Warenkorb
 

Elisabeth

Kaiserin wider Willen

Weitere Formate

Taschenbuch
Das übliche süße Sisi-Klischee wird man in diesem Buch vergeblich suchen – Elisabeth, Kaiserin von Österreich, Königin von Ungarn, war eine der gebildetsten und interessantesten Frauen ihrer Zeit. Schon vor dem Attentat, das 1898 ihr Leben beendete, war sie zur Legende geworden. Brigitte Hamann schildert in dieser zum Standardwerk gewordenen Biografie das wirkliche Leben der Kaiserin. Die virtuos erzählte und historisch präzise Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens.
Portrait
Brigitte Hamann, Dr. phil., geboren in Essen, promovierte Historikerin, ist durch ihre zahlreichen Bücher zur Geschichte Österreichs (unter anderem »Rudolf – Kronprinz und Rebell«, »Elisabeth – Kaiserin wider Willen«) auch international bekannt geworden. Ihr zuletzt erschienenes Buch »Hitlers Edeljude. Das Leben des Armenarztes Eduard Bloch« knüpft an die beiden vieldiskutierten Werke »Hitlers Wien« und »Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth« an.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 12.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30180-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12/4,5 cm
Gewicht 516 g
Abbildungen mit 80 schwarzweissen Abbildu23 FarbabbildungenFarbabb. im Text und auf Taf.
Verkaufsrang 6436
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Eine differenzierte, sachlich fundierte und trotzdem und sehr kurzweilig zu lesende Biographie über den Mythos Elisabeth von Österreich. Als Einführung in das Thema ein Klassiker.

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

DIE Standardbiographie über die sagenumwobene Kaiserin von Österreich! Achtung: Kein Kitsch, sondern eine nüchterne Betrachtung einer unglücklichen und rastlosen Frau!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 23.05.2017
Bewertet: anderes Format

Das Standardwerk über Kaiserin Elisabeth endlich in neuer Ausgabe! Wer sich für ihr Leben abseits von verkitschten Filmen interessiert, hat hier den perfekten Ausgangspunkt!

Wunderbare Urlaubslektüre
von bookmark am 16.02.2013

Es gibt wunderbare Rezensionen zu diesem Buch und ich möchte deshalb gar nicht so sehr auf Kleinigkeiten eingehen, sondern meinen ganz persönlichen Grund schildern, warum ich dieses Buch unbedingt empfehlen möchte. Es gab da diese Neuverfilmung der Sissy-Filme mit Martina Gedeck. Die meinte in einem Gespräch zum Film lapidar... Es gibt wunderbare Rezensionen zu diesem Buch und ich möchte deshalb gar nicht so sehr auf Kleinigkeiten eingehen, sondern meinen ganz persönlichen Grund schildern, warum ich dieses Buch unbedingt empfehlen möchte. Es gab da diese Neuverfilmung der Sissy-Filme mit Martina Gedeck. Die meinte in einem Gespräch zum Film lapidar und mit einem Schmunzeln, dass Sissy eine ganz schöne Zicke war. Meine Neugier war geweckt. Ich hatte einen 14tägigen Urlaub in der Mittelmeerregion vor mir, also noch schnell das Buch von Frau Hamann besorgt. Ich habe das Buch verschlungen, zeigte es doch ein Bild von Elisabeth, dass mir so komplett unbekannt war. Eine wunderschöne Frau mit schlechten Zähnen, die dehalb wenig sprach und für dumm gehalten wurde, die viel Sport treibt bis zum Magerwahn, die depressiv war und insgesamt psychisch nicht so ganz auf der Höhe. Aber auch eine Sissy, die gar nicht blöd und naiv war, wie sie uns auch in den Filmen immer präsentiert wurde. Eine intelligente, starke, junge Frau, die sich für Politik interessiert hat und wenn ihr danach war auch eingegriffen hat. Das Buch zeigt diese und noch viele andere Seiten in spannender und unterhaltsamer Weise auf und ist eine wunderbare Urlaubslektüre für Wien, Griechenland, Madeira und Ungarn oder eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer, wo sich Sissy viel lieber aufgehalten hat als am Wiener Hof. Diese Biografie eignet sich auch für Leser, die sonst eigentlich keine Biografien lesen.

beste biographie
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2007
Bewertet: Taschenbuch

sehr gutes buch