Warenkorb
 

155 Kurze aus der Poetry Slam Szene

Eine Kurztext Anthologie

Weitere Formate

Taschenbuch
Die Besten der besten Wortakrobaten der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene geben sich in dieser gar nicht so kurzen Sammlung der besten Kurz-Texte des Poetry Slams die Seite in die Hand, überraschen, provozieren und nehmen auf den Arm, was das Zeug hält. Auf schmachtende Romantik folgt nüchterner Realismus, augenzwinkernde Lebensweisheit paart sich mit frecher Schnauze. Sowohl erfahrene Slammer als auch junge Talente verstehen es hier gleichermaßen zu überzeugen. "155 Kurze" ist eine Poetry-Slam-Kurztext-Anthologie und der perfekte Einstieg in die Thematik Poetry Slam. Von Prosa bis Lyrik, vom nachdenklich stimmenden Vierzeiler bis hin zum höchst unterhaltsamen Kurztext - mit diesem Buch erwartet den Leser Abwechslung hoch drei. Sowohl erfahrene Slammer als auch junge Talente verstehen es hier gleichermaßen zu überzeugen (z. B. Andy Strauß, Bas Böttcher, Björn Högsdal, Bleu Broode, Christian Ritter, Frank Klötgen, Lars Ruppel, Patrick Salmen, Sulaiman Masomi uva.). Ob langjähriger Fan oder Szene-Neuling: Diese 155 Kurze brennen sich in den Kopf und garantieren mehr als einen versackenden Abend auf dem Lieblingssofa.
Portrait
Herausgegeben von Björn Högsdal und Wolf Hogekamp. Mit Texten von: Andy Strauß, Bas Böttcher, Björn Högsdal, Bleu Broode, Christian Ritter, Daniel Terek, Dirk Huelstrunk, Dominik Bartels, Florian Cieslik, Frank Klötgen, Gauner, Harry Kienzler, Jana Klar, Julian Heun, Karsten Lampe, Lars Ruppel, Lino Ziegel, Markim Pause, Marque-Régnier Hübscher, Moritz Neumeier, Nektarios Vlachopoulos, Nora Gomringer, Patrick Salmen, Paula Peh, Paula Varjack, Pauline Füg, Peter Janicki, Philipp Herold, Quichotte, Renato Kaiser, Sebastian 23, Simon Chen, Sulaiman Masomi, Temye Tesfu, Theresa Hahl, Toby Hoffmann, Torsten Wolff, Wolf Hogekamp und Xóchil A. Schütz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Poetry Slams und Spokenword-Lesungen sind ohnehin schon Formate, die mit kurzen Texten überzeugen. Innerhalb dieser Szene gibt es einige Künstler, die den Kurztext oft nutzen und bisweilen auf die Spitze treiben. Die Idee zu diesem Buch entstand in Köln, anlässlich einer gemeinsamen Lesung der beiden Herausgeber, bei der unter dem Titel "Lyrical Machinegun" das Shortiedoppelfeuer auf das Publikum eröffnet wurde. Der Abwechslungsreichtum und die Vielfältigkeit dieser Kombination von Miniaturprosa und Kurzlyrik war die Basis für den Gedanken, eine ganze Anthologie der deutschsprachigen Slamszene mit Kurztexten herauszugeben. Vom erfahrenen Slampoeten bis zum talentierten Frischling ist diese Anthologie Ausdruck des Abwechslungsreichtums und der Kreativität der Spokenwordszene. Vorgabe für die eingesendeten Texte war eine Maximallänge von gefühlten 90 Sekunden Vortrag. Texte dieser Länge sind eine Möglichkeit zu experimentieren und ein Sprungbrett auf dem Weg zu langen Textformaten. Diese Anthologie kann vieles. Sie kann als Inspiration und Textsammlung für Workshops in den Schulen dienen, als Klolektüre auf WG-Toiletten durch viele (hoffentlich gewaschene) Hände gehen und immer da ihre Wirkung entfalten, wo wenig Zeit und Aufmerksamkeit vorhanden sind. In diesem Buch gibt es so gut wie alle Formate kurzer Literatur. Von Haiku, Elfchen, Limerick über Prosaminiaturen bis hin zu einer der kürzesten Formen sprachlichen Ausdrucks, dem Witz, ist alles dabei. Auf eine Kategorisierung nach Formaten wurde verzichtet. Thematisch aber wurden die Texte in Rubriken unterteilt.

    Wir bedanken uns bei allen beteiligten Autoren für die Texte und die Bereitschaft bei diesem Projekt dabei zu sein, bei Patrick Schmitz, a.k.a. Pottz für die Grafiken, sowie bei der Lektora GmbH, die unsere Idee so bereitwillig zur Veröffentlichung brachte.

    (Wolf Hogekamp & Björn Högsdal)
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Wolf Hogekamp, Björn Högsdal
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum Juli 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938470-79-4
Verlag Lektora
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,2 cm
Gewicht 237 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 05.01.2018
Bewertet: anderes Format

Eine tolle Zusammenstellung großartiger Texte aus der Poetry-Slam-Szene. Für alle, die sich in der Szene auskennen und die, die sie gerne kennenlernen wollen!

Eine echt tolle Sammlung an Poerty-Slam
von einer Kundin/einem Kunden aus Kemberg am 18.04.2016

Meine Meinung: 40 Poerty-Slam Poeten haben insgesamt 155 Zitate bzw. kurze Texte zu diesem Buch beigetragen. Das Buch wurde in verschiedene Themen gegliedert wie Afforismen, Dinge, Familie, Jahreszeiten, Liebe, Politik-Gesellschaft, Referenzen, Skurriles, Stand-Land-Fluss und Tiere. Fazit: Dieses Buch, bietet jeden P... Meine Meinung: 40 Poerty-Slam Poeten haben insgesamt 155 Zitate bzw. kurze Texte zu diesem Buch beigetragen. Das Buch wurde in verschiedene Themen gegliedert wie Afforismen, Dinge, Familie, Jahreszeiten, Liebe, Politik-Gesellschaft, Referenzen, Skurriles, Stand-Land-Fluss und Tiere. Fazit: Dieses Buch, bietet jeden Poerty-Slam Leser eine große Brandbreite an tollen texten. Ich persönliche liebe Poerty-Slam Stücke, wenn sie mich zu Nachdenken anregen. In „155 Kurze“ gibt es doch mehr lustige als nachdenkliche Texte. Aber trotzdem möchte ich dieses Buch. Von mir gibt es 4 von 5 Sterne