American Gods

Roman

Neil Gaiman

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • American Gods

    Eichborn

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Eichborn

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • American Gods

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (MP3-CD)

9,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Meisterwerk der Gegenwartsliteratur

Als Shadow aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Seine Frau wurde getötet, und ein mysteriöser Fremder bietet ihm einen Job an. Er nennt sich Mr. Wednesday und weiß ungewöhnlich viel über Shadow. Er behauptet, ein Sturm ziehe auf, eine gewaltige Schlacht um die Seele Amerikas. Eine Schlacht, in der Shadow eine wichtige Rolle spielen wird ...

Eines der meistbeachteten Bücher des letzten Jahrzehnts: eine kaleidoskopische Reise durch die Mythologie und durch ein Amerika, das zugleich unheimlich vertraut und völlig fremd wirkt. Erstmals ungekürzt auf Deutsch und komplett neu übersetzt.

Neil Gaimans American Gods
ist die literarische Grundlage für die erfolgreiche, gleichnamige Serie. Die deutschsprachige Fassung ist seit 2017 bei Amazon zu sehen.

"Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich."

George R. R. Martin

"Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich" George R. R. Martin"Das hier ist die Silvester-Party unter den Büchern. Und zwar die mit dem Champagner, nicht die mit dem lauwarmen Zeug aus Plastikbechern." Emotion, Heft 08 / 2015 "Es ist ein großes und ein großartiges Buch." Hartmut Kasper, Deutschlandfunk, 02.08.2015

Der Engländer Neil Gaiman, geb. 1960, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie 'Der Sandmann' bekannt. Er lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie in den USA, in Minneapolis.
Neil Gaiman is the critically acclaimed and award-winning author of novels and a collection of short fiction. Among the many awards he has won are the World Fantasy Award and Bram Stoker Award. Originally from England, Gaiman now lives in America.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.05.2015
Verlag Eichborn
Seitenzahl 672
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/4,8 cm
Gewicht 705 g
Auflage 8. Auflage 2015
Übersetzer Hannes Riffel
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8479-0587-5

Buchhändler-Empfehlungen

Fesselnd und für jeden, der Mythologie liebt

Indira Zaiß, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Shadow Moon wird frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen und bekommt sogleich einen Job. Doch sein Arbeitsgeber, Mr. Wednesday, scheint nicht ganz normal. Fast, magisch. Die Mytholoie ist nicht tot, sei es nordisch oder afrikanisch. Doch die alten Götter, die unter uns wandeln stehen einem Krieg mit den neuen Göttern der Technik und des Vergnügens entgegen. Und Shadow ist mittendrin. Das erste Buch für Erwachsene, dass ich von Neil Gaiman gelesen habe und es hat mich augenblicklichin den bann gezogen. Fesselnd und für jeden, der Mythologie liebt.

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Super unterhaltsame und spannende Fanatasy. Die alten Götter machen mobil gegen die neuen, welchen ihnen den Rang ablaufen und mittendrin steht Shadow, frisch aus dem Gefängnis entlassen und noch nicht wissend, welche Ereignisse da auf ihn zukommen. Sehr cool gemacht!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
1
1
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2020
Bewertet: anderes Format

Neil Gaiman geht immer!

von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2020
Bewertet: anderes Format

Keiner kann Mythologie so genial mit Worten in eine Geschichte verpacken wie er. Mit tiefer Begeisterung ziehe ich den Hut vor Neil Gaimans: AMERICAN GODS!

Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 01.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe schon Bücher des Autors gelesen, die mir gut gefallen haben. Leider trifft dies auf American Gods nicht zu. Mir drängt sich immer mehr der Eindruck auf, das anscheinend nur noch Sex, Gewalt und Fäkalsprache gefällt ( Games of Thrones lässt grüßen). Ist mir leider auch schon bei mehreren anderen Autoren aufgefallen. Werde d... Habe schon Bücher des Autors gelesen, die mir gut gefallen haben. Leider trifft dies auf American Gods nicht zu. Mir drängt sich immer mehr der Eindruck auf, das anscheinend nur noch Sex, Gewalt und Fäkalsprache gefällt ( Games of Thrones lässt grüßen). Ist mir leider auch schon bei mehreren anderen Autoren aufgefallen. Werde das Buch nicht zu Ende lesen, dafür ist mir die Lesezeit zu schade.


  • artikelbild-0