Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Auf Wiedersehen in Kenilworth

Ein Katzen-Märchen in dreizehn Kapiteln

Ob es in England Gespenster gibt? Aber immer! Der Schlossverwalter von Kenilworth Jam McDamn jedenfalls lässt keine Führung aus, ohne auf den schlosseigenen Geist hinzuweisen. Ob seine Katze Minnie auch an Gespenster glaubt, ist ungewiss, Katzen geben bekanntlich wenig von sich preis. Und tatsächlich: Herausgefordert von McDamn rafft sich das Gespenst Nickel von Kenilworth zu einem letzten verheerenden Zauber auf und verwandelt McDamn in einen Kater, der nun sein Leben in Italien fristet, die Katze Minnie dagegen in ein bernsteinblondes Mädchen in Indien.
Portrait
Peter Rühmkorf, geboren 1929 in Dortmund, lebt in Hamburg. Er war Mitherausgeber der Monatszeitschrift ZWISCHEN DEN KRIEGEN und Mitarbeiter der Zeitschrift KONKRET. Von 1958-1964 Lektor im Rowohlt Verlag, seither Schriftsteller. Er hat ein umfangreiches lyrisches und essayistisches Werk geschaffen, für das er zahlreiche Auszeichnungen erhielt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783731760108
Verlag Schoeffling
Dateigröße 1748 KB
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Anette Dingeldein, Thalia-Buchhandlung Varel

Wunderbares originelles Märchen nicht nur für Katzenfreunde.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein herausgeforderter Geist vertauscht durch einen Fluch die Gestalt des Kastellans und seiner Katze. Ein wunderbar erzähltes Märchen für einen langen Winterabenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.