidenreich-Erzählkunst" mit großem Unterhaltungswert

Ein "MUSS"
von Birgit Gantze aus Linz am 10.07.2012

"Alte Liebe" ist eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe! Unglaublich, wie man mit einem Dialog ein ganzes Buch füllen kann. Zusätzlich kommt man in den Genus, dass man auch genug "zwischen" den zeilen zu lesen hat. Einfach genial!!


  • Artikelbild-0