Warenkorb
 

Sichern Sie sich 18% Rabatt** | Ihr Gutschein-Code: URLAUBSFREUDE18

Schlussmacher

Weil Paul zu viel Nähe nicht erträgt, hat ihn Natalie gerade verlassen. Doch ein Ende mit Schrecken war Paul schon immer lieber als Schrecken ohne Ende, schließlich konnte er für eine Trennungsagentur schon fast 1000 Beziehungen beenden. Kurz vor der vom Chef in Aussicht gestellten Partnerschaft bleibt der gutherzige Toto, eines dieser Trennungsopfer, bei ihm hängen. Weil Toto verzweifelt und stur ist, nimmt Paul ihn bei sich auf und lernt durch ihn zu verstehen, was Liebe und damit auch Natalie wirklich für ihn bedeutet.
Portrait
Heiner Lauterbach, 1953 in Köln geboren, ist einer der berühmtesten deutschen Schauspieler. Nach seiner Schauspielausbildung und diversen Theater-Engagements gelang ihm 1985 mit der Komödie »Männer« der Durchbruch auf der Leinwand. Als Synchronsprecher lieh er seine Stimme Stars wie Jack Nicholson und Richard Gere. 2006 veröffentlichte er die Autobiografie »Nichts ausgelassen«. Er wurde u. a. mit dem Deutschen Filmpreis, dem Bambi und dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 05.07.2013
Regisseur Matthias Schweighöfer
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 4010232059369
Genre Komödie
Studio Twentieth Century Fox
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 9713
Produktionsjahr 2012
Film (DVD)
Film (DVD)
7,99
bisher 8,99
Sie sparen : 11  %
7,99
bisher 8,99

Sie sparen : 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Lustig!

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Der Film hat mir mit Matthias Schweighöfer wieder mal sehr gut gefallen. Ich habe mich köstlich amüsiert, habe gelacht und über Milan Peschel geschmunzelt. Gute Geschichte, schöne Bilder - fast ein Roadmovie- und ein versöhnliches Happy-End!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Wirklich lustig!
von Sandra Holdinghausen aus Augsburg am 18.11.2013

Wer Matthias Schweighöfer mag, wird diesen Film lieben. Ich habe schon lange in einem Kinofilm nicht mehr so viel gelacht - und es gab auch schon lange keinen Film mehr, der mir so viel Spaß gemacht hat. Die Besetzung passt perfekt in die Rollen und die Story ist wirklich klasse umgesetzt. Die Geschichte rund um eine Trennungsag... Wer Matthias Schweighöfer mag, wird diesen Film lieben. Ich habe schon lange in einem Kinofilm nicht mehr so viel gelacht - und es gab auch schon lange keinen Film mehr, der mir so viel Spaß gemacht hat. Die Besetzung passt perfekt in die Rollen und die Story ist wirklich klasse umgesetzt. Die Geschichte rund um eine Trennungsagentur und der Karriereaufstieg von Paul ist wirklich modern umgesetzt, jedoch fehlt nicht die nötige Portion Charme und Witz. Für alle Matthias Schweighöfer Fans ein absolutes Muss. Aber auch Milan Peschel spielt seine Rolle brillant. Richtig schöne, lustige Komödie zum lachen und entspannen. Toll.

Netter Sonntagabend Film...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.07.2013

...Matthias Schweighöfer spielt Paul, den skrupellosen Mitarbeiter des Unternehmens "Schlussmacher". Dieses richtet sich an alle, die sich nicht persönlich trauen dem Gegenüber die schlechte Nachricht selbst zu überbringen. Mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht teilt Paul den ahnungslosen Verlassenen mit was Sache ist und üb... ...Matthias Schweighöfer spielt Paul, den skrupellosen Mitarbeiter des Unternehmens "Schlussmacher". Dieses richtet sich an alle, die sich nicht persönlich trauen dem Gegenüber die schlechte Nachricht selbst zu überbringen. Mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht teilt Paul den ahnungslosen Verlassenen mit was Sache ist und überreicht im Zuge eines Mutzusprechenden Händeschüttelns ein "Abschiedspackage". Nicht jeder lässt sich mit dieser Geste abservieren. So zum Beispiel Toto, gespielt von Milan Peschel. Er weicht ab der Hiobsmeldung nicht mehr von Pauls Seite und stellt dessen Leben ordentlich auf den Kopf!